Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Aldi Süd] Nova Motors Elektroroller eRetro Star (BOSCH Motor)
184° Abgelaufen

[Aldi Süd] Nova Motors Elektroroller eRetro Star (BOSCH Motor)

949€1.099€-14% Kostenlos Kostenlos
51
eingestellt am 13. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Die Elektro-Version unseres Retro Star Motorrollers wird von einem 2000W starken wartungsfreien bürstenlosen Bosch Radnabenmotor angetrieben

Preisvergleich bei Idealo.de 1329 Euro

Alternativ bei Lidl.de für 1229 Euro erhältlich

Direkt bei NovaMotors für 1099 Euro erhältlich

Absoluter BestPreis, bisher 999 Euro

(inkl. Lieferung bis zur Bordsteinkante
Lieferung per Spedition)

Informationen zum Akku Tausch

Hersteller Informationen:

Bürstenloser wartungsfreier Radnabenmotor mit 60 V
Elektroantrieb 45km/h
Leistung: ca. 2,0 kW /550 min
Steigleistung: max.15%
Reichweite: ca. 40 km
Akku: 5 fest verbaute AGM Blei-Flies-Batterien (Typ:6-DZM-20). 34 kg Gesamtgewicht
Akku-Spezifikationen: 60 V, 20 Ah
Ladezyklen: ca. 400
Bremse vorne: Scheibenbremse
Bremse hinten: Trommelbremse
Zulässiges Gesamtgewicht: ca. 235 kg
Reifen vorne: 3.50-10 51J
Reifen hinten: 3.50-10 51J
Abgaswerte: Emissionsfrei
Kraftstoff-Ladegerät für normale Steckdose wird mitgeliefert
Ladezeit: ca. 6-8 Stunden. Stromaufnahme des Ladegeräts ca. 200–250 Watt, mit dynamischer Ladekurve
Verbrauch: ca. 41 kWh/km, ca. 0,50 € pro Ladevorgang (bei 0,30 € pro kWh)
Ausstattung:
2 Rückspiegel
Zentrales Zünd und Lenkerschloss
Haupt- und Seitenständer
Staufach
Batterieanzeige
Fern- Abblendlicht
Abmessungen (B x H x T)/Gewicht:
Ca.: 71 x 105 x 173 cm/75 kg
Sitzhöhe ca.: 75 cm
Lieferumfang:
Elektroroller eRetro Star, fahrbereit
2 Schlüssel
CoC-Papiere
Ladegerät(nerd)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
manuel313.06.2020 18:13

Da steht nen Kind, nicht einen.Nen Kind=ein Kind(cheeky)


nen = einen
n = ein
Enrico.Groe13.06.2020 17:55

Kann man hier nen Kind mit draufsetzen?


einen Kind nicht, aber vielleicht ein Kind.
400 Ladezyklen? Und danach ist der Roller Elektroschrott?
51 Kommentare
26663071-jvWlE.jpg
Kann man hier nen Kind mit draufsetzen?
Warum immer festverbaute Blei Akkus?
Das heißt aufladen am festen Platz oder Kabeltrommel zum Roller legen. Herausnehmbare Li Akkus halten länger und sind flexibler.

Deal trotzdem hot!
Bearbeitet von: "TinosDealz" 13. Jun
400 Ladezyklen? Und danach ist der Roller Elektroschrott?
Enrico.Groe13.06.2020 17:55

Kann man hier nen Kind mit draufsetzen?


einen Kind nicht, aber vielleicht ein Kind.
TinosDealz13.06.2020 18:07

Warum immer festverbaute Blei Akkus? Das heißt aufladen am …Warum immer festverbaute Blei Akkus? Das heißt aufladen am festen Platz oder Kabeltrommel zum Roller legen. Herausnehmbare Li Akkus halten länger und sind flexibler.Deal trotzdem hot!


Und was ist nach den "ca. 400 Ladezyklen" ? Sondermüll?
Bearbeitet von: "Amicello" 13. Jun
Semme13.06.2020 18:11

einen Kind nicht, aber vielleicht ein Kind.


Da steht nen Kind, nicht einen.
Nen Kind=ein Kind(cheeky)
q00_d013.06.2020 18:10

400 Ladezyklen? Und danach ist der Roller Elektroschrott?



das hab ich mich auch gefragt...
manuel313.06.2020 18:13

Da steht nen Kind, nicht einen.Nen Kind=ein Kind(cheeky)


nen = einen
n = ein
Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind diese doch mit kurzem handwerklichen Geschick zu tauschen? Merci!
Amicello13.06.2020 18:12

Und was ist nach den "ca. 400 Ladezyklen" ? Sondermüll?


