520°
ABGELAUFEN
Einsteiger Rennrad für 299,- oder 599,- (mit Shimano 105 und Mavic Aksium) nur noch XS oder XL
Einsteiger Rennrad für 299,- oder 599,- (mit Shimano 105 und Mavic Aksium) nur noch XS oder XL

Einsteiger Rennrad für 299,- oder 599,- (mit Shimano 105 und Mavic Aksium) nur noch XS oder XL

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei decathlon ist das Einsteiger Rennrad Triban 500 um 100,-€ gesenkt. Das Rad hat da eine Microshift Schaltung und ist in folgenden Größen lieferbar:

XS -> 650c und XL -> 700c

Nachteile sind der etwas schwere Rahmen, die einfachen Laufräder und die Stahlgabel.
Die Microshift Schaltung funktioniert problemlos und knackig.

Normalpreis 399,-€.
Preis jetzt 299,-€ bei Abholung im decathlon Store
Versand kostet zzgl. 10,-€

Testbericht

cyclingweekly.co.uk/rev…0se

Wenn jemand etwas mehr ausgeben möchte

Alternativ gibt es auch das Triban 540 mit 22Gang Shimano 105 Schaltung, Kurbel ist da eine Shimano FC-RS500 2-fach, Bremsen sind umgelabelte Tektro. Laufräder sind die Mavic Aksium montiert, Gabel ist aus Carbon.
Nachteil der etwas schwere Rahmen und dass es keine komplette 105er Gruppe ist.

decathlon.de/ren…tml

Preis 599,-€

Lieferbar ist da nur noch die Größe XL.

Preisvergleich:
Rennräder mit Microshift Schaltung beginnen bei etwa 450,-€, mit Shimano 105er bei 750,-€, da gibt es meist auch noch keine komplette 105er und man hat da meist noch keine Mavic Aksium Laufräder dabei.


5%


shoop möglich "Bei DECATHLON erhältst Du Cashback auf die Bestellungen


eines Freundes, den Du über den Shoop-Link geworben hast."

Beste Kommentare

Mit einem Fahrrad unter 2000€ schaffts der gemeine Mydealzer nicht mal bis zum Bäcker...

Copyrightvor 6 m

Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das …Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das gleiche gilt wenn man ein MTB für MTB Sport kaufen will und deutlich unter 1000 Euro Budget hat.


aus welchem Grund sollte es ein -Selbstmordgerät- sein?
Fakten was schlecht oder gefährlich sein sollte wäre hilfreich

nur der Preis macht kein Artikel gut oder schlecht
Shimano 105 und Mavic sind sind Qualitätsteile


Gwizdekvor 4 m

So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p …So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p oder dieses Rennrad. Beides bekomme ich bei mir Zuhause nicht durch, diesen Monat.

Kauf lieber ein Fahrrad - ist gesünder.

BasiMasivor 41 m

Doch, bei Rädern ist das definitiv der Fall.

Nein, ist es nicht. ​
73 Kommentare

find ich gut!

Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das gleiche gilt wenn man ein MTB für MTB Sport kaufen will und deutlich unter 1000 Euro Budget hat.
Bearbeitet von: "Copyright" 1. Feb

So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p oder dieses Rennrad. Beides bekomme ich bei mir Zuhause nicht durch, diesen Monat.

Gwizdekvor 4 m

So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p …So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p oder dieses Rennrad. Beides bekomme ich bei mir Zuhause nicht durch, diesen Monat.

Kauf lieber ein Fahrrad - ist gesünder.

Copyrightvor 6 m

Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das …Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das gleiche gilt wenn man ein MTB für MTB Sport kaufen will und deutlich unter 1000 Euro Budget hat.


aus welchem Grund sollte es ein -Selbstmordgerät- sein?
Fakten was schlecht oder gefährlich sein sollte wäre hilfreich

nur der Preis macht kein Artikel gut oder schlecht
Shimano 105 und Mavic sind sind Qualitätsteile


Gwizdekvor 7 m

So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p …So ein Misst, kaufe ich mir jetzt das Sportfahrwerk für meinen Fiat 126p oder dieses Rennrad. Beides bekomme ich bei mir Zuhause nicht durch, diesen Monat.



