230°
ABGELAUFEN
Eizo FG2421-BK 59,7 cm (23,5 Zoll) mit nur 1 ms bei im Turbo 240 Hz für 379,00 € (statt 492,99 €)

Eizo FG2421-BK 59,7 cm (23,5 Zoll) mit nur 1 ms bei im Turbo 240 Hz für 379,00 € (statt 492,99 €)

ElektronikAmazon Angebote

Eizo FG2421-BK 59,7 cm (23,5 Zoll) mit nur 1 ms bei im Turbo 240 Hz für 379,00 € (statt 492,99 €)

Preis:Preis:Preis:379€
Zum DealZum DealZum Deal
Erneut ein Monitor bei den Amazon Tagesdeals und diesmal der Eizo - einer der schärfsten Konkurrenten zu den zuletzt angebotenen Monitoren von BenQ.

Er hat eine Größe von 23,5-Zoll im 16:9-Format und mit VA Technologie (die VA-Technik steht besonders für ein gutes Bild und mag Gamer zunächst abschrecken, aber siehe unten!).
Die Auflösung beträgt nativ 1.920 Punkte x 1.080 Zeilen Full-High-Definition.
Er bietet einen Kontrast von 5000:1 und eine Helligkeit von satten 400 cd/qm.
Er verfügt über eine Turbofunktion bei der er mit 240 Hz arbeitet und somit eine Schaltzeit von weniger als 1 ms erreicht.

Nächster Preis laut Idealo ist 492,99 € (inkl. Versand).

Von PC Games Hardware wurde er 12/2013 mit dem Top-Technik-Award ausgezeichnet.

Wer bisher bei den Modellen von BenQ gezögert hat, kann nun bei diesem hier zuschlagen.

Größter Vorteil: Was bei den BenQ Z-Modellen noch stark verbuggt und bei anderen Geräten nur über einen Hack möglich ist, bringt dieser hier serienmäßig und in quasi Perfektion direkt mit. "Lightboost" bzw. eben eine pulsierende Hintergrundbeleuchtung.
Zitat pcgameshardware.de:
"Sobald Sie im Bildschirmmenü "Turbo 240" auf "Ein" stellen, wird die Hintergrundbeleuchtung gepulst, sodass zwischen jedem Bildwechsel ein "Schwarzbild" eingefügt wird. Die LED-Beleuchtung wird für wenige Millisekunden abgeschaltet, damit das Eindrehen des Flüssigkristalls nicht mehr sichtbar ist. Die subjektive Reaktionszeit sinkt dadurch von ca. 5 Millisekunden auf weniger als 1 Millisekunde. Die Hintergrundbeleuchtung schaltet sich 240 Mal pro Sekunde aus, damit die Monitordarstellung der Anzeige eines Displays mit Impulsdarstellung gleicht.Die Reaktionszeit des Foris FG2421 liegt bei abgeschaltetem Turbomodus bei 4 bis 5 Millisekunden, für ein VA-Panel ist dies schon sehr gut. Sobald Sie im Bildschirmmenü "Turbo 240" aktivieren, sinkt die Reaktionszeit unter 1 Millisekunde. Sich auf dem Display bewegende Objekte werden sofort deutlich schärfer und Schlieren verschwinden nahezu vollständig."

Deswegen erhielt er im Dezember den Award für Top-Technik.


Hier nochmal günstiger:
amazon.de/gp/…-21
- Hundop

41 Kommentare

Ich hatte den für 2 Monate im Labor für Messungen. Ich war erstaunt, wie krass die Blickwinkelabhängigkeit für das VA Panel war.
Durch das Blinking Backlight nimmt natürlich die Leuchtdichte rapide ab, das sollte jedem klar sein. Im Turbo Modus erreichte der Monitor in etwa noch 250 cd/m als Maximalwert. Die Bewegetbilddarstellung ist sensationell, was besseres habe ich seit nem CRT (~Impulsdarstellung) nicht gesehen!

Nachtrag: Auf Prad gibt's den ausführlichen Testbericht mittlerweile kostenlos

und btw. der Preis ist richtig gut!!!

Schade hab gehofft das mal ein Monitor von Eizo im Angebot ist, der für Fotobearbeitung verwendet werden kann

ich hoffe der FS2333-BK kommt für 199 dann ist er gekauft. leiber ein IPS panel und richtig gute 60hz und ein höherer ppi wert oben drauf sind die bewertung bei prad nochmal um einiges besser beim FS2333-BK

Naja, 120 HZ ist um einiges besser als 60 Hz. Wenn man die einmal hat will man nie wieder ohne.
Dafür hat man bei IPS vlt. bessere Farben. Man muss sich halt entscheiden. Aber für Gamer dann doch lieber 120 Hz und 1 MS Reaktionszeit, für Video- / Bildbearbeitung IPS.

Was hast du denn sonst noch so gemessen.
Würde mich interessieren.

