Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Elite: Dangerous (Steam) für 6,24€ & Elite Dangerous: Commander Deluxe Edition für 12,49€ (Steam Store)
391° Abgelaufen

Elite: Dangerous (Steam) für 6,24€ & Elite Dangerous: Commander Deluxe Edition für 12,49€ (Steam Store)

6,24€10,20€-39%Steam Shop Angebote
15
eingestellt am 18. JulBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
im Steam Store bekommt ihr derzeit Elite: Dangerous (Steam) für 6,24€ & Elite Dangerous: Commander Deluxe Edition für 12,49€. Bezahlen könnt ihr z.B. mit PayPal. Humble ist ein offizieller Reseller!

Genre: Action, Abenteuer, MMO, RPG, Simulation, Strategie
Metacritic: 80%
Preisvergleich: 10,20€
Preisvergleich: 20,97€ (Deluxe Edition)
Sprache: Englisch
Oberfläche: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

1409737.jpgDie Elite Dangerous: Commander Deluxe Edition enthält Elite Dangerous: Arena, Elite: Dangerous, Elite Dangerous: Horizons und die Elite Dangerous Core- und Commander-Pakete. Das Elite Dangerous: Commander-Paket enthält eine Auswahl von 18 Lackierungen, mit denen du dein Schiff in Elite Dangerous ganz nach deinem Geschmack gestalten kannst.

1409737.jpg

Elite Dangerous der ultimative Multiplayer-Weltraum-Epos, hüllt das klassische Open-World-Abenteuer in ein modernes Gewand, mitsamt einer vernetzten Galaxis, einer dynamischen Geschichte und der gesamten Milchstraße in all ihrem Umfang.

Mit nichts als einem kleinen Raumschiff und ein paar Credits machen sich die Spieler auf, um sich das Können, das Wissen und die Macht anzueignen, die sie brauchen, um in der gnadenlosen Galaxie der Zukunft zu überleben und zur Elite zu gehören. In einem Zeitalter der galaktischen Supermächte und des interstellaren Kriegs trägt die Geschichte eines jeden Spielers in diesem einzigartigen vernetzten Spielerlebnis zur Veränderung der dynamischen Geschichte bei. Regierungen gehen unter, Schlachten enden in Sieg oder Niederlage und die Grenzen der Menschheit ändern ihren Verlauf – all das durch das Eingreifen der Spieler. 400 Milliarden Sternensysteme. Unendliche Freiheit. Jeder ist ein Pionier.

Eine Galaxie voller Wunder:
1409737.jpgDie 400 Milliarden Sternensysteme der Milchstraße liefern die Bühne für das offene Spielprinzip von Elite Dangerous. Unsere eigene Galaxie, mit all ihren Sternen, Planeten, Monden, Asteroidenfeldern und schwarzen Löchern, wurde maßstabsgetreu nachgebaut und liefert so die größte Spielwelt, die es in einem Videospiel je gab.

Jeder ist ein Pionier:
1409737.jpgVerbesseren Sie Ihr Schiff und passen Sie jede einzelne Komponente Ihren Bedürfnissen an, sei es nun für die Jagd, die Forschung, den Ressourcenabbau, für Schmuggel oder Handel, und sicheren Sie so in der unbarmherzigen Galaxie des Jahres 3301 Ihr Überleben. Tun Sie, was immer nötig ist, um sich die Fähigkeiten, das Wissen, den Reichtum und die Macht anzueignen, die Sie brauchen, um sich zur Elite zählen zu können.

Eine einzigartige, vernetzte Spielerfahrung:
1409737.jpgRegierungen gehen unter, Schlachten enden in Sieg oder Niederlage und die Grenzen der Menschheit ändern ihren Verlauf – all das durch das Eingreifen der Spieler. In einem Zeitalter der galaktischen Supermächte und des interstellaren Kriegs trägt die persönliche Geschichte eines jeden Spielers in der vernetzten Galaxie zur Veränderung der dynamischen Geschichte des Spiels bei.

Massively Multiplayer:
1409737.jpgErlebe unvorhersehbare Begegnungen mit Spielern aus der ganzen Welt im riesigen Mehrspieler-Weltraum von Elite Dangerous.Erlebe die vernetzte Galaxie alleine im Solomodus oder mit Mitspielern aus der ganzen Welt im offenen Spiel, bei dem jede Begegnung mit einem anderen Piloten dir einen treuen Verbündeten oder tödlichen Feind bescheren kann. Du benötigst ein kostenloses Konto für Elite Dangerous bei Frontier, um spielen zu können.

Ein lebendiges Spiel:1409737.jpg
Elite Dangerous wächst und wird ständig um neue Features und Inhalte erweitert. Umfassende Updates gehen auf die von Spielern bevorzugten Spielweisen ein und erschaffen neue Möglichkeiten für die Hunderttausenden, die in der vernetzten Galaxie zusammenarbeiten, erkunden und miteinander konkurrieren.

