Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
El Fuego Edelstahl-Gasgrill "Deluxe" (6 Edelstahl-Hauptbrenner, 1 Seitenbrenner, Gesamt 21kW, Gusseiserner Rost, 46,2kg) [Netto-online.de]
356° Abgelaufen

El Fuego Edelstahl-Gasgrill "Deluxe" (6 Edelstahl-Hauptbrenner, 1 Seitenbrenner, Gesamt 21kW, Gusseiserner Rost, 46,2kg) [Netto-online.de]

279,99€318,98€-12%Netto Marken-Discount Angebote
17
eingestellt am 12. MärBearbeitet von:"art1909"
Bei Netto-online.de bekommt ihr den El Fuego Edelstahl-Gasgrill "Deluxe" für 279,99€. ( versandkostenfrei )

Verwendet den Gutscheincode: N-BAUMARKT-1119 um auf den Preis zu kommen.


1348249.jpg1348249.jpg1348249.jpg

VGP Idealo 318,98€



DETAILS

El Fuego Edelstahl-Gasgrill DeluxeDer El Fuego Edelstahl-Gasgrill Deluxe sorgt für ein unvergessliches Grillerlebnis!
Dieser Gasgrill wird nach hohen Qualitätsstandards gefertigt und
entspricht sämtlichen geltenden Normen, um höchstmögliche Sicherheit
beim Grillen zu bieten.
Das schlichte, hochwertige Design in Kombination mit der hohen
Funktionalität des Gerätes, lässt keinerlei Wünsche offen und wird
sowohl Besitzer als auch Gäste beeindrucken und die vielfältigen
Einstellungsmöglichkeiten dieses Grills erlauben es, jede beliebige
Speise optimal zu garen - für eine reichhaltige und gesunde Ernährung.
Ein Seitenbrenner ermöglicht zudem zusätzliche Flexibilität, z.B.
können Sie damit gleichzeitig eine Soße kochen. Mit einem Gasgrill
genießen Sie gegenüber Holzkohlegrills entscheidende Vorteile: Komfort
und Nutzbarkeit. Zum Beispiel kann das Garen von Speisen innerhalb von
Minuten beginnen, Sie müssen sich keine Sorgen um Holzkohlenrauch
machen, der Garvorgang kann präzise gesteuert werden, etc.
Das Gerät bietet großzügige Ablagen, sodass Sie alle benötigten
Utensilien stets griffbereit haben. Dank großen Rädern und Rollen mit
integrierten Bremsen kann der Grill bequem transportiert und am
Einsatzort sicher abgestellt werden.


  • El Fuego Edelstahl-Gasgrill Deluxe
  • Hoher Qualitätsstandard
  • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten
  • Seitenbrenner ermöglicht zusätzliche Flexibilität
  • Garen von Speisen innerhalb von Minuten
  • Großzügige Ablagen
  • Bequemer Transport
  • Material: Stahl, Edelstahl
  • Gusseiserner Grillrost
  • Deckel doppelwandig
  • Brenner aus Edelstahl
  • Räder: 4 (davon 2 bremsbar)
  • Warmhalterost aus Stahl, schwarz emailliert


Technische Daten

  • Leistung: 6 Hauptbrenner je 2,93 kW
  • Leistung Seitenbrenner 3,5 kW
  • Gesamtleistung: 21,08 kW
  • Gasverbrauch: ca. 1506 g/h (6x 209 g/h + 249 g/h)
  • Zündung: Piezo


Maße und Gewicht

  • Maße: ca. B 148 x H 112 x T 56 cm
  • Grillfläche: ca. B 80 x T 41 cm
  • Warmhalterost: ca. B 75 x T 15 cm
  • Gewicht: ca. 46,2 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt kommen gleich wieder die Selbsternannten Grillprofis mit Weber Grills zu hause und erheben Einspruch....die sind mittlerweile genau so schlimm wie die Apple Käufer...von mir ein Hot!
Guddi198412.03.2019 10:28

ja, erzähl halt mal was für Kritik denn kommen könnte. Und noch wichtiger, …ja, erzähl halt mal was für Kritik denn kommen könnte. Und noch wichtiger, ob diese denn berechtigt wäre?Der Klassiker wäre imho abrostende Brennerhalterungen bzw durchrostender Fettauffangplatte. Bei dem Modell sind die Brenner laut gsv starr montiert.



Nur durch eine passive Aggresivität (gleich kommen die.. sind genauso schlimm wie..) hat man nicht automatisch Recht.
Es ist nunmal ein Unterschied, ob man komplett (Edel-)stahl verarbeitet oder beispielsweise Aluminiumguss.

Mit dem Grill hier hat man mit großer Sicherheit seinen Spaß, allerdings sind diese tatsächlich nicht so wertig und langlebig wie Weber oder Napoleon.

Wer einen günstigen Grill für ein paar Jahre sucht ist hier sicher richtig, man sollte sich aber nicht wundern wenn der Grill nach 3-4 Jahren u.U. unbrauchbar ist.
17 Kommentare
Jetzt kommen gleich wieder die Selbsternannten Grillprofis mit Weber Grills zu hause und erheben Einspruch....die sind mittlerweile genau so schlimm wie die Apple Käufer...von mir ein Hot!
Weiß jemand ob man die linke Ablagefläche abmontieren kann?
DaniSanvor 7 m

Weiß jemand ob man die linke Ablagefläche abmontieren kann?