Scusy

Ich hatte den für 2 Monate im Labor für Messungen. Ich war erstaunt, wie krass die Blickwinkelabhängigkeit für das VA Panel war.Durch das Blinking Backlight nimmt natürlich die Leuchtdichte rapide ab, das sollte jedem klar sein. Im Turbo Modus erreichte der Monitor in etwa noch 250 cd/m als Maximalwert. Die Bewegetbilddarstellung ist sensationell, was besseres habe ich seit nem CRT (~Impulsdarstellung) nicht gesehen!Nachtrag: Auf Prad gibt's den ausführlichen Testbericht mittlerweile kostenlosund btw. der Preis ist richtig gut!!!

Bestellt, vielen Dank !
Preis ist sehr gut. Wer sich nicht sicher ist: Auf Rechnung bestellen und ggf zurück schicken wenn er nicht gefällt. Der Monitor wurde von mehreren Seiten aus sehr gut bewertet.

Knapp 400€ für ein 24" im Jahre 2014 ist für mich ein klares NEIN.

q3chap

Knapp 400€ für ein 24" im Jahre 2014 ist für mich ein klares NEIN.


du hast kapiert, dass dieser monitor ne andere liga ist:
JA [ ]
NEIN [x]

leut gibts

schmiddi2106

Wer sich nicht sicher ist: Auf Rechnung bestellen und ggf zurück schicken wenn er nicht gefällt.


dann hoffe ich mal, dass amazon genau solchen leuten den account sperrt.

Scusy

Ich hatte den für 2 Monate im Labor für Messungen. Ich war erstaunt, wie krass die Blickwinkelabhängigkeit für das VA Panel war.Durch das Blinking Backlight nimmt natürlich die Leuchtdichte rapide ab, das sollte jedem klar sein. Im Turbo Modus erreichte der Monitor in etwa noch 250 cd/m als Maximalwert. Die Bewegetbilddarstellung ist sensationell, was besseres habe ich seit nem CRT (~Impulsdarstellung) nicht gesehen!Nachtrag: Auf Prad gibt's den ausführlichen Testbericht mittlerweile kostenlosund btw. der Preis ist richtig gut!!!

LordLord

Schade hab gehofft das mal ein Monitor von Eizo im Angebot ist, der für Fotobearbeitung verwendet werden kann

ps7lover

ich hoffe der FS2333-BK kommt für 199 dann ist er gekauft. leiber ein IPS panel und richtig gute 60hz und ein höherer ppi wert oben drauf sind die bewertung bei prad nochmal um einiges besser beim FS2333-BK



wir haben an diesem Monitor in einer prospektiven Laborstudie eine neue Art eines Sehtests ausprobiert



Die EIZO Geräte für Bildbearbeitung fangen leider bei einer anderen Preiskategorie an... Hab auch den CG246 auf Arbeit. Der ist wirklich fein

Selbst die 24" IPS Büromonitore (EV2436) fangen erst bei ~350€ an...



Prad relativiert das Testergebnis zum Schluss... Für Spieler ist das ding bestens geeignet, fürs Arbeiten nicht.

Scusy

Prad relativiert das Testergebnis zum Schluss... Für Spieler ist das ding bestens geeignet, fürs Arbeiten nicht.



Und ums Gamen gehts ja hier bei dem Angebot auch

Der spielt wahrlich in einer ganz anderen Liga als übliche Monitore und rechtfertigt daher defitniv diesen Preis. Und der is ordentlich reduziert heute

q3chap

Knapp 400€ für ein 24" im Jahre 2014 ist für mich ein klares NEIN.


Da hat aber jemand ein ganz großes Fachwissen X)

schmiddi2106

Wer sich nicht sicher ist: Auf Rechnung bestellen und ggf zurück schicken wenn er nicht gefällt.



Was hast du denn für Probleme ?
Ich bestelle das Teil, weil ich hoffe das ich zufrieden bin. Falls nicht, dann ist es mein gutes Recht ihn wieder zurück zu schicken. Oder was glaubst du wieso das Fernabsatzgesetz eingeführt wurde ?

... damit du, falls du aus Versehen eine Palette mit Bildschirmen bestellst, weil du dich mal wieder verklickt hast, eine Möglichkeit hast, deinen Bestellfehler zu korrigieren. Für nichts Anderes - arme Händler...

intestin

... damit du, falls du aus Versehen eine Palette mit Bildschirmen bestellst, weil du dich mal wieder verklickt hast, eine Möglichkeit hast, deinen Bestellfehler zu korrigieren. Für nichts Anderes - arme Händler...



Afaik ist das so nicht richtig. Das Fernabsatzgesetz wurde eingeführt, damit Verbraucher die Möglichkeit bekommen einen Eindruck von der Ware zu erhalten. Dafür erhält der Händler ja im Gegenzug auch Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache (§ 357 Abs. 3 BGB). Man Sollte dabei auch bedenken, dass ein Onlinehändler zwar auf den Bearbeitungskosten und Versankosten (bei Waren >40) (noch) sitzen bleibt, dafür hat der Einzelhandel auch andere Ausgaben wie Ladenfläche/Ausstellungsfläche sowie (Fach-)Personal in den Geschäften, die ein Onlienhändler so nicht tragen muss...

