Eintritt in den Dortmunder Zoo ab 1 Cent bis zum 23.12.2017 (LOKAL)
3300°Abgelaufen

Eintritt in den Dortmunder Zoo ab 1 Cent bis zum 23.12.2017 (LOKAL)

0,01€
143
lokaleingestellt am 3. Dez 2017
Update 1
Pünktlich zum 1. Advent könnt ihr ab heute ab 1 Cent in den Dortmunder Zoo Also schnappt euch den Rest eurer Familie und ab in den Zoo mit euch!

dani.chii
Ursprünglicher Deal vom 08.11.17:

Auch diese Jahr, wird die Aktion aus dem Vorjahr wiederholt. Man kann den Eintrittspreis selbst bestimmen muss aber mind. 1 Cent bezahlen.

Gezahlt wird dann nicht am Eingang sondern am Ausgang und jeder kann selbst entscheiden was ihm der Zoobesuch wert war.

Eintrittspreise ohne Aktion, also als Vergelichspreis:

Erwachsene ab 18 J. = 8 € Kinder ab 4 J. 4,50 €

Der Link zur Quelle der Preisinformation, da auf HP des Dortmunder Zoos noch nicht publiziert.

ruhrnachrichten.de/Sta…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? ehrlich? Selbst wenn nicht soviel Geld vorhanden ist und die Familie sonst vielleicht nicht in den Zoo kann (wobei 8€ echt lächerlich günstig sind), dann muss man sich trotzdem nicht auf solch ein Level bewegen. Bleibt wenigstens halbwegs realistisch und gönnt den Tieren auch etwas. Selbst wenn ihr euch einen 50% Rabatt einräumt ist dieses immer noch ein guter Deal für beide Seiten.
Finde auch das da definitiv Minimum 5 € dabei rum kommen müssen. Das wäre es mir nicht Wert, zu sparen auf Kosten der Tiere im Zoo. Zoo ist so schon schlimm genug.
Schlangen an den Kassen

im Terrarium wären sie mir lieber.

HOT - hoffe auch, daß es jetzt nicht asi wird und die Leute wenigstens vernünftig bezahlen
143 Kommentare
Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? ehrlich? Selbst wenn nicht soviel Geld vorhanden ist und die Familie sonst vielleicht nicht in den Zoo kann (wobei 8€ echt lächerlich günstig sind), dann muss man sich trotzdem nicht auf solch ein Level bewegen. Bleibt wenigstens halbwegs realistisch und gönnt den Tieren auch etwas. Selbst wenn ihr euch einen 50% Rabatt einräumt ist dieses immer noch ein guter Deal für beide Seiten.
Finde auch das da definitiv Minimum 5 € dabei rum kommen müssen. Das wäre es mir nicht Wert, zu sparen auf Kosten der Tiere im Zoo. Zoo ist so schon schlimm genug.
HOT - hoffe auch, daß es jetzt nicht asi wird und die Leute wenigstens vernünftig bezahlen
FizzundFine8. Nov 2017

Finde auch das da definitiv Minimum 5 € dabei rum kommen müssen. Das wäre e …Finde auch das da definitiv Minimum 5 € dabei rum kommen müssen. Das wäre es mir nicht Wert, zu sparen auf Kosten der Tiere im Zoo. Zoo ist so schon schlimm genug.


wenn es dazu führt, dass Leute in den Zoo gehen, die sonst nicht rein gingen, in wie fern ginge dann deren niedriger Eintrittspreis "auf Kosten der Tiere"?
Reaver19888. Nov 2017

Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? …Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? ehrlich? Selbst wenn nicht soviel Geld vorhanden ist und die Familie sonst vielleicht nicht in den Zoo kann (wobei 8€ echt lächerlich günstig sind), dann muss man sich trotzdem nicht auf solch ein Level bewegen. Bleibt wenigstens halbwegs realistisch und gönnt den Tieren auch etwas. Selbst wenn ihr euch einen 50% Rabatt einräumt ist dieses immer noch ein guter Deal für beide Seiten.

