168°
ELAC DEBUT S10EQ Subwoofer mit DSP

ELAC DEBUT S10EQ Subwoofer mit DSP

TV & HiFi

ELAC DEBUT S10EQ Subwoofer mit DSP

Preis:Preis:Preis:369€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG Idealo: 429€

Gutscheincode "30th-Anniversary"*

*Einlösbar ab einem Warenwert von 100€. Die Produkte von Audioquest, Bowers & Wilkins, Focal, IsoTek, Linn, Naim und Rotel sind von Sonderangeboten ausgeschlossen.


Elac Debut S10EQ

Das besondere am Subwoofer ist die "automatische Einmessfunktion" per Smartphone über die "Sub Control" App von Elac (Android/IOS).

Herstellerseite

  • Auto Power On / Off
  • Bauart: Aktiv, Bassreflex mit passivem Radiator
  • Tieftöner: 1 x 250 mm Gewebekonus
  • Passiv Radiator: 1 x 250 mm Gewebekonus
  • Frequenzbereich: 28 to 150 Hz
  • Übergangsfrequenz: 50 bis 150 Hz, kontinuierlich verstellbar
  • Verstärkertyp: BASH-Technologie
  • Maximale Verstärkerleistung: 200 W
  • Standby Verbrauch: 0,5 Watt
  • Eingänge: LFE RCA
  • Farbausführungen: Schwarz Dekor
  • Zubehör im Lieferumfang: AC Power Kabel
  • Höhe: 343 mm
  • Breite: 343 mm
  • Tiefe: 343 mm
  • Gewicht: 14,1 kg

888236.jpg
888236.jpg

Weitere Infos...

"Warum DSP Technologie in einem Subwoofer?

DSP Technologie ist der günstigste Weg um mit Raumproblemen (z.B. Raummoden) umzugehen. Idealerweise könnte man natürlich den Raum entsprechend umbauen, das wäre aber extrem kostenintensiv und zeitraubend. DSP Technologie kann viele der üblichen Probleme schnell und preiswert lösen. Die klangschädlichsten Probleme können sehr effizient gelöst werden um die Performance deutlich zu steigern."
---
HiFi-Forum Diskussion


Wer einen Anti-Mode oder AVR mit Audyssey XT32 sein eigen nennt benötigt keinen Subwoofer mit DSP.

5 Kommentare

Schöner Sub, die Einmessautomatik kann sich fast mit Antimode messen. Leider spielt mir der Sub nicht tief genug, sonst hätte ich ihn direkt gekauft. Hot!

gibts den auch als 38er?

Planlos2kvor 12 m

gibts den auch als 38er?


Zoll?

S12EQ gibt es noch mit DSP von Elac in der Einstiegsklasse. Der Elac SUB 2070 ist sehr zu empfehlen aber ein ganz anderes Niveau.

N guter 15" Sub der günstig her geht ist z.B. ein Klipsch R-115SW

habe den "größeren" Bruder, S12, der ist aber bei mir schon sehr runter gedreht weil er so eine imense Power hat, das der hier sicher für 95% der Heimkinos ausreicht. Das DSP ist wirklich prima! Kann den ELAC (zumindest meinen) wärmstens empfehlen!

klipsch bestellt danke für den tip

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text