Elektrischer Schraubendreher Wowtation Wowstick 1F+ / 1F Pro inklusive 56 Bits & Zubehör
486°Abgelaufen

Elektrischer Schraubendreher Wowtation Wowstick 1F+ / 1F Pro inklusive 56 Bits & Zubehör

24,99€34,16€-27%Banggood Angebote
47
eingestellt am 3. Jul
Wowtation hat vor nicht allzu langer Zeit mal wieder ein neues Modell seiner elektrischen Schraubendreher auf den Markt geworfen und bei Banggood gibt es direkt ein passendes Angebot. Wenn ihr den Gutscheincode bd9801 verwendet, erhaltet ihr dort den Wowstick 1F+ / 1F Pro für 24,99€. Somit bewegt ihr euch unter der Grenze von 26,31€, ab welcher Einfuhrabgaben fällig werden. Als günstigsten Vergleichspreis bin ich auf dieses Angebot bei Gearbest für 34,16€ gestoßen, somit spart ihr 27%.

Was macht dieses F-Modell nun "Pro" bzw "+" (die Bezeichnung variiert teilweise)? Zum einen verfügt der kleine Schrauber nun über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku, der per Micro-USB-Schnittstelle geladen werden kann. Die Betriebszeit wird nach wie vor mit bis zu 8 Stunden angegeben, dafür erhöht sich die maximale Umdrehungszahl nun auf 200 Umdrehungen pro Minute statt der vorherigen 150.
Auch das mitgelieferte Zubehör ist viel reichhaliger als bei den älteren Versionen. Zum einen wäre da das 56-teilige Bitset, mit dem sich jede noch so exotische Schraube aus ihrer Fassung lösen lassen dürfte. Auch ein "Sucker" (Saugnapf), beispielsweise zum einfachen Entfernen von Display-Glas, Plektron-ähnliche Hebelwerkzeuge für diese widerspenstigen Gehäuse-Spalten, und eine Magnetmatte für Schrauben befinden sich im Lieferumfang. Noch eine Ladestation dazu und das ganze in eine praktische Hülle verpackt, gelangt man unter Einsatz traditionell chinesischer Rechenkunst irgendwie auf die Angabe "64 in 1".

Wenn ihr den Inhalt des Pakets zu entspannter Musik näher begutachten wollt, emfiehlt sich noch folgendes Video:

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser555895
SmapSukavor 57 s

Was macht man damit?


einmal benutzen und dann in der Schublade verstauben lassen.
47 Kommentare
Bei dem Produktbild nützt die beste Brille nix
rowervor 2 m

Bei dem Produktbild nützt die beste Brille nix


Doch eine Rosarote hilft.
Eins, zwei , drei und schon bestellt.
Was macht man damit?
Avatar
GelöschterUser555895
SmapSukavor 57 s

Was macht man damit?


einmal benutzen und dann in der Schublade verstauben lassen.
Vorsicht ohne Band 20!
rowervor 5 m

Bei dem Produktbild nützt die beste Brille nix


Ich hab für dich mal auf Zoom geschaltet.
Naja mal angenommen die meinen mit Dual Torque 0.15/3N.m tatsächlich 3 Nm dann kann das Ding MAXIMAL bis M4 anziehen, also in der Feinwerkmechanik ist das Teil zu Hause. Dumm nur, dass man bei solchen teilen doch ne ruhige Hand braucht und keinen Akkuschrauber


Die Angabe Dual Torque 0.15/3N.m ist aber auch verwirrend.... rein rechnerisch sind das sogar nur 0,05Nm denke aber die meinen 3Nm.....
GelöschterUser5558953. Jul

einmal benutzen und dann in der Schublade verstauben lassen.


