985°
ABGELAUFEN
Einzeltestament - individuell erstellbar [Wert: 24,90 EUR] - janolaw.de - Nur HEUTE - Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt.
Einzeltestament - individuell erstellbar [Wert: 24,90 EUR] - janolaw.de - Nur HEUTE - Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt.
Freebies

Einzeltestament - individuell erstellbar [Wert: 24,90 EUR] - janolaw.de - Nur HEUTE - Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt.

Gutscheincode ADA2S4W2
Dateiformat: Word Dokument

Unser Assistent leitet Sie wie ein Anwalt fachkundig mit präzisen Fragen und Erläuterungen Schritt für Schritt zur gewünschten Vorlage. Das Ergebnis ist weit mehr als ein Muster oder Vordruck: ein wasserdichtes Testament nach Ihren Wünschen. Und das in wenigen Minuten.

Wenn Ihr letzter Wille in einem Testament geregelt und z.B. ein Alleinerbe eingesetzt werden soll, ist unser interaktives Testament das richtige für Sie. Legen Sie so z.B. auch fest, wer lediglich einen Pflichtteil oder ein Vermächtnis erhalten soll, und wer womöglich eine Auflage erfüllen muss. Ihr Nachlass und die Einzelheiten werden so nach Ihren Bedürfnissen geregelt.

Ab dem 17. August 2015 bestimmt die Europäischen Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall anzuwenden ist. Um die Anwendung ausländischen Erbrechts auszuschließen,können Sie bereits jetzt eine Rechtswahl zugunsten des deutschen Erbrechts treffen.

Hinweis:

Eine wirksame Rechtswahl zugunsten des deutschen Erbrechts ist im Rahmen dieses Testaments möglich, wenn Sie im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft sind.

Wichtiger Hinweis zur Form Ihres Testaments:
Das Testament muss, um gültig zu sein, wie folgt errichtet werden:
1. Das Testament wird handschriftlich niedergeschrieben und unterschrieben oder
2. Das Testament wird mithilfe eines Notars errichtet.
903922.jpg
Was Sie regeln können

  • Vollerbschaft
  • Vor- und Nacherbschaft
  • Enterbung
  • Testamentsvollstreckung
  • Vermächtnis und Auflage
  • Digitaler Nachlass
  • Schiedsklausel
  • Rechtswahlklausel

Beste Kommentare

Falsches Deal-Foto!

Hier das richtige:
12404964-8WIWx.jpg

TOP ABSOLUT HEISS

"Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt."

die ausrufezeichen beim ehevertrag erschrecken mich etwas

36 Kommentare

Verfasser

PS: Hat jemand den Einspruch gegen das Verwarngeld vom 10.12.16 mitgenommen?

Bitte bei mir melden .

TOP ABSOLUT HEISS

"Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt."

Ermittlervor 2 m

PS: Hat jemand den Einspruch gegen das Verwarngeld vom 10.12.16 mitgenommen?Bitte bei mir melden .



Ja hab ich. Soll ich dir schicken? Dann schreib kurz ne PN mit Mail.

die ausrufezeichen beim ehevertrag erschrecken mich etwas

So gleich mal an meine Eltern weitergeleitet. Man muss ja vorsorgen.

Eigentlich brauche ich das nicht, aber heute wird ja alles hot gevotet, deshalb folge ich den Mainstream.

lueckevor 21 m

So gleich mal an meine Eltern weitergeleitet. Man muss ja vorsorgen. (creep)


In neutraler Form oder hast du dich vor dem weiterleiten schon vorsorglich als Alleinerbe eingesetzt?

Allein wegen der Überschrift Hot

Begrabt mich mit meiner Krokosammlung!

Arglosvor 27 m

In neutraler Form oder hast du dich vor dem weiterleiten schon vorsorglich als Alleinerbe eingesetzt?



Nur den Link mit einem Smiley dran. Werde ich ja hoffentlich erst in 40 Jahren sehen wer dann drin steht.

Ermittlervor 1 h, 0 m

PS: Hat jemand den Einspruch gegen das Verwarngeld vom 10.12.16 mitgenommen?Bitte bei mir melden .



Hätte auch Interesse!

Falsches Deal-Foto!

Hier das richtige:
12404964-8WIWx.jpg

Verfasser

Unfehlbarvor 1 h, 21 m

Falsches Deal-Foto!Hier das richtige:[Bild]



Hatte ich überlegt, aber dachte es verwirrt so viele. Besonders die Kroko Suchenden. Ich mein Süchtigen.

