Einladung zum Staatsbesuch in Berlin (26.8. und 27.8.)
757°Abgelaufen

Einladung zum Staatsbesuch in Berlin (26.8. und 27.8.)

191
lokaleingestellt am 21. Aug 2017Bearbeitet von:"louse"
Kostenfreier Eintritt in die Ministerien.
Die meisten Häuser können an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

Freebies, Gewinnspiele, Musik, kostenloser Shuttleservice etc.

Kann es empfehlen.


Aus der Beschreibung:


In diesem Jahr können Sie am 26. und 27. August das Kanzleramt, 14 Ministerien und das Bundespresseamt erkunden.

Es ist bereits die 19. "Einladung zum Staatsbesuch" – und längst kein Geheimtipp mehr. Seit dem Regierungsumzug ist der Tag der offenen Tür der Bundesregierung ein Publikumsmagnet in Berlin.

Jahr für Jahr nutzen weit mehr als 100.000 "Staatsgäste" die Gelegenheit, um sich an Ort und Stelle über den Regierungsalltag zu informieren. Viele kommen immer wieder. Denn es gibt jede Menge zu sehen und zu erleben. Sicherlich werden auch in diesem Jahr erneut zahlreiche Gäste der Einladung zu dieser beliebten Veranstaltung folgen.
Zusätzliche Info
Bundesregierung Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bin nur wegen der Kommentare hier
Mein Tipp: Der Lehrgang "Wie erhöhe ich als Politiker jedes Jahr meine Diäten".
Da klatschen alle in die Hände
Bin auf jeden dabei.
Frei essen für vollbart ausländer in der polizei wache .
Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war das eine klasse Hauptstadt-Woche.

Der Besuch der Ministerien und des Bundestages würde einigen Anti-Demokraten ganz gut tun.
Bearbeitet von: "mdgenius" 21. Aug 2017
191 Kommentare
Ich bin nur wegen der Kommentare hier
Mein Tipp: Der Lehrgang "Wie erhöhe ich als Politiker jedes Jahr meine Diäten".
Da klatschen alle in die Hände
Bin auf jeden dabei.
Frei essen für vollbart ausländer in der polizei wache .
Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war das eine klasse Hauptstadt-Woche.

Der Besuch der Ministerien und des Bundestages würde einigen Anti-Demokraten ganz gut tun.
Bearbeitet von: "mdgenius" 21. Aug 2017
Verfasser
Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie am Flughafen). Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.
"Staatsgäste" sollten sie mal ruhig in Sponsoren umtaufen
Ich sag mal Hot Und bin auch gespannt
mdgenius21. Aug 2017

Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war …Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war das eine klasse Hauptstadt-Woche. Der Besuch der Ministerien und des Bundestages würde einigen Anti-Demokraten ganz gut tun.



Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu sehen, was Dich als '"Demokrat" gefestigt hat?
louse21. Aug 2017

Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie a …Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie am Flughafen). Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.


Das ist natürlich Unfug. Wenn man denen glaubhaft versichert, seinen Ausweis auf dem Weg dorthin verloren zu haben, darf man trotzdem rein. Hab ich zumindest gehört
Freebie...?
Aber nur ganz knapp. Und übrigens jedes Jahr auf´s neue....
Und: Bundespräsident, Schloß Bellevue 9.9. Tag der offenen Tür
louse21. Aug 2017

Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie a …Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie am Flughafen). Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.



"Seit November 2010 ist es nicht mehr erlaubt, den Ausweis als Pfand zu hinterlegen oder von Dritten dazu aufgefordert zu werden. Der Inhaber des Ausweises hat ein Gewahrsam über den Ausweis und dieses darf er nicht aufgeben.

[...]