Niemand hat gesagt, dass er nur den einen Cent zahlen wird. Im Gegenteil wurde oft genug bewiesen, dass der Kunde wesentlich mehr bezahlt, wenn er sich den Preis selbst aussucht.

Und selbst wenn jemand nur den einen Cent zahlt, die Aktion ist ja selbst von Zoo initiiert also darf man damit rechnen, dass der ein oder andere Kunde es auch annimmt.
Miese werden sie dadurch sicherlich nicht machen, sonst würden sie die Aktion gar nicht anbieten. Es gleicht sich mit anderen Einnahmen/ höheren Besucherzahlen sowieso wieder aus.

Was ist also deine Intention?
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 8. Nov 2017
im letzten Jahr kamen bei gleicher Aktion 17000 Menschen. Im Jahr davor, kamen -ohne Aktion- im gleichen Zeitraum nur 7000 Menschen - hat also schon seine Daseins-Berechtigung.

und allein für Dortmund schon ein Hot
Schlangen an den Kassen



Zum Vergleich: 7041 waren es im Advent 2015. An der Kasse bildeten sich teilweise Schlangen.

Die entrichteten Beträge reichten von 50 Cent bis 50 Euro pro Familie. Häufig legten die Menschen glatte Beträge auf den Tresen und ließen sich nichts herausgeben.

Die erzielten Einnahmen lagen um 71 Prozent höher als im Vorjahr.


Quelle RuhrNachrichten


Oh zuvorgekommen, danke Jakii
Bearbeitet von: "crossword" 8. Nov 2017
Schlangen an den Kassen

im Terrarium wären sie mir lieber.

Cold, man sollte die Menschen lieber für das Geld für Tierschutz und Tierquälerei sensibilisieren.
vielleicht können die Leute von Hagenbecks Tierpark in Hamburg mal reinschauen. Ich habe mir für meine Familie die Jahreskarte geholt und zahle dafür ca. 300 EUR. Aber Leute: Das ist verdammt viel Geld und führt einfach dazu, dass der Durchschnittsverdiener eben nicht mehr mal eben in den Zoo gehen kann und das ist nicht fair. Zahl was Du willst ist oft eine gute Lösung. Habe ich so z.B. im Serengeti Park in "Hodenhagen" erlebt: Eintritt frei und was die Leute gespart haben, wurde zu einem großen Teil an zigfachem Umsatz mit Getränken, Eis und Pommes wieder reingeholt. Also für beide Seiten eine Win-Win Situation.
Solange ein Zoo in das Wohl seiner Tiere und deren möglichst großzügigen Bewegungsfreiraum investiert, bin ich gern bereit adäquat zu zahlen.

So ist zum Beispiel der Zoo Leipzig im Vergleich teurer, aber was dort in den letzten Jahren erreicht wurde ist aus meiner Sicht beispielhaft und sollte unterstützt werden.
Den Zoo Dortmund kann ich echt empfehlen! Ich war schon ein paar mal dort. Preis Leistung ist einfach super! Die meisten Zoos kosten mittlerweile richtig Kohle, was natürlich verständlich ist. Dennoch muss ich sagen das Dortmund auch so schon echt sehr günstige Eintrittspreise hat, und wirklich sehr hübsch, weitläufig und sehr gepflegt ist! Toller Zoo!
Dagobert858. Nov 2017

Den Zoo Dortmund kann ich echt empfehlen! Ich war schon ein paar mal dort. …Den Zoo Dortmund kann ich echt empfehlen! Ich war schon ein paar mal dort. Preis Leistung ist einfach super! Die meisten Zoos kosten mittlerweile richtig Kohle, was natürlich verständlich ist. Dennoch muss ich sagen das Dortmund auch so schon echt sehr günstige Eintrittspreise hat, und wirklich sehr hübsch, weitläufig und sehr gepflegt ist! Toller Zoo!