Oder wie ich:
Einmal benutzen, feststellen, dass die Schaube doch sehr fest sitzt, mit Gewalt drehen und anschließend das Teil wegschmeißen, weil es gebrochen ist ...
SmapSukavor 11 m

Was macht man damit?


bd9801

aber im Ernst: Akkus oder Displays von Handys ausstauschen ist ein durchaus valides Einsatzszenario. Ob es günstigeres Werkzeug auch tut sei mal dahingestellt

Schade, dass Zubehör so oft noch Micro-USB verwendet :-/

Auf Aliexpress gibt es diverse Modelle für ~20USD; sind das dann die alten?
Bearbeitet von: "TheodLac" 3. Jul
Gibt es bei dem auch so tausend Modelle wie bei dem Wowstick? Sonst bestelle ich es mir.
TheodLacvor 3 m

aber im Ernst: Akkus oder Displays von Handys ausstauschen ist ein …aber im Ernst: Akkus oder Displays von Handys ausstauschen ist ein durchaus valides Einsatzszenario. Ob es günstigeres Werkzeug auch tut sei mal dahingestellt Schade, dass Zubehör so oft noch Micro-USB verwendet :-/


Natürlich, was anderes kann das Ding ja nicht. Ich selber habe schon an MP3 Playern rumgeschraubt oder Armbanduhren und wenn ich jetzt die Wahl hätte zwischen einem regulären Schraubendreher und einem Akkubetriebenendingsbumms würde ich wirklich den regulären Schraubendreher bevorzugen wegen der Haptik und meiner eh schon schlechten Feinmotorik
Distickstoffmonoxid3. Jul

Gibt es bei dem auch so tausend Modelle wie bei dem Wowstick? Sonst …Gibt es bei dem auch so tausend Modelle wie bei dem Wowstick? Sonst bestelle ich es mir.


Das IST der Wowstick.
riot33rvor 1 m

Das IST der Wowstick.


Ja aber es gibt ja noch ne 1S Version oder sowas um die 50€, was sind denn die Unterschiede?
Also beim Thoshiba Lappi hat dir vorherige Generation bei mir schon aufgegeben. Trotzdem ein witziges Teil, Habe es dann meinem Dad geschenkt. Aber glaube der hat auch keine Verwendung dafür
Bald auch Xiaomi elektrischer Nasenbohrer und Ohrkratzer.
Johnny_Whishbonevor 1 m

Bald auch Xiaomi elektrischer Nasenbohrer und Ohrkratzer.


Ist nicht von Xiaomi.
riot33rvor 18 m

Ist nicht von Xiaomi.


Message kam an!

Aber warum bist du da so hinterher?
Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. Das Ding hat einfach zu weniger Power.
Ich hab den nicht pro mit den kA 24 Bits oder so und das Ding ist schon echt geil, da macht das Laptop aufschrauben gleich viel mehr Spaß! ABER die Bits in diesen Plastik Röhren mit den SCHEIß Gummidingern drauf ist das Xiaomis scheiß ernst?! Das geht gar nicht! Es dauert Stunden diese scheiß Gummidinger da wieder drauf zu machen. Ich hätte mir besser die Version mit 6 Bits bestellen sollen da sind die einfach in dem Case drin.... sonst aber nen echt cooles Teil
Wenn man eine Bastel-Werkstatt für Telefone betreibt, mag sowas vielleicht seine Berechtigung haben. Ansonsten eher nicht.
Danke bestellt, weil Xiaomi.
riot33rvor 35 m

Ist nicht von Xiaomi.


Das entspricht so halt nicht komplett der Wahrheit. Dass Xiaomi einen Großteil seiner vertriebenen Produkte nicht direkt selbst produziert, sondern auf kleinere, meistens auf eine Nische spezialisierte Hersteller zurückgreift, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. In diesem Fall wird der Schraubendreher von "Wowtation" produziert, diese Firma wird aber offiziell von Xiaomi unterstützt und ist somit auch Teil des Ökosystems. Wenn wir da so konsequent alles auf die Goldwaage legen würden, dürften wir auch den beliebten Staubsauger und diverse andere Geräte nicht mehr als "Xiaomi" betiteln.
Die Frage, die sich stellt, ist letztlich auch, wo man die Grenze zieht: Sind deutsche No-Name-Marken nicht der Hersteller, weil sie ja nur ihr Logo auf in China in riesigen Stückzahlen produzierte Güter pappen? Ist Apple der Hersteller des iPhones, oder sollten wir da wegen der Fertigung auch künftig Foxconn/Pegatron zumindest zusätzlich erwähnen?
Ich denke, die aktuelle Lösung ist nicht optimal, aber ermöglicht auf dem ohnehin schon undurchsichtigen Markt zumindest eine gewisse Differenzierung zwischen x-beliebigen Gadgets chinesischer Herkunft und solchen, für die eine bekannte Marke ihren durchaus positiv konnotierten Namen hergibt.
Barneyvor 22 m

