Elektor jetzt 3 Monate GRATIS lesen!
692°Abgelaufen

Elektor jetzt 3 Monate GRATIS lesen!

16
eingestellt am 16. Dez 2017
Gerade per Mail gekommen!

Viel Spaß und Frohe Weihnachten für alle

Weihnachtsgeschenk von Elektor Lesen Sie jetzt Elektor 3 Monate lang völlig GRATIS und UNVERBINDLICH

in der Probe-Mitgliedschaft und profitieren Sie von allen Vorteilen!



Und das kriegen Sie:

• 2x Elektor (Digital): Doppelausgabe 1-2/2018 und 3-4/2018 als PDF

• 1x Elektor (Print): Ausgabe 3-4/2018 als gedruckte Version frei Haus

• 3 Monate voller Zugang zum gesamten Elektor-Online-Archiv

• 10% Rabatt auf alle Shop-Produkte



Jede Elektor-Ausgabe ist vollgepackt mit Reviews, Tests unter
Laborbedingungen und hochqualitativen Selbstbauprojekten, die garantiert
gelingen. Elektor bietet Lösungen und Einblicke für all Ihre
elektronischen Herausforderungen. Raspberry Pi, Arduino, IoT, Embedded
Systems, ESP32 und mehr!



Jetzt profitieren: Angebot ist nur gültig bis Dienstag 26.12.2017!*

Aktivieren Sie noch heute den Gutscheincode WAW2017 und sichern Sie sich Elektor 3 Monate für lau!



* Diese Probe-Mitgliedschaft endet Ende März 2018 automatisch! Eine Kündigung ist nicht
erforderlich. Die Probe-Mitgliedschaft beinhaltet nicht den Bezug der
neuen Elektor-Jahrgangs-DVD 2017. Dieses Angebot gilt nur für Neukunden
(nicht gültig für Bestandskunden oder Kunden, die bereits früher eine
Probemitgliedschaft genutzt haben).
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Das Schundblatt gibt es noch? Ganz ehrlich, wer will noch einen gedruckten Stapel Werbung monatlich geliefert bekommen?
ktxjg16. Dez 2017

Das Schundblatt gibt es noch? Ganz ehrlich, wer will noch einen gedruckten …Das Schundblatt gibt es noch? Ganz ehrlich, wer will noch einen gedruckten Stapel Werbung monatlich geliefert bekommen?




MyDealz anscheinend. Die ganzen kostenlosen Elle Abos usw. werden auch immer heiß und die Dinger bestehen auch nur aus Werbung im Hochglanzformat. "Für das Gästeklo" ...
Bearbeitet von: "Comph" 16. Dez 2017
Habs mal mitgenommen

Danke!
Ohne Werbung kann sich so eine Zeitung nicht mehr finanzieren, die würde sonst locker 20€ pro Ausgabe kosten was sicher niemand ausgeben würde.

Die Elektor finde ich auch wirklich völlig ok und habe auch zugeschlagen, darum vielen Dank für diesen Deal.
Elektronikzeitschrift?
Na geil, genau mein Thema! Nehme Ich mal mit
Danke fürs teilen!
Habe ich früher sehr gerne gekauft, bin gespannt wie die heute ist.
Danke für den Tipp.
Ich finde halt für umsonst auf jeden Fall einen Deal wert. Klar gibt es Heutzutage ganz andere Quellen dafür, z.b. Hack a Day, EEVblog, dangerousprototypes usw, aber ich persönlich blättere immer noch gerne in der Zeitschrift.
Auf jeden Fall interessanter als mancher Online-Adventskalender- Daher hot!
Nette Klolecktüre, danke
elektor ist neben dem ELV-Magazin die letzte Elektronik-Zeitschrift mit Bauanleitungen, die noch erscheint.
Allerdings war elektor meiner Meinung nach nie die beste! Es war (in den 80ern und 90ern) eigentlich immer so, dass man immer ein paar Ausgaben abwarten musste, um die diversen Korrekturen und Verbesserungen für die veröffentlichten Schaltungen mitzubekommen. Vorher lohnte sich ein Nachbau nur selten.
Das ELV-Magazin war damals um Klassen besser - bis sie anfingen, fast alle Projekte mit Spezial-ICs (die man nur bei ELV kaufen konnte und kann) zu realisieren. Damit war ELV für mich raus, weil man solche Projekte ohne diese ICs nicht mehr nachbauen kann und irgendwann auch keinen Ersatz bekommt (und niemand weiß, wie die Spezial-ICs aufgebaut sind und man daher auch keine Alternativen oder Nachbauten bekommt).
Richtig gut waren früher die ELO (nein, nicht die Band - die zwar auch, aber ELO war eine Elektronik-Zeitschrift) und die Funkschau. Beide leider inzwischen "verstorben" (die Funkschau gibt es glaube ich wieder, aber ohne Bauanleitungen).
Elektor ist m.E. nach aber nicht mehr wirklich so toll wie früher - aber das ganze Elektronikbasteln ist auch extrem aus der mode gekommen....
Sierra187516. Dez 2017

aber das ganze Elektronikbasteln ist auch extrem aus der mode gekommen....


Echt? Dachte durch Arduino und co ist das eher das gegenteil?
Danke.
Schade, dass man Abobeginn nicht selber festlegen kann...
Werde die Zeitschrift trotzdem mal ausprobieren.
Also die Make vom Heise-Verlag geht ja ungefähr in die Richtung, ansonsten muss man sich das leider selbst zusammensuchen.
Auf Youtube findet man ganz viele interessante Kanäle zu dem Thema
Geht leider nicht, wenn man schon mal das Probeangebot hatte... trotzdem Hot!
Sub_tixx17. Dez 2017

Echt? Dachte durch Arduino und co ist das eher das gegenteil?


Ne, ne.
Was ist schon ein Raspberry
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text