Einen Monat Webhosting ohne Angabe von persönlichen Daten kostenlos und ohne Verpflichtungen
69°Abgelaufen

Einen Monat Webhosting ohne Angabe von persönlichen Daten kostenlos und ohne Verpflichtungen

29
eingestellt am 5. Jan 2013
Uberspace.de ist deine Plattform für den Betrieb von Websites und Mail. Sie bietet ungewöhnlich viele Möglichkeiten, engagierte Unterstützung durch erfahrene Linux-Admins – und das Beste: den Preis bestimmst du, mindestens 1 Euro.

Der erste Monat ist kostenlos und ohne Verpflichtungen!


Beim Deallink ganz nach unten scrollen!


Alles nochmal in Kürze

Viel Text, Hälfte schon vergessen? Kein Problem. Hier nochmal die wichtigsten Punkte in der Übersicht.

Erlaubt ist alles, was gesetzlich zulässig ist. Unsererseits gibt es keine weiteren Einschränkungen.
Rechtliche Vorgaben musst du zwingend einhalten, insbesondere Jugendschutz-Vorgaben sowie die Impressumspflicht.
Die Mailanzahl für Kommunikation mit einzelnen bzw. wenigen Empfängern ist nicht begrenzt; die Mailgröße auf maximal 25 MB pro Mail.
Massenmailings erlauben wir grundsätzlich nur nach Absprache.
Es gibt keine festen Ressourcenlimits für Rechenzeit und Arbeitsspeicher; bei Problemen mit Überlastung reden wir mit dir.
Sei dir darüber im Klaren, dass shared hosting nicht für jede Anforderung das Richtige ist.
100 GB Traffic im Monat müssen reichen; danach reden wir mit dir.
Sperrungen nehmen wir nur bei offensichtlichen Rechtsverletzungen, Aufforderungen durch Staatsanwaltschaft oder massiven technischen Beeinträchtigungen (Hack, Spamversand etc.) vor.
Sonstige Eingriffe erlauben wir uns nur bei massiver Beeinträchtigung Dritter, immer verbunden mit Rücksprache.

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Schade, mit so einem seltsamen Angebot disqualifiziert sich der Anbieter bei mir. Dabei habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt dorthin zu wecheln.
Aber so ein Angebot zieht ja quasi DAUS und Skripptkiddys an.

29 Kommentare

Verfasser


unbenannt4bpqt.jpg

Verfasser

...

Schade, mit so einem seltsamen Angebot disqualifiziert sich der Anbieter bei mir. Dabei habe ich schon länger mit dem Gedanken gespielt dorthin zu wecheln.
Aber so ein Angebot zieht ja quasi DAUS und Skripptkiddys an.

Mist, dann muss ich mich mit meinem Dreamworks-Tool-Film ja ran halten

unseriöser kanns ja nicht mehr werden...

Gibt es das traffic Limit schon länger?

1 Monat kostenlos?
Ist dan wirklich nicht mehr als nen Testaccount, wenn man bereit ist danach auch zu zahlen. Der eine Monat selbst ist ja nicht produktiv nutzbar.

Verfasser

gummie

unseriöser kanns ja nicht mehr werden...



Da ist doch nichts unseriös, alles Made in Germany, nichts mit Toga.

Verantwortung

Jonas Pasche
Albert-Schweitzer-Str. 2 d
55128 Mainz

T +49 6131 9066727
F +49 6131 9066728

hallo@uberspace.de

twitter.com/ube…ten

USt-IdNr. DE220282611

Verfasser

itshim

1 Monat kostenlos?


Ja, das ist er.

Ist dan wirklich nicht mehr als nen Testaccount, wenn man bereit ist danach auch zu zahlen. Der eine Monat selbst ist ja nicht produktiv nutzbar.



Du kannst in dem Monat alles machen was du auch in einem bezahlten Monat könntest.

Verfasser

gummie

unseriöser kanns ja nicht mehr werden...


Seriöses Impressum:
Verantwortung

Jonas Pasche
Albert-Schweitzer-Str. 2 d
55128 Mainz

T +49 6131 9066727
F +49 6131 9066728

hallo@uberspace.de

twitter.com/ube…ten

USt-IdNr. DE220282611

Klingt auf jeden Fall interessant, das werde ich mal testen!

itshim

1 Monat kostenlos?

Ist dan wirklich nicht mehr als nen Testaccount, wenn man bereit ist danach auch zu zahlen. Der eine Monat selbst ist ja nicht produktiv nutzbar.