Falls es zu einem Konflikt zwischen Ihnen und einem Anbieter kommt, der Ihren Personalausweis einfordert, können Sie die Polizei hinzuholen. Die Beamten werden die Situation beruhigen und dem Anbieter die Gesetzeslage erklären, falls Sie damit keinen Erfolg hatten. Sie sollten es vermeiden, Diskussionen oder Debatten zu beginnen, wenn es zu unübersichtlichen Situationen kommt."
Bearbeitet von: "danny005" 21. Aug 2017
Verfasser
danny00521. Aug 2017

"Seit November 2010 ist es nicht mehr erlaubt, den Ausweis als Pfand zu …"Seit November 2010 ist es nicht mehr erlaubt, den Ausweis als Pfand zu hinterlegen oder von Dritten dazu aufgefordert zu werden. Der Inhaber des Ausweises hat ein Gewahrsam über den Ausweis und dieses darf er nicht aufgeben.[...]Falls es zu einem Konflikt zwischen Ihnen und einem Anbieter kommt, der Ihren Personalausweis einfordert, können Sie die Polizei hinzuholen. Die Beamten werden die Situation beruhigen und dem Anbieter die Gesetzeslage erklären, falls Sie damit keinen Erfolg hatten. Sie sollten es vermeiden, Diskussionen oder Debatten zu beginnen, wenn es zu unübersichtlichen Situationen kommt."


Gut, dass die Polizei immer schon vor Ort ist. Es ist auch die Ausnahme (einmalig bei einer Führung)
Avatar
GelöschterUser782514
Genau genommen ist das eher ein Inspektionstermin "Achtung, der Chef sieht sich die Büros an", schließlich sind das unsere Angestellten, die von dem Geld leben, das wir ihnen zahlen, nicht andersrum.
Bearbeitet von: "GelöschterUser782514" 21. Aug 2017
Streichliste21. Aug 2017

Genau genommen ist das eher ein Inspektionstermin "Achtung, der Chef sieht …Genau genommen ist das eher ein Inspektionstermin "Achtung, der Chef sieht sich die Büros an", schließlich sind das unsere Angestellten, die von dem Geld leben, das wir ihnen zahlen, nicht andersrum.



In der Theorie.
Radiohead21. Aug 2017

Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu …Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu sehen, was Dich als '"Demokrat" gefestigt hat?


Würde mich Auch interessieren......
Hot
Es reicht mir, wenn ich die verlogenen Visagen jeden Tag in der Zeitung oder auf den Plakaten sehe.

Sollte es mal wirklich soweit kommen, dass dort VOLKsvertreter sitzen die nicht am eigenen Wohl und dessen mit der größten Lobby interessiert sind, bin ich am sta(a)[r]t.

Bis dahin, nein danke.
mdgenius21. Aug 2017

Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war …Ich war in 2015 mit der Familie da. Zusammen mit der Nacht der Museen war das eine klasse Hauptstadt-Woche. Der Besuch der Ministerien und des Bundestages würde einigen Anti-Demokraten ganz gut tun.




Welche Demokratie? Wieso haben sie dann so Angst vor Volksentscheide? Glaubst du ernsthaft, dass Politiker sich für die Interessen der Bevölkerung einsetzen?
Bearbeitet von: "satosato" 22. Aug 2017
Gibt dort ja auch ein umfangreiches Bühnenprogramm.

Größter und bekanntester Act dürfte wohl sein: 2raumwohnung (Sa 17:15-18:00, Presse- & Informationsamt, Reichstagufer 14)

Und dann noch Max Giesinger (So 13:15-13:45, ebendort)
Und die beiden - etwas seichten - Berliner Lokalhelden Berge (Sa 14:00-14:30, Justiz & Verbraucherschutz, Mohrenstraße 37) und Larsito (Ex-Culcha Candela, Sa 20:00-22:00, Arbeit & Soziales, Wilhelmstraße 49)

Ohne Massenappeal, aber musikalisch sicher am interessantesten: Young Euro Classic mit Jazzlegende Nils Landgren (So 15:45-16:15, Auswärtiges Amt, Werderscher Markt 1)
louse21. Aug 2017

Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne …Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.


Das ist aus datenschutzrechtlichen Gründen unzulässig, auch für eine Bundesbehörde. Gibts da was schriftliches zu?
Bearbeitet von: "didio300" 28. Okt 2017
louse21. Aug 2017

Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie a …Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie am Flughafen). Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.


Laut Gesetz mittlerweile verboten...
google.de/amp…v=1
louse21. Aug 2017

Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie a …Ach ja: Es gibt verstärkt Sicherheitskontrollen am Einlass. (Ähnlich wie am Flughafen). Personalausweis ist ebenfalls mitzuführen. Dieser wird bei Führungen gerne als "Pfand" einbehalten.


