Elektroauto Renault ZOE oder Kangoo Z.E. 48 Stunden lang kostenlos Probe fahren
688°Abgelaufen

Elektroauto Renault ZOE oder Kangoo Z.E. 48 Stunden lang kostenlos Probe fahren

107
eingestellt am 27. Apr 2017
Renault bietet kostenlose Probefahrten für die E-Automodelle ZOE und Kangoo Z.E. an.

Ich selbst habe mich dort registriert, wurde dann noch 10 Minuten von dem Renault-Service angerufen um abzuklären, welches Autohaus für mich in Frage kommt.
Jetzt wird sich in den nächsten 1-2 Tagen das ausgewählte Autohaus bezüglich nähere Infos (Datum und Auto-Infos) bei mir melden.

Hoffentlich lässt die Community das Angebot nicht zusammenbrechen und jeder bekommt seine 48 Stunden Fahrt.
Zusätzliche Info
Hohe Selbstbeteiligung vermeiden: diebayerische.situative.net/pro…tml

Gruppen

Beste Kommentare
Oh man, die Kommentare hier sind mehr als peinlich
Davon könnt ihr schon 24 Stunden für's Laden abziehen
Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...


mydealz wird immer toller - jetzt werden schon Probefahrten mit dem Auto als Deal hot gevotet - für mich ist das kein Freebie - bzw. wo bleiben die Freebies dann für Mercedes C-Klasse, Audi A4, Ford Mondeo, Seat Leon etc.

eigentlich bräuchten mydealzer doch kein eigenes Auto - sondern für jede Gelegenheit lässt sich im Zweifelsfalle eine Probefahrt vereinbaren
107 Kommentare
Davon könnt ihr schon 24 Stunden für's Laden abziehen
clever wär's natürlich sich den Kangoo zu holen und damit dann mal gleich was größeres/sperrigeres einzukaufen (Möbel oder sowas)
Vor ein paar Wochen auch angemeldet,aber keine Reaktion.....
Wollte eine Probefahrt vereinbaren. Bis zum 3. Quartal gibt es keine freien Termine...
Wie sieht es mit Selbstbeteiligung bei vollkasko aus ?
Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...


IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden... Musst halt mehrmals aufladen die Kiste



Der Witz ist gut
48 Stunden würden schon allein für die Ladepausen draufgehen.
Bearbeitet von: "groeny" 27. Apr 2017
IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...



aber nicht in 400km
MickeyKnox27. Apr 2017

clever wär's natürlich sich den Kangoo zu holen und damit dann mal gleich w …clever wär's natürlich sich den Kangoo zu holen und damit dann mal gleich was größeres/sperrigeres einzukaufen (Möbel oder sowas)


...oder auch seinen alten Bauschutt wegbringen.

Speckbert27. Apr 2017

Wollte eine Probefahrt vereinbaren. Bis zum 3. Quartal gibt es keine …Wollte eine Probefahrt vereinbaren. Bis zum 3. Quartal gibt es keine freien Termine...



Anscheinend haben die kein Interesse an einem zukünftigen Käufer naja. Gott sei Dank gibt es noch andere Autohändler anderer Marken, die Interesse an Käufern haben.
Bearbeitet von: "anonym6x6" 27. Apr 2017
Oh man, die Kommentare hier sind mehr als peinlich
Sandro9527. Apr 2017

Wie sieht es mit Selbstbeteiligung bei vollkasko aus ?



Gute Frage, würde mich auch interessieren.
mal zum ausprobieren wäre doch ganz nett. Aber wo lade ich das Teil auf ?
Mangu27. Apr 2017

Oh man, die Kommentare hier sind mehr als peinlich

Ist doch üblich, wenn's um Elektroautos geht. Ich fahre regelmäßig den ZOE im Carsharing, er macht einfach unglaublich Spaß in der Stadt und auf Landstraßen. Ein mal quer durchs Land mit 240 km/h ohne längere Pause ist eh wenig sinnvoll.
haegar_100527. Apr 2017

mal zum ausprobieren wäre doch ganz nett. Aber wo lade ich das Teil auf ?



Wie groß ist die Abdeckung von „Z.E. Pass“?
Momentan liegt die Abdeckung deutschlandweit bei etwa 4.000 Ladepunkten. Dabei wird das Netz stetig um neue Partner erweitert, so dass die Abdeckung in Zukunft weiter steigen wird. Langfristig ist auch eine Einführung in weiteren europäischen Ländern geplant.

An welchen Ladestationen kann ich aufladen?
Die kompatiblen Ladestationen werden über die App angezeigt. Viele davon sind außerdem vor Ort durch das „intercharge“-Logo gekennzeichnet. Dabei können Sie sich darauf verlassen, dass an jeder AC-Ladestation (Wechselstrom) mit einem vom Fahrer mitzubringenden Ladekabel mit Typ 2 Stecker (IEC 62196 Typ 2) geladen werden kann.