Schon klar. Aber es gibt schlicht keine Projekte, die für einen Monat sinnvoll wären. Kaum hat man was aufgezogen, ist der Monat rum. Daher: Nur gut zum testen, wenn man auf Dauer was Neues kostenpflichtiges sucht.

Ich empfehle ansonsten alternativ weiterhin One.com, wo man über diesen Link 8GB inkl. beliebiger kostenloser Domain für ein volles Jahr bekommt inkl. günstigen Anschlusspreisen nach diesem Jahr: one.me/dea…dfs

itshim

[quote=c824251] Schon klar. Aber es gibt schlicht keine Projekte, die für einen Monat sinnvoll wären. Kaum hat man was aufgezogen, ist der Monat rum. Daher: Nur gut zum testen, wenn man auf Dauer was Neues kostenpflichtiges sucht.



naja, wenn man wirklich ein projekt durchziehen will, nicht gerade wordpress oder sonst was populäres fertiges ist (und z.B. perl, python, php ... benötigt mit eigenen modulen etc), dann sollte das einem 1€/Monat schon wert sein. Ich wüsste jetzt nichts was günstiger wäre.
Ausserdem: die einschränkungen sind alles verhandlungssache - mit den Admins kann man reden (anrufen, mailen, chatten...). Für etwas mehr kohle kriegt man auch etwas mehr (traffic oder speicherplatz oder..).

ich finde uberspace nach wie vor als das beste angebot, das man in deutschland kriegt, an. :-)

Cold da gibt es besseres!!!!

was für eine php version ist auf den Servern installiert?

Ich nehme jetzt einfach mal an c824251 ist ein Vertreter von Uberspace.de

Ich bin über euren Deal jetzt auf eure Seite gelangt und eigentlich finde ich euer Angebot super.

Ich werde es mir auf jeden Fall mal etwas näher anschauen.

Noch eine Frage. Joomla 2.5 sollte doch nichts im Wege stehen oder?

Webspace ohne Angabe von meinen Daten - hört sich für mich erstmal komisch an.

1 Monat... LOL!! Wer votet hier hot?? Is ja mal extracold!

Verfasser

rjk

Cold da gibt es besseres!!!!


Ohne Begründung ist deine Meinung wertlos.

Verfasser

DerMartini

Ich nehme jetzt einfach mal an c824251 ist ein Vertreter von Uberspace.de


Falsch, bin ich nicht.

Es ist cold weil es ein reguläres Angebot ist.
Bei anderen hostern gibt es webspace für ein Jahr kostenlos.

rjk

Cold da gibt es besseres!!!!



- Es ist cold weil es ein reguläres Angebot ist.
- Bei anderen hostern gibt es webspace für ein Jahr kostenlos.
- Sieht ziemlich unseriös aus.
- Gibt bessere Anbieter mit mehr Funktionen!!! für weniger Geld! Die auch einen deutlich höheren Bekanntheitsgrad haben.
- 100GB Traffic, es gibt fast bei jedem Webhoster schon den Wert "unbegrenzt" oder nach dem "fair use" Prinzip.
- "Sei dir darüber im Klaren, dass shared hosting nicht für jede Anforderung das Richtige ist." -> Sagt für mich aus, dass wenig Leistung zu erwarten ist und die Geschwindigkeit der Seitenaufrufe wohl manchmal leiden wird. Warscheinlich sind 200 Kunden mit 100 Mbit Leitung versorgt...
- "die Mailgröße auf maximal 25 MB pro Mail." -> Ausreichend für viele, für mich nicht!
- "Es gibt keine festen Ressourcenlimits für Rechenzeit und Arbeitsspeicher; bei Problemen mit Überlastung reden wir mit dir." Hört sich nicht gut an. Welche Hardware wird den eingesetzt. Wie viele Kunden sind auf einem Server? Wo stehen die Server? Wie sieht es mit der Sicherheit meiner Daten aus? Keine Infos dazu...!


Ich denke du bist ein Mitarbeiter dieses Webhosters. Mehr als ICE COLD...

rjk

Cold da gibt es besseres!!!!



der anbieter ist nicht soooo neu, das stimmt. Ausserdem ist das quasi ein projekt von einem anderen, schon länger existierenden Hoster (http://jonaspasche.com/app/).
Die server sind via 10gb angebunden, werden bei plusline.de und rh-tec.de gehostet und laufen mit centos ( uberspace.de/tech ).

