531°
ELAC 310CE fuer 349€ statt 719€!!!? (pro Stueck/nochmal @HIFI Components..)
ELAC 310CE fuer 349€ statt 719€!!!? (pro Stueck/nochmal @HIFI Components..)
ElektronikHifi Components Angebote

ELAC 310CE fuer 349€ statt 719€!!!? (pro Stueck/nochmal @HIFI Components..)

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
Ok... zuerst dachte ich der idealo Preis (719) ist "pro Paar" und der Deal hier dann nur 20€ guenstiger, aber weit gefehlt, das ist auch Stueckpreis!!
Das heisst der Preis hier - mit Gutscheincodes wieder, siehe unten - ist mit 349€ mal eben 320 € guenstiger als bester Preis auf idealo und moechte mal behaupten der Deal hat damit das Zeug richtig heiss zu werden. Oder ich checke was nicht, Zhalen sind ja nicht so mein Ding aber so siehts aus, wieder O-Text:

"
Elac 310CE für nur
349 € statt 499 €!
Die Dinger sind unglaublich und sehen dabei noch klasse aus.
Das überragende Preis-Leistungs-Verhältnis hat selbst AV Magazin überzeugt, und bewertete den Elac 310CE prompt mit "sehr gut".
Hier steht alles im äußerst ausführlichen Testbericht

Einfach einen der Gutschein-Codes eingeben und richtig absahnen!

DEAL310CESW für die
Variante in edlem Hochglanzschwarz (verlinkt)

DEAL310CEWH für den
Speaker in elegantem Hochglanzweiß
hificomponents.de/lau…iss

DEAL310CETI für den
Elac in schickem Titan Shadow"
hificomponents.de/lau…dow

Beste Kommentare

Philipp1234

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.



Garantiert nicht ..

noay1

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind



Trifft aber beides zu.
Nur weil die Lsp keinen Mörderbass bei Bushidos neustem Spacko-Hiphop bieten, sind sie ja nicht schlecht. Ganz im Gegeneil! Heutzutage wird bei Lsp immer viel zu viel Wert auf Bass gelegt. Naja, die Industrie diktiert und der Käufer salutiert.

Wo bleibt der nächste Deal zur Elta 20000Watt-Bass-Machine...

Philipp1234

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.



Es gibt nichts schlechteres als Teufel :P

69 Kommentare

Günstig ja. Aber Preiswert?

Schauen irgendwie komisch aus, so lang gezogen.
Aber hier gehts um den Klang, von daher hot.

Uff. Ich kenne den vorgänger 310 ohne das CE von einem Kumpel. Die Teile sind die völlige Härte! Schön das echt hochwertiges Hifi hier auch Einzug hält. Die sind jeden Euro wert, von mir ein Hot.

Hammer Preis!

wie lautet der Gutscheincode?

penga

wie lautet der Gutscheincode?



Hier:

DEAL310CESW für die
Variante in edlem Hochglanzschwarz (verlinkt)

DEAL310CEWH für den
Speaker in elegantem Hochglanzweiß
hificomponents.de/lau…iss

DEAL310CETI für den
Elac in schickem Titan Shadow"
hificomponents.de/lau…dow

ja, Sry war kurz blind ..

Das wird teuer mein 9.2-System aufzurüsten ...

Ich habe die Vorgänger ohne JET. Klasse Lautsprecher, wenn man genug Platz in der Tiefe hat.

aber irgendwie stimmt da was nicht, kann nur Stückzahl 2 auswählen für 998,-

wieder blind, 350,- pro Stück. zu teuer. und jetzt ab zum Augenarzt.

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind

noay1

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind



Trifft aber beides zu.
Nur weil die Lsp keinen Mörderbass bei Bushidos neustem Spacko-Hiphop bieten, sind sie ja nicht schlecht. Ganz im Gegeneil! Heutzutage wird bei Lsp immer viel zu viel Wert auf Bass gelegt. Naja, die Industrie diktiert und der Käufer salutiert.