Quelle
Hatte mich auch angemeldet .. Händler meinte 1/2 Tag geht, keine 48h
Cisy27. Apr 2017

Wie groß ist die Abdeckung von „Z.E. Pass“?Momentan liegt die Abdeckung deu …Wie groß ist die Abdeckung von „Z.E. Pass“?Momentan liegt die Abdeckung deutschlandweit bei etwa 4.000 Ladepunkten. Dabei wird das Netz stetig um neue Partner erweitert, so dass die Abdeckung in Zukunft weiter steigen wird. Langfristig ist auch eine Einführung in weiteren europäischen Ländern geplant. An welchen Ladestationen kann ich aufladen? Die kompatiblen Ladestationen werden über die App angezeigt. Viele davon sind außerdem vor Ort durch das „intercharge“-Logo gekennzeichnet. Dabei können Sie sich darauf verlassen, dass an jeder AC-Ladestation (Wechselstrom) mit einem vom Fahrer mitzubringenden Ladekabel mit Typ 2 Stecker (IEC 62196 Typ 2) geladen werden kann.Quelle

Soweit ich weiß kann man mit Adaptern an fast jeder E-Tankstelle laden, dann aber nicht mit vollem Ladestrom. Das Netz war beim letzten mal nachsehen erstaunlich gut ausgebaut in BaWü. Sogar in kleinen Städten gibt es ca. 8-10 Ladepunkte, in Stuttgart und Karlsruhe je mehr als 50.
MickeyKnox27. Apr 2017

clever wär's natürlich sich den Kangoo zu holen und damit dann mal gleich w …clever wär's natürlich sich den Kangoo zu holen und damit dann mal gleich was größeres/sperrigeres einzukaufen (Möbel oder sowas)



IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...


am besten mit 600km langem Stromkabel, damit du nicht ständig zum Laden anhalten musst
Auch wenn das bei manchen vielleicht überspitzt klingen mag bzgl. der Ladezeit "48 Stunden braucht der ja schon zum Laden", ging mein Gedanke, als ich das Angebot letztes Wochenende gesehen habe sehr ähnlich.
Klar solange braucht er nicht, allerdings fehlt einem ja bei dieser Aktion die Wallbox zu Hause mit der man je nachdem mit 3,5 oder sogar 11 kw (bin grad nicht sicher obs auch 22kw beim Zoe gab) laden kann, also funktioniert zu Hause nur die "Behelfsladung" per normale Steckdose, da wird dann nur etwa 1kw drin sein.
Jetzt ist ja die Frage wie man das Auto testet, entweder so wie mans auch gewöhnlich benutzen würde, oder eben so dass man drauf achtet über Tag entsprechend sein Auto irgendwo abstellen zu können um es zu Laden, weil es sonst innerhalb der Nacht unter Umständen nur auf 80% kommt und die zweite Hälft der 48 Stunden entsprechend ebenfalls einschränkt.
Und dann kommts insgesamt ja noch drauf an, dass das Auto bei Abholung auch vollständig geladen ist, darüber kann der entsprechende Händler/Hersteller ja die Nutzung innerhalb des Zeitraums auch einschränken, sprich man gibt das Auto mit 50% Ladung raus, dann schafft der Kunde nur 100 Km + einmal Vollladen, also maximale Reichweite für den Test 300 Km.
Zusätzlich ist das Angebot aufgrund der 48 Stunden auch sehr begrenzt, die Händler haben in der Regel ein Fahrzeug zum testen, im besten Fall vielleicht 2, bei 2 Tagen Testzeit, kann man je nach Region dann durchaus ewig warten überhaupt dran zu kommen.

Soll jetzt nicht heißen dass die Aktion irgendwie schlecht ist, aber es ist halt die Frage, ob es sich wirklich lohnt das Fahrzeug 48 Stunden zu testen oder nur nen paar Stunden an einem Tag.
Bearbeitet von: "magewave" 27. Apr 2017
anton_p27. Apr 2017

am besten mit 600km langem Stromkabel, damit du nicht ständig zum Laden …am besten mit 600km langem Stromkabel, damit du nicht ständig zum Laden anhalten musst





Oder ich zapf einfach die Atobatterie an... dann muss ich garnicht an ne Stromzapfsäule
TOLL, jetzt brauch ich noch ne Steckdose aufm Gästeklo fürn son Hobel.
Ich hatte gehofft, ein USB zum Laden bei langen Sitzungen würde reichen.
Ich habe mich vor einigen Wochen angemeldet, der Renault Service meldete sich umgehend um meine Daten zu erfassen und meinte, dass der Händler sich innerhalb von 1-2 Tagen für eine Probefahrt bei mir melden würde. Bisher habe ich von dem Händler nur Werbung im Briefkasten, wie sich so ein Elektroauto fährt weis ich aber leider immer noch nicht...
IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...