Ermittlervor 14 m

Hatte ich überlegt, aber dachte es verwirrt so viele. Besonders die Kroko Suchenden. Ich mein Süchtigen.



Und ganz besonders die humorlosen. ;-)

passend dazu gabs vor kurzem einen sarg deal.
hier wird man rundum versorgt
Bearbeitet von: "320px" 12. Dez 2016

So unwichtig ist das Thema leider nicht. Ebenso wie eine Patientenverfügung und die digitale Nachlassregelung.

Wird nur von vielen nicht gerne angesprochen!

LaLeLuvor 3 h, 58 m

die ausrufezeichen beim ehevertrag erschrecken mich etwas



Damit lassen sich ein Haufen Steuern sparen. Deshalb ist ein guter Ehevertrag für Mydealzer esseziell (Natürlich muss beachtet werden, dass der jeweilige Partner nach der Scheidung die Steuerersparnis nicht wieder aus der Ehe mitnimmt [/"auffrisst"])
Bearbeitet von: "deru2le" 12. Dez 2016

Ein Testament kann nur bedingt den Nachlass regeln (Stichwort: Pflichtteil). Interessant ist aber zum Beispiel die Konstellation bei Ehepaaren ohne Kindern; plötzlich erhalten die eigenen Eltern 50% des Vermögens

Zum Thema Ehevertrag: So etwas essentielles wie einen Ehevertrag sollte man keinesfalls mit irgendwelchen Schnipseln eines Onlineformulars erstellen. Es gibt viele Floskeln, die unwirksam sein können; noch mehr, die vom konkreten Einzelfall abhängen. Selbst wenn ihr euch hier "kostenlos" einen Ehevertrag erstellen könnt und diesen notariell beglaubigen lasst (das ist Pflicht, falls es wer nicht weiß): über die Rechtmäßigkeit sagt die notarielle Beurkundung erstmal nichts. Im schlimmsten Fall denkt ihr euch also, dass alles wunderbar geklärt ist, bis dann der große Knall kommt.
Fazit: lasst euch von einem Fachanwalt beraten.

Krokos? Habe aber noch Rentiere im Stall

deru2levor 31 m

Damit lassen sich ein Haufen Steuern sparen. Deshalb ist ein guter Ehevertrag für Mydealzer esseziell (Natürlich muss beachtet werden, dass der jeweilige Partner nach der Scheidung die Steuerersparnis nicht wieder aus der Ehe mitnimmt [/"auffrisst"])

Danke für die Aufklärung Das scheint ja eine Wissenschaft für sich zu sein

Regelt wer eure Krokosammlung nach dem Ableben erbt.

Meine gehen an @delpiero, @okolyta und @mastermind zu gleichen Teilen. Und den schäbigen Rest bekommt @wintersbone, sonst meckert er wieder....
Bearbeitet von: "kartoffelkaefer" 13. Dez 2016

Irre ich mich oder ist das nicht schon im Sammeldeal alles erwähnt, also daurch doppelt?

Und bitte NICHT vergessen: Testament beim Amtsgericht HINTERLEGEN, damit es im Ernstfall auch gefunden wird! Kostet einmalig so um die 50 EUR, das sollte es einem wert sein.

Brunsvor 8 h, 57 m

Ein Testament kann nur bedingt den Nachlass regeln (Stichwort: Pflichtteil). Interessant ist aber zum Beispiel die Konstellation bei Ehepaaren ohne Kindern; plötzlich erhalten die eigenen Eltern 50% des Vermögens Zum Thema Ehevertrag: So etwas essentielles wie einen Ehevertrag sollte man keinesfalls mit irgendwelchen Schnipseln eines Onlineformulars erstellen. Es gibt viele Floskeln, die unwirksam sein können; noch mehr, die vom konkreten Einzelfall abhängen. Selbst wenn ihr euch hier "kostenlos" einen Ehevertrag erstellen könnt und diesen notariell beglaubigen lasst (das ist Pflicht, falls es wer nicht weiß): über die Rechtmäßigkeit sagt die notarielle Beurkundung erstmal nichts. Im schlimmsten Fall denkt ihr euch also, dass alles wunderbar geklärt ist, bis dann der große Knall kommt.Fazit: lasst euch von einem Fachanwalt beraten.