Das ist interessant. Meines Wissens nach ist es gesetzlich verboten den Perso als Pfand einzubehalten.
Gebannt
Da inzwischen ein Viertel der Bürger von Wettermanipulation ausgeht, ein weiteres Viertel sich nicht traut es zu sagen und die restliche Hälfte denkt, dass jeder nen Aluhut trägt, der das überhaupt für möglich hält, werde ich mich auf die Suche nach kreativen Antworten auf diese wichtige Frage machen: Was unternimmt der Staat konkret, um überhaupt prüfen zu können, ob das eigene Wetter manipuliert wird?

Wenn sogar die Umweltministerin das Thema ins Lächerliche zieht, muss der Staat doch auch eine Sicherheit haben, dass das eigene Wetter nicht manipuliert wird? Vor allem in Zeiten, in denen die Technologien hierfür bekannt sind.

endlich wieder Muttis Rasselbande besuchen
Gehe nie zum Fürst, wenn du nicht gerufen wirst...
vulpes22. Aug 2017

Da inzwischen ein Viertel der Bürger von Wettermanipulation ausgeht, ein …Da inzwischen ein Viertel der Bürger von Wettermanipulation ausgeht, ein weiteres Viertel sich nicht traut es zu sagen und die restliche Hälfte denkt, dass jeder nen Aluhut trägt, der das überhaupt für möglich hält, werde ich mich auf die Suche nach kreativen Antworten auf diese wichtige Frage machen: Was unternimmt der Staat konkret, um überhaupt prüfen zu können, ob das eigene Wetter manipuliert wird?Wenn sogar die Umweltministerin das Thema ins Lächerliche zieht, muss der Staat doch auch eine Sicherheit haben, dass das eigene Wetter nicht manipuliert wird? Vor allem in Zeiten, in denen die Technologien hierfür bekannt sind.[Video]

Geo engineering ist doch nichts neues , jeder kann dies auch auf seriösen Seiten mit Impressum nachlesen, Chemtrails dagegen mit all ihren Theorien zur Bevölkerungsbegrenzung usw sind der letzte Aluhutschrott
Demokratie und Berlin? Unverschämte Bereicherung auf Kosten des Steuerzahlers wohl eher.

Sind Kost und Logie inklusive? Wenn ja begutachte ich als Finanzierer den Saustall mal. Aber abgeschrieben hab ich Berlin eh schon...
danny00521. Aug 2017

"Seit November 2010 ist es nicht mehr erlaubt, den Ausweis als Pfand zu …"Seit November 2010 ist es nicht mehr erlaubt, den Ausweis als Pfand zu hinterlegen oder von Dritten dazu aufgefordert zu werden. Der Inhaber des Ausweises hat ein Gewahrsam über den Ausweis und dieses darf er nicht aufgeben.[...]Falls es zu einem Konflikt zwischen Ihnen und einem Anbieter kommt, der Ihren Personalausweis einfordert, können Sie die Polizei hinzuholen. Die Beamten werden die Situation beruhigen und dem Anbieter die Gesetzeslage erklären, falls Sie damit keinen Erfolg hatten. Sie sollten es vermeiden, Diskussionen oder Debatten zu beginnen, wenn es zu unübersichtlichen Situationen kommt."


00O0022. Aug 2017

Das ist aus datenschutzrechtlichen Gründen unzulässig, auch für eine Bu …Das ist aus datenschutzrechtlichen Gründen unzulässig, auch für eine Bundesbehörde. Gibts da was schriftliches zu?



Tastyy22. Aug 2017

Laut Gesetz mittlerweile verboten... …Laut Gesetz mittlerweile verboten... https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/politik/deutschland/article10949473/Personalausweis-hat-als-Pfand-ausgedient.html?espv=1



Cargolifter22. Aug 2017

Personalausweisgesetz: …Personalausweisgesetz: http://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/__1.htmlKopieren ist aber erlaubt (teilweise): https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wann-ist-das-kopieren-des-personalausweises-erlaubt/



Es lohnt sich auch weiter zu lesen:

Vom Ausweisinhaber darf nicht verlangt werden, den Personalausweis zu hinterlegen oder in sonstiger Weise den Gewahrsam aufzugeben. Dies gilt nicht für zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden sowie in den Fällen der Einziehung und Sicherstellung


