Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ELEGOO Mars günstiger SLA 3D-Drucker
223° Abgelaufen

ELEGOO Mars günstiger SLA 3D-Drucker

241,48€259,99€-7%Gearbest Angebote
13
eingestellt am 30. Nov 2019Bearbeitet von:"Marcel0902"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,
ich bin beim Stöbern auf den ELEGOO Mars gestoßen. Gearbest bietet ihn für 241,48€ an. Der Vergleichspreis stammt von Amazon.

Aus DE-Lager.

Dieser 3D-Drucker wird von vielen gelobt und hat auch bei Amazon sehr gute Bewertungen.

Hier noch ein interessantes Videos dazu:

Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Bei Amazon mit 5% Gutschein zum selben Preis.
13 Kommentare
Bei Amazon mit 5% Gutschein zum selben Preis.
Danke @Goldi1986 für den Hinweis & Hotvote für den Dealersteller für's Aufmersammachen. Der Preis ist gut & jetzt habe ich ihn mir einfach mal (bei Amazon) bestellt!
[Faulenzermode=on]Jetzt muss nur noch jemand (anderes) günstige Resinangebote raussuchen und mit klickbaren Links hier einstellen...
Funktioniert der 5% Gutschein automatisch? Konnte ich leider nicht finden.
Hat jemand Tips für günstiges Resin?

Danke vorab für die Unterstützung.
Am 25.11. gab es bei Amazon das graue Elegoo Resin für 19 Euro/kg, aber das hilft dir heute nicht mehr :-)
Doch, hilft mir schon, weiss ich wo die Reise hingehen kann. Gutschein habe ich mittlerweile auch gefunden :-)
Bestellt, mal sehen, wie das Gerät sich macht. Danke an alle.
Der Pro sollte eigentlich im November in den USA erscheinen. Da wurden wohl einige Dinge verbessert, wie Doppel-Z-Achse, Filter, das Gerät soll leiser sein etc.
Vielleicht für den ein oder anderen eine Überlegung noch ein paar Tage zu warten. Habe Elegoo gerade mal angeschrieben, wie es zeitlich für den Pro in Deutschland ausschaut.
FutureBSD30.11.2019 14:15

Der Pro sollte eigentlich im November in den USA erscheinen. Da wurden …Der Pro sollte eigentlich im November in den USA erscheinen. Da wurden wohl einige Dinge verbessert, wie Doppel-Z-Achse, Filter, das Gerät soll leiser sein etc.Vielleicht für den ein oder anderen eine Überlegung noch ein paar Tage zu warten. Habe Elegoo gerade mal angeschrieben, wie es zeitlich für den Pro in Deutschland ausschaut.


Hey, hast du eine Reaktion erhalten?
maxx2k1515.12.2019 16:34

Hey, hast du eine Reaktion erhalten?


Habe ich. Anbei das Feedback
"Our Mars Pro is currently in mass production, so we cannot confirm the specific date of sale. We expect it to go on sale in Februar."

Ich meine, dass sie mir auch was von $300 sagte. Die Mail finde ich aber gerade nicht.

Ob sie zeitgleich in DE oder erstmal nur in die USA kommen, wollte bzw. konnte sie nicht sagen.
Bearbeitet von: "FutureBSD" 15. Dez 2019
FutureBSD15.12.2019 17:10

Habe ich. Anbei das Feedback"Our Mars Pro is currently in mass production, …Habe ich. Anbei das Feedback"Our Mars Pro is currently in mass production, so we cannot confirm the specific date of sale. We expect it to go on sale in Februar."Ich meine, dass sie mir auch was von $300 sagte. Die Mail finde ich aber gerade nicht.Ob sie zeitgleich in DE oder erstmal nur in die USA kommen, wollte bzw. konnte sie nicht sagen.


