Einfacher Anzug von der Stange in 3 Farbvarianten für 39,99€ zzgl. 4,95€ bei Lidl Online
162°Abgelaufen

Einfacher Anzug von der Stange in 3 Farbvarianten für 39,99€ zzgl. 4,95€ bei Lidl Online

71
eingestellt am 12. Mai 2014
Einfacher Anzug von der Stange für 39,99€ zzgl. 4,95€ bei Lidl Online. Verfügbar in diversen Größen und 3 Farben (schwarz, blau, anthrazit).

Vergleichspreis liegt bei 69€



Beschreibung
Eigenschaften:
Modisch und erstklassige Verarbeitung zeichnen den Designanzug von Kaiser aus.
Sakko als 2 Knopf mit einer Brust-Leistentasche und Pattentaschen, 3 Innentaschen und Trendgerecht mit Rückenschlitz
Flatfront-Hose ohne Bundfalten und mit 2 Gesäßtaschen
Chemische Reinigung

Material:
65% Polyester, 35% Viskose
Leibfutter und Ärmelfutter 100% Polyester

Beste Kommentare

Klar wenn man(n) sich bei Lidl vorstellt

oceanic815

Aber ein Anzug aus Polyester ausm Lidl onlineshop geht garnicht. Ein personaler sieht das (und nicht nur der).



Wenn mich ein "personaler" auf mein Äußeres bzw. darauf, ob ich einen Markenanzug an habe oder eben nicht, reduziert, möchte ich auch bei einer solchen Firma nicht beschäftigt sein.

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.



Wenn man beim Vorstellungsgespräch nen Anzug tragen muss, dann hat man ohnehin schon früher im Leben was falsch gemacht ...
71 Kommentare

Verfasser

kaiser-anzug.jpg

Perfekt für Vatertag

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.

Klar wenn man(n) sich bei Lidl vorstellt

Für ein gepflegtes Paintball-Spielchen wäre der auch nicht schlecht...

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.



Wenn man beim Vorstellungsgespräch nen Anzug tragen muss, dann hat man ohnehin schon früher im Leben was falsch gemacht ...

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.


Ironie?

Estacado

Klar wenn man(n) sich bei Lidl vorstellt


da kennt sich aber jemand aus.
X)
nicht

wuerde guenstige anzuege nicht pauschal als schlecht erklaeren. kommt einfach nur drauf an ob der eigene koerperbau kompatibel zum anzug ist, das ist alles ^^

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.



besser als gar keiner! wenn man scheiße aussieht hilft auch der feinste Zwirn nicht!

Polyester Terror, Yeah!

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.


Kommt drauf an. Wenn man sich als staplerfahrer bewirbt, geht man wohl besser nicht im Anzug hin (egal ob Schurwolle oder Polyester)
Alle anderen kaufen sich bitte einen anständigen Anzug, kriegt man z. B. Auch bei Esprit im outlet noch im zweistelligen Bereich. Und da man sowas ja nur wirklich selten kauft, und dann jahrelang hat, kann man da auch mal was anständiges kaufen.
Aber ein Anzug aus Polyester ausm Lidl onlineshop geht garnicht. Ein personaler sieht das (und nicht nur der).

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.


Ähm, ja

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.


Puhhhh, dachte du meintest das ernst.

Ein guter schwarzer Anzug ist auch eine Investition, damit verhungert man nie. Eine Beerdigung gibt es jeden Tag und den Bruder eines Cousin kennt eh keiner. Also denne, guten Hunger und wir sehen uns beim Leichenschmaus.

damit lasse ich mich nicht einmmal beerdigen

Wir tragen doch sonst auch alle immer Polyester, wüßte nicht was daran schlimm ist.

oceanic815

Aber ein Anzug aus Polyester ausm Lidl onlineshop geht garnicht. Ein personaler sieht das (und nicht nur der).



Wenn mich ein "personaler" auf mein Äußeres bzw. darauf, ob ich einen Markenanzug an habe oder eben nicht, reduziert, möchte ich auch bei einer solchen Firma nicht beschäftigt sein.

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.

Schwarze Anzüge sollten NUR zu einer Beerdigung getragen werden - wie erwähnt, dieser nicht mal im Sarg... Im Business sind schwarze Anzüge stil-los! Preis unschlagbar, Produkt jedoch Müll! Ein "comment-cold", ich enthalte mich!

Viper

Wir tragen doch sonst auch alle immer Polyester, wüßte nicht was daran schlimm ist.


...nicht!

Kostet doch 49,99 EUR. Ist also vom Preis her gestiegen, oder?

TheSpecialized

Im Business sind schwarze Anzüge stil-los!


Ok, du musst Strassenarbeiter oder Schülerlotse sein

Afox

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.


Das ist doch Unsinn. Eine Premiummarke würde über so einen Stoff für einen Anzug nicht mal nachdenken.

Afox

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.


Stellt sich die Frage was eine "Premiummarke" ist und welche Stoffe du als premium ansiehst. Ich persönlich verzichte auf tierische Dinge und dadurch wird auch die Auswahl kleiner.

Afox

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.