Korrekto!

Deshalb besser herausnehmbarer Lithium-Ionen-Akku, in der Regel für bis zu 1.000 Ladungen.
Bearbeitet von: "TinosDealz" 13. Jun
Enrico.Groe13.06.2020 17:55

Kann man hier nen Kind mit draufsetzen?


Wahrscheinlich nur ein Kind.... Sonst kommst du keine Steigung hoch 😃😃
Semme13.06.2020 18:11

einen Kind nicht, aber vielleicht ein Kind.



Bist schon sehr schlau, in Bawü oder Bayern schreibt und spricht man so.

WITZBOLD, und dafür noch gefällt mir bekommen.
MpK201713.06.2020 18:15

FakeNews...


eher most basic Knowledge

welche Abkürzung enthält denn bitte Buchstaben die im Wort dann nicht drin sind?

nen zu ein, dafür braucht man schon ein paar Drinks
zentralfriedhof13.06.2020 18:14

Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind d …Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind diese doch mit kurzem handwerklichen Geschick zu tauschen? Merci!


Würde mich auch interessieren. Ich brauche keinen Roller. Aber wenn das Teil nach 400 Ladezyklen hin ist, sind das gerade mal 16.000km. Realistisch durch Akkualterung und tatsächliche Reichweite vielleicht 12.000km. Selbst wenn man nur 6km am Tag zur Arbeit fährt und sonst wirklich nie woanders hin, hält das Teil vielleicht 5 Jahre...??
zentralfriedhof13.06.2020 18:14

Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind d …Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind diese doch mit kurzem handwerklichen Geschick zu tauschen? Merci!



help.nova-motors.de/hc/…rue
zentralfriedhof13.06.2020 18:14

Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind d …Wie "fest" verbaut sind die Akkus? Muß man die rausschweißen oder sind diese doch mit kurzem handwerklichen Geschick zu tauschen? Merci!


Würde mich auch interessieren. Plus: gibt's DIY Anleitungen, um auf einen Li-Ion Akku umzusteigen?
Macht der brum brum

Sonst wird man noch von dem bösen Autofahrer platt gefahren
Muss man das mit dem Bosch Motor ständig im Titel erwähnen? Ich habe diese Fahrräder/Roller satt und will nur Werkzeuge mit meinem Schlagwort Alarm.
Bearbeitet von: "Coffeechino" 13. Jun
Moneyz13.06.2020 18:22

eher most basic Knowledgewelche Abkürzung enthält denn bitte Buchstaben d …eher most basic Knowledgewelche Abkürzung enthält denn bitte Buchstaben die im Wort dann nicht drin sind? nen zu ein, dafür braucht man schon ein paar Drinks


Fuchst dich das jetzt echt so massiv

Was sagst du dann erst zu den Leuten die sich paar zu viele drinks käufen...
Wieso kostet ein E-Bike mit Bosch Mittelmotor mindestens 2000€, ein Roller aber nur 950€?
q00_d013.06.2020 18:10

400 Ladezyklen? Und danach ist der Roller Elektroschrott?



Dann kaufste 5 neue 6DZM20-Zellen (erstbestes Angebot auf Amazon 60eur - also 300 für die komplette Garnitur) und tauschst die aus. Macht bei 400 Zyklen 1,30eur Akkuverschleiss zu den 0,50eur Strom (auf 40km). Also fast 5eur auf 100km, teurer als ein Verbrenner.
Coffeechino13.06.2020 18:30

Muss man das mit dem Bosch Motor ständig im Titel erwähnen? Ich habe diese …Muss man das mit dem Bosch Motor ständig im Titel erwähnen? Ich habe diese Fahrräder/Roller satt und will nur Werkzeuge mit meinem Schlagwort Alarm.


Amicello13.06.2020 18:12

Und was ist nach den "ca. 400 Ladezyklen" ? Sondermüll?


