102°
ABGELAUFEN
einfaches Stromkostenmessgerät für 9,99 inkl. Versand bei voelkner
Beliebteste Kommentare

Laut Tests ist das Brennenstuhl PM 231 E recht genau (c't, HTW Chur). Kostet auch nur um die 10€.

amazon.de/dp/…MH6

Test HTW Chur:
topten.ch/upl…pdf
(Übesicht auf der letzten Seite)

14 Kommentare

Meine Erfahrung: billige EKMG messen vor allem bei kleinen Leistungen falsch. Da werden aus 0,6W Stand-by-Verbrauch schnell mal 11W. Das mag noch nichtmal falsch sein - das Messgerät zeigt die korrekte Scheinleistung (S) an. Diese bezahlt man als (privater) Stromkunde aber nicht, sondern nur die Wirkleistung. Gerade im Stand-by nehmen Verbraucher aber vor allem Blindleistung auf. Dies führt bei vielen Messgeräten zu irreführenden Anzeigen.
Fazit: bitte nur EKMG kaufen, die in Tests ihre Genauigkeit auch bei kleinen Leistungen unter Beweis gestellt haben. Etwas teurer, aber sehr genau ist das KD302 der Fa. Profitec (13,99€+5,95€ Versand netzgeraet.de/mes…tml?sPartner=merchant-netzgeraet&gclid=CLKBwOeKur0CFZQZtAod3BwAng#).

Laut Tests ist das Brennenstuhl PM 231 E recht genau (c't, HTW Chur). Kostet auch nur um die 10€.

amazon.de/dp/…MH6

Test HTW Chur:
topten.ch/upl…pdf
(Übesicht auf der letzten Seite)

habe auch erst billig gekauft und schließlich ein zweites (brauchbares) ordern müssen (technoline cost control), weil das erste standbywerte unter 10W nur geschätzt hat/total falsch gemessen hat. so gab es an, dass mein nagelneuer ErP fähiger PC mit 140 euro teurem premiumnetzteil angeblich 18W im standby (S3) verbraucht hat. real waren es 1W!

daher: finger weg von billigmessgeräten. erst rezensionen und tests lesen.

321

Laut Tests ist das Brennenstuhl PM 231 E recht genau (c't, HTW Chur). Kostet auch nur um die 10€.http://www.amazon.de/dp/B007459MH6Test HTW Chur:http://www.topten.ch/uploads/File/Testbericht-Energiemessgeraete-HTW-Chur-2013.pdf(Übesicht auf der letzten Seite)



Thx 4 Info

10€ sind für so ein Gerät kein Deal.

Amazon 5 Stern (4 Bewertungen) für 19,90 €.
Fazit: => Angebot ist HOT Danke!

amazon.de/Bas…000

Dieses Modell ist recht genau, laut Test der c't, aber zeigt nur ganze Watt an, hat also keine Kommastelle.
Ich hab das Teil auch beim Conrad mal gekauft als es um die 10 EUR gekostet hat. Funktioniert gut das Gerät, leider benötigt es eine Knopfzelle, die man irgendwann austauschen muss. Ist so ein Speicherpuffer der auch nach Abziehen aus der Steckdose die Daten behält.

Ist kein wirklicher Deal, gab es immer wieder zu dem Preis.

Wie genau kann es sein, wenn es keien Kommastellen anzeigt?

Ich habe andere Tests gelesen, da kam das Ding deutlich schlechter weg als sein direkter Vorgänger.

Empfehlen kann ich das hier (17€):
idealo.de/pre…tml

Verstehe denn Sinn hinter solchen Geräten nicht, solange man nicht konkret aus Stromkostengründen sich überlegt ein Gerät zu wechseln. Letztendlich kann man den Stromverbrauch nämnlich auch sehr leicht mit der angegebenen Wattzahl und der Laufzeit des Geräts berechnen.
Wer wirklich sparen will, sollte einfach auf eine möglichst schonende/seltene Benutzung setzen. Was man dann als Stromkosten hat ist nämlich unabdingbar und nicht einsparbar.

Also ich kenne das Problem mit billigen Messgeräten, die da doch arg unsauber messen, sobald keine große Leistung benötigt wird. Bin daher früher mal einfach zur Verbraucherzentrale gegangen, die verleihen die. In NRW weiß ich das, wo die das nicht selber machen, kennen die in fast jeder Stadt Ansprechpartner. Kostet nur die Zeit, das hin und her zu bringen, aber dafür ein sehr gutes Gerät und kein "Elektroschrott", der 99% der Zeit irgendwo rumliegt...

Verbraucherzentrale NRW
Verbraucherzentrale Schleswig Holstein
...

321

Laut Tests ist das Brennenstuhl PM 231 E recht genau (c't, HTW Chur). Kostet auch nur um die 10€.


Klingt gut, nur finde ich keinen Anbieter der das Gerät für 10€ anbietet.

Könntest du mir einen Link dazu posten?

321

Laut Tests ist das Brennenstuhl PM 231 E recht genau (c't, HTW Chur). Kostet auch nur um die 10€.



Als ich den Link zu Amazon gepostet habe, hat es dort 10,24€ (von Amazon direkt) gekostet.
Habe dann nicht weiter recherchiert.

Ja, ok, danke dir dennoch für die Mühe.

Dann warte ich mal auf sinkende Preise für genau das Modell, denn ich finde es wirklich interessant.

danke für den testbericht

jetzt noch ein brennenstuhl deal bitte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text