Ein ordentlicher Anzug beginnt bei Schurwolle und da sind wir bei weitem noch nicht ansatzweise im Premiumsegment.
Bei deinem Verzicht wird es dann leider nie einen ordentlichen Anzug für dich geben. Da du ohnehin beruflich keinen brauchst, spielt das ja dann auch keine besondere Rolle.

suitsupply.com

Gute Stoffe, Schnitte und zum Teil Full-Canvas-Constructions.

Hatte selbst einmal eine Reklamation (Nähte lösten sich) und habe dann einen 100€-Gutschein bekommen. Service ist dort also auch 1A.

Afox

Davon einmal abgesehen werden auch sog. "Premiummarken" meist unter den selben Bedingungen wie die "Billigmarken" produziert nur mit dem Unterschied, dass der Differenzbetrag der Marke zugeschrieben wird. Selbst wenn die "Marke" ein besseres Material einsetzt rechtfertigt dies meist nicht den Preisunterschied.


ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.
und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen

Afox

ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen



Äh...ja. Und wenn man keine Kunden hat. Aber seien wir ehrlich: jeder Anzug sieht zu Plastikschuhen kacke aus, von daher ist es eh egal.

Afox

ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen


Ja, man kannn aus Kunstfasern hochwertige Tanzanzüge herstellen.

Auch als Selbständiger, Freelancer etc. kommt es auf die Branche an, wie weit man seinen Codex leben kann.

Afox

ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen


Weil man ja ohne Probleme aus der Ferne Plastikschuhe von Lederschuhen unterscheiden kann? oder beschnupperst und streichelst du die Schuhe deines Gegnübers um zu testen was es für ein Material ist?



oceanic815

Aber ein Anzug aus Polyester ausm Lidl onlineshop geht garnicht. Ein personaler sieht das (und nicht nur der).


Ok, würde schätzen, dass ca. 80% der Arbeitgeber für dich dann nicht in Frage kommen. Und hierbei geht es mitnichten um die Marke, das hast du falsch verstanden. Esprit ist sicher auch nix wahnsinnig hochwertiges, aber qualitativ und optisch in Ordnung. Es geht darum, ob der gegenüber (=Bewerber) in der Lage ist, sich anständig zu kleiden und Stil/Geschmack hat. Das muss man nicht zwingend mit einem Anzug von brioni kundtun (kann übrigens auch fehl am Platz sein, insbesondere wenn du dich nicht gerade als Bundeskanzler bewirbst
Und um das Thema abzurunden: es kommt wie erwähnt maßgeblich auf den Job und auf das Jahresgehalt an: wenn du dich für einen Job mit 50.000 p. a. bewirbst, sollte dein Äußeres zu diesem Job passen. Mit diesem Anzug wirst du diesen Job wohl eher nicht bekommen.
Wenn du dich aber z. B. als vorwerk staubsaugervertreter bewirbst, mußt du sogar einen schlechten Anzug tragen:p

ria

[quote=Afox] ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen


Natürlich sieht man das. Zumindest wenn man selber beim Kauf darauf achtet und Anzüge oft und ggf auch gerne trägt. Und auch einen hochwertigen Lederschuh erkennt man sofort.

ria

[quote=Afox] ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen


Stell ich mir gerade bildlich vor... Loool!

Afox

ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen


Außer man ist in der kunststoffindustrie tätig und verkauft derartige Ramsch-Stoffe und/oder plastikschuhe.
Oder eben man bewirbt sich bei kik oder ähnlichen Buden. Dort wird derartige ramschkleidung vielleicht sogar gern gesehen.

Genug gelacht, Schlafenszeit. :-) Herrlich ...

Afox

ich kann mir vorstellen, dass man auch einen super Anzug aus anderen, nicht tierischen Materialien herstellen kann.und ja, wenn man selbstständig ist kann man seinen eigenen Codex festlegen



Plastik ist nicht gleich Plastik. Was soll man sonst zu einem solchen Kommentar sagen....

Ich hab bis jetzt immer eine Zusage (die ich auch nicht alle annehmen konnte...) bekommen, wenn (das ist ein klares "wenn", kein "falls" - falls ihr den Unterschied kennt) ich es zum Vorstellungsgespräch geschafft habe.
Und da hab ich sowohl Anzug als auch einfach Jeans und Polo getragen X)

HouseMD

Ich hab bis jetzt immer eine Zusage (die ich auch nicht alle annehmen konnte...) bekommen, wenn (das ist ein klares "wenn", kein "falls" - falls ihr den Unterschied kennt) ich es zum Vorstellungsgespräch geschafft habe.Und da hab ich sowohl Anzug als auch einfach Jeans und Polo getragen X)


Kommt halt auf den Job bzw. die Branche an. Jetzt sag bitte der Anzug war zumindest aus S100 o.ä.

SoCiAl_MiSfIt

Kommt halt auf den Job bzw. die Branche an.


Haha, meine Eltern zahlen mir (fast) alles (nein, ich wohne nicht Zuhause), glaub mal ja nicht, dass ich mir für irgendeinen Schrott - ohne gute Bezahlung - die Hände schmutzig machen würde X)

oceanic815

Klasse. Da macht man beim Vorstellungsgespräch sicher ne gute Figur drin.

stimmt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text