-106°
El Fuego Dakota (Smoker)

El Fuego Dakota (Smoker)

Home & LivingAllyouneed Angebote

El Fuego Dakota (Smoker)

Preis:Preis:Preis:89,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

für die Freunde des Grillsports :-D

Preisvergleich: 123 € (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2945026_-dakota-smoker-ay-308-el-fuego.html?param.offersofproduct.sortKey=btpb#Angebote)

Eckdaten:
Grillfläche: 66 x 41 cm
Maße: 122 x 132,5 x 66 cm (BxHxT)
Gewicht: 32,0 / 34,0 kg
Material(-stärke): Eisen 1,0 - 1,2 mm

Eigenschaften:
Mit Radachse zum einfachen Transport
Mit Frontablage für oft benötigte Utensilien
Mit Thermometer für ein perfektes Grillergebnis
Regulierbarer Kamin für präzise steuerbares Räuchern
Separate Feuerkammer (für Einsatz als Smoker)

4/5 Sterne auf Amazon bei 139 Bewertungen

15 Kommentare

wie oft noch?

das 3. mal

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.

Würde mich nicht wundern, wenn das Grillgut nachher nach Farbe schmeckt...

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.




Wieso stellst du den Grill nicht ins Schlafzimmer? Dann haste kein Qualm in der Küche¿ oOX)

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.

Wenn du mitkommst, gerne! ;-)

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.



gibts denn einen grill, den du fürs indoor-grillen empfehlen würdest?

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.

Gut, dass du fragst. An anderer Stelle hier gibt es einen interessanten Deal für einen Gasgrill. Ich hab das noch nicht ausprobiert. Finde aber, dass es vielversprechend klingt. Ich hab auf der Pinnwand von dem Grill dessen Freunde mal die Frage gestellt, ob dieser für Indoor-Grillvergnügen probat ist. Wenn ich Antwort bekomme, gebe ich diese gerne an dich weiter. Ich bin gespannt. LG

...cold

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.



aber von smokern würdest du für indoor-grillvergnügen grundsätzlich abraten? es geht mir speziell um die rauchige note. mit einem gasgrill ist es ja leider nicht so einfach, die holz-chips auf der flamme zu platzieren...

Fleischpeitsche

[..] Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.


oO oO
Wieso kommt man (in Bayern?) auf dem schmalen Pfad einen Grill in der Wohnung zu benutzen? Der Name (Smoker) ist doch hier auch Programm, davon abgesehen sind die entstehenden Gase alles andere als ungefährlich?
Wenn man schon drinnen grillen will, dann nur Elektro, aber auch das stinkt höllisch und das Fett in der Luft macht eine Riesensauerei. Auch den Gestank von Raclette bekommt man tagelang nicht aus der Bude...

Brauchbare Smoker gibt's ab ca. 300, gute kosten um einiges mehr.

einen SMOKER indoor benutzten? LOL

All_Terrain_Armored_Transport_in_Star_Wa

Fleischpeitsche

Und auch hier wieder: der Grill ist Schrott, falls ihr keinen Balkon oder Garten zum Aufstellen habt (und wer hat das schon). Ich kopiere hier zur Warnung nochmal meinen Comment vom anderen Deal. Also nochmal: es ist eine Riesensauerei, wenn der Grill in der Wohnung benutzt wird. Hatte den Grill schon selbst! Er ist tatsächlich zusammengekracht, als wir - wie in Bayern halt üblich - ein Spanferkel auf den Grill gesetzt haben. Ausserdem bringt der Kamin leider nichts. Man bekommt den Qualm tagelang nicht mehr aus der Küche. Wer aber nur ab und an ein Würschtl auf den Grill legt und einen Balkon oder Garten zum Aufstellen sein Eigen nennt, kann vermutlich zuschlagen.



Ach Mist! Jetzt erst gesehen! Nu ist zu spät! Hab schon Partner, 2 Kinder, Hund + Katz + Haus.
Und außerdem wären diese Schenkel viiiiel zu heiß für dich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text