Fahrrad ist im Winter günstiger. Schwankt das Sportfahrwerk auch saisonal im Preis?
Bearbeitet von: "Michalala" 1. Feb

Hm zuschlagen oder lieber gebraucht für den Preis auf Ebay Kleinanzeigen holen?

Joboxervor 4 m

aus welchem Grund sollte es ein -Selbstmordgerät- sein?Fakten was schlecht …aus welchem Grund sollte es ein -Selbstmordgerät- sein?Fakten was schlecht oder gefährlich sein sollte wäre hilfreichnur der Preis macht kein Artikel gut oder schlechtShimano 105 und Mavic sind sind Qualitätsteile



Das A und O sind hier aber nicht die Komponenten, sondern eher der Rahmen. Und für 299€ bekommt mein kein qualitativ hochwertiges Rennrad.

Fast 11 Kg ohne Pedale?

Ich würde in der bucht schauen. hab meins letztes Jahr bei Kleinanzeigen für 420 geholt mit kompletter 105er Gruppe von trek mit carbongabel und bontrager lrs. War in nem top Zustand. Muss allerdings sagen, dass das Rad für mich der Einstieg ins rennradfahrn ist und ich sonst sehr viel mountainbike fahre. Würde allerdings beim nächsten Kauf eins mit Scheibenbremsen holen...Bei Regen sind felgembremsen weniger gut... Ist aber denke ich Geschmackssache

achja Gewicht 8,5kg in L. Also Mittelklasse.

BasiMasivor 3 m

Fast 11 Kg ohne Pedale?

​Wo bekommt man sonst so viel Material für den Preis?

BasiMasivor 5 m

Das A und O sind hier aber nicht die Komponenten, sondern eher der Rahmen. …Das A und O sind hier aber nicht die Komponenten, sondern eher der Rahmen. Und für 299€ bekommt mein kein qualitativ hochwertiges Rennrad.


und wenn ich Dir das Rad für 900 Euro verkaufe ist die Qualität besser?
ein Preis ist niemals Fakt für Qualität man kann vermuten
aber ob die Qualität gut ist lässt sich nur über Fakten beurteilen

was ja auch bedeuten würde das mit der Preisreduzierung die Qualität abgenommen hat

Joboxervor 1 m

und wenn ich Dir das Rad für 900 Euro verkaufe ist die Qualität besser?ein …und wenn ich Dir das Rad für 900 Euro verkaufe ist die Qualität besser?ein Preis ist niemals Fakt für Qualität man kann vermutenaber ob die Qualität gut ist lässt sich nur über Fakten beurteilenwas ja auch bedeuten würde das mit der Preisreduzierung die Qualität abgenommen hat



Doch, bei Rädern ist das definitiv der Fall.


auf welchen Fakt baust Du Deine Aussage?

DanielKrause-Fanklubvor 17 m

Hm zuschlagen oder lieber gebraucht für den Preis auf Ebay Kleinanzeigen …Hm zuschlagen oder lieber gebraucht für den Preis auf Ebay Kleinanzeigen holen?



Wenn es von der Größe passt und du das Rad mit 105er meinst: Zuschlagen. Im unteren Preissegment ist der Preisverfall nicht ganz so groß als dass es sich lohnt, ein gebrauchtes Rad zu kaufen.

Allerdings möchte ich noch anmerken, dass lediglich die Schaltung 105 ist. Die Kurbel ist aus einer anderen Gruppe und die Bremsen sind von Tektro. Der Preis geht aber dennoch in Ordnung.

Wie immer bei Fahrrad-Deals wird hier viel Quatsch geschrieben.
Das Rad ist weder gefährlich noch ein besonderes Schnäppchen.
Die Schaltung und die Kurbelgarnitur wären für mich ein KO-Kriterium. Mag funktionieren, ist aber inkompatibel und man wird schlecht Ersatzteile dafür bekommen.
Insgesamt ist eindeutig der Gebrauchtkauf vorzuziehen.
Für 300€ bekommt man oft schon ne komplette 105er, für 600€ ist Ultegra drin.

Ich trauere meinem Radon nach mit komplett Ultegra, top Zustand für 450€ auf ebay ergattert.