ICH würde mich gleich von einem NOTAR beraten lassen, das Beratungsgespräch ist im Preis meist inbegriffen

LordHelmchen79vor 2 h, 20 m

Und bitte NICHT vergessen: Testament beim Amtsgericht HINTERLEGEN, damit es im Ernstfall auch gefunden wird! Kostet einmalig so um die 50 EUR, das sollte es einem wert sein.



Oder ihr sagt einer Person eures Vertrauens, wo ihr es hingelegt habt und spart euch die 50€.
Generell gilt bei Testamenten die Formlosigkeit. Heißt: Ihr könnt einfach ein Blatt Papier nehmen, darauf schreiben "Hiermit Erkläre ich, Konrad Krokodil, dass Mein Erbe an xy geht", unterschreiben (am besten mit Datum) und gut ist. Natürlich sind ggf. gegebener Pflichtanteil damit nicht ausgeschlossen, aber gültig ist es genauso wie die Vorlage, die hier angepriesen wird.

LordHelmchen79vor 3 h, 10 m

ICH würde mich gleich von einem NOTAR beraten lassen, das Beratungsgespräch ist im Preis meist inbegriffen



Das habe ich so noch nicht gehört. Es gibt Bestimmungen, über die der Notar die (werdenden) Eheleute aufklären MUSS und welche entsprechend im normalen Satz mit drin sind. Dass er darüber hinaus irgendwelche Leistungen gratis erbringt wage ich zu bezweifeln. Der Vertragsentwurf z.B. kostet.

Würde mich freuen wenn auch mir jemand das zum Verwarngeld schicken könnte

ich habe alles ausgefüllt und Gutscheincode eingeben. Dann hieß es Gutscheincode nicht bekannt.
Na toll. Habe mir die Arbeit gemacht und dann so ein Mist.

FUN10000vor 4 h, 17 m

ich habe alles ausgefüllt und Gutscheincode eingeben. Dann hieß es Gutscheincode nicht bekannt.Na toll. Habe mir die Arbeit gemacht und dann so ein Mist.


Nur HEUTE bezieht sich aus heutiger Sicht leider auf gestern ...

Könnte mich auch ärgern, es verpasst zu haben (weil schon hilfreich).
Bearbeitet von: "Boohck" 13. Dez 2016

Na toll ...
Hinweis:
Der Gutschein mit der Nummer ADA2S4W2 ist uns leider nicht bekannt.

lueckevor 22 h, 27 m

Ja hab ich. Soll ich dir schicken? Dann schreib kurz ne PN mit Mail.


Hast du auch das Testament mitgenommen? Würde mich ebenfalls freuen

Boohckvor 44 m

Hast du auch das Testament mitgenommen? Würde mich ebenfalls freuen



Wie ich ein paar Post tiefer geschrieben habe, ging der Link direkt an meine Eltern
Ich selbst hab nichts ausgefüllt, aber doch bestimmt viele andere hier.

Brunsvor 18 h, 6 m

Das habe ich so noch nicht gehört. Es gibt Bestimmungen, über die der Notar die (werdenden) Eheleute aufklären MUSS und welche entsprechend im normalen Satz mit drin sind. Dass er darüber hinaus irgendwelche Leistungen gratis erbringt wage ich zu bezweifeln. Der Vertragsentwurf z.B. kostet.



Die Beratung ist schon Bestandteil der Aufgabe und Arbeit eines Notars (evtl. nicht "Anwaltsnotars") und seiner Mitarbeiter, wenn allerdings nix beurkundet oder beglaubigt wird kann und wird er sicher schon mal in dem einen oder anderen Fall eine Gebühr für Beratung und/oder Entwurf verlangen!

Ich kannte z.B. einen älteren Notar (keinen Anwaltsnotar) der hat Ottonormalverbraucher quasi jederzeit und zu fast jedem Thema (und m.M.n. ganz gut) beraten und nicht gleich ein Fass deshalb aufgemacht, für wieviel Minuten/Seiten/Briefe welche angebl. Kosten zu zahlen sind, lohnt wohl oft den ganzen Papierkrieg nicht. Wenn natürlich Einer fast wöchentlich hingeht und iwas mehr oder weniger dämliches ala "Lebensberatung" wissen will ist das natürlich was anderes....

Gibt es jemanden, der mir die Word-Datei für das Testament zur Verfügung stellen würde?

Top, habe heute den Ehevertag mit meiner zukünftigen konfiguriert.
Gute Erklärung und schöner geführter Dialog.
Das für Lau!!
TOP

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text