Wo bleibt der nächste Deal zur Elta 20000Watt-Bass-Machine...

noay1

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind


Also ich habe die Vorgänger sehr ausführlich bei einem sehr audiophilen Freund anhören dürfen/müssen.
Er nutzt 5 Stück für ein Heimkinozimmer plus irgendeinen sehr alten Sub von Elac dessen Bezeichnung ich nicht mehr weiss!
Die Dinger klingen wirklich brilliant für Ihre Größe. Sowohl im Dolbybetrieb als auch Stereo (mit und ohne Sub) bei aller Art von Musik und Film immer sehr klar auflösend, bei Klassik hörst Du Instrumente raus, die selbst preisnahe kleine B&W meiner Meinung nach nicht so gut darstellen. Das ist natürlich immer sehr persönliches Hörempfinden aber ich stehe auf den Sound den Elac oder auch z.B.B&W produzieren !
Man sollte sowieseo jeden Lautsprecher vorher mal gehört haben 8auch wenn das Soundstudio nicht dem eigenen Wohnzimmer entspricht.

Bei derlei Preisen würde ich durchaus empfehlen, vorher mal probezuhören, ob die generelle Charakteristik überhaupt dem Geschmack/Hörgewohnheiten usw. entspricht.
Aber wenns unbedingt "winzig" und ein Fertigprodukt sein soll, sind die Dinger für das Geld wohl erstmal nicht ganz verkehrt.

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.

Philipp1234

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.



Garantiert nicht ..

Philipp1234

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.



rofl

Der Brüller :-p

Uuuh. Ich habe doch tatsächlich Teufel gelesen, wobei es doch um ELAC geht ;-)

Also ich steh auf Boxen dieses Herstellers. Und eigentlich ist noch Platz am Marantz. Aber auch leider Ebbe in der Brieftasche. Sehr schade.

Hot!

auch zugeschlagen! Danke

ELAC autohot =)) bs180 sind top (Y)

Bändchenhochtöner, seeeeehhhhrrr nett!

xsjochen

Bändchenhochtöner, seeeeehhhhrrr nett!



Nicht ganz .. Der Jet ist dem Bändchen vom Prinzip ähnlich, aber nicht gleich.

hm also bei mir funktioniert das irgendwie nicht mit dem Rabatt. Ich bekomm immer nur 898€ bei den Titan Silver Shadow. Was tun?

"Oder ich checke was nicht, Zhalen sind ja nicht so mein Ding..."

Entweder das war Absicht oder auch nicht, witzig ist es auf jeden Fall

Es folgt ein Deal zum "Mahlen nach Zhalen." *njamm njamm*

Verdammt, ich könnte schwach werden ... was wären denn (günstige) passende Ständer für die Lautsprecher?

Absolut erstklassige Lautsprecher, mit einer recht großen Fangemeinde, der hochtöner ist ein Traum. Wie schon erwähnt keine Hop Hop spezialisten, wer Klassik oder Jazz mag sollte sich die kleinen an einer Röhre anhören, Gänsehaut garantiert.
Optisch sind die Teile leider auch nicht mein Fall, klanglich (Achtung subjektiv)spielen sie aber die ganzen heco, Canon und Nuberts gnadenlos an die Wand.

pgx0

Absolut erstklassige Lautsprecher, mit einer recht großen Fangemeinde, der hochtöner ist ein Traum. Wie schon erwähnt keine Hop Hop spezialisten, wer Klassik oder Jazz mag sollte sich die kleinen an einer Röhre anhören, Gänsehaut garantiert.Optisch sind die Teile leider auch nicht mein Fall, klanglich (Achtung subjektiv)spielen sie aber die ganzen heco, Canon und Nuberts gnadenlos an die Wand.



Amen! Wer auch gern mal fette Beats dazu braucht, sollte sich die deutlich schickeren Elac BS 244 anschauen.

Wenn ich nur wüsste wohin damit :-)

Schicke Dinger, bin mit meinen Technics aber gut vesorgt.

noay1

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind


noay1 sprach aber gar nicht vom Bass... sondern meinte nur, daß ein guter Preis noch lange keine guten Lautsprecher verspricht - womit er recht hat. Denn auch die schlechtesten Lautsprecher könnten als Deal eingestellt werden, wenn sie entsprechend billig sind.

Ob diese Lautsprecher hier gut oder schlecht sind, vermag ich nicht zu beurteilen... offensichtlich sind sie aber sehr gut, vor allem angesichts des Preises.

Allerdings ist es doch langsam etwas langweilig, wenn man kritische Stimmen dann gleich in eine Ahnungslosen-Bassgeil-DumpfDumpfDumpf-Ecke stellt.

