476°
ABGELAUFEN
EKL Alpenföhn Matterhorn Pure für 25,95€ & EKL Alpenföhn Atlas für 32,88€ [Digitalo]

EKL Alpenföhn Matterhorn Pure für 25,95€ & EKL Alpenföhn Atlas für 32,88€ [Digitalo]

ElektronikDigitalo Angebote

EKL Alpenföhn Matterhorn Pure für 25,95€ & EKL Alpenföhn Atlas für 32,88€ [Digitalo]

Preis:Preis:Preis:25,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen.

Bei Digitalo erhaltet ihr drei CPU-Kühler ziemlich günstig.

Zum einen den EKL Alpenföhn Matterhorn Pure für 25,95€ und den EKL Alpenföhn Brocken Eco für 25,85€. Zum anderen den EKL Alpenföhn Atlas für 32,88€.

Benutzt jeweils den 5€-Gutschein aus diesem Deal im Warenkorb.


PVG [Matterhorn]: 34,42€
PVG [Brocken Eco]: 34,37€
PVG [Atlas]: 41,34€

Die Versandkosten entfallen jeweils durch Sofortüberweisung - oder eben automatisch ab 50€.


Matterhorn pure
Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 138x158x100mm • Lüfter: 120x120x25mm, 500-1500rpm, 108m³/h, 8-24.8dB(A) • Gewicht: 657g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 6 Heatpipes

Tests:
computerbase.de/201…13/
hardwareluxx.de/ind…tml

835966.jpg

Brocken Eco
Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 126x150x88mm • Lüfter: 120x120x25mm, 500-1500rpm, 111m³/h, 4.6-27.3dB(A) • Gewicht: 600g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 4 Heatpipes, Heatpipe-Direct-Touch

Tests:
pcgameshardware.de/CPU…59/
tomshardware.de/cpu…tml


835966.jpg

Atlas
Bauart: Tower-Kühler • Abmessungen (BxHxT): 140x125x125mm • Lüfter: 2x 92x92x25mm, 400-1800rpm, 8-24.3db(A), 63.63m³/h • Gewicht: 650g • Anschluss: 4-Pin PWM • Sockel: 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-3, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+ • Besonderheiten: 5 Heatpipes, Dual-Tower

Tests:
pcgameshardware.de/CPU…92/
netzwelt.de/for…22/

835966.jpg

17 Kommentare

Sehr geiler Kühler... Matterhorn hab ich in der shamrock edition. Aber Achtung! Evtl braucht ihr ein größeres Gehäuse - er ist sehr hoch!
Bearbeitet von: "Maarsi" 30. September

top, der Matterhorn ist sehr gut für etwas OC und trotzdem silent

Kommt passend

Links zum Test für den Atlas führen zu ganz anderen Kühlern..

tauruivor 7 m

Links zum Test für den Atlas führen zu ganz anderen Kühlern..


Ja, ich wollte nämlich eigentlich 3 posten^^ Danke für den Hinweis, jetzt müsste es passen.

Artemiisvor 33 m

top, der Matterhorn ist sehr gut für etwas OC und trotzdem silent


super Kommentar..
Vielleicht noch schreiben dass ein Mini ITX Gehäuse super für große CPU Kühler ist.
Solltest dazu deine CPU und TDP nennen bevor sich einer mit FX9XXX son Ding krallt aufgrund deines Kommentares.


Bearbeitet von: "kartoffelclown" 30. September

kartoffelclownvor 36 m

super Kommentar..Vielleicht noch schreiben dass ein Mini ITX Gehäuse super für große CPU Kühler ist.Solltest dazu deine CPU und TDP nennen bevor sich einer mit FX9XXX son Ding krallt aufgrund deines Kommentares.



Also sorry man muss schon selbst wissen ob der Kühler ins Gehäuse passt oder nicht.
Und ich hab den Kühler auf einem fx 8320e auf 8x4ghz in unhörbar. Bei einem 6600k oder ähnlichem geht da sicher mehr.

Sofortüberweisung sollte in den Tietel, hab mich nämlich schon gefreut!

lakro

Info zum Brocken:Heatpipe direct touch - die Wahrheit



​Hast du das auch gelesen oder nur gepostet? Ich halte diesen verlinkten Post für stark fragwürdig. Chinesen schleifen heatpipes per Hand flach? Hä?? Ich hab sowas im Praktikum gelernt und jeden Kühler, den ich in dem letzten 20 Jahren in der Hand hat (vermutlich fast alle aus China) waren maschinell plan geschliffen. Abgesehen davon, ich hatte immer super Ergebnisse mit heatpipes als Direktkontakt. Ich würde das nur kaufen.

