Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ELAC S5.2 Subwoofer
481° Abgelaufen

ELAC S5.2 Subwoofer

115,43€142,90€-19%Hidden Audio Angebote
Redaktion 23
Redaktion
eingestellt am 12. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Hidden-Audio bekommt ihr den ELAC S5.2 im Angebot für 119€. Bei Zahlung per Vorkasse landet ihr bei 115,43€. Der ELAC ist wohl der Subwoofer mit den wenigsten Informationen im Netz. Leider gibt es keine Testberichte.

ELAC-Subwoofer mit eleganter Vinyloberfläche schwarz

  • Max. 100 Watt
  • Class A/B
  • 200 mm Langhub-Tieftöner
  • Variabel einstellbare Übergangsfrequenz und Phase
  • 305x356x305 mm

1495851-lHubg.jpg
Zusätzliche Info
Hidden Audio Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
MarcBrummel12.12.2019 18:24

Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. …Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. Und hier wird doch alles gesagt ...[Video]


Gerade was er bei 1:34min sagt finde ich krass. hätte nicht gedacht, dass der Sub das kann.
Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi.

Und hier wird doch alles gesagt ...

23 Kommentare
Hätte ich gerne, aber das Ding verjagt alle Nachbarn in meinem 8 Stöckigen Haus.)
Reinig.S.12.12.2019 18:16

Hätte ich gerne, aber das Ding verjagt alle Nachbarn in meinem 8 Stöckigen …Hätte ich gerne, aber das Ding verjagt alle Nachbarn in meinem 8 Stöckigen Haus.)


Jetzt übertreib mal nicht...
Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi.

Und hier wird doch alles gesagt ...

MarcBrummel12.12.2019 18:24

Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. …Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. Und hier wird doch alles gesagt ...[Video]


Gerade was er bei 1:34min sagt finde ich krass. hätte nicht gedacht, dass der Sub das kann.
herrbärt12.12.2019 18:20

Jetzt übertreib mal nicht...


Drehe mein Google home nicht mehr wie 40% auf, weil von allen Seiten sind welche die zuhören
Ohhhh man habt ihr Probleme
MarcBrummel12.12.2019 18:24

Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. …Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. Und hier wird doch alles gesagt ...[Video]


Das sind aber die ELAC S 8.2 & 10.2 :P
cK_Loco12.12.2019 18:40

Das sind aber die ELAC S 8.2 & 10.2 :P


Oh sorry ist der nicht Andrew Jones ?
MarcBrummel12.12.2019 18:24

Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. …Schreib noch "Debut" dazu. Der geniale Geheimtipp im Bereich budget hifi. Und hier wird doch alles gesagt ...[Video]


Ausser Subwoofer versteh ich da kein einziges Wort mein Chinesisch ist ein bisschen eingerostet
Hat jemand Erfahrung mit der Marke? Es gibt ja wirklich keine Reviews
Bearbeitet von: "suepmran" 12. Dez 2019
Das ist das Problem mit der heutigen Jugend, die kennen nur noch die Blechdosen-Boxen Hersteller
Enterprise212.12.2019 18:48

Ausser Subwoofer versteh ich da kein einziges Wort mein Chinesisch ist ein …Ausser Subwoofer versteh ich da kein einziges Wort mein Chinesisch ist ein bisschen eingerostet



Dein Chinesisch ist wohl eher nicht vorhnden Das ist Thai...
Bearbeitet von: "suepmran" 12. Dez 2019
suepmran12.12.2019 18:51

Hat jemand Erfahrung mit der Marke? Es gibt ja wirklich keine Reviews


Mein Schwiegervater hat von elac bs 243.3, cc 241.3 und 247.2, mein Onkel eine Stereo Kombi über 25 Jahre..ist schon gutes Zeug. Es gibt auch genügend Tests, spielen schon in der Oberliga.
Bearbeitet von: "ZwiZwa" 12. Dez 2019
CarpeDingsbums12.12.2019 19:05

