217°
ABGELAUFEN
Elite Dangerous 12,37€ im Steam Sale
12 Kommentare

Da wird in den Bewertungen bei Steam ja ganz schön abgehatet, bezüglich des fehlenden Inhalts (Korea-Grinder: Bringe X nach Y, Sammle X Stück von Y) und auch hinsichtlich der Addon-Politik.

Capone2412

Da wird in den Bewertungen bei Steam ja ganz schön abgehatet, bezüglich des fehlenden Inhalts (Korea-Grinder: Bringe X nach Y, Sammle X Stück von Y) und auch hinsichtlich der Addon-Politik.


Jup, schade eigentlich....
Hat mich schon etwas interessiert

Preis ist trotzdem gut!

seh ich das richtig, dass es da keine echte 'story' gibt, wie z.b. damals bei freespace?

Läuft das Spiel mit nem i3?

Super HOT! Das Spiel war mit Abstand noch nie so günstig. Es gehört zu den wenigen wo ich bereit war den Vollpreis zu zahlen.

Beim Spielkonzept selbst - absolut Geschmackssache - wer Abends abschalten will und einfach spaß daran hat von einem System zum nächsten zu fliegen um die bestmögliche Handelsroute auszukundschaften bzw. gerne Erze abbaut wird hier seinen Spaß haben. Genauso diejenigen die sich für Astronomie interessieren und gerne mal in den Mittelpunkt unseres Universums fliegen wollen. Kämpfen kann man auch, wobei ich dem bisher nicht so viel abgewinnen konnte.

Tendenziell besteht das Spielkonzept aber sehr viel aus Grinden. Die Missionen sind auch nicht sonderlich spannend.

Vom Typ her würde ich es ggf. mit MS Flightsimulator grob vergleichen. Die Grafik ist bei ED sehr gut, insbesondere wenn man in UHD zockt bzw. Downsampling aktiviert. (sehr flotte Grafikkarte vorausgesetzt)

Wer ein Actionspiel alla Wing Commander sucht, wird bei Star Citizen wohl besser aufgehoben sein.

Thank93

Läuft das Spiel mit nem i3?



Ist der hoch getaktet?
hab hier was gefunden, wo es lt. Forumbeitrag laufen sollte. Grafikkarte ist auch einigermaßen flott?

reddit.com/r/E…ts/

epsilon

seh ich das richtig, dass es da keine echte 'story' gibt, wie z.b. damals bei freespace?



Es gibt einfache Missionen, eine richtig durchgescripte Story gibt es leider nicht. Man muss an Simulationen - handeln / erforschen / grinden spaß haben, ansonsten ist es wohl eher nix.

Doppelt

Klasse Spiel, mich hat seit langem kein anderes Spiel mehr so gefesselt. Liegt vielleicht auch daran das ich früher gerne Frontier: First Encounters gespielt habe.

ED ist eine Art Mischung aus Wing Commander (für diejenigen die lieber in Schlachten oder in Asteroidengürteln kämpfen) und Euro Truck Simulator (für diejenigen die einfach nur chillen wollen und als Space Trucker Güter von A nach B bringen). Das Ganze garniert mit vielen keinen Unterschieden wie man sich selber ausleben kann... Kopfgeld Missionen, Schmuggel, Piraterie, ... oder einfach nur die Erforschung der Milchstraße, anderer Sonnensysteme und diverser Nebel welche alle eine Augenweide sind.

Im Dezember erscheint Horizons, die erste Erweiterung mit dem es neben diverser anderer neuen Features möglich sein wird auf Planeten ohne Atmosphäre zu landen und dort auch mit einem SRV (Buggy) herum zu fahren und zu kämpfen bzw. Rohstoffe zu suchen, z.B. von abgestürzten Schiffen.

Um mal rein zu schnuppern ist der Deal sicherlich klasse. Man kann jetzt sofort anfangen zu spielen und hat noch ein paar Tage (vielleicht auch 1-2 Wochen) Zeit Horizons vorzubestellen... und jeder der bereits die normale Version von ED hat, bekommt aktuell noch 15 EUR bei der Vorbestellung von Horizons abgezogen.

Mit dem Deal über Steam ist das dann sogar noch günstiger als Horizons einzeln zu kaufen und erst ab Release von Horizons spielen zu können. ;-)

frontierstore.net/eur…tml

Hot aber leider wird das DLC teuer.

Das Spiel ist definitiv nicht schlecht aber es macht nach eins zwei Wochen leider nicht mehr so viel Spaß. Aber grundsätzlich kein verkehrtes Spiel! Für 12€ auf jeden Fall empfehlenswert.

Aber für die, die sich für Spacegames oder Space Simulatoren interessieren, denen kann ich nur Star Citizen empfehlen. Dieses Spiel befindet sich zwar noch in der Alpha aber andere Hersteller würden das Spiel schon so releasen

Man hat seit dem neuesten Update (noch ist es auf den Testservern) die Möglichkeit sich in einem Sternensystem zu bewegen und Mission zu absolvieren wie zum Beispiel x Piraten töten. Für den der das zu eintönig findet kann später auch im Singleplayer Modus unterwegs sein und das Universum verun- / sichern.

Star Citizen ist durch eine Crowdfunding Kampagne gestartet und hat schon 96 Millionen USD unterstützung von Leuten wie dir und mir.

Falls es dich interresiert kannst du hier über den Link mal auf der Seite schauen und dich noch ein wenig informieren. Im Moment gibt es noch jeden Abend ein sogenanntes Starterset für 35$ was normalerweise 45$ kostet.
Wenn ihr euch das Spiel zulegt würde ich mich sehr freuen wenn ihr meinen Code beim Anmelden benutzen würdet, so bekommst du 5000 UEC (ingame währung) und ich auch. Dazu müsst ihr nur den Code " STAR-FXKT-2YYF " beim Anmelden angeben.


See you in the ´Verse

mlbelenus

Doppelt



Link? ich hab es nicht gefunden über die Suche
Bearbeitet von: "DerRechtschreibkontrolleur" 22. September

mlbelenus

Doppelt



Ups. Ich meinte meinen Kommentar, der war aus Versehen doppelt. ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text