Mit einem Fahrrad unter 2000€ schaffts der gemeine Mydealzer nicht mal bis zum Bäcker...

Copyrightvor 39 m

Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das …Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das gleiche gilt wenn man ein MTB für MTB Sport kaufen will und deutlich unter 1000 Euro Budget hat.



Bla bla bla, gebraucht kaufen, bla bla bla.

powaaahvor 10 m

Ich trauere meinem Radon nach mit komplett Ultegra, top Zustand für 450€ au …Ich trauere meinem Radon nach mit komplett Ultegra, top Zustand für 450€ auf ebay ergattert.


Geklaut?

DanielKrause-Fanklubvor 37 m

Hm zuschlagen oder lieber gebraucht für den Preis auf Ebay Kleinanzeigen …Hm zuschlagen oder lieber gebraucht für den Preis auf Ebay Kleinanzeigen holen?


Je nachdem, das bessere Fahrrad gibts gebraucht, etwas Geduld und Sachkenntnis vorausgesetzt.
Das einfachere Rad kriegste hier, dafür neu, fürs erste sorgenlos, und mit Garantie.

BasiMasivor 41 m

Doch, bei Rädern ist das definitiv der Fall.

Nein, ist es nicht. ​

Copyrightvor 1 h, 4 m

Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das …Bevor man sich so ein Selbstmordgerät kauft, lieber gebraucht kaufen. Das gleiche gilt wenn man ein MTB für MTB Sport kaufen will und deutlich unter 1000 Euro Budget hat.

​Der übliche Kommentar eines dieser Fahrrad Spezialisten.
1.Ein gebrauchtes Fahrrad kann 1000x mehr 'Hacken'und Probleme haben.Diese sind für einen normalen Fahrradfahrer(ca. 90% aller Menschen) nur mit Fantasie/Glück/Zufall zu erkennen. Hier dagegen gibt es wenigstens Garantie/Gewährleistung.
2. Kein 'normaler' Mensch (siehe 90%) braucht für das bißchen radeln zu Arbeit oder zur Fressbude, ein Fahrrad für >1000 Euro.
Wenn ihr aber natürlich so 'klug' seid euch zum einfachen Surfen ein Macbook Pro 13' mit Touchbar zu kaufen, dann folgt dem Ratschlag des/der Experten und kauft euch ein Voll-Karbon 'Hyper' Rad.

Der Preis hier ist Hot und das Bike sieht gut und taugt für die breite Masse. Top

Millsvor 21 m

Je nachdem, das bessere Fahrrad gibts gebraucht, etwas Geduld und …Je nachdem, das bessere Fahrrad gibts gebraucht, etwas Geduld und Sachkenntnis vorausgesetzt.Das einfachere Rad kriegste hier, dafür neu, fürs erste sorgenlos, und mit Garantie.


So ist es, am besten auch viel Fragen und ruhig mal Misstrauisch sein. Einer wollte zb nicht das ich das bike bei ihm abhole, er wollte es mir zu meinem Bruder bringen, Rechnungen trotz noch vorhandener Garantie haben die wenigsten? Da sollte man wirklich Zeit mitbringen... Glaub von 10 Bikes waren 5 potenzielles Diebesgut. Aber man kann dann auch gute schnapper machen

Nachteile sind der etwas schwere Rahmen, die einfachen Laufräder und die Stahlgabel.

Richtig. Und damit sind selbst 299 € schlecht angelegt.

Verfasser

rightorwrongvor 14 m

Nachteile sind der etwas schwere Rahmen, die einfachen Laufräder und die …Nachteile sind der etwas schwere Rahmen, die einfachen Laufräder und die Stahlgabel.Richtig. Und damit sind selbst 299 € schlecht angelegt.



Rechne doch mal nach, Gruppe einzeln niedrig gerechnet 160,-€, Rahmen/Gabel Set 70,-€, Laufräder 60,-€, Reifen, Schläuche 30,-€, restliche Anbauteile zusammen 50,-€, das alles zzgl. Montagekosten...
Selbst wenn du das Teil zerlegen würdest und die Einzelteile in der Bucht verkaufst, machst wohl noch Gewinn.

der schwere Rahmen, die Gabel und die Laufräder sind stabil und tun was sie sollen, bringen vielleicht 1,5kg Mehrgewicht.