Abgesehen davon: Warum sollte die Industrie den Leuten etwas diktieren? Die Leute wollen offensichtlich basslastige Beschallung und die Industrie liefert ihnen diese. D.h. die Kausalität ist genau umgekehrt. In der Tat kenne ich kaum jemanden, der am Anfang seiner "Lautsprecher"-Karriere über exakten Darstellung im Raum, natürlichen Ton, kristallkare Höhen, wohldefinierte Mitten, unauffällig-dominaten Tiefen usw. schwärmt... in den allermeisten Fällen zählt da nicht das Hörerlebnis, sondern das "Fühlerlebnis" - sprich der Bass.

Das muß man nicht gut finden, aber es ist die Realität.

Elac 310CE für nur 349 € statt 499 €!


Sollte dir einen kleinen Hinweis geben, wie viele du dann wirklich erwarten kannst. Statt ist ja immer Mond-UVP.

Top Deal!

Philipp1234

Garantiert schlechter als meine Teufel-und-Jamo-Anlage.



Es gibt nichts schlechteres als Teufel :P

Elac 310CE für nur 349 € statt 499 €!



Elac gehört aber normalerweise nicht zu den Marken, die für den halben UVP verkauft werden, oder?

noay1

leute, nur weil der preis gut ist, heißt es nicht, dass die lautsprecher gut sind



Moin Usul,
ich habe nicht noay1 persl. angesprochen, sondern eine verallgemeinheitlichte Aussage getroffen.

Ich frage mich was wohl lanweiliger ist:
A: Die immer gleichen Plastik-LSP-Deals von Teufel und Logitech, die von Neueinsteigern auf ihre Tauglichkeit im eigenen Heim hintergfragt werden, die dann als Antwort "fetter Bass, mehr braucht kein Mensch" bekommen, oder...
B: User, die aufgrund ihrer Erfahrung eventl. etwas Gegenteiliges behaupten, um dem drohenden HiFi-Kollaps (der wohl unvermeidlich ist) etwas entgegenzuwirken.

Zudem zähle ich zur "Industrie" auch die Musik- und Unterhaltungsindustrie. Wenn die aktuelle Software nur eine Prämisse - fetten Bass - vorgibt, wird nat. auch die Hardware im Laufe der Zeit daraufhin produziert.
Somit ist es ja schon absehbar, dass die Elektrodiscounter bald nur noch diese günstig zu produzierenden Plastik-Sets anbietet. Wenn der unerfahrene Käufer einen 30cm Basstreiber mit 10cm Sicke sieht und als Topping noch ein THX-Logo geliefert bekommt, ist das Kind doch schon fast im Brunnen. Es wird sogar noch tiefer reingedrückt, wenn der "Verkäufer" mit dem beliebtesten aller Verkaufsätze die Dollarzeichen in den Augen stehen hat: "Die habe ich auch zu Hause. Sind echt die Besten!"

Ich will hier nie jemanden persl. angreifen. Will auch meine Meinung nicht zwingend durchsetzen, aber dennoch mit kleinen Spitzen gegen die Ermordung von HiFi angehen...

In diesem Sinne.

Klasse Deal, was für einen Verstärker oder Receiver würde man denn wohl für Musikhören in Stereo dazu kaufen? Ideal wäre, wenn der TOSLink könnte (habe einen alten AirPort Express, da will ich aber nicht den analogen 3,5mm-Ausgang benutzen). Oder AirPlay.

Bei Elac Titan Shadow zieht DEAL310CETI leider nur 150 für ein Paar ab

chrisdash

Klasse Deal, was für einen Verstärker oder Receiver würde man denn wohl für Musikhören in Stereo dazu kaufen? Ideal wäre, wenn der TOSLink könnte (habe einen alten AirPort Express, da will ich aber nicht den analogen 3,5mm-Ausgang benutzen). Oder AirPlay.


Stereoverstärker mit Toslink sind eher rar. Wenn es günstig sein soll, dann Pioneer A-30 + Fiio Taishan D3. Ansonsten fällt mir mit Toslink der Teac AI-501DA ein.

bei mir werden leider auch nur 150€ pro Stück abgezogen, so dass ich auf 698€ für ein Paar komme (Hochglanzversion)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text