Das entspricht so halt nicht komplett der Wahrheit. Dass Xiaomi einen …Das entspricht so halt nicht komplett der Wahrheit. Dass Xiaomi einen Großteil seiner vertriebenen Produkte nicht direkt selbst produziert, sondern auf kleinere, meistens auf eine Nische spezialisierte Hersteller zurückgreift, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. In diesem Fall wird der Schraubendreher von "Wowtation" produziert, diese Firma wird aber offiziell von Xiaomi unterstützt und ist somit auch Teil des Ökosystems. Wenn wir da so konsequent alles auf die Goldwaage legen würden, dürften wir auch den beliebten Staubsauger und diverse andere Geräte nicht mehr als "Xiaomi" betiteln.Die Frage, die sich stellt, ist letztlich auch, wo man die Grenze zieht: Sind deutsche No-Name-Marken nicht der Hersteller, weil sie ja nur ihr Logo auf in China in riesigen Stückzahlen produzierte Güter pappen? Ist Apple der Hersteller des iPhones, oder sollten wir da wegen der Fertigung auch künftig Foxconn/Pegatron zumindest zusätzlich erwähnen?Ich denke, die aktuelle Lösung ist nicht optimal, aber ermöglicht auf dem ohnehin schon undurchsichtigen Markt zumindest eine gewisse Differenzierung zwischen x-beliebigen Gadgets chinesischer Herkunft und solchen, für die eine bekannte Marke ihren durchaus positiv konnotierten Namen hergibt.


Üblicherweise durchaus richtig, Kroko. In diesem Fall allerdings nicht - kein Mi-branding/affiliation mark durch Xiaomi. Wowtation produziert nicht für Xiaomi. Die Geschichte hatten wir hier schon oft genug - dafür gibt es keine Quelle. Die sucht man in der Unternehmensnotierung und der chinesischen Webpräsenz von Wowtation übrigens auch vergeblich.

Ich lasse mich gern eines Besseren belehren. Bis dahin bin ich mir sicher genug, dass es die behauptete Verbindung nicht gibt. Wie das Xiaomi-Ökosystem funktioniert, weiss ich - Wowtation ist trotzdem kein Teil davon. Der tatsächliche Vertriebspartner ist die Shenzhen Ever Good Electronic Co.
Bearbeitet von: "riot33r" 3. Jul
Hat der auch Ultraschall?
patelavor 35 m

Message kam an!Aber warum bist du da so hinterher?


Weil damit eine gewisse Erwartung und Markentreue geschürt wird, die in dem Fall da nicht hingehört. Powered by Xiaomi (gern Mi/ -jia) oder Xiaomi bedeutet schon was in Bezug auf die Produktgüte, weil das Teil des Auswahlprozesses, gerade für zugekaufte Artikel, ist. Trifft auf Wowtation nicht zu. BG benutzt die Markenbezeichnung lediglich als verkaufsfördernde Maßnahme.

Ich hab das Ding und kann's empfehlen, funktioniert bestens - ist halt trotzdem nicht Xiaomi.
Bearbeitet von: "riot33r" 3. Jul
Zabulus89vor 36 m

Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. …Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. Das Ding hat einfach zu weniger Power.


Dann hast du einfach nicht verstanden wie man das Ding benutzt.
Zabulus89vor 37 m

Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. …Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. Das Ding hat einfach zu weniger Power.



Mit dem alten Model nicht oder mit diesem "+" Model hier nicht?
Bearbeitet von: "div3r" 3. Jul
riot33rvor 20 m

Üblicherweise durchaus richtig, Kroko. In diesem Fall allerdings nicht - …Üblicherweise durchaus richtig, Kroko. In diesem Fall allerdings nicht - kein Mi-branding/affiliation mark durch Xiaomi. Wowtation produziert nicht für Xiaomi. Die Geschichte hatten wir hier schon oft genug - dafür gibt es keine Quelle. Die sucht man in der Unternehmensnotierung und der chinesischen Webpräsenz von Wowtation übrigens auch vergeblich. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren. Bis dahin bin ich mir sicher genug, dass es die behauptete Verbindung nicht gibt. Wie das Xiaomi-Ökosystem funktioniert, weiss ich - Wowtation ist trotzdem kein Teil davon. Der tatsächliche Vertriebspartner ist die Shenzhen Ever Good Electronic Co.


