19°
Einhell, Akkuschrauber BT-CD 18 LI inkl. Akku

Einhell, Akkuschrauber BT-CD 18 LI inkl. Akku

ElektronikReal Angebote

Einhell, Akkuschrauber BT-CD 18 LI inkl. Akku

Preis:Preis:Preis:54,90€
Zum DealZum DealZum Deal
− Mit 18 Volt Li-Ion Akku betrieben
− 19 + 1 Drehmomenteinstellung
− Bis zu 30 Newtonmeter Drehmoment
− Qualitäts-Schnellspannbohrfutter von Jacobs
− Automatische Spindelarretierung
− Quickstopp-Funktion
− 2-Gang-Getriebe
− Rechts-/Linkslauf
− Softgrip-Griff
− LED-Anzeige-Lampen

Nächster Preis [idealo]: 68,50 €

7 Kommentare

"erhält seine hohe Leistungsstärke von einem 18 Volt Li-Ion Akku, der in 3 - 5 Stunden aufgeladen ist"

Puh. Wenn das mal nicht für Qualität spricht... Idealerweise hat man gleich auf die Kapazitätsangabe verzichtet. X)

...30 NM für ne 18 Volt Maschine --> Respekt.

Vom Arbeitssicherheitsstandpunkt her natürlich top, da einem der Arm eher zu schwer wird, als dass man ihn sich verdreht, weil man grad mit der Bohrstufe unterwegs war.

X)
simmu

Einhell: wie immer autocold:
- keine Qualität
- kein jahrelanger Verlass drauf
- Gerät doppelt so schwer wie vergleichbare Makitas (Vorteil von einhell: Man spart sich das Fitnessstudio; Nachteil: Überkopf wird man nicht oft schrauben)
- Ladezeit...vergleichbare Geräte laden in 1 Std. oder weniger
- Made in China, Elektroschrott
- geringe Leistung

Vermutlich könnte man noch mehr aufzählen.

Wen das nicht abschreckt, kann bedenkenlos zugreifen!

18 V braucht der Normalanwender nicht...macht das Gerät nur unnötig schwer...
- schlecht Handhabung...Arbeiten macht keinen Spaß


Wer nicht am Hungertuch nagt, sollte einen hunderter drauflegen und hat was für's Leben.

kasse1

Einhell: wie immer autocold: - keine Qualität - kein jahrelanger Verlass drauf - Gerät doppelt so schwer wie vergleichbare Makitas (Vorteil von einhell: Man spart sich das Fitnessstudio; Nachteil: Überkopf wird man nicht oft schrauben) - Ladezeit...vergleichbare Geräte laden in 1 Std. oder weniger - Made in China, Elektroschrott - geringe Leistung Vermutlich könnte man noch mehr aufzählen. Wen das nicht abschreckt, kann bedenkenlos zugreifen! 18 V braucht der Normalanwender nicht...macht das Gerät nur unnötig schwer... - schlecht Handhabung...Arbeiten macht keinen Spaß Wer nicht am Hungertuch nagt, sollte einen hunderter drauflegen und hat was für's Leben.


Vergleichbare Makitas kosten aber auch zwischen 200 und 300€. Demnach zwischen dem 4- und 6fachen des hier geposteten Einhell-Gerätes.

Daraus resultiert: man brauch keinen jahrelangen Verlass darauf.

Wer sich dieses Gerät kauft wird sich sicher nicht in den Preisbereichen, wie oberhalb genannt, umschauen. Sicher ist auch der Anwendungszweck und die Intensität der Nutzung nicht die selbe...

SG1981

Vergleichbare Makitas kosten aber auch zwischen 200 und 300€. Demnach zwischen dem 4- und 6fachen des hier geposteten Einhell-Gerätes. Daraus resultiert: man brauch keinen jahrelangen Verlass darauf. Wer sich dieses Gerät kauft wird sich sicher nicht in den Preisbereichen, wie oberhalb genannt, umschauen. Sicher ist auch der Anwendungszweck und die Intensität der Nutzung nicht die selbe...



Ja und nein.

Vergleichbare Bosch/Makita Geräte bringen aber wesentlich mehr Leistung mit.

30 Nm bekommst du schon für 100 € in einem Bosch blau GSR 10.8. Das Ding ist leicht, macht ordentlich Späne und der Akku ist auch in 30/15 min wieder aufgeladen. Dazu 3 Jahre Vollgarantie.

G
simmu

SG1981

Vergleichbare Makitas kosten aber auch zwischen 200 und 300€.


Da geht schon was unter 200 € --> Idealo bemühen

SG1981

zwischen dem 4- und 6fachen


Das 3-fache. qualität kostet nunmal.
Absolut (das zählt weit mehr) sind es lediglich 100 € aufpreis. Circa.

SG1981

Daraus resultiert: man brauch keinen jahrelangen Verlass darauf.


Falscher Schluss! (außer du willst den steinigen Weg gehen?)
Du sparst nicht wirklich...der aufpreis würde Dir nicht wehtun.
Vielleicht legst du auch drauf, wenn die Dinger öfters kaputt gehen - was keine Seltenheit bei Einhell ist.
Zudem vergisst du, dass du dich unglaublich ärgerst, wenn das Ding anfängt abzuspacken.

SG1981

Sicher ist auch der Anwendungszweck und die Intensität der Nutzung nicht die selbe...


Für was soll die einhell eingesetzt werden?
Wie gesagt...für normalen Gebrauch braucht man keine 18 V. Dann wirds noch günstiger.

kasse1

Einhell: wie immer autocold: - keine Qualität - kein jahrelanger Verlass drauf - Gerät doppelt so schwer wie vergleichbare Makitas (Vorteil von einhell: Man spart sich das Fitnessstudio; Nachteil: Überkopf wird man nicht oft schrauben) - Ladezeit...vergleichbare Geräte laden in 1 Std. oder weniger - Made in China, Elektroschrott - geringe Leistung Vermutlich könnte man noch mehr aufzählen. Wen das nicht abschreckt, kann bedenkenlos zugreifen! 18 V braucht der Normalanwender nicht...macht das Gerät nur unnötig schwer... - schlecht Handhabung...Arbeiten macht keinen Spaß Wer nicht am Hungertuch nagt, sollte einen hunderter drauflegen und hat was für's Leben.


Gibt es etwas fuers leben, was mit einem akku funktioniert?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text