Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ELAC Debut 2.0 3010 Subwoofer
624° Abgelaufen

ELAC Debut 2.0 3010 Subwoofer

399€549€-27%Saturn Angebote
28
eingestellt am 27. Okt 2018Bearbeitet von:"unam"
Vielleicht aufgrund der zahlreichen Dali-Deals für einige interessant: Guter Subwoofer, derzeit wieder bei Saturn im Angebot. (amazon ist mitgezogen, kann aber aktuell nicht liefern.)


Es handelt sich um den Nachfolger des s10eq.
(Unterschiede: Man kann nun auch 2 Subs mit der App einmessen. Etwas schwerer.)

Sicher eine gute Alternative zum SVS (SB/PB 1000) oder Klipsch (110sw).

Da der Woofer noch sehr neu am Markt ist, sind (ohnehin wenig objektive) Tests rar.

Besser hier ein ausführlicher Forum-Thread zum Vorgänger. Insbesondere die Einmessung per Handy scheint zu begeistern.


Technische Daten (Quelle ELAC):
Speaker type: Powered subwoofer with passive radiator
Woofer: 1 x 10-inch high-excursion doped paper cone
Passive radiator: 1 x 10-inch high-excursion doped paper cone
Frequency response: 28 to 150 Hz
Crossover frequency: 50 to 150 Hz, continuously adjustable
Amplifier Type: BASH-Tracking
Maximum amplifier power: 400 Watts peak / 200 Watts RMS
Standby power consumption: 0.5 Watt
Inputs: L/R/LFE RCA
Cabinet finish: Black Ash vinyl
Accessories included: AC power cable
Height: 14.33 in / 364 mm
Width: 13.5 in / 343 mm
Depth: 13.5 in / 343 mm
Net weight: 32.1 lb / 14.6 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
Danke für den Deal. Er war kürzlich schon für den Preis bei Saturn zu haben, aber ich habe zu lange gewartet, sodass er dann wieder bei Normalpreis war.
TM76vor 19 m

Danke für den Deal. Er war kürzlich schon für den Preis bei Saturn zu ha …Danke für den Deal. Er war kürzlich schon für den Preis bei Saturn zu haben, aber ich habe zu lange gewartet, sodass er dann wieder bei Normalpreis war.


Ja, habe ich auch gesehen. War bis gestern auch bei MM im Angebot. Scheinen aber schon wieder einige Leute (mich eingeschlossen) zugeschlagen zu haben
Bearbeitet von: "unam" 27. Okt 2018
ELAC schon ne Marke aber Debut soll wohl Einsteiger Klasse sein.
kneppl27.10.2018 12:22

ELAC schon ne Marke aber Debut soll wohl Einsteiger Klasse sein.


Ja natürlich. Wir reden hier über den Einstiegs-(Preis)bereich. Und in der Preisklasse bis 600 Euro ist es sicherlich ein sehr guter Woofer, den ich einem Klipsch vorziehen würde und der preislich momentan nochmal ein gutes Stück unter dem SVS liegt.
Bearbeitet von: "unam" 27. Okt 2018
Das interessante hier ist die Bedienung über eine App und die Möglichkeit den Sub einzumessen und über einen EQ anzupassen.
knepplvor 34 m

ELAC schon ne Marke aber Debut soll wohl Einsteiger Klasse sein.


Einstieg in die Maßlosigkeit
unam27.10.2018 12:23

Und in der Preisklasse bis 600 Euro ist es sicherlich ein sehr guter …Und in der Preisklasse bis 600 Euro ist es sicherlich ein sehr guter Woofer, den ich einem Klipsch vorziehen würde


Warum das?
Da hier ja einige Audio-Spezies unterwegs sind, was passt denn gut zu einem Nubert 313 Pärchen als Subwoofer ?
Logitech oder bose
m_t27.10.2018 13:24

Warum das?


Versteh mich nicht falsch, der Klipsch ist sicherlich super. Aber der Elac ist für meine Bedürfnisse besser, da er deutlich kompakter ist und sich besser in meinen Raum fügt. Zudem kann ich den eingebauten EQ bzw. die Einmessautomatik, die sehr gut sein soll, in meinem Setup gut gebrauchen.