Ich weiß nicht, wo dieser konkrete Fall aufgetreten ist, aber es sind durchaus auch Polizeibehörden mit solchen Kontrollen beauftragt. Besucht man eine Bundesbehörde "normal" (also nicht an einem Tag der offenen Tür), dann ist es das ganz normale Vorgehen am Eingang seinen Perso gegen einen Tagesausweis zu tauschen. Da spricht rechtlich nichts gegen.
satosato22. Aug 2017

Welche Demokratie? Wieso haben sie dann so Angst vor Volksentscheide? …Welche Demokratie? Wieso haben sie dann so Angst vor Volksentscheide? Glaubst du ernsthaft, dass Politiker sich für die Interessen der Bevölkerung einsetzen?

Vielleicht, weil komplexe gesellschaftliche Fragen nicht auf ein Ja oder Nein reduziert werden sollten? Ganz zu schweigen von Aspekten wie dem Minderheitenschutz...
Radiohead21. Aug 2017

Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu …Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu sehen, was Dich als '"Demokrat" gefestigt hat?



Transparenz.

Ich empfehle eine Führung durch den Bundestag, Teilnahme an einer Debatte, Gespräche mit deinem oder einem Abgeordneten und Gespräche mit Besuchern anderer Länder - was sie vorher und nachher von den Deutschen hielten/halten.
cobadada22. Aug 2017

Ich weiß nicht, wo dieser konkrete Fall aufgetreten ist, aber es sind …Ich weiß nicht, wo dieser konkrete Fall aufgetreten ist, aber es sind durchaus auch Polizeibehörden mit solchen Kontrollen beauftragt. Besucht man eine Bundesbehörde "normal" (also nicht an einem Tag der offenen Tür), dann ist es das ganz normale Vorgehen am Eingang seinen Perso gegen einen Tagesausweis zu tauschen. Da spricht rechtlich nichts gegen.


Auch eine Bundesbehörde hat kein Recht dazu den Personalausweis einzuziehen (mal abgesehen davon wenn es die Polizei macht weil Fluchtgefahr besteht etc).
Gebannt
jailben22. Aug 2017

Geo engineering ist doch nichts neues , jeder kann dies auch auf seriösen …Geo engineering ist doch nichts neues , jeder kann dies auch auf seriösen Seiten mit Impressum nachlesen, Chemtrails dagegen mit all ihren Theorien zur Bevölkerungsbegrenzung usw sind der letzte Aluhutschrott


Chemtrail-Theorien mit erfundenen absurden Vorwürfen sind das beste, wodurch die wahre Nutzung vertuscht werden kann. Es geht schon lange nicht mehr um irgendwelche Kondensstreifen. Es geht um die globale Einflussnahme bzw. Kontrolle des Wetters mit sämtlichen chemischen und physikalischen Methoden. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, was alles damit möglich ist und auch nicht, welche Auswirkung das auf den Menschen hat. Es geht sowohl um Kriege und Macht als auch um die Verstümmelung des Menschen (zum Beispiel durch das weitgehende Fehlen des Sonnenlichtes in vollem Spektrum!).

Militärstudie aus dem Jahr 1997 (inkl. Diagrammen, welche Arten der Modifikation in welchen Jahren stattfinden sollten)
csat.au.af.mil/202….pdf (Originallink, US Air Force)
archive.org/det…ier
Avatar
GelöschterUser782514
Meedia: Wie das Auswärtiges Amt Breitbart veralbert: Werbung für “Tag der offenen Tür” mit Jetski-Foto von Podolski
meedia.de/201…mp/

14686935-hTKWE.jpg
Tweet
Radiohead21. Aug 2017

Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu …Äh... was genau gibt es denn in den Ministerien und im Bundestag so zu sehen, was Dich als '"Demokrat" gefestigt hat?



na z. B. wie die faulen Säcke sich auf Steuerkosten sich den Tag gut gehen lassen . . .
germanhanz22. Aug 2017

Demokratie und Berlin? Unverschämte Bereicherung auf Kosten des …Demokratie und Berlin? Unverschämte Bereicherung auf Kosten des Steuerzahlers wohl eher.Sind Kost und Logie inklusive? Wenn ja begutachte ich als Finanzierer den Saustall mal. Aber abgeschrieben hab ich Berlin eh schon...