Unseriös ist, wenn ein Hoster dir kostenlos Webspace anbietet und sagt "unlimited". Das wird nur durch mischkalkulation möglich und der service leidet darunter.
Bei Uberspcae habe ich so mit die besten Erfahrungen kennen gelernt den ich bisher mit Service hatte. Mail hingeschickt, kurz darauf kam eine persönlich geschriebene Mail zurück und das Problem (von mir verursacht) war gelöst.
Das mit der Überlastung der Hardware ist übrigens so gemeint, dass man da nicht irgendwelche Prozesse laufen lassen soll die 100% CPU/RAM fressen.
Die Hardware ist allerdings alles andere als schwach, ich habe da mit Geodatenbanken rumhantiert und mehrere recht komplexe Berechnungen angestellt und bin nie an irgendwelche Limits gestoßen.

Das mit den 25mb/Mail - ich würde beinahe wetten, dass, wenn du denen eine Mail schreibst und sagst "ich brauche 100mb/Mail", die dir auch 100mb freischalten. Ähnliches hatte ich damals bspw. mit MySQL/PostgreSQL, da wollte ich einen eigene Datenbank - und habe Sie bekommen.

Davon ab: Ich kenne nach wie vor keinen anderen Anbieter zu dem ich via SSH verbinden kann, cronjobs und lokal CPAN-, RVM-, NPM- Module etc. installieren kann (und es übrigens auch verschiedene Versionen der einzelnen Umgebungen gibt, wenn ich mal eine bestimmte brauchen sollte). Von toast ganz zu schweigen.
Und das gibt's für 1€/Monat.

Die Info's sind übrigens alle auf der Website einsehbar... ;-)

P.S. Ich bin auch kein Angestellter von Uberspace, ich nutze es mittlerweile auch nicht mehr (weil ich einen eigenen Root Server habe), aber ich bin damals als das neu war genauso wie heute von dem Modell überzeugt.

Verfasser

rjk

Cold da gibt es besseres!!!!




- Es ist cold weil es ein reguläres Angebot ist.
Wo steht, dass dauerhafte Freebies keine Freebies sind?
- Bei anderen hostern gibt es webspace für ein Jahr kostenlos.
Link?
- Sieht ziemlich unseriös aus.
Subjektiv, andere würden sagen kundennah und für unerfahrene User gedacht.
- Gibt bessere Anbieter mit mehr Funktionen!!! für weniger Geld! Die auch einen deutlich höheren Bekanntheitsgrad haben. Für weniger als umsonst/EINEN EURO pro Monat mehr Funktionen? Wo?
- 100GB Traffic, es gibt fast bei jedem Webhoster schon den Wert "unbegrenzt" oder nach dem "fair use" Prinzip.
Aber nicht für umsonst/ ein Euro.
- "Sei dir darüber im Klaren, dass shared hosting nicht für jede Anforderung das Richtige ist." -> Sagt für mich aus, dass wenig Leistung zu erwarten ist und die Geschwindigkeit der Seitenaufrufe wohl manchmal leiden wird. Warscheinlich sind 200 Kunden mit 100 Mbit Leitung versorgt...
Dafür gibt es den Test. Damit kann jeder sehen ob an deiner Behauptung was dran ist.
- "die Mailgröße auf maximal 25 MB pro Mail." -> Ausreichend für viele, für mich nicht! Mag sein, cingar hat dazu schon was geschrieben
- "Es gibt keine festen Ressourcenlimits für Rechenzeit und Arbeitsspeicher; bei Problemen mit Überlastung reden wir mit dir." Hört sich nicht gut an. Welche Hardware wird den eingesetzt. Wie viele Kunden sind auf einem Server? Wo stehen die Server? Wie sieht es mit der Sicherheit meiner Daten aus? Keine Infos dazu...!
Liest du eigentlich bevor du meckerst? Steht doch bei Policy und Technik alles erklärt:



Ich denke du bist ein Mitarbeiter dieses Webhosters. Mehr als ICE COLD... Leider falsch, ich bin nur begeisterter Kunde.

Der Webspace hat megageile Eckdaten, ich teste das mal ausgiebig und wechsel vielleicht mal
Unseriös? Nur weil es alternativ ist?

Nutze das Angebot schon länger und bin absolut überzeugt vom Modell. Ich hoffe nur, dass diejenigen, die das Angebot nutzen, auch bereit sind, mehr als nur den obligatorischen Euro nach dem Testmonat zu bezahlen. Das was bei uberspace geboten wird, ist mehr als einen Euro im Monat wert.

Uberspace ist seriös, bin da seit Monaten als Kunde

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text