Den SVS (sogar noch ein wenig kompakter und dennoch 12 Zoll Treiber) hätte ich für denselben Preis oder 50 Euro mehr wohl noch vorgezogen. Aber hier ist mir die momentane Preisdifferenz zu groß.
Bearbeitet von: "unam" 27. Okt 2018
yoyoyoovor 33 m

Logitech oder bose


Teufel
yoyoyoovor 35 m

Logitech oder bose


Du hast ELTA vergessen.
Leider kein Downfire, also nichts für die Nachbarn . Trotzdem HOT!
Hab ihn zufälligerweise heute geliefert bekommen. Kann ihn im Moment jedenfalls noch empfehlen. Die App Einmessung funktioniert hervorragend. Keine Verbindungsabbrüche wie beschrieben.
longdong27927.10.2018 15:34

Leider kein Downfire, also nichts für die Nachbarn . Trotzdem HOT!


Meiner Meinung nach: Zum Glück kein Downfire!!
Bearbeitet von: "unam" 27. Okt 2018
unamvor 7 m

Meiner Meinung nach: Zum Glück kein Downfire!!


Wohl eher so Halb Downfire. Er hat jedenfalls auf der Unterseite eine Passiv Membran
Hot Hab damals für meinen S12EQ nur 350€ bezahlt (Preisfehler, sie haben ihn trotzdem für das Geld rausgegeben), bin aber nach wie vor sehr begeistert. Einmessung funktioniert grundsätzlich gut, ist aber teilweise doch vom Handy abhängig und irgendwie liefert jedes Handy ein anderes Ergebnis
Avatar
GelöschterUser464240
Besser 70 Euro drauflegen und einen xtz 10.17 (470 Euro) als B-Ware oder einen SVS SB12-NSD für 449 Euro direkt bei SVS kaufen! Haben mehr Bums und sind auch eher für Musik geeignet. Ich habe den Klipsch 112 SW, der ist für Filmton klasse aber für Musik meiner Meinung nach zu unpräzise! Werde mir für das Schlafzimmer wohl einer der vorher genannten Subs zulegen oder den im Dezember kommenden xtz 10.17 Edge.(cheeky)
Avatar
GelöschterUser464240
novocain27.10.2018 13:37

Da hier ja einige Audio-Spezies unterwegs sind, was passt denn gut zu …Da hier ja einige Audio-Spezies unterwegs sind, was passt denn gut zu einem Nubert 313 Pärchen als Subwoofer ?


Du kannst jeden Sub nehmen, beim Sub muß man nicht die gleiche Marke wegen der gleichen Abstimmung nehmen. Kommt nur darauf an, ob Du mehr Musik oder Filmton hörst, wie groß der zu beschallende Raum ist, Größe des Geldbeutels, usw. Ich gehe mal davon aus, dass Du überwiegend Musik hörst wenn Du nur 2 Boxen hast. Dann hat ein geschlossener Sub Vorteile gegenüber eines Bass Reflex Subs. Der geschlossene Sub ist auch nicht so kritisch in der Aufstellung.
Bearbeitet von: "GelöschterUser464240" 27. Okt 2018
GelöschterUser46424027.10.2018 18:55

Du kannst jeden Sub nehmen, beim Sub muß man nicht die gleiche Marke wegen …Du kannst jeden Sub nehmen, beim Sub muß man nicht die gleiche Marke wegen der gleichen Abstimmung nehmen. Kommt nur darauf an, ob Du mehr Musik oder Filmton hörst, wie groß der zu beschallende Raum ist, Größe des Geldbeutels, usw. Ich gehe mal davon aus, dass Du überwiegend Musik hörst wenn Du nur 2 Boxen hast. Dann hat ein geschlossener Sub Vorteile gegenüber eines Bass Reflex Subs. Der geschlossene Sub ist auch nicht so kritisch in der Aufstellung.


