60°
EIZO FORIS FS2333 [Demogerät von Eizo direkt, 5 Jahre Garantie]

EIZO FORIS FS2333 [Demogerät von Eizo direkt, 5 Jahre Garantie]

ElektronikEIZO Angebote

EIZO FORIS FS2333 [Demogerät von Eizo direkt, 5 Jahre Garantie]

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Da dieses Jahr die WCG keine Turnierbildschirme mehr nach der Gamescom verkauft, hab ich mich nach Ersatz umgesehen. Eizo verkauft momentan Demogeräte des 23 Zoll Gamingmonitors FORIS FS2333, soweit ich weiß liefen/laufen die Geräte auf der Gamescom und werden danach entsprechend verkauft. Über Eizo direkt mit 5 Jahren Garantie und Vor-Ort-Service!

Das Gerät ist dort für 249,00€ mit kostemlosesn Versand zu haben. Der nächste Idealopreis incl. Versand ist 293,99€. Das sind 15% Ersparnis gegenüber dem billigsten Idealopreis.

Zu den Eizo Demogeräten:
Von Zeit zu Zeit bietet EIZO Messe- und Vorführgeräte zu vergünstigten Preisen an. Die Geräte sind geprüft, generalüberholt und in technisch einwandfreiem Zustand. Wegen der Nutzung lassen sich leichte Gebrauchsspuren nicht ausschließen. EIZO gewährt 5 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice.
eizo.de/eiz…tml

Details des Bildschirms (Copy&Paste von Eizo)
Der FORIS FS2333 brilliert Dank IPS-LCD und LED-Backlight mit erstklassigen Bildern. Texte und Grafiken gibt er kontrastreich und gestochen scharf wieder. Selbst mehrere Leute vor dem Schirm sehen trotz unterschiedlicher Position alle Farben. Bewegte Bilder von TV-Receiver, HD-Movies und Games profitieren zusätzlich von seiner integrierten Overdrive-Technologie und einem äußerst geringen Input Lag, was quasi eine Echtzeitwiedergabe ermöglicht. Das Resultat: fließende Bilder ohne störende Schlieren. So liefert der FS2333 perfekte Bildqualität in Full-HD für Home Entertainment und Home Office. Die Schnittstellenvielfalt, aus Analog- und Digital-Anschluss für PC sowie zwei HDMI für Multimedia-Equipment, lässt keine Wünsche offen. Verschiedene Modi für Games und Cinema sowie Smart Insight und Power Gamma perfektionieren die Wiedergabe bis ins Detail. Durch das optionale Zubehör EIZO EasyPIX besitzt der FS2333 sogar eine Farbkalibrierung. Für Gamer und für Hobby-Fotografen – ein Monitor mit Spaßgarantie!

Unverbindliche Preisempfehlung: 299,- EUR

IPS-LCD und LED-Backlight für hervorragende Bildqualität und geringen Stromverbrauch
Full-High-Definition, 1920 x 1080 Pixel für Bildschärfe und exakte Details
Overdrive für fließende Bewegungen beim Spielen und Filme schauen
Schnittstellenvielfalt für den Anschluss von Konsolen, Playern und Computern
Lautsprecher und Kopfhöreranschluss integriert
Fernbedienung für schnelle und einfache Bedienung

Tests:
Bei Prad ist er sehr gut weggekommen:
prad.de/new…tml
Bei Chip hat er auch eine sehr gute Wertung (91,2%) eingefahren:
chip.de/art…tml

10 Kommentare

"Vorraussichtlich ab dem 09.09."??
Preis "okay" für ein Vorführgerät, Garantie toll. Aber die Lieferung ungewiss? Naja, ich weiß nicht.

"Gamingmonitor" mit 60 Hz.

so so..

Naja wieder son typischer Monitor der nix halbes und nix ganzes ist. Preis von nem einstiegs Profi Arbeitsmonitor, Daten von nem Wald und Wiesen Monitor.
Zum Arbeiten fehlts an der Auflösung sollte da eher 1920x1200 sein (jepp 120 Pixel machen für mich was aus), zum Zocken langen auch praktisch alle 150 EUR TFTs in der Größe. Aber hey für 250 EUR steht immerhin Eizo drauf.

Der Monitor ist recht gut, schlägt den Spagat zwischen farbgetreuen Arbeits- und Spielemonitor. Dies ist aber wohl nur für einen geringen Prozentsatz der Kunden interessant. Für reine Spieler reicht jedoch eine billig Pixelschleuder von Samsung völlig aus.

