Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Einsteiger Gaming PC mit Ryzen 3 2200G, Radeon RX 570 8G OC, 8 GB DDR4 RAM, 240 GB SSD, The Division 2 & World War Z für 384€
1730° Abgelaufen

Einsteiger Gaming PC mit Ryzen 3 2200G, Radeon RX 570 8G OC, 8 GB DDR4 RAM, 240 GB SSD, The Division 2 & World War Z für 384€

384€450€-15%CSL Computer Angebote
142
eingestellt am 18. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, bei CSL gibt es gerade einen guten Einsteiger Gaming PC für 384€ inkl. Versand (Alternativer Gutschein). Benutzt den Gutscheincode SVX99XV6 im Warenkorb um auf den Dealpreis zu kommen. Außerdem erhaltet ihr noch die Spiele The Division 2 und World War Z kostenlos dazu. Vergleichbare Systeme kosten ca 450€.

  • AMD Ryzen 3 2200G 4× 3500 MHz
  • Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2 / AM4
  • SSD 240 GB Kingston A400
  • 8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, G.Skill
  • ASRock Phantom Gaming X RX 570 8G OC, 8 GB, DVI, HDMI, DisplayPort
  • MSI A320M Pro-E
  • 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
  • integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
  • CSL Volcano schwarz, 3x 120mm Lüfter mit roter LED-Beleuchtung
  • 500 Watt CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz
  • Ohne Windows 10

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
An sich ein guter Preis. Das Einzige, was mir unangenehm aufstößt ist das A320 Mainboard....damit steht leider auch der Upgrade-Pfad eigentlich nicht zur Verfügung ohne das System komplett auseinander nehmen zu müssen...

Ein B350 oder B450 Board wäre das selbst für Einsteigersysteme zu empfehlen.
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell


Mei, ist halt der billigste aktuelle Ryzen Quadcore.
So als Konsolenersatz... Why not?

N Ps4 Bundle mit World War Z und Division 2 wird ähnlich viel kosten.
Bearbeitet von: "Elena92" 18. Jun
AlterSchwabe18.06.2019 15:27

Das Ding hat mit Gaming soviel zu tun wie Mc Donalds mit Feinkost.


Du vergleichst halt falsch. Natürlich hat es was mit Gaming zu tun, genau wie McDonald's mit Essen. Und viele brauchen kein Feinkost oder eben “professionelles/ambitioniertes Gaming“, so wie der Vergleich schon eher Sinn machen würde
Bearbeitet von: "Carsten_C." 18. Jun
142 Kommentare
2200G mit extra GPU. Professionell
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell


Mei, ist halt der billigste aktuelle Ryzen Quadcore.
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell



Ist halt ein Einsteiger Gaming PC, soll ja nicht für professionelles Videoschneiden sondern für Gaming dienen. ^ ^
So als Konsolenersatz... Why not?

N Ps4 Bundle mit World War Z und Division 2 wird ähnlich viel kosten.
Bearbeitet von: "Elena92" 18. Jun
An sich ein guter Preis. Das Einzige, was mir unangenehm aufstößt ist das A320 Mainboard....damit steht leider auch der Upgrade-Pfad eigentlich nicht zur Verfügung ohne das System komplett auseinander nehmen zu müssen...

Ein B350 oder B450 Board wäre das selbst für Einsteigersysteme zu empfehlen.
Reicht der PC für Minecraft und Gta? Sohn sucht einen
girlcandy18.06.2019 12:36

Reicht der PC für Minecraft und Gta? Sohn sucht einen


Klar läuft flüssig darauf
Raketenrolf18.06.2019 12:37

Klar läuft flüssig darauf


Danke dir , reicht der Ramm? oder lieber direkt auf 16GB? wie scitch87 schreibt Mainboard upgraden?
Jemand nen Tipp für nen günstigen Multimedia pc ? Bis 400€ ?
girlcandy18.06.2019 12:41

Danke dir , reicht der Ramm? oder lieber direkt auf 16GB? wie scitch87 …Danke dir , reicht der Ramm? oder lieber direkt auf 16GB? wie scitch87 schreibt Mainboard upgraden?


Also ich würde direkt auf 16 GB upgraden, da der RAM ja momentan auch sehr günstig ist. Und naja Mainboard würde ich sagen kommt darauf an, ob ihr später upgraden möchtet oder einfach so benutzen bis was neues her soll.
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell


ohne Dualchannel RAM macht das ja auch Sinn, oder?
Raketenrolf18.06.2019 12:45

Also ich würde direkt auf 16 GB upgraden, da der RAM ja momentan auch sehr …Also ich würde direkt auf 16 GB upgraden, da der RAM ja momentan auch sehr günstig ist. Und naja Mainboard würde ich sagen kommt darauf an, ob ihr später upgraden möchtet oder einfach so benutzen bis was neues her soll.