60% Musik 40% Netflix+Prime, Raumgröße ist ca 14 m^2. Preistechnisch eher im unteren Level so bis zu 400€ max gern weniger. Danke schonmal für die Infos ich gucke mich mal um.
Avatar
GelöschterUser464240
novocain27.10.2018 19:14

60% Musik 40% Netflix+Prime, Raumgröße ist ca 14 m^2. Preistechnisch eher i …60% Musik 40% Netflix+Prime, Raumgröße ist ca 14 m^2. Preistechnisch eher im unteren Level so bis zu 400€ max gern weniger. Danke schonmal für die Infos ich gucke mich mal um.


Dann ist der Elac Sub hier aus dem Deal vielleicht garnicht so schlecht. Ich hatte zwar noch keinen Downfire Sub, aber den Elac kann man per Handy App an den Raum anpassen, funktioniert anscheinend ganz gut wenn ich mir die Berichte so ansehe. Ich mache das mit dem Audyssey MultEQ XT32 System meines Marantz, da werden die Lautsprecher und Subs von mehreren Positionen eingepegelt.
GelöschterUser46424027.10.2018 19:26

Dann ist der Elac Sub hier aus dem Deal vielleicht garnicht so schlecht. …Dann ist der Elac Sub hier aus dem Deal vielleicht garnicht so schlecht. Ich hatte zwar noch keinen Downfire Sub, aber den Elac kann man per Handy App an den Raum anpassen, funktioniert anscheinend ganz gut wenn ich mir die Berichte so ansehe. Ich mache das mit dem Audyssey MultEQ XT32 System meines Marantz, da werden die Lautsprecher und Subs von mehreren Positionen eingepegelt.



But adding 49 EUR we get SVS SB12-NSD which is as backfisch98 wrote a better subwoofer for the music.
Avatar
GelöschterUser464240
quant123vor 55 m

But adding 49 EUR we get SVS SB12-NSD which is as backfisch98 wrote a …But adding 49 EUR we get SVS SB12-NSD which is as backfisch98 wrote a better subwoofer for the music.


Am besten beide Subwoofer in den eigenen 4 Wänden anhören und dann entscheiden, weil auch jeder Raum anders ist. Der Elac hat halt den großen Vorteil, dass man ihn per App einpegeln kann. Wenn man keinen AV Receiver mit einer Einmessung hat, ist das schon viel wert.
Bearbeitet von: "GelöschterUser464240" 27. Okt 2018
GelöschterUser46424027.10.2018 18:22

Besser 70 Euro drauflegen und einen xtz 10.17 (470 Euro) als B-Ware oder …Besser 70 Euro drauflegen und einen xtz 10.17 (470 Euro) als B-Ware oder einen SVS SB12-NSD für 449 Euro direkt bei SVS kaufen! Haben mehr Bums und sind auch eher für Musik geeignet. Ich habe den Klipsch 112 SW, der ist für Filmton klasse aber für Musik meiner Meinung nach zu unpräzise! Werde mir für das Schlafzimmer wohl einer der vorher genannten Subs zulegen oder den im Dezember kommenden xtz 10.17 Edge.(cheeky)


Wo gibt es denn bitte noch einen sb12 für diesen Kurs?
Avatar
GelöschterUser464240
pgx028.10.2018 19:04

Wo gibt es denn bitte noch einen sb12 für diesen Kurs?


Hier sv-sound.de/produkt/sb-12-nsd-black-ash/ Wenn man 2 Stück nimmt wird es sogar noch günstiger! Hier sv-sound.de/produkt/sb-12-nsd-black-ash-doublepack-set/ Und bei Sofortüberweisung gibt es sogar nochmal 4% Rabatt, dann ist man bei ca. 431 Euro für einen SB-12 oder 815 Euro für das Doppelpack. Das ist dann aber echt ein Schnapper.(y)
Bearbeitet von: "GelöschterUser464240" 28. Okt 2018
Danke, bestellt. Habe meinen vor ca. 1 Jahr verkauft und bereute es bis gerade eben
Hab gerade den SUB 2070 von Elac aufgestellt... Monster, da wackelt die Bude 🤪
Michael.Hameistervor 10 h, 8 m

Hab gerade den SUB 2070 von Elac aufgestellt... Monster, da wackelt die …Hab gerade den SUB 2070 von Elac aufgestellt... Monster, da wackelt die Bude 🤪


Das ist natürlich noch eine andere Liga. Viel Spaß
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text