Hey Leute, mal eine Frage habe den Alpenfön Matterhon Pure nun seit mehreren Jahren im Gehäuse (wirklich eine Top-Kühler), würde nun mit der Zeit aber gerne mal den Lüfter austauschen. Kann mir jemand einen guten Ersatz empfehlen? Ich übertakte nicht und mir wäre wichtig, dass es leise ist. Aktuell kühlt der AMP einen i7 3770. Danke

Rafoltavor 1 h, 16 m

Hey Leute, mal eine Frage habe den Alpenfön Matterhon Pure nun seit mehreren Jahren im Gehäuse (wirklich eine Top-Kühler), würde nun mit der Zeit aber gerne mal den Lüfter austauschen. Kann mir jemand einen guten Ersatz empfehlen? Ich übertakte nicht und mir wäre wichtig, dass es leise ist. Aktuell kühlt der AMP einen i7 3770. Danke


Blacknoise Multiframe M12-2 12,0/14,6/19,9 Kelvin 0,6/0,2/0,1 Sone (100%,75%,50%)
geizhals.de/noi…tml
Alternativ dafür Günstiger:
Cooler Master Silencio FP 120 PWM 12,7/15,9/21,5 Kelvin 0,7/0,4/0,1 Sone (100%,75%,50%)
geizhals.de/coo…tml


Sind beide halt super Leise, selbst bei 100% würdest du aus dem geschlossenen Gehäuse nichts raus hören und die Be quiet Silent Wings 2 wären keine alternative, die sind lauter als die Blacknoise, dafür genauso Teuer.

styukvor 2 h, 23 m

​Hast du das auch gelesen oder nur gepostet? Ich halte diesen verlinkten Post für stark fragwürdig. Chinesen schleifen heatpipes per Hand flach? Hä?? Ich hab sowas im Praktikum gelernt und jeden Kühler, den ich in dem letzten 20 Jahren in der Hand hat (vermutlich fast alle aus China) waren maschinell plan geschliffen. Abgesehen davon, ich hatte immer super Ergebnisse mit heatpipes als Direktkontakt. Ich würde das nur kaufen.



Ja ich habe das gelesen und nein ich halte es nicht für fragwürdig.
Wenn ich mir eine geköpfte CPU anschaue also wie groß der eigendliche Chip ist und dazu die Kontaktfläche der Headpipes untereinander, dann wähle ich lieber eine Kühler mit Bodenplatte. Dem Heatspreader traue ich nicht wirklich Leistung bei der Wärmeverteilung zu.

Aber das muss ja jeder selber wissen. Kühler ist ja gut getestet
Bearbeitet von: "lakro" 30. September

Und was ist jetzt der Unterschied zwischen dem Matterhorn Pure und Brocken Eco?

Kann mir jemand sagen, ob ich G.Skill Ripjaws unter den matterhorn Kühler bekomme? Hab mir nämlich 2 Stück bei der 15% ebay Aktion bestellt..

lakro

Ja ich habe das gelesen und nein ich halte es nicht für fragwürdig. Wenn ich mir eine geköpfte CPU anschaue also wie groß der eigendliche Chip ist und dazu die Kontaktfläche der Headpipes untereinander, dann wähle ich lieber eine Kühler mit Bodenplatte. Dem Heatspreader traue ich nicht wirklich Leistung bei der Wärmeverteilung zu.Aber das muss ja jeder selber wissen. Kühler ist ja gut getestet



​Übertacktest grundsätzlich?

styukvor 24 m

​Übertacktest grundsätzlich?



Nicht mehr. Von Pentium 2 über diverse AMD xp, Pentuim D und Core2 Quad hab ich eigendlich alles übertaktet was eine Taktung hatte. Intel lässt sich derzeit das Übertakten zu gut bezahlen, das wiederspricht meiner Pilosophie.
Wenn du darauf hinaus willst, dass der Brocken für einen nicht übertakte CPU reicht, wirst wohl recht haben. Aber das ändert aber nichts an dem eigendlichen Problem. Naja, auf einen FX 9590 würd ich das Teil allewegs mal nicht schrauben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text