Hach mist, das macht es nicht leichter^^
Mal sehen, ob ich widerstehen kann jetzt wo an Weihnachten endlich wieder etwas Zeit für so etwas wäre
maxx2k1515.12.2019 18:22

Hach mist, das macht es nicht leichter^^Mal sehen, ob ich widerstehen kann …Hach mist, das macht es nicht leichter^^Mal sehen, ob ich widerstehen kann jetzt wo an Weihnachten endlich wieder etwas Zeit für so etwas wäre


Dann sitzen wir beide im selben Boot Aber die neue Version klingt wirklich deutlich vernünftiger. Vor allem mit dem Filter etc. Da würde man sich für die zwei Monate vermutlich in den Arsch beißen.
Oder man geht direkt auf den Prusa SL1. Der ist jedoch reichlich teuer, dafür, dass er eigentlich technisch nicht viel mehr ist, als die China Drucker.

Der Photon S ist gerade bei Amazon für 389€ (373€ in Weiss) im Angebot. Wäre er aus Metall, wie der Photon, würde ich da vermutlich zuschlagen. Wenn beide erstmal drucken, ist die Qualität ja ziemlich identisch. Aber so ein wackeliges Plastikkonstrukt...
Bearbeitet von: "FutureBSD" 15. Dez 2019
FutureBSD15.12.2019 18:25

Dann sitzen wir beide im selben Boot Aber die neue Version klingt …Dann sitzen wir beide im selben Boot Aber die neue Version klingt wirklich deutlich vernünftiger. Vor allem mit dem Filter etc. Da würde man sich für die zwei Monate vermutlich in den Arsch beißen.Oder man geht direkt auf den Prusa SL1. Der ist jedoch reichlich teuer, dafür, dass er eigentlich technisch nicht viel mehr ist, als die China Drucker.Der Photon S ist gerade bei Amazon für 389€ (373€ in Weiss) im Angebot. Wäre er aus Metall, wie der Photon, würde ich da vermutlich zuschlagen. Wenn beide erstmal drucken, ist die Qualität ja ziemlich identisch. Aber so ein wackeliges Plastikkonstrukt...


Ja wahrscheinlich werde ich mich auch zügeln müssen, für so nen geringen Aufpreis wäre es echt unklug den jetzt zu kaufen.
Und falls (ein großes falls) es sich nicht lohnt, wird der hier bestimmt billiger...

Hab mir die oberste Grenze bei 300€ gesetzt. Ist irgendwie für Modellbau etc. ja doch nur ein Spielzeug.
Aber der Technik begeisterte innere Schweinehund kann nicht widerstehen :P
maxx2k1515.12.2019 20:36

Ja wahrscheinlich werde ich mich auch zügeln müssen, für so nen geringen Au …Ja wahrscheinlich werde ich mich auch zügeln müssen, für so nen geringen Aufpreis wäre es echt unklug den jetzt zu kaufen.Und falls (ein großes falls) es sich nicht lohnt, wird der hier bestimmt billiger...Hab mir die oberste Grenze bei 300€ gesetzt. Ist irgendwie für Modellbau etc. ja doch nur ein Spielzeug.Aber der Technik begeisterte innere Schweinehund kann nicht widerstehen :P


Dito. Ich hatte schon einen BCN3D Drucker, als der Ultimaker 2 gerade am Markt war. Aber irgendwie habe ich keinen vernünftigen Use Case für so ein Gerät. Und mein Ausschuss war erbärmlich hoch Für den Preis des Elegoo lohnt es sich aber notfalls auch eine handvoll Mal pro Jahr zum Einsatz zu kommen
FutureBSD15.12.2019 20:53

Dito. Ich hatte schon einen BCN3D Drucker, als der Ultimaker 2 gerade am …Dito. Ich hatte schon einen BCN3D Drucker, als der Ultimaker 2 gerade am Markt war. Aber irgendwie habe ich keinen vernünftigen Use Case für so ein Gerät. Und mein Ausschuss war erbärmlich hoch Für den Preis des Elegoo lohnt es sich aber notfalls auch eine handvoll Mal pro Jahr zum Einsatz zu kommen


Oha, da bist du ja eh schon gut aufgestellt
Ich hab noch meinen Anet A8, den werde ich dann aber wahrscheinlich verscherbeln...
Bin da auch schon recht lange mit dabei, mein Ausschuss ist auch in einem guten Maß, aber die Qualität taugt mir einfach nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text