Der Urvater aller Abenteuer in einer offenen Spielwelt:1409737.jpg
Elite Dangerous ist der dritte Nachfolger des 1984 erschienenen Genre-Urgesteins Elite und hüllt die Grundidee eines Abenteuers in einer offenen Spielwelt mit Hilfe einer vernetzten Galaxie, einer dynamischen Geschichte und einem Nachbau der gesamten Milchstraße in all ihrem galaktischen Umfang in ein modernes Gewand.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
"TLDR: game is not for everyone, very specific target audience, do your research before you buy, steep learning curve. Reviews are mixed for a reason."
Hab meknen ersten Account für 180 Euro verkauft haha auf dem habe ich nur Credits gefarmt Spiel an sich aber echt nichts für jeden
Ein tolle Spiel, nicht für "pew-pew"-Shooter geeignet aber für Spieler, die Geduld und Phantasie haben, an einem großen Abenteuer teilzuhaben.. Niux für Solo-Player, ohne Geduld über mehrerer Wochen, eine Art Solo-Abenteuer ohne die Komplexität und Gruppen-Zwang von "EVE online"
NosfertoX18.07.2019 22:41

Ein tolle Spiel, nicht für "pew-pew"-Shooter geeignet aber für Spieler, d …Ein tolle Spiel, nicht für "pew-pew"-Shooter geeignet aber für Spieler, die Geduld und Phantasie haben, an einem großen Abenteuer teilzuhaben.. Niux für Solo-Player, ohne Geduld über mehrerer Wochen, eine Art Solo-Abenteuer ohne die Komplexität und Gruppen-Zwang von "EVE online"


Wie jetzt. Ist es für solospieler geeignet oder nicht
joghi12318.07.2019 22:57

Wie jetzt. Ist es für solospieler geeignet oder nicht


Es ist ein Multiplayer, allerdings habe ich eher den Eindruck, dass die meisten Solo spielen. Man kann als Gruppe fliegen und in einigen Raumschiffen sogar zu zweit oder dritt. Einer fliegt dann, der Andere schießt, etc.
Solo macht halt auch richtig Spaß, wenn man sich mit der Lore beschäftigt (einfach mal ins wiki schauen). Man kann selbst entscheiden, ob man zum Händler wird und nebenbei was anderes macht (hab zb Filme geschaut) oder auf Kopfgeld Jagd geht, oder das Weltall erforscht und alte Ruinen und Planeten entdeckt. Zudem gibt es regelmäßig Community Events, bei denen es etwa um die gemeinsame Erforschung des letzten Winkels der Galaxie geht.
Elite ist eines der Spiele, wo du entscheidest, wie viel Spaß du damit hast, ähnlich wie Minecraft.
Was leider nie in den past und copy "dealz" steht: a blast in VR !!!
Persönlich spiele ich mit PSVR und HOTAS via iVRy (12€@steam) meistens Solo. Ein Traum.

Warum Elite Dangerous + HORIZONS nun nach dem letzen Sale
(Steam Summer und im Frontierstore) nach 14,99€ nun gleich wieder nochmals
billiger rausgehauen wird wissen de Götter ... Ich nicht.
"Humble ist ein offizieller Reseller!" Hinweis oben (copy+paste?) ist irreführend da kostet es Vollpreis aktuell.
Bei der Recherche ist mir da aber Fallout4 VR für 14,99€ ins Auge gesprungen ...
Bonusinfo für Space Sim Liebhaber und einer VR Brille:
Auf Steam: "X-Rebirth VR" ist auch seit langem mal wieder im Sale (letzes mal nicht dabei). Auch "Everspace".
Fly safe, CMDR's!
Wie ist das Spiel in VR? Wird die Tastatur benötigt?
mospider19.07.2019 08:00

Wie ist das Spiel in VR? Wird die Tastatur benötigt?


VR hat seine Vor- und Nachteile. Man sitzt zwar wirklich im Cockpit und die Immersion ist nahezu perfekt, aber man verliert oft die Übersicht und das Steuern der Menüs kann nervig werden, da diese eingeblendet werden, wenn man nach links, rechts oder unten sieht.

Tastatur wird nicht benötigt. Das Spiel lässt sich komplett mit dem Controller oder HOTS zu steuern und von den Entwicklern ist das auch nahezu perfekt integriert. Es wird z.B. ein Overlay eingeblendet, wenn man eine Controller-Taste gedrückt hält, um die Kombinationen anzeigen zu lassen.

Wenn man allerdings eigene Bindings haben will, kommt man mit seit dem Chapter 4 update mit dem Xbox Controller nicht mehr hin, da alle Tasten nun vergeben sind.

Generell ist die Steuerung sehr easy, trotz langwieriger Lernkurve.
22364684-Osri2.jpg@Jannomag: "das Steuern der Menüs kann nervig werden" Kannst Du frei wählen ob was passieren soll oder nicht!
Nervig ist bloß alles zu finden und einzustellen ...
Und immer schön die Config sichern vor einem Update.
Sollte man direkt die teurere Variante wählen? Oder taugt die einfache für's ausprobieren?
milamber19.07.2019 20:08

Sollte man direkt die teurere Variante wählen? Oder taugt die einfache …Sollte man direkt die teurere Variante wählen? Oder taugt die einfache für's ausprobieren?


soweit ich weiss brauchst du das Horizons Season Pack um u.a. mit dem Buggy auf den Planeten zu fahren - das ist in der einfachen Elite Version nicht dabei.
.
Auf dem C64 habe ich Elite schon gerne gespielt, mit diesem Elite denke ich nicht das ich damit noch zurecht komme.
was bedeutet : Grafik: Nvidia GTX 470/ATI 7240HD
eigendlich genau. Kann man das Spiel mit einer einfachen on Board Grafikkarte nicht spielen ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text