ich hoffe nicht nur Kost und Logie sind inklusive, sondern auch der Weg z.B. von Köln per Flugzeug und die Hotelkosten sind enthalten. Man gönnt sich ja sonst nichts . . .
vulpes22. Aug 2017

Chemtrail-Theorien mit erfundenen absurden Vorwürfen sind das beste, …Chemtrail-Theorien mit erfundenen absurden Vorwürfen sind das beste, wodurch die wahre Nutzung vertuscht werden kann. Es geht schon lange nicht mehr um irgendwelche Kondensstreifen. Es geht um die globale Einflussnahme bzw. Kontrolle des Wetters mit sämtlichen chemischen und physikalischen Methoden. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, was alles damit möglich ist und auch nicht, welche Auswirkung das auf den Menschen hat. Es geht sowohl um Kriege und Macht als auch um die Verstümmelung des Menschen (zum Beispiel durch das weitgehende Fehlen des Sonnenlichtes in vollem Spektrum!).Militärstudie aus dem Jahr 1997 (inkl. Diagrammen, welche Arten der Modifikation in welchen Jahren stattfinden sollten)http://csat.au.af.mil/2025/volume3/vol3ch15.pdf (Originallink, US Air Force)https://archive.org/details/WeatherAsAForceMultiplier

Lies dir den Disclaimer mal genau durch alles fiktiv ..und auch nicht eine Studie vom Militär,sondern fürs Militär erstellt,kleiner aber feiner Unterschied..aber wie ich schon sagte, Geo Engineering gibt es ja , aber auch das muss nicht gleich in Verstümmelung des Menschen enden jaja was wäre die Menschheit ohne Verschwörungstheorien, welche sich weder beweisen noch widerlegen lassen
Popolski22. Aug 2017

ich hoffe nicht nur Kost und Logie sind inklusive, sondern auch der Weg …ich hoffe nicht nur Kost und Logie sind inklusive, sondern auch der Weg z.B. von Köln per Flugzeug und die Hotelkosten sind enthalten. Man gönnt sich ja sonst nichts . . .



Wenn du deinen Bundestags-Abgeordneten kontaktierst, lädt er dich zu einem Treffen mit Programm in Berlin ein. Oder halt erst mal deinen Landtagsabgeordneten ansprechen, dann musst du nicht soweit von Zuhause weg.
Bearbeitet von: "mdgenius" 22. Aug 2017
Gebannt
jailben22. Aug 2017

Lies dir den Disclaimer mal genau durch alles fiktiv ..und auch nicht …Lies dir den Disclaimer mal genau durch alles fiktiv ..und auch nicht eine Studie vom Militär,sondern fürs Militär erstellt,kleiner aber feiner Unterschied..aber wie ich schon sagte, Geo Engineering gibt es ja , aber auch das muss nicht gleich in Verstümmelung des Menschen enden jaja was wäre die Menschheit ohne Verschwörungstheorien, welche sich weder beweisen noch widerlegen lassen



Ich weiß, um welche Art von Dokument es sich handelt und habe es selbst gelesen. Nur weil es eine Studie oder ein White Paper ist, bedeutet das noch lange nicht, dass die Inhalte belanglos sind. Es gibt Geo Engineering und es gibt Weather Warfare. Was davon genau wofür eingesetzt wird, wird man niemals offiziellen Quellen entnehmen können. Eigenes Wissen und Denken sind hierbei erforderlich, sonst hat man entweder keine Ahnung oder stuft jeden sofort als Verschwörungstheoretiker ein.

House, Tamzy J.; et al. "Weather as a Force Multiplier: Owning the Weather in 2025" (PDF). US Air Force. Retrieved April 17, 2012. (https://en.wikipedia.org/wiki/Weather_warfare)

Wir leben auf einem Planeten, auf dem im Sekundentakt Menschen, Kinder und Babies zerbombt werden. Wer auf Babies pfeift und diese zerbombt, interessiert sich auch nicht für unser Wetter oder unsere Gesundheit. Das erste was man verstehen sollte: Es geht auf dieser Welt nicht nur um Öl, Macht oder Geld, es geht um viel mehr. Das sprengt allerdings das Vorstellungsvermögen mancher Menschen.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von louse. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text