Wo lädst Du auf?
IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...



Es wäre toll wenn du das entsprechend dokumentieren würdest und hier veröffentlichst.
Bei 170 km Reichweite max für den Kangoo und voll beladen sicher noch weniger, dazu 6-9 Stunden Ladezeit laut Renault und der Rückweg muss ja auch noch gemacht werden, dürfte das eine höchst spannende Nummer werden, cool wäre dann so ne herunter laufende Uhr.
mydealz wird immer toller - jetzt werden schon Probefahrten mit dem Auto als Deal hot gevotet - für mich ist das kein Freebie - bzw. wo bleiben die Freebies dann für Mercedes C-Klasse, Audi A4, Ford Mondeo, Seat Leon etc.

eigentlich bräuchten mydealzer doch kein eigenes Auto - sondern für jede Gelegenheit lässt sich im Zweifelsfalle eine Probefahrt vereinbaren
Schon dreimal im vergangenen halben Jahr bei verschiedenen Händlern angemeldet. Keine Reaktion außer einen der die Probefahrt aber erst nach intensiver Verkaufsberatung gewähren wollte. So verkauft man keine E-Mobile!!!
Mangu27. Apr 2017

Oh man, die Kommentare hier sind mehr als peinlich


Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht wissen, dass man Mann mit zwei n schreibt !

Das kommt hier öfter als das berühmte Gästeklo vor.
Hat letztes mal schon nicht geklappt vergesst das einfach
Radiohead27. Apr 2017

Davon könnt ihr schon 24 Stunden für's Laden abziehen



Radiohead27. Apr 2017

Davon könnt ihr schon 24 Stunden für's Laden abziehen


Das machen wir dann so wie in "Zurück in die Zukunft".
Wenn ich ein Auto mit Strom fahren will kaufe ich mir lieber nen Chip für Autoscooter aufm Volksfest


Danke für den Hinweis. Wollte schon länger gerne mal ein Elektro Auto Probe fahren, von daher bietet sich das gut an.
IceDeale27. Apr 2017

Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu s …Das passt perfekt für meinen Umzug von München nach Hamburg! Sollte zu schaffen sein in 48 Stunden...


Aber wieder Volltanken....
Kein Deal, höchstens ein Freebie, der bei einem Unfall Dank hoher SB ein richtiges Vergnügen wird.
Mediasparopfer27. Apr 2017

Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht …Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht wissen, dass man Mann mit zwei n schreibt !Das kommt hier öfter als das berühmte Gästeklo vor.


Gut geprüllt, ....Satzstellung, Komma,...??
lyle8527. Apr 2017

Kein Deal, höchstens ein Freebie, der bei einem Unfall Dank hoher SB ein …Kein Deal, höchstens ein Freebie, der bei einem Unfall Dank hoher SB ein richtiges Vergnügen wird.

Dabbes. Habe es doch als Freebie gekennzeichnet.(lol)
Radiohead27. Apr 2017

Davon könnt ihr schon 24 Stunden für's Laden abziehen

Dieter Nuhr ist dir ein Begriff?
Als ich damals gefragt hatte wollten die 1000 Euro Selbstbeteiligung, dass war mir zuviel.
Mediasparopfer27. Apr 2017

Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht …Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht wissen, dass man Mann mit zwei n schreibt !Das kommt hier öfter als das berühmte Gästeklo vor.


Nicht dein Ernst, oder?
Jea, die Community hier erfüllt auch mal wieder jedes Klischee. Ich geh mich dann mal wieder eine Runde fremdschämen

Mediasparopfer27. Apr 2017

Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht …Ich finde es peinlich, wenn Leute mit der Aussage : " Oh Man(n) ..." nicht wissen, dass man Mann mit zwei n schreibt !Das kommt hier öfter als das berühmte Gästeklo vor.


Genderspeech1111elf
Wobei der Mann in diesem Kontext durchaus wieder korrekt wäre, wollte man dem Verfasser denn einen gewissen Zynismus bei der Formulierung dieses Satzes zusprechen.
Bearbeitet von: "spam0r" 27. Apr 2017
Hab' bei einer ähnlichen Aktion vor ca. 2 Jahren mitgemacht: mein Termin war 2 Stunden vor der Abholung plötzlich abgesagt mit der Begründung, dass das Auto verkauft wurde. Der Händler hat versprochen, kurzfristig einen Ersatztermin zu finden. Es dauert jedoch bis heute...;)

Ich habe mich dann nach ein paar Monaten beim Händler beschwert. Irgendwelche Reaktion darauf folgte nicht....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text