Ein Fall für den Meeresgrund.
klimbambim13.06.2020 18:24

https://help.nova-motors.de/hc/de/articles/360000839653-Batterie-eRetro-Star-eCity-Star-eMace-tauschen-Technische-Daten?mobile_site=true



Danke für den Link!
Also vergleichsweise saudoof gemacht und noch mit Teilen der Ladeelektronik und 300 Kabeln verwurstet. Tausch möglich, aber nicht in einer halben Stunde gegen x-beliebige Akkus.
Hierzu gibts im Elektrorollerforum Interessantes zum Lesen, vorgeschriebene Inspektionen zum Erhalt der Garantie, relativ baldiger Austausch der Batterien, wenig Service/Händler usw.
Erinnert mich so etwas an die billigen Drucker: Kauf billig - Patronen teuer.
Ich habe mich dagegen entschieden, liebe eine Probefahrt beim Händler vor Ort und Dort auch Service, Werkstatt usw.
naja, die Bewertungen auf Trustpilot sollte man nicht ausser Acht lassen
de.trustpilot.com/rev….de
Blauer_Esel13.06.2020 18:20

Bist schon sehr schlau, in Bawü oder Bayern schreibt und spricht man so. …Bist schon sehr schlau, in Bawü oder Bayern schreibt und spricht man so. WITZBOLD, und dafür noch gefällt mir bekommen.


Naja, dass bedeutet nicht, dass die es richtig machen. In BaWü und Bayern verwechselt man auch gerne mal als und wie und verwendet wo, wo es eigentlich nicht hingehört.
Wie heißt so schön: Mir könnet älles, außer Hochdeutsch.
Bearbeitet von: "bstyle" 13. Jun
yps113.06.2020 18:59

naja, die Bewertungen auf Trustpilot sollte man nicht ausser Acht …naja, die Bewertungen auf Trustpilot sollte man nicht ausser Acht lassenhttps://de.trustpilot.com/review/nova-motors.de


Echt Wahnsinn. Hab noch nie derart schlechte Bewertungen in so einer hohen Anzahl gesehen.
q00_d013.06.2020 18:10

400 Ladezyklen? Und danach ist der Roller Elektroschrott?


Nein. Batterie ersetzen.
Verbrauch von dem Ding ist hoffentlich eher 41 Wh/km und nicht 41 kWh/km wie angegeben
Hat jemand eine Empfehlung für einen gescheiten Roller mit herausnehmbarem Lithium Akku? Preis sollte nicht mehr als 1700€ sein.
2 Takt for Life und garantiert umweltfreundlicher als Elektroschrott zu produzieren.
Gebra13.06.2020 19:38

2 Takt for Life und garantiert umweltfreundlicher als Elektroschrott zu …2 Takt for Life und garantiert umweltfreundlicher als Elektroschrott zu produzieren.


Geräusch und Beschleunigung sind aber zu peinlich
Blauer_Esel13.06.2020 18:20

Bist schon sehr schlau, in Bawü oder Bayern schreibt und spricht man so. …Bist schon sehr schlau, in Bawü oder Bayern schreibt und spricht man so. WITZBOLD, und dafür noch gefällt mir bekommen.


schlimm genug, dass man da scheinbar so spricht. Ich leiste gerne meinen Beitrag zur Erhaltung der Sprache.
40km × 400 ladezyklen = 16k km .. und dann?
Link2001413.06.2020 19:35

Hat jemand eine Empfehlung für einen gescheiten Roller mit herausnehmbarem …Hat jemand eine Empfehlung für einen gescheiten Roller mit herausnehmbarem Lithium Akku? Preis sollte nicht mehr als 1700€ sein.


Hatte mir den Efun aus dem Real Angebot geholt. Beschleunigung ist top und bei bisher 200 km keinerlei Probleme festgestellt. Kostenpunkt 1100 Euro.
Semme13.06.2020 19:55

schlimm genug, dass man da scheinbar so spricht. Ich leiste gerne meinen …schlimm genug, dass man da scheinbar so spricht. Ich leiste gerne meinen Beitrag zur Erhaltung der Sprache.



Was ist da schlimm dran?

Der Ösi spricht ja auch so, nur gut das wir den wenigsten verstehen. Acuh der Schweizer am Bodensee, genauso.

Ihr Spitze Steine meint wohl das ihr die Weisheit mit dem Löffel gegessen habt.
Akkus sollten tauschbar sein - sind zumindest Stabdard-Bleiakkus. 5 Stück a ca. 50 - 60 €.

Verbrauchsangabe stimmt nicht - sollen sicherlich 41 Wh/km satt den genannten 41 kWh/km sein.

Die 40 km wird man wohl nicht ganz schaffen - zumal Bleiakkus mehr leiden je weiter man sie entlädt.

Also wenns gut kommt muss man ca. Alle 10.000 km einen neuen Satz Akkus einkalkulieren, wahrscheinlich etwas öfter.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text