195°
ABGELAUFEN
EKL Alpenföhn Wasser - All-In-One CPU-Wasserkühler @ ZackZack
EKL Alpenföhn Wasser - All-In-One CPU-Wasserkühler @ ZackZack
Kategorien
  1. Elektronik

EKL Alpenföhn Wasser - All-In-One CPU-Wasserkühler @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:44,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Zack Zack heute wieder im Angebot.
Idealo Vergleichspreis: 55,44€(+Versand)
In den Zack Zack Infos wird der Sockel 1150 nicht genannt. Auf der Herstellerseite schon.

Technische Daten:

Farbe: schwarz
Geeignet für Sockel: AM2, AM2+, 1366,1150 1156, AM3, 1155, AM3+, FM1, 2011

Geräuschentwicklung: 8 dB(A) - 24,8 dB(A)
Volumenstrom: 108 m³/h ( 63,6 cfm )
Lüfterdrehzahl: 500 U/min - 1500 U/min
Abmessungen Lüfter (BxHxT): 120 mm x 120 mm x 25 mm
Abmessungen Kühlkörper (BxHxT): 120 mm x 151 mm x 27 mm
Abmessungen Gesamt (BxHxT): 120 mm x 151 mm x 52 mm
Befestigung für ATX-Mainboards: verschraubt
Aufbau Kühlkörper: Aluminium, Kupfer
Anschluss: 3-Pin-Lüfteranschluss, PWM-Lüfteranschluss
Besonderheiten: Lüfterlagerung: Hydraulik-Lager, Hochleistungs-Kühlblock mit Kupferkontaktfläche, Low-Profile-Pumpe mit 3-Pin-Anschluss (wartungsfrei)
Zubehör: Anleitung, Montagematerial
Weitere Infos: Schlauchlänge: 300 mm, Pumpenhöhe: 27 mm

Herstellerseite:
alpenfoehn.de/ind…ser
Idealo
idealo.de/pre…tml

15 Kommentare

radeon3d.org/art…php

Ich weiß nicht, wenn ich schon den Aufwand mit einer Wasserkühlung betreibe, dann möchte ich aber von der Pumpe nichts hören.

Gutes Angebot!!!

Paul555

http://www.radeon3d.org/artikel/sonstiges/alpenfoehn_wasser/einleitung.phpIch weiß nicht, wenn ich schon den Aufwand mit einer Wasserkühlung betreibe, dann möchte ich aber von der Pumpe nichts hören.



Wieso Aufwand? Das Ding wird genauso installiert wie jeder andere Lamellenkühler!

Paul555

http://www.radeon3d.org/artikel/sonstiges/alpenfoehn_wasser/einleitung.phpIch weiß nicht, wenn ich schon den Aufwand mit einer Wasserkühlung betreibe, dann möchte ich aber von der Pumpe nichts hören.



Da kann man dann aber auch gleich nen guten Luftkühler für das Geld nehmen. Den hört man wenigtens nicht
Avatar

GelöschterUser167192

Sockel 775 rdy?

skyrunner90

Da kann man dann aber auch gleich nen guten Luftkühler für das Geld nehmen. Den hört man wenigtens nicht


??????
Die meisten haben eh noch zusätzliche Lüfter im Gehäuse, von daher wird das keinen Unterschied machen, ob man nen guten CPU Lüfter, oder diese Wasserkühlung hat.
Und außerdem ist da noch der Vorteil, das die Warme Luft direkt nach draußen befördert wird, und nicht erst im Gehäuse, und dann durch weitere Lüfter nach draußen befördert werden muss!

Also ich habe eine sehr ähnliche WK von Thermaltake (Waterperformer 2.0) Hat nur 2 anstatt hier einem Lüfter. Kühlte meinen damaligen 8350FX super trotz übertaktung Leise und zuverlässig unter 60°C.

Auch meinen jetzigen 4930K (auf 4Ghz) kühlt diese Kühlung tadellos.

Ich kann solche Wasserkühlungen uneingeschränkt empfehlen. Habe da mit Luftkühlungen schon wesentlich schlechtere Erfahrungen gemacht. Und von der Kühlleistung sprechen wir gar nicht erst!

Start123456789

Sockel 775 rdy?



Jupp ----> Mein Paket ---> Dank umfangreichem Montagematerial können die AMD-Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+ und FM1 sowie die Intel®-Sockel 775, 1155, 1156, 1366 und 2011 mit dem Wasser bestückt werden.

Gino

Wieso Aufwand? Das Ding wird genauso installiert wie jeder andere Lamellenkühler!

Stimmt, aber Wasser in Schläuchen in einem PC-Gehäuse erfordert doch etwas mehr Aufmerksamkeit als ein schlichtes elektr. Kabel.


Da wird einem bei einer Kühlung wie in diesem Deal auch nichts anderes übrig bleiben. Der Beschreibung nach wird einzig und allein die CPU gekühlt.

Schreibt übrigens auch einer bei den 12 sehr guten amazon Bewertungen. Wobei IMHO nichts gegen einen langsamdrehenden, geregelten Gehäuselüfter spricht. Hört man nicht und bietet Sicherheit an heißen Tagen.

Nachtrag:
Critter21

Die meisten haben eh noch zusätzliche Lüfter im Gehäuse, ...

Start123456789

Sockel 775 rdy?


Da scheint der MP-Händler mehr zu versprechen, als der Hersteller bereit ist, zu halten.
Auf alpenfoehn.de/ind…ser ganz unten sind die PDF für die Installation. Der 775 wird nicht erwähnt, obwohl es ihn schon seit langer Zeit gibt (gab).

In dem von mir oben erwähnten Testbericht wird zwar der So. 775 auch genannt, aber vor Einsatz würde ich zumindest beim Hersteller nachfragen. Ist kein Problem, da ich selbst einen Lüfter von Alpenfön habe, nutzte ich die freundliche Technikhotline schon einmal.

Ich werde hier noch arm durchs Sparen. Gekauft!

skyrunner90

Da kann man dann aber auch gleich nen guten Luftkühler für das Geld nehmen. Den hört man wenigtens nicht



Mit würden dabei die Ohren abfallen! Ich hab auf meinem Xeon E3 1230 v3 @ 4,0GHz einen Genesis Kühler drauf, auf dem laufen 2x140mm Lüfter @ 5V und im Gehäuse sind noch 1x140mm, 1x120mm und 1x230mm auch auf 5-7V und ich höre von dem PC nix

skyrunner90

Da kann man dann aber auch gleich nen guten Luftkühler für das Geld nehmen. Den hört man wenigtens nicht

wie hast du bitte auf deinen xenon 4GHz bekommen? dachtee die Max Leistung beträgt 3.7GHz? hast du ein Z87 Board?

Z87 Board und dann halt den BLCK erhöht.

Natürlich gibt es viele Luftkühler die deutlich leistungsfähiger und leiser sind. Der größte Vorteil so einer Kompakt-Wasserkühlung ist meiner Meinung nach aber der unkomplizierte Einbau und das man eben keinen riesigen, schweren Kühlkörper in seinem Gehäuse hat. Wenn man nur einen Midi-Tower hat, stößt man bei vielen Kühlkörpern an die Grenzen des Gehäuses. Und selbst bei nem Big-Tower kann man Probleme mit den RAM-Slots bekommen. Diese Probleme hat man hier definitv nicht.

Wieder verfügbar!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text