Sehe ich genauso, da werden nicht einfach hunderte Tiere irgendwo auf ne Wiese gestellt und gut ist. Finde Dortmund auch, obwohl etwas älter, deutlich besser als den Zoom in Gelsenkirchen (mal fernab davon, dass aus GE eh nichts vernünftiges kommt )

Definitiv hot
Bearbeitet von: "unmz1985" 8. Nov 2017
dort Mund ↓


Zoo = autocold!

Diese ganzen Verhaltensauffälligen Tiere kann sich doch kein Mensch mit vergnügen anschauen...
Reaver19888. Nov 2017

Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? …Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? ehrlich? Selbst wenn nicht soviel Geld vorhanden ist und die Familie sonst vielleicht nicht in den Zoo kann (wobei 8€ echt lächerlich günstig sind), dann muss man sich trotzdem nicht auf solch ein Level bewegen. Bleibt wenigstens halbwegs realistisch und gönnt den Tieren auch etwas. Selbst wenn ihr euch einen 50% Rabatt einräumt ist dieses immer noch ein guter Deal für beide Seiten.



zu kurz gedacht.
wenn mehr leute als sonst kommen und auch noch etwas verzehren, macht der zoo dennoch einen höheren gewinn als sonst in den umsatzschwachen monaten.
weshalb gibt es in supermärkten lockvogel-angebote z.T. unter einkaufspreis?!
man Reaver, du bist fast 30 Jahre alt...
Zoo ist ein tiergefängnis, sowas ist zu verbieten
Wir waren mir Kind das erste mal seit 15 Jahren wieder in diesem Zoo. Ich war entsetzt, wie abgeranzt der Zoo mittlerweile ist.
Die sollten die Eintrittsgelder eventuell mal direkter investieren.
Selbst für 8 Euro gehe ich nicht mehr hin.
Klar, andere sind teurer, dafür sehen wir da auch was ordentliches.
Pinchen8. Nov 2017

wenn es dazu führt, dass Leute in den Zoo gehen, die sonst nicht rein …wenn es dazu führt, dass Leute in den Zoo gehen, die sonst nicht rein gingen, in wie fern ginge dann deren niedriger Eintrittspreis "auf Kosten der Tiere"?

Indem diese Leute dennoch die regulären Kosten wie Vollzahler verursachen. BWL Grundwissen.
Ich habe jetzt spontan gedacht: „Ach, nen Zehner ist das schon Wert“. nd dann lese ich, dass der reguläre Eintrittspreis nur 8 € beträgt...
Wer heute noch in den Zoo geht, um seinen Kindern “die ganzen tollen Tierchen“ zu zeigen gehört lebenslang in einen Käfig gesperrt.
8 Euro sind doch geschenkt, in Köln kostet der Spaß fast einen 20er. Die Aktion wird sicher gut funktionieren, weil viele gerne etwas mehr geben und sich die 1 Cent Assis meist in Grenzen halten. Diese Leute wwürden ohnehin nicht zum Normalpreis kommen.
Bearbeitet von: "Drood" 8. Nov 2017
das Tier auf dem Bild ist auf Massephase
Die Gesellschaft besteht doch heutzutage nur noch aus Asozialen, Arschlöchern und Kulturfremden... Was glaubt ihr, was passiert?!
Wird keiner mehr als 1 Cent zahlen.
8€ sind echt günstig, auch hier in Hannover über 20€ das Tagesticket. Selbst der "abgespeckte" Winterzoo Besuch kostet um die 15€
Muss man dann nach dem Besuch zur Kasse und da bezahlen oder wie wollen die das handhaben dass auch jeder mindestens 1 Cent bezahlt?
Cold die Armen Tiere
unser Zoo in Münster macht das auch, aber normalpreis hier 17,90€
esKi8. Nov 2017

Indem diese Leute dennoch die regulären Kosten wie Vollzahler verursachen. …Indem diese Leute dennoch die regulären Kosten wie Vollzahler verursachen. BWL Grundwissen.