Ja geht
Laut Montageanleitung dürfte das kein Problem sein.
Neall12.03.2019 10:03

Jetzt kommen gleich wieder die Selbsternannten Grillprofis mit Weber …Jetzt kommen gleich wieder die Selbsternannten Grillprofis mit Weber Grills zu hause und erheben Einspruch....die sind mittlerweile genau so schlimm wie die Apple Käufer...von mir ein Hot!



ja, erzähl halt mal was für Kritik denn kommen könnte. Und noch wichtiger, ob diese denn berechtigt wäre?

Der Klassiker wäre imho abrostende Brennerhalterungen bzw durchrostender Fettauffangplatte. Bei dem Modell sind die Brenner laut gsv starr montiert.
Hui, schon nice, aber ich wollte für den nächsten noch nen Gimmick wie Sizzle Zone, Backburner oder Infrarotbrenner haben, aber auf der anderen Seite unter 280 ist ja mal ne Ansage!
Guddi198412.03.2019 10:28

ja, erzähl halt mal was für Kritik denn kommen könnte. Und noch wichtiger, …ja, erzähl halt mal was für Kritik denn kommen könnte. Und noch wichtiger, ob diese denn berechtigt wäre?Der Klassiker wäre imho abrostende Brennerhalterungen bzw durchrostender Fettauffangplatte. Bei dem Modell sind die Brenner laut gsv starr montiert.



Nur durch eine passive Aggresivität (gleich kommen die.. sind genauso schlimm wie..) hat man nicht automatisch Recht.
Es ist nunmal ein Unterschied, ob man komplett (Edel-)stahl verarbeitet oder beispielsweise Aluminiumguss.

Mit dem Grill hier hat man mit großer Sicherheit seinen Spaß, allerdings sind diese tatsächlich nicht so wertig und langlebig wie Weber oder Napoleon.

Wer einen günstigen Grill für ein paar Jahre sucht ist hier sicher richtig, man sollte sich aber nicht wundern wenn der Grill nach 3-4 Jahren u.U. unbrauchbar ist.
bingoovor 27 m

Laut Montageanleitung dürfte das kein Problem sein.


DaniSanvor 37 m

Weiß jemand ob man die linke Ablagefläche abmontieren kann?


Troll-Zitat:
"Laut Montageanleitung kann man Sie demnach aber nur dann abmontieren, wenn sie vorher montiert wurde"
Bearbeitet von: "Cricky" 12. Mär
Hot, sehr viel Grill fürs Geld. Seitenbrenner sind super für stinkende Sachen wie Frittieren.Gusseiserner Grillrost und doppelwandiger Deckel sind ordentlich für den Kurs.
Wichtig war mir noch beim letzten Kauf die entnehmbare Fettauffangschale, anonsten ist die Reinigung jedes Mal eine Qual. Hat der hier sowas, konnte nichts dazu finden?
Habe den Grill im letzten Jahr erworben. Funktioniert für den Preis ganz ordentlich. Brennt relativ gleichmäßig. Hinten etwas heißer als vorn. Für das Geld macht man nicht viel falsch.
46 kg Grill, Guss, 6 Brenner, Seitenbrenner, für den Preis ... echt stark.
bastiianvor 52 m

Nur durch eine passive Aggresivität (gleich kommen die.. sind genauso …Nur durch eine passive Aggresivität (gleich kommen die.. sind genauso schlimm wie..) hat man nicht automatisch Recht.Es ist nunmal ein Unterschied, ob man komplett (Edel-)stahl verarbeitet oder beispielsweise Aluminiumguss.Mit dem Grill hier hat man mit großer Sicherheit seinen Spaß, allerdings sind diese tatsächlich nicht so wertig und langlebig wie Weber oder Napoleon.Wer einen günstigen Grill für ein paar Jahre sucht ist hier sicher richtig, man sollte sich aber nicht wundern wenn der Grill nach 3-4 Jahren u.U. unbrauchbar ist.


So ist es. Hatte vorher einen barbecook vanilla für 400€. War nen guter Grill nur nach vier Jahren waren die Brenner sowie die Hitzeschutzbleche komplett durch. Gut meinen Broil King habe ich jetzt such erst ein Jahr aber dieser hat noch nirgends Rost angesetzt
Geht auch mit anderen Grills.
Ich finde z.B. den hier interessant wegen dem Infrarotbrenner für en Drehspieß oder so.
netto-online.de/p/1…00/
Die ewige Frage, kann man da ne 11 kg Gasflasche unten rein stellen? :/
AnK83vor 32 m

Die ewige Frage, kann man da ne 11 kg Gasflasche unten rein stellen?


Können ja, ist nur nicht zugelassen.
Also wenn was wäre auf eigene Gefahr.

Habe ihn seit letztes Jahr und unten wir es nicht heiß.
Ist wohl nur die Zulassung die fehlt und somit billiger.
21070324-CAB2B.jpg

Was mach ich falsch ?
Der Preis wurde wohl angepasst. Habe den Grill gestern für 279€ gekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text