Elro Rauchwarnmelder Lithium Batterie - Kaufland Hamburg Lurup
282°Abgelaufen

Elro Rauchwarnmelder Lithium Batterie - Kaufland Hamburg Lurup

4,99€
26
eingestellt am 14. Jan 2016heiß seit 14. Jan 2016
Hab leider vor garnicht langer Zeit für ca. Den gleichen Preis den Rauchwarnmelder mit normaler Batterie gekauft. Jetzt für den selben Preis mit Lithium Batterie und damit 10 Jahren Laufzeit.
Weiß nicht, ob es nicht bundesweit läuft. Beim Kaufland in Hamburg lurup sind auf jedenfalls noch viele vorrätig.
Einziger Nachteil : kein Funk
Der Preis ist aber ok.
Günstigster Preis im netz laut idealo: 14,44 Euro

Müsste das Model gs506 sein.

26 Kommentare

Verfasser

Kommentar

Macht nur für Eigentümer Sinn. Mieter bekommen Sie vom Vermieter eingebaut und dürfen monatlich dafür zahlen.

Avatar

GelöschterUser178172

Grizzly_Alpha

Macht nur für Eigentümer Sinn. Mieter bekommen Sie vom Vermieter eingebaut und dürfen monatlich dafür zahlen.


Nein, die Anschaffungskosten dürfen nicht auf den Mieter umgelegt werden. Für die Wartung ist der Mieter ja sowieso verantwortlich.

Da der Mieter sowieso für die Wartung verantwortlich ist, kann man auch getrost zu Modellen mit normaler Batterie greifen

Der Deal ist trotzdem gut

Gutes Angebot und geht ja auch mit um die eigene Sicherheit!

Verfasser

es ist zumal in manchen bundesländern pflicht, auch als eigentümer, dachte ich.
v

hab den Vorgänger, einfach top SOLIDE Technik

Sirautumn

Da der Mieter sowieso für die Wartung verantwortlich ist, kann man auch getrost zu Modellen mit normaler Batterie greifen Der Deal ist trotzdem gut



Der Vermieter ist gesetzlich verpflichtet sie einzubauen, der Mieter zahlt die Miete der Geräte + jährliche Wartung durch den Fachbetrieb.

Sirautumn

Da der Mieter sowieso für die Wartung verantwortlich ist, kann man auch getrost zu Modellen mit normaler Batterie greifen Der Deal ist trotzdem gut



Oder die Batterie, sollte diese gewechselt werden müssen...

Vermieter müssen nur die Fluchtwege (Schlafzimmer und Wege dahin) absichern. Wenn ein Mieter mehr will, dann kostet das ja nicht die Welt...
Übrigens sind 10-Jahres Batterien klasse! Nichts nervt mehr als ein Rauchmelder, der irgendwann nachts anfängt zu piepen, weil er leer geht. Und die Woche drauf ein anderer.

afrobear

es ist zumal in manchen bundesländern pflicht, auch als eigentümer, dachte ich. v



In 13 von 16 Bundesländern gibt es bereits eine Brandmelderpflicht, die verbleibenden 3 Bundesländer werden sie zeitnah einführen.

Sirautumn

Da der Mieter sowieso für die Wartung verantwortlich ist, kann man auch getrost zu Modellen mit normaler Batterie greifen Der Deal ist trotzdem gut



Nein der Mieter ist rechtlich nicht für Installation und Wartung verantwortlich, sondern immer der Eigentümer des Wohngebäudes.

Grizzly_Alpha

Macht nur für Eigentümer Sinn. Mieter bekommen Sie vom Vermieter eingebaut und dürfen monatlich dafür zahlen.



Wartung = Pflicht des Eigentümers

Kosten können auf Mieter umgelegt werden.

afrobear

es ist zumal in manchen bundesländern pflicht, auch als eigentümer, dachte ich. v

In Nrw leider erst 2017
Avatar

GelöschterUser178172

Grizzly_Alpha

Wartung = Pflicht des Eigentümers Kosten können auf Mieter umgelegt werden.



Ok, da habe ich ja mal komplett Scheiße erzählt^^

Grizzly_Alpha

Wartung = Pflicht des Eigentümers Kosten können auf Mieter umgelegt werden.



Einmalige kosten, oder monatliche?

Wenns monatlich ist, wie kann denn das denn überhaupt begründet werden, wenn zB. solche 5€ Rauchmelder drinnen sind?

BUNDESWEIT ???

Der günstige Preis ist echt unverständlich.
Selbst die einzelne Batterie kostet mehr.

Kommentar

afrobear

es ist zumal in manchen bundesländern pflicht, auch als eigentümer, dachte ich. v



Leider schon 2017.

Grizzly_Alpha

Wartung = Pflicht des Eigentümers Kosten können auf Mieter umgelegt werden.



Bei mir sind keine 5 € Melder drin, sondern große Funkmelder mit 10 Jahres-Batterien, die preislich sicher zu den teuersten Geräten gehören.

Na endlich nähern sich die Preise für Rauchmeldern dem Materialwert.
Als die Dinger vor 2,5 Jahren in BaWü pflicht wurden hat man 40.- Euro für einen Lithium Batterie betriebenen aufgerufen. Gut der wurde dann auch mit Vortrag vom Kamienkehrer übergeben *kotz*.

Verfasser

ob es bundesweit gilt, kann ich leider nicht sagen. vielleicht können ja manche diesen preis in anderen städten bestätigen

Grizzly_Alpha

Macht nur für Eigentümer Sinn. Mieter bekommen Sie vom Vermieter eingebaut und dürfen monatlich dafür zahlen.



Macht auch für jeden Sinn, der nicht im Schlaf ersticken will, wenn der Nachbar die Wohnung anzündet. Meiner Meinung nach lieber selbst so 'nen Ding anbringen und nicht drauf warten, dass der Vermieter das irgendwann macht.

Grizzly_Alpha

Macht nur für Eigentümer Sinn. Mieter bekommen Sie vom Vermieter eingebaut und dürfen monatlich dafür zahlen.



Naja in 13 Bundeslãndern gibt's bereits Rauchmelder Pflicht.

Aber du darfst dir auch gerne 10 Stück pro Raum unter die Decke hängen.

dateitausch

Na endlich nähern sich die Preise für Rauchmeldern dem Materialwert.



Warum gibt es nicht alles zum Materialwert? Dann würde ein iPhone auch nur 100 € kosten.

Vllt solltet ihr bei der Diskussion der Zuständigkeit beachten, dass es sich um Landesrecht handelt

In NRW jedenfalls ist für den Einbau der Vermieter verantwortlich, die Wartung kann (!) bei entsprechender Regelung im Mietvertrag auf den Mieter übertragen werden. Die Kosten für die Installation können anteilig pro Jahr als Modernisierung umgelegt werden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text