Mr. BWLer!
Bitte einmal aufzählen, was 50% mehr Besucher im Dezember für Zusatzkosten verursachen! Im Winter kommen eh weniger Leute, demnach ist der Zoo für die Sommermonate auf mehr Besucher ausgelegt.
Außerdem bitte einmal vorrechnen, weshalb die um 71% höheren Einnahmen von 2016 (mit dem neuen Bezahlkonzept), den Gewinn erniedrigen.

Außerdem können so Leute, denen Zoo eigentlich zu teuer ist, auch mal in das Vergnügen kommen.

Besucherzahlen:
Advent 2011 3.714
Advent 2012 2.607
Advent 2013 4.671
Advent 2014 3.396
Advent 2015 7.041
Advent 2016 17.475
axiz8. Nov 2017

Wer heute noch in den Zoo geht, um seinen Kindern “die ganzen tollen T …Wer heute noch in den Zoo geht, um seinen Kindern “die ganzen tollen Tierchen“ zu zeigen gehört lebenslang in einen Käfig gesperrt.


Genau... weil die Welt ja auch nur schwarz-weiß ist.

Für Kinder ist es nunmal etwas komplett anderes, ob ich die vor dem Fernseher/Internet parke und ihnen eine Doku zeige -z.B. Planet Erde von der BBC- oder ob man etwas 'aktiv' erleben kann.

Vlt. kann man so eine Aktion dann auch nutzen, um mit dem/den Kind/ern über artgerechte Tierhaltung zu reden oder ihnen gar sagen: "Hey, der Zoo lässt uns heute selber aussuchen, wie viel Geld wir bezahlen. Wie viel von deinem Taschengeld würdest du den Mitarbeitern und Tieren hier lassen, damit die in Zukunft 'besser' leben können."

Sich mit einem Plakat in die Innenstadt stellen und empört "Tierhaltung im Zoo ist nicht artgerecht; alles Mörder" rufen wir sicher bei besonders vielen kleinen Kindern zu einem Umdenken führen.
gute Aktion, kann man auch mal eine Spende da lassen für den Preis
Reaver19888. Nov 2017

Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? …Ja man kann den Eintrittspreis selber bestimmen, aber ach Leute 1 cent? ehrlich? Selbst wenn nicht soviel Geld vorhanden ist und die Familie sonst vielleicht nicht in den Zoo kann (wobei 8€ echt lächerlich günstig sind), dann muss man sich trotzdem nicht auf solch ein Level bewegen. Bleibt wenigstens halbwegs realistisch und gönnt den Tieren auch etwas. Selbst wenn ihr euch einen 50% Rabatt einräumt ist dieses immer noch ein guter Deal für beide Seiten.


Dem kann ich wirklich nur zustimmen. Das ist ein Zoo, da leben liebenswerte Tiere, die mit einem Eintritt von 8 Euro besser leben können, als mit einem Cent. Wir reden jetzt nicht von einem Besuch in die CDU Parteizentrale. Da leben auch Tiere, die aber auch ohne Eintritt besser leben können als wir

Für die, die jetzt beleidigt fühlen, weil sie die CDU gewählt haben, tauscht einfach die Buchstaben mit was anderem aus. Gibt ja genug Parteien mit drei Buchstaben als Abkürzung
Nico_Vega8. Nov 2017

Genau... weil die Welt ja auch nur schwarz-weiß ist.Für Kinder ist es n …Genau... weil die Welt ja auch nur schwarz-weiß ist.Für Kinder ist es nunmal etwas komplett anderes, ob ich die vor dem Fernseher/Internet parke und ihnen eine Doku zeige -z.B. Planet Erde von der BBC- oder ob man etwas 'aktiv' erleben kann.Vlt. kann man so eine Aktion dann auch nutzen, um mit dem/den Kind/ern über artgerechte Tierhaltung zu reden oder ihnen gar sagen: "Hey, der Zoo lässt uns heute selber aussuchen, wie viel Geld wir bezahlen. Wie viel von deinem Taschengeld würdest du den Mitarbeitern und Tieren hier lassen, damit die in Zukunft 'besser' leben können." Sich mit einem Plakat in die Innenstadt stellen und empört "Tierhaltung im Zoo ist nicht artgerecht; alles Mörder" rufen wir sicher bei besonders vielen kleinen Kindern zu einem Umdenken führen.



