210°
ABGELAUFEN
Elgato EyeTV Netstream SAT Netzwerk-Tuner für DVB-S2 für 130€ @Amazon

Elgato EyeTV Netstream SAT Netzwerk-Tuner für DVB-S2 für 130€ @Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Elgato EyeTV Netstream SAT Netzwerk-Tuner für DVB-S2 für 130€ @Amazon

Admin

Preis:Preis:Preis:129,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe selber kein Sat und bin mir deswegen auch nicht ganz so sicher, ob das Angebot sich hier überhaupt lohnt, denn der Elgato EyeTV Netstream funktioniert wohl nur mit unverschlüsseltem Sat-Empfang.

Die Leute die Sat nutzen, werden aber mit Sicherheit besser Bescheid wissen. Betrachtet man nur den Preis, ist dieser gut.

Vergleichspreis: 160€

Streamt digitales Satellitenfernsehen (DVB-S/DVB-S2) auf Mac, PC und iPad
EyeTV Netstream Sat sendet das Live-TV-Signal an jeden Mac, PC, oder iPad im ganzen Haus (Streaming auf das iPad erfordert die optional erhältliche EyeTV App)
Überträgt Live-TV über Ethernet oder drahtlos in einem Wi-Fi-Netzwerk
EyeTV Sat Free (separat erhältlich) mit EyeTV Netstream Sat verbinden, um zwei TV-Kanäle zur selben Zeit zu streamen

18 Kommentare

das Teil is echt nicht schlecht, hab's seit nem Jahr im Einsatz.

Geiles Teil, erst recht zu dem Preis!

da kauf ich lieber einen Golden Media 990 CR installiere Enigma 2 und streame davon. Und habe noch einen für den Preis von 100€ einen guten Receiver. Dann noch die iOS Blackbox APP dazu und fertig.

Nicht viel billiger hab aber ein Gerät weniger da stehen.

Ich stimme novus völlig zu, jeder enigma 2 receiver kann das gleiche und hat noch den Vorteil dass verschlüsselte sender bei passender smart card auch entschlüsselt gestreamt werden können.

DVB-S2 Stick + Raspberry Pi = 80€

HouseMD

DVB-S2 Stick + Raspberry Pi = 80€



...weil ja auch jeder Bock darauf hat, sich nen Raspberry Pi dafür zu "programmieren" EyeTV ist einfach unkompliziert und läuft. Du gehörst wohl zu denen die Macs cold voten, weil ein herkömmlicher PC das gleiche kann (...wenn man sich damit 12 Std beschäftigt hat).


Der Preis meiner Meinung nach Ok aber nicht Bombe, daher enthalte ich mich.

Highner1

Du gehörst wohl zu denen die Macs cold voten, weil ein herkömmlicher PC das gleiche kann (...wenn man sich damit 12 Std beschäftigt hat).



Nein.
Der herkömmliche PC kann mehr. Und fast jeder kennt Windows, also sind 12h gar nicht nötig.

Novus

da kauf ich lieber einen Golden Media 990 CR installiere Enigma 2 und streame davon. Und habe noch einen für den Preis von 100€ einen guten Receiver. Dann noch die iOS Blackbox APP dazu und fertig. Nicht viel billiger hab aber ein Gerät weniger da stehen.



Gibt's so etwas auch für Kabel (DVB-C)?

Novus

da kauf ich lieber einen Golden Media 990 CR installiere Enigma 2 und streame davon. Und habe noch einen für den Preis von 100€ einen guten Receiver. Dann noch die iOS Blackbox APP dazu und fertig. Nicht viel billiger hab aber ein Gerät weniger da stehen.



Smart CX05 50-60€
noch viel billiger

einfach mal IP Sat Receiver googlen - für wenig mehr hat man 4 Tuner.... sind einfach im Netz sichtbar - hab das gekoppelt mit nem HTPC und DVBviewer Recording Service - aber man kann auch mit beliebigen Apps / Programmen einfach auf das UpnP Gerät zugreifen!
Selnst mit nem 0815 installierten WinPC auf Anhieb!

Highner1

Du gehörst wohl zu denen die Macs cold voten, weil ein herkömmlicher PC das gleiche kann (...wenn man sich damit 12 Std beschäftigt hat).



Wieso kann ein "herkömmlicher" PC mehr? Und was bitte ist deiner Meinung nach ein "herkömmlicher" PC, wenn ein Mac keiner ist.

OT: Für all diejenigen die sich für so ein Gerät interessieren und auch die Möglichkeit haben wollen das auf so ziemlich jedes Gerät im Internet, also auch unterwegs zu streamen schaut euch mal Slingbox an:
de.slingbox.com/go/…cts

Die 350 ist schon ab 169,33 € zu haben.
geizhals.de/273…490

Danke, hab direkt zugeschlagen!!!

Novus

da kauf ich lieber einen Golden Media 990 CR installiere Enigma 2 und streame davon. Und habe noch einen für den Preis von 100€ einen guten Receiver. Dann noch die iOS Blackbox APP dazu und fertig. Nicht viel billiger hab aber ein Gerät weniger da stehen.

HouseMD

DVB-S2 Stick + Raspberry Pi = 80€



Das "programmieren" dauert selbst für Noobs kaum länger als ne halbe Stunde, wobei das Runterladen der Software schon den Löwenanteil ausmacht. Und dann hat man ein weit flexibleren Kleinstrechner, der im Betrieb wahrscheinlich sogar weniger verbraucht.

Für unflexible Denkmuffel ist das hier sicher HOT. Der Rest ist mit der oben gennanten RBP-Config sicher besser bedient.

Smart CX05 50-60€ noch viel billiger



ja klar aber schickt der auch entschlüsselte Programme weiter? Der Golden entschlüsselt diese von der Karte und schickt sie unverschlüsselt ans Endgerät.

Habe das Gerät auch knapp vor nem Jahr gekauft und bin begeistert. Echt ein Super Teil.

Smart CX05 50-60€noch viel billiger


Kann jemand mal einen konkreten link geben wo beschrieben wird was und vor allem wie das alles funken soll mit seinem golden?

HouseMD

DVB-S2 Stick + Raspberry Pi = 80€



Ich habe hier selbst drei Raspberry PIs im Einsatz. Trotzdem muss man deine Aussage schon etwas relativieren. Out of the Box funktioniert manches nicht ganz reibungslos, so habe ich zum Beispiel mit RASPBMC Probleme mit CEC, was bei anderen Geräten problemlos funktioniert. Es ist halt doch eine Lösung für jemanden der gerne bastelt. Zudem scheint der Raspberry auch als TVheadend Server seine Problemchen zu haben, so funktioniert DVB-C nicht in HD, siehe forum-raspberrypi.de/Thr…571.

Ich bin daher nach wie vor auf der Suche nach einer Lösung für KabelTV.
wenn ich SAT-TV hätte, würde ich einem der oben beschriebenen Receiver doch den Vorzug geben.

Über die Feiertage werde ich mal probieren, meine Synology als TV Server einzurichten. Die benötigte USB Hardware liegt bereits hier.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text