Garantie hast auch, teilweise lebenslang.

Was ist da schlecht angelegt ?
Bearbeitet von: "chibbe" 1. Feb

Zitate aus Test:

"lebenslange Garantie auf Rahmen, Gabel, Lenker und Vorbau"

„Ein Rennrad, angenehm bei Fahrten von bis zu drei Stunden“

decathlon.de/ecd…ing

Scheint mir, für den Preis, doch angemessen und mit Sicherheit kein "Selbstmordgerät" zu sein...

Für 2000€ hätte ich ein 2015erTrek Domane 5.9 mit Di2/Ultegra RH56 abzugeben

Joboxervor 1 h, 9 m

auf welchen Fakt baust Du Deine Aussage?



11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.
Damit wird jede Steigung zu Alp D'huez.

Das teurere RR mag okay sein, aber von dem 300€ Ding würde ich die Finger lassen.
Macht einfach keinen Sinn, ein Rennrad mit dem Eigengewicht.
Und schon gar nicht für Anfänger.

Verfasser

BasiMasivor 6 m

11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung …11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung zu Alp D'huez. Das teurere RR mag okay sein, aber von dem 300€ Ding würde ich die Finger lassen.Macht einfach keinen Sinn, ein Rennrad mit dem Eigengewicht. Und schon gar nicht für Anfänger.



kommt auf den Einsatzzweck an, wenn jemand mal testen möchte und 20mal im Jahr 100km die Donau auf und ab fährt, wird es kein Problem sein, die 11kg des Rades zu bewegen. Nach dem Winter ist es eh einfacher und billiger am Körpergewicht 2kg einzusparen.
Es gibt sogar Leute, die fahren mit nem 13kg Fully Alp D`huez hoch

BasiMasivor 8 m

11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung …11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung zu Alp D'huez. Das teurere RR mag okay sein, aber von dem 300€ Ding würde ich die Finger lassen.Macht einfach keinen Sinn, ein Rennrad mit dem Eigengewicht. Und schon gar nicht für Anfänger.


Fahren tuts trotzdem. Nicht wenige fahren mit 11kg Bauchspeck umher, so what...
Bearbeitet von: "Mills" 1. Feb

chibbevor 6 m

kommt auf den Einsatzzweck an, wenn jemand mal testen möchte und 20mal im …kommt auf den Einsatzzweck an, wenn jemand mal testen möchte und 20mal im Jahr 100km die Donau auf und ab fährt, wird es kein Problem sein, die 11kg des Rades zu bewegen. Nach dem Winter ist es eh einfacher und billiger am Körpergewicht 2kg einzusparen.Es gibt sogar Leute, die fahren mit nem 13kg Fully Alp D`huez hoch



EIn Problem ist es nicht. Aber angenehm ist auch was anderes. Und die Leute die mitm 13 Kg Fully da hochnageln werden entsprechend trainiert sein. Allerdings haste an nem Fully auch ne andere Übersetzung. Irgendwann tut jedes Kg mehr weh.
Millsvor 6 m

Fahren tuts trotzdem. Nicht wenige fahren mit 11kg Bauchspeck umher, so …Fahren tuts trotzdem. Nicht wenige fahren mit 11kg Bauchspeck umher, so what...



Bergrunter dann Rakete


Verfasser

BasiMasivor 10 m

EIn Problem ist es nicht. Aber angenehm ist auch was anderes. Und die …EIn Problem ist es nicht. Aber angenehm ist auch was anderes. Und die Leute die mitm 13 Kg Fully da hochnageln werden entsprechend trainiert sein. Allerdings haste an nem Fully auch ne andere Übersetzung. Irgendwann tut jedes Kg mehr weh. Bergrunter dann Rakete

​ich verstehe schon dein Problem, 11kg ist nicht unbedingt einem Rennrad würdig. Wer ambitioniert Rennrad fahren will, kauft sich sowieso was anderes.
Aber billiger als für 299,- mal reinschnuppern ins Rennradgeschäft geht nicht. Wie geschrieben, das Teil ist absolut fahrbar, gute Geometrie, Schaltung funzt, Räder rollen und es bietet auch genug Spielraum für Gewichtstuning...

chibbevor 4 m

​ich verstehe schon dein Problem, 11kg ist nicht unbedingt einem Rennrad w …​ich verstehe schon dein Problem, 11kg ist nicht unbedingt einem Rennrad würdig. Wer ambitioniert Rennrad fahren will, kauft sich sowieso was anderes. Aber billiger als für 299,- mal reinschnuppern ins Rennradgeschäft geht nicht. Wie geschrieben, das Teil ist absolut fahrbar, gute Geometrie, Schaltung funzt, Räder rollen und es bietet auch genug Spielraum für Gewichtstuning...