Das ist das Problem mit der heutigen Jugend, die kennen nur noch die …Das ist das Problem mit der heutigen Jugend, die kennen nur noch die Blechdosen-Boxen Hersteller



Schön, ändert ja nichts daran dass es fast keine Bewertungen gibt. Die Marke ist in der Community relativ bekannt, aber eine eindeutige Empfehlung habe ich noch von niemandem bekommen.
Bearbeitet von: "suepmran" 12. Dez 2019
bin auch mit Elac aufgewachsen und besitze noch ein komlettes Surround-System mit Dipol-Lautsprechern etc.
Doch in der Preisklasse würde ich immer wieder auf einen Mivoc zurückgreifen.
Die Konkurrenz bei den Subwoofern ist sehr stark und ich sehe kaum in einem Preisbereich einen Elac wirklich vorne.
powerShopper12.12.2019 19:44

bin auch mit Elac aufgewachsen und besitze noch ein komlettes …bin auch mit Elac aufgewachsen und besitze noch ein komlettes Surround-System mit Dipol-Lautsprechern etc.Doch in der Preisklasse würde ich immer wieder auf einen Mivoc zurückgreifen.Die Konkurrenz bei den Subwoofern ist sehr stark und ich sehe kaum in einem Preisbereich einen Elac wirklich vorne.


Echt? 3010, 3030 mit einmessautomatik. Hat in dieser Preisklasse kaum einer. Sub 2070 hat das auch und 2 gegenläufige Membrane, was zu 0 vibration führt sieht man auch extrem selten. Ob der kleine Sub hier was taugt, weiss ich nicht. Allerdings findet man A-Marke in diesem Preisbereich eher selten. Zum etwas besseren Bruder s10 bzw s10. 2 finden sich einige Berichte und die klingen vielversprechend
die Einmessautomatik von Elac kann man sich wenn man im Besitz von XT32 ist locker Sparen. Das ganze ist eine nette Spielerei. Hatte den 2070 und den 3010.Wenn ich richtig einmessen möchte hol ich mir einen miniDsp oder wenn man es leichter haben möchte einen Anti-Mode 8033.
Natürlich sind es keine schlechten Subwoofer, auch JBL mit dem Sub260P wird kaum genannt und ist wirklich gut.
Jeder kann kaufen was er möchte und ELAC würde ich bei Standlautsprechern fast immer bevorzugen.

lala-land12.12.2019 20:05

Echt? 3010, 3030 mit einmessautomatik. Hat in dieser Preisklasse kaum …Echt? 3010, 3030 mit einmessautomatik. Hat in dieser Preisklasse kaum einer. Sub 2070 hat das auch und 2 gegenläufige Membrane, was zu 0 vibration führt sieht man auch extrem selten. Ob der kleine Sub hier was taugt, weiss ich nicht. Allerdings findet man A-Marke in diesem Preisbereich eher selten. Zum etwas besseren Bruder s10 bzw s10. 2 finden sich einige Berichte und die klingen vielversprechend

suepmran12.12.2019 19:08

Dein Chinesisch ist wohl eher nicht vorhnden Das ist Thai...


Uuupps kein Wunder das ich nix verstanden hab
was begründet die .2 ?
Das ist ja echt komisch, ich finde den nicht mal auf der Elac Homepage. Ein "geheimer" Sub aus der Debut 2.0 Serie ( die erste Debut Serie gabs eigentlich nur in der USA)
Bearbeitet von: "MarcBrummel" 13. Dez 2019
Ich würde keinen Subwoofer kaufen, bei dem nicht mal der Frequenzgang angegeben ist. Woher soll man dann wissen, ob es erst ab 50 Hz nach oben geht, oder doch Standlautsprecher "untenrum" unterstützen kann.
Hat den eigentlich jemand gekauft? Sehe gerade, dass der noch immer zu dem Preis zu haben ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text