Was bringt es den Tieren wenn Kinder selber aussuchen wieviel Geld sie für den Zoo bezahlen?
Freiheit wird damit für die Tiere jedenfalls nicht erkauft..

Es ist schön, dass es für Kinder was komplett anderes ist die Tiere live zu sehen statt auf BBC, aber es berechtigt trotzdem nicht Geparden oder Eisbären in einem 100m x 100m Gehege lebenslang einzusperren.
Mit artgerechter Haltung hat das überhaupt gar nichts zu tun..
Für den Preis mal mitgenommen!
esKi8. Nov 2017

Indem diese Leute dennoch die regulären Kosten wie Vollzahler verursachen. …Indem diese Leute dennoch die regulären Kosten wie Vollzahler verursachen. BWL Grundwissen.



BWL Grundwissen enthält aber fixe und variable Kosten. Und die variablen Kosten (=das was ein Besucher "verursacht") für einen Zoobesucher dürften eher beschaulich sein.
Bearbeitet von: "Quantentunnel" 8. Nov 2017
Mir macht der Preis eher Sorge wegen den Leuten die sich für einen Cent den Spaß machen, und sich darin wie "Schweine" benehmen indem sie Tiere provozieren und/oder Müll hinwerfen,Dinge in's Gehege werfen damit sich das Tier bewegt,.......
Wenn ich teilweise sehe wie die Gehege aussehen tut es mir in der Seele weh.
Diese Jahr, Bruda

15267278-ZlB2y.jpg
axiz8. Nov 2017

Was bringt es den Tieren wenn Kinder selber aussuchen wieviel Geld sie für …Was bringt es den Tieren wenn Kinder selber aussuchen wieviel Geld sie für den Zoo bezahlen? Freiheit wird damit für die Tiere jedenfalls nicht erkauft..Es ist schön, dass es für Kinder was komplett anderes ist die Tiere live zu sehen statt auf BBC, aber es berechtigt trotzdem nicht Geparden oder Eisbären in einem 100m x 100m Gehege lebenslang einzusperren.Mit artgerechter Haltung hat das überhaupt gar nichts zu tun..



Du hast schon recht, aber man muss schon anerkennen, dass die Zoos da große Fortschritte gemacht haben.
In den 80er/90ern als ich als Kind im Zoo war, taten mir die Tiere oft leid und es machte gar keinen Spaß.
Da wurde ein großer Bär auf 5x6 m gehalten und die Löwen hatten auch nicht mehr als 100 m² Platz.

Wenn man jetzt mal Leipzig anschaut, da haben die Tiere weit mehr als 100 m x100 m. Affen haben auch große Anlagen und können sich bewegen. natürlich ist das immer noch Gefangenschaft. In der Natur haben die Tiere (meist) mehr Lebensraum.
Und kleine Tierparks/ Zoos setzen auch vermehrt auf kleinere Tiere. Waschbären, Erdmännchen und Kapuzineräffchen sind für Kinder genauso spannend wie Elefanten oder Eisbären. Meist liegen die großen Tiere eh nur in der Ecke rum, gerade wenn sie nicht annähernd artgerecht gehalten werden und zu wenig Platz haben.

Was gar nicht geht ist in meinen Augen die Haltung von Elefanten. Die stehen immer noch oft auf betonierten Flächen rum.
Rincewind878. Nov 2017

Die Gesellschaft besteht doch heutzutage nur noch aus Asozialen, …Die Gesellschaft besteht doch heutzutage nur noch aus Asozialen, Arschlöchern und Kulturfremden... Was glaubt ihr, was passiert?!Wird keiner mehr als 1 Cent zahlen.


Bisher lag bei jeder Aktion der Durchschnittspreis über 1 Cent. Dein düsteres Weltbild ist also ein subjektives
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text