Dann jetzt hier nach etwas Recherche die offizielle Quelle. Wie gesagt, schwieriges Thema, aber laut dieser Liste ist es meiner Ansicht nach legitim, den Namen "Xiaomi" auch in Verbindung mit "Wowtation" zu verwenden.
div3rvor 6 m

Mit dem alten Model nicht oder mit diesem "+" Model hier nicht?


Okay, ich habe das alte Modell. Habe nicht gesehen, dass es sich um ein neues Model handelt. Aber die alte Version war echt nur ein Spielzeug...
welche Versandart ist denn bei Bangood erfahrungsgemäß die beste?
Barneyvor 14 m

Dann jetzt hier nach etwas Recherche die offizielle Quelle. Wie gesagt, …Dann jetzt hier nach etwas Recherche die offizielle Quelle. Wie gesagt, schwieriges Thema, aber laut dieser Liste ist es meiner Ansicht nach legitim, den Namen "Xiaomi" auch in Verbindung mit "Wowtation" zu verwenden.


Ist schon recht, agree to disagree - Du hast Post.
Bearbeitet von: "riot33r" 3. Jul
GelöschterUser5558953. Jul

einmal benutzen und dann in der Schublade verstauben lassen.



eben nicht....dagegen hats doch jetzt den praktischen Tisch Ständer ;-)
Sonofvor 1 h, 45 m

Vorsicht ohne Band 20!


Das war nie witzig und wird's nie sein
riot33rvor 30 m

Ist schon recht, agree to disagree - Du hast Post.


Das artet hier ja richtig in Detektivarbeit aus und ich gestehe an dieser Stelle, dass ich "xiaomi-mi.com" bislang für eine offizielle Seite gehalten habe. Wie es aussieht, handelt es sich allerdings um eine inoffiziell betriebene Fanseite, die den auf der chinesischen Seite vertreteten Firmen einfach mal ein paar hinzudichtet, darunter auch "Wowtation".

Natürlich wollen wir hier keinen Etikettenschwindel unterstützen, vor allem, wenn es so undurchsichtig erfolgt. Alle Referenzen zu Xiaomi habe ich nun entfernt und Wowtation wird künftig bei uns unter eben diesem Namen geführt, bis sich eine eventuell gegenteilige Quelle ergibt.

Noch eine abschließende Randbemerkung: Trotz des negativen Beigeschmacks, sich mit fremden Federn zu schmücken (wofür der Hersteller selbst vermutlich nicht einmal etwas kann), macht das natürlich das Produkt an sich nicht schlechter. Es zeigt lediglich eines ganz deutlich: Augen auf beim Xiaomi-Kauf.
Was mir gerade ausfällt: das ist ein Schraubenzieher mit mehreren Bits. Beim halbwegs ernsthaft was damit arbeiten ist man ja andauernd am Wechseln von den Bits
Ist der "sonic"?

Dann wäre es natürlich sowas von Kult...
Johnny_Whishbonevor 2 h, 46 m

Bald auch Xiaomi elektrischer Nasenbohrer und Ohrkratzer.


Gibt einen Nasenhaarschneider, evtl. taugt der auch um sich in den Ohren zu kratzen
Noch 1 Byte...
Zabulus89vor 5 h, 25 m

Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. …Spart euch das Geld, ich habe damit noch kein Notebook geöffnet bekommen. Das Ding hat einfach zu weniger Power.


Vielleicht mal etwas Sport machen?

Man dreht die erste Umdrehung zum lösen mit der Hand. Das kann der auch.
TheodLacvor 3 h, 48 m

Was mir gerade ausfällt: das ist ein Schraubenzieher mit mehreren Bits. …Was mir gerade ausfällt: das ist ein Schraubenzieher mit mehreren Bits. Beim halbwegs ernsthaft was damit arbeiten ist man ja andauernd am Wechseln von den Bits


Und das hast du allein herausgefunden?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text