Vielen Dank , welchen Ramm sollte man dort nehmen? (Kenne mich leider nicht aus)
girlcandy18.06.2019 12:41

Danke dir , reicht der Ramm? oder lieber direkt auf 16GB? wie scitch87 …Danke dir , reicht der Ramm? oder lieber direkt auf 16GB? wie scitch87 schreibt Mainboard upgraden?


Ich habs mir auch grad gedacht... Mainboard kannst doch dann auch upgraden wenn du wirklich upgradest.. Bis dahin sind die jetzt neuen MBs auch wieder alt und somit günstiger.
girlcandy18.06.2019 12:48

Vielen Dank , welchen Ramm sollte man dort nehmen? (Kenne mich leider …Vielen Dank , welchen Ramm sollte man dort nehmen? (Kenne mich leider nicht aus)


Ich würde 16GB Gskill Aegis 3000er RAM nehmen sollte eigentlich der günstigste sein.
Ansonsten einfach den günstigsten mit 3000mhz nehmen da kann man kaum was falsch machen. Wichtig ist nur das es 2 RAM Sticks sind, also 2x 8GB
Raketenrolf18.06.2019 12:51

Ich würde 16GB Gskill Aegis 3000er RAM nehmen sollte eigentlich der …Ich würde 16GB Gskill Aegis 3000er RAM nehmen sollte eigentlich der günstigste sein. Ansonsten einfach den günstigsten mit 3000mhz nehmen da kann man kaum was falsch machen. Wichtig ist nur das es 2 RAM Sticks sind, also 2x 8GB


Danke direkt dort holen oder selber einbauen?
girlcandy18.06.2019 12:54

Danke direkt dort holen oder selber einbauen?


Ich würds denke ich direkt dort einbauen lassen also Konfigurieren
Raketenrolf18.06.2019 12:59

Ich würds denke ich direkt dort einbauen lassen also Konfigurieren


Finde nur den Corsair oder Kingston
girlcandy18.06.2019 13:00

Finde nur den Corsair oder Kingston


Naja dann muss man nehmen was da ist :D.
Die Alternative wäre umständlicher und insgesamt auch teurer.
Raketenrolf18.06.2019 13:05

Naja dann muss man nehmen was da ist :D.Die Alternative wäre … Naja dann muss man nehmen was da ist :D.Die Alternative wäre umständlicher und insgesamt auch teurer.


Dankeschön, könntest du mal
bitte schauen welschen ich von beiden nehmen soll?
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell



Wie soll denn die Grafikeinheit einer 75€ CPU auch eine 190€ GPU ersetzen können?
Bearbeitet von: "LosCrokosDealos" 18. Jun
girlcandy18.06.2019 13:06

Dankeschön, könntest du malbitte schauen welschen ich von beiden nehmen s …Dankeschön, könntest du malbitte schauen welschen ich von beiden nehmen soll?


Dann einfach den 3000mhz von Corsair
IaWord18.06.2019 12:19

Mei, ist halt der billigste aktuelle Ryzen Quadcore.


Und was ist mit dem ryzen 3 1200?
Raketenrolf18.06.2019 13:10

Dann einfach den 3000mhz von Corsair


Dankeschön, Netzteil ist auch ok für die Anforderungen?
girlcandy18.06.2019 13:11

Dankeschön, Netzteil ist auch ok für die Anforderungen?


Joa also die 500watt sind mehr als ausreichend. CSL hat da ja ihre eigenen Netzteile aber jedenfalls von der Leistung reicht es
Schafft der auch anno 1800 in vernünftiger Qualität?
thom_meck18.06.2019 13:18

Schafft der auch anno 1800 in vernünftiger Qualität?



Sollte gut laufen.
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell


Beim letzten CSL Deal war es noch ein 2300X. Preis war identisch. DVDRW war auch dabei. Müssen bestimmt ihre Lager räumen
Bearbeitet von: "gorgonz0la" 18. Jun
Elena9218.06.2019 12:49

Ich habs mir auch grad gedacht... Mainboard kannst doch dann auch upgraden …Ich habs mir auch grad gedacht... Mainboard kannst doch dann auch upgraden wenn du wirklich upgradest.. Bis dahin sind die jetzt neuen MBs auch wieder alt und somit günstiger.



Wenn du das Mainboard upgraden willst, wenn du auch den Rest upgradest ist es eben ein ziemlicher Aufwand denn dann musst du wirklich das System komplett auseinander nehmen. Und dabei würde es ja vlt auch schon reichen die CPU zu übertakten. Das geht aber auch nicht mit einem A320.

Insgesamt würde ich da mindestens das günstigste B450 Mainboard als Upgrade nehmen.

Persönlich würde ich sogar eher das MSI B450 Tomahawk für 65€ Aufpreis nehmen. Denn zum Einen ist man dann nicht durch den mATX Formfaktor eingeschränkt sondern hat gleichzeitig noch eins der besten B450 Boards im System.