Die Frage ist halt...macht es jemandem, der reinschnuppern will, Spaß mit einem 11 Kg Rennrad?
Ich fahre selbst seit Jahren RR, TT und CX und bin jedes Mal aufs Neue überrascht, wenn ich zum Winter hin auf den schwereren Crosser steige. Da sind 50 Km Straße dann anstrengender als 100 Km Rennrad.
Der Sinn des Rennrades ist es ja quasi, mit mimimalstem Aufwand schnellstmöglich von A nach B zu kommen.

Verfasser

BasiMasivor 6 m

Die Frage ist halt...macht es jemandem, der reinschnuppern will, Spaß mit …Die Frage ist halt...macht es jemandem, der reinschnuppern will, Spaß mit einem 11 Kg Rennrad?Ich fahre selbst seit Jahren RR, TT und CX und bin jedes Mal aufs Neue überrascht, wenn ich zum Winter hin auf den schwereren Crosser steige. Da sind 50 Km Straße dann anstrengender als 100 Km Rennrad. Der Sinn des Rennrades ist es ja quasi, mit mimimalstem Aufwand schnellstmöglich von A nach B zu kommen.

​ganz klares ja - mein Sohn fährt das Rad und ist schon kurzzeitig bis 12% Steigung und 700HM am Stück damit gefahren, dank der 3-fach Kurbel kein Problem.
Ich hab lediglich andere Laufräder, ne gerade Stütze und nen Kindersattel montiert.

Ich schaue gerade als Geschenk:

1.69m
70 cm Schrittlänge

passt da XS?
Bearbeitet von: "hehe12" 1. Feb

BasiMasivor 34 m

11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung …11 Kg + Pedale + 2 Trinkflaschen + Eigengewicht.Damit wird jede Steigung zu Alp D'huez. Das teurere RR mag okay sein, aber von dem 300€ Ding würde ich die Finger lassen.Macht einfach keinen Sinn, ein Rennrad mit dem Eigengewicht. Und schon gar nicht für Anfänger.


und welchen Prozentsatz macht das Eigengewicht aus?
gerade wenn man anfängt hat man ein höheres Eigengewicht
und wenn man dann tiefer ins Rennrad einsteigt reduziert sich das Eigengewicht

wenn man mit einem Normalen oder hohen Eigengewicht beginnt sollte man einen stabileren Rahmen haben was natürlich dann im Grundgewicht des Rades sichtbar wird
und wenn man nach Berichten zu diesem Fahrrad googlet gibt es genug positive Berichte

ein 8Kg Rad und einen Knödelfriedhof macht auch keinen Sinn

ich persönlich würde auch ein anderes Rad bevorzugen
aber ich bin nicht versteift das nur das gut ist und billig böse ist
mit dem fahre ich genauso die Alp de Huez hoch wie mit einem teuren und leichteren



Verfasser

BasiMasivor 15 m

bin jedes Mal aufs Neue überrascht, wenn ich zum Winter hin auf den …bin jedes Mal aufs Neue überrascht, wenn ich zum Winter hin auf den schwereren Crosser steige. Da sind 50 Km Straße dann anstrengender als 100 Km Rennrad.


Schlechter Vergleich, höherer Rollwiderstand der breiteren, profilierten Reifen.
Habe selbst RR, TT, und Fitnessrad da, mein CX wurde geklaut. Nen Unterschied von meinem 6,8kg RR zu nem 11kg RR würde ich irgendwo schon merken, aber wieviele 800,-€ RR wiegen schon deutlich unter 10kg? Die 1,5kg Unterschied wirst dann eher nicht merken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text