Jedes Unternehmen, das im Internet mit Waren für Privatpersonen/Verbraucher handelt weiß auf was er sich einlässt... Wenn Unternehmen wie Amazon damit kein Geld verdienen würde, würde es diese vermutlich nicht geben, oder?

Ich kann schmiddi2106 da voll und ganz nachvollziehen...

Oh man....
Vor zwei Wochen habe ich mir noch gesagt, für den Preis hole ich mir den nicht.
Nun 380... Aber er hat halt seine Macken...
Wenn er die nicht hätte, wäre dies der einzige Monitor wo ich auf 16:10 ausnahmsweise verzichten würde.
Mein 5:4 PVA Dell kriegt langsam Flecken ^^ Und Shooter sind ziemlich lustig damit... 20ms reaktionszeit . in PRaxis noch mehr

wandwarze

Oh man....Vor zwei Wochen habe ich mir noch gesagt, für den Preis hole ich mir den nicht.Nun 380... Aber er hat halt seine Macken...Wenn er die nicht hätte, wäre dies der einzige Monitor wo ich auf 16:10 ausnahmsweise verzichten würde. Mein 5:4 PVA Dell kriegt langsam Flecken ^^ Und Shooter sind ziemlich lustig damit... 20ms reaktionszeit . in PRaxis noch mehr



Was hat er denn für "macken" ?

wandwarze

Oh man....Vor zwei Wochen habe ich mir noch gesagt, für den Preis hole ich mir den nicht.Nun 380... Aber er hat halt seine Macken...Wenn er die nicht hätte, wäre dies der einzige Monitor wo ich auf 16:10 ausnahmsweise verzichten würde. Mein 5:4 PVA Dell kriegt langsam Flecken ^^ Und Shooter sind ziemlich lustig damit... 20ms reaktionszeit . in PRaxis noch mehr



naja. Blickwinkelstabilität wurde ja angesprochen.
Darüberhinaus auch nach der Kalibration nicht zufriedenstellend (für mich)
TurboMode kann flimmern bei normaler Anwendung aber man kann es ja glücklicherweise an und ausschalten wann man will.
Ich bezeichne das jetz mal als meckern auf hohem niveau. Für manch einen mag der Monitor mehr als befriedigend sein, aber ich mecker halt gerne auf hohem niveau, wenn der Preis auch hoch ist

Aber man darf nicht vergessen, dieser monitor ist der erste seiner Art. Die nächste Generation wird denke ich besser, falls es eine geben wird. Andernfalls würde ich persönlich bei so einem billig Wortmann Deal zuschlagen, wenn denn wieder einer käme und den dann kalibrieren.
Mich ärgert es immernoch dass ich damals nicht zugeschlagen habe
hukd.mydealz.de/dea…868

edit: Ich hatte vergessen meine "quellen" zu nennen. Lies dir die Reviews durch.
tftcentral.co.uk/rev…htm
flatpanelshd.com/rev…475

wandwarze

Oh man....Vor zwei Wochen habe ich mir noch gesagt, für den Preis hole ich mir den nicht.Nun 380... Aber er hat halt seine Macken...Wenn er die nicht hätte, wäre dies der einzige Monitor wo ich auf 16:10 ausnahmsweise verzichten würde. Mein 5:4 PVA Dell kriegt langsam Flecken ^^ Und Shooter sind ziemlich lustig damit... 20ms reaktionszeit . in PRaxis noch mehr



Naja für mich sind das keine wirklichen "Macken" sondern wie du schon sagst: Meckern auf hohem Niveau. Es ist und bleibt halt ein reiner gaming Monitor, bei dem halt andere Schwerpunkte gesetzt wurden. Für Gamer bis jetzt die erste Wahl wie ich finde. Vor allem zu diesem absolut hotten Preis. Für 500€ würde ich ihn auf keine Fall kaufen und in anbetracht der UVP sollte die Bildqualität durchaus etwas besser ausfallen. Aber zu diesem Preis.....

schmiddi2106

Naja für mich sind das keine wirklichen "Macken" sondern wie du schon sagst: Meckern auf hohem Niveau. Es ist und bleibt halt ein reiner gaming Monitor, bei dem halt andere Schwerpunkte gesetzt wurden. Für Gamer bis jetzt die erste Wahl wie ich finde. Vor allem zu diesem absolut hotten Preis. Für 500€ würde ich ihn auf keine Fall kaufen und in anbetracht der UVP sollte die Bildqualität durchaus etwas besser ausfallen. Aber zu diesem Preis.....




Bin aufjedenfall auf dein Feedback gespannt wenn er da ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text