Ich wäre auch nicht so sicher ob die B450 Boards bald im Preis allzu sehr fallen werden denn die B550/X570 Boards werden wohl einen Tacken teurer werden.


P.S.: Und 65€ für das MSI Tomahawk B450 sind eigentlich ebenfalls ein super Preis.
Bearbeitet von: "Scitch87" 18. Jun
noobster18.06.2019 12:41

Jemand nen Tipp für nen günstigen Multimedia pc ? Bis 400€ ?


Ja, bei CSL gibts gerade für 384€ ein Angebot mit r3 2200g und rx 570. Bin am Handy und kanns gerade nicht verlinken!😋
die HDD/SSD Aufpreise sind frech
Der_Andere18.06.2019 13:10

Und was ist mit dem ryzen 3 1200?


"Aktuell"

Der 1200 ist Summit Ridge, der 2200 ist Raven Ridge. Zwar noch die gleiche uarch, aber besserer IMC. Plus, ich schätze mal AMD bietet den 1200 für OEMs schlicht nicht mehr an bzw produziert ihn nicht mehr.
.

Mir geht es eher darum, dass man
- die iGPU mitbezahlt, sie aber nicht nutzt
- meines Wissens PCIe-Lanes unnötig blockiert werden

Dann lieber einen Ryzen 1200.
Bearbeitet von: "Cisy" 18. Jun
Search8518.06.2019 12:20

Ist halt ein Einsteiger Gaming PC, soll ja nicht für professionelles …Ist halt ein Einsteiger Gaming PC, soll ja nicht für professionelles Videoschneiden sondern für Gaming dienen. ^ ^


Würde da ein Ryzen 3 1200 nicht viel eher Sinn machen? Gerade um die PCIe-Lanes nicht unnötig aufgrund der iGPU zu blockieren?

Bzw. mit Aufpreis ein Ryzen 5 1600.
Cisy18.06.2019 12:16

2200G mit extra GPU. Professionell



Auf jeden Fall, die Tochter, der Sohn, wollen damit doch arbeiten. Dann nimmt Papa die RX570 HOT für Papa
Cisy18.06.2019 14:22

. Mir geht es eher darum, dass man- die iGPU mitbezahlt, sie aber nicht …. Mir geht es eher darum, dass man- die iGPU mitbezahlt, sie aber nicht nutzt- meines Wissens PCIe-Lanes unnötig blockiert werdenDann lieber einen Ryzen 1200.


Hast schon nicht ganz unrecht, aber wenn die Grafikkarte vielleicht doch Mal den Geist aufgibt, dann bist du froh ne iGPU zu haben. ^^
Und ich glaube, wer sich in diesem Preissegment tummelt wird auch nicht unbedingt alle PCIe Lanes ausreizen. Finde es daher trotzdem ein gutes Angebot, allein schon für den höheren Base- und Turboclock.
Kann man darauf anno 1800 auf höherer Grafikstufe spielen ohne ruckeln? Mein Laptop macht nur niedrigste Grafikstufe mit.
Fabyolo18.06.2019 15:13

Kann man darauf anno 1800 auf höherer Grafikstufe spielen ohne ruckeln? …Kann man darauf anno 1800 auf höherer Grafikstufe spielen ohne ruckeln? Mein Laptop macht nur niedrigste Grafikstufe mit.


Nein
Cisy18.06.2019 14:28

Würde da ein Ryzen 3 1200 nicht viel eher Sinn machen? Gerade um die …Würde da ein Ryzen 3 1200 nicht viel eher Sinn machen? Gerade um die PCIe-Lanes nicht unnötig aufgrund der iGPU zu blockieren? Bzw. mit Aufpreis ein Ryzen 5 1600.


12 Lanes hat die 2200G (nach iGPU), davon stehen 8 zur Verfügung für die dezidierte Graka.
1200 und 1600 haben zwar 20 Lanes, davon werden 16 von der Graka belegt.
Ergo bleiben 4 Lanes übrig bei allen.

Übrigens reicht die halbe Bandbreite (PCIe 3.0 x8) völlig aus für die allermeisten Grafikkarten ohne dass es zu nennenswerten Einbußen kommt. Wer gerne mehr drüber lesen möchte --> Gamersnexus - PCIe 3.0 x8 vs. x16: Does It Impact GPU Performance?

Zum Deal:
Der Preis ist hot - die Ausstattung sehr balanciert (für einen Spielerechner). Die Komponenten sind zwar nicht die erste Wahl, aber wenigstens keine OEM Teile. Das Case ist ansehnlich aber m.E.n. etwas überdimensioniert
Bearbeitet von: "Level0fZer0es" 18. Jun
Ryker18.06.2019 15:16

Nein


Schade, aber vielen Dank für die schnelle Antwort!
Fabyolo18.06.2019 15:17

Schade, aber vielen Dank für die schnelle Antwort!


der 2200g ist m. E. zu schwach
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text