Leider scheint diese Reihe einer sehr starken Serienstreuung zu unterliegen, wie man auf Amazon nachlesen kann. Da es Demogeräte sind, sollten vor allem hier alle Interessenten zuschlagen, da diese von den Mitarbeiter per Hand ausgesucht sind. Man stellt ja keine Produkte aus, welche Pixelfehler haben oder eine grausige Ausleuchtung besitzen. So umgeht man das nervige Glückspiel

magewave

Naja wieder son typischer Monitor der nix halbes und nix ganzes ist. Preis von nem einstiegs Profi Arbeitsmonitor, Daten von nem Wald und Wiesen Monitor.Zum Arbeiten fehlts an der Auflösung sollte da eher 1920x1200 sein (jepp 120 Pixel machen für mich was aus), zum Zocken langen auch praktisch alle 150 EUR TFTs in der Größe. Aber hey für 250 EUR steht immerhin Eizo drauf.


Stimme ich dir zu.
habe ich es überlesen oder fehlt da der Displayport?
Das alle immer dieses HDMI so toll finden.

magewave

Naja wieder son typischer Monitor der nix halbes und nix ganzes ist. Preis von nem einstiegs Profi Arbeitsmonitor, Daten von nem Wald und Wiesen Monitor.Zum Arbeiten fehlts an der Auflösung sollte da eher 1920x1200 sein (jepp 120 Pixel machen für mich was aus), zum Zocken langen auch praktisch alle 150 EUR TFTs in der Größe. Aber hey für 250 EUR steht immerhin Eizo drauf.



statt hier sprüche zu kloppen, könnte man ja wenigstens mal eine empfehlung aussprechen, statt von "preis vom einstiegs profi arbeitsmonitor" und daten vom "wald und wiesen monitor" zu schreiben.

eher weniger hilfreich.

magewave

Naja wieder son typischer Monitor der nix halbes und nix ganzes ist. Preis von nem einstiegs Profi Arbeitsmonitor, Daten von nem Wald und Wiesen Monitor.Zum Arbeiten fehlts an der Auflösung sollte da eher 1920x1200 sein (jepp 120 Pixel machen für mich was aus), zum Zocken langen auch praktisch alle 150 EUR TFTs in der Größe. Aber hey für 250 EUR steht immerhin Eizo drauf.



Aber du hast schon durchgelesen was ich geschrieben hab oder ?
Die Empfehlung ist rein zum Zocken nicht so viel Kohle ausm Fenster zu schmeissen, weil man da mit nem guten TN Panel für 100 EUR weniger wesentlich besser bedient ist. Kann man praktisch nen beliebigen LG oder Samsung nehmen.
Die zweite Empfehlung ist sich zum Arbeiten nen besseren Monitor zu kaufen der mindestens mal ne praktischere Auflösung und evtl. sinnvollere Anschlüsse bietet. Falls man die Preislage halten will, bietet sich dann Dell an.

In beiden Fällen sinds dann noch dazu nagelneue Monitore ohne nen paar dutzend Betriebsstunden.

Toller Monitor für einen tollen Preis. Der kam auch z.B. im c't-Test super weg und ist eigentlich genau das was ich (zum Arbeiten, tolle Bildqualität, niedriger Stromverbauch, mehrere Digitaleingänge) suche.

Danke!

playertw02

Der Monitor ist recht gut, schlägt den Spagat zwischen farbgetreuen Arbeits- und Spielemonitor. Dies ist aber wohl nur für einen geringen Prozentsatz der Kunden interessant. Für reine Spieler reicht jedoch eine billig Pixelschleuder von Samsung völlig aus.Leider scheint diese Reihe einer sehr starken Serienstreuung zu unterliegen, wie man auf Amazon nachlesen kann. Da es Demogeräte sind, sollten vor allem hier alle Interessenten zuschlagen, da diese von den Mitarbeiter per Hand ausgesucht sind. Man stellt ja keine Produkte aus, welche Pixelfehler haben oder eine grausig



Aber nur weil es geprüfte Demogeräte sind, muss das nicht heißen, dass sie keine Pixelfehler haben. vermutlich schauen die Installateure / Mitarbeiter da gar nicht so genau, weil es werden ja schließlich einfach nur die Monitore zum Zocken aufgebaut und anschließend als "Optisch/technisch/ Funktion geprüft-ok" verkauft.

Eine Art "echte" Pixelfehlerprüfung würde ich da nicht erwarten.

magewave

Naja wieder son typischer Monitor der nix halbes und nix ganzes ist. Preis von nem einstiegs Profi Arbeitsmonitor, Daten von nem Wald und Wiesen Monitor.Zum Arbeiten fehlts an der Auflösung sollte da eher 1920x1200 sein (jepp 120 Pixel machen für mich was aus), zum Zocken langen auch praktisch alle 150 EUR TFTs in der Größe. Aber hey für 250 EUR steht immerhin Eizo drauf.


Ich seh das so:

+ das komplette Gehäuse des Monitors ist matt
+ Overdrive
+ 23" nicht zu groß und nicht zu klein
+ ISO 9241-307 Pixelfehlerklasse I
- nur gängige 250 cd/qm (mein ASUS MB19TU von 2006 hat 320 cd/m²)
- Unausgeglichene Beleuchtung (Clouding); wahrscheinlich deswegen im Angebot...

Von mir leider keine Kaufempfehlung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text