[ELV] Homematic IP Starter Set Raumklima mit Access Point, Heizkörperthermostat und Fensterkontakt
95°Abgelaufen

[ELV] Homematic IP Starter Set Raumklima mit Access Point, Heizkörperthermostat und Fensterkontakt

15
eingestellt am 21. Sep 2017Bearbeitet von:"A-TOM"
Idealo: ~108€ mit Versand

Im Zusammenspiel mit 10€ Gutscheincode aus mydealz.de/gut…059 >>> X90169


Das Starter-Set Raumklima besteht aus den grundlegenden Komponenten des besonders einfach installierbaren Homematic IP-Systems, es kann auf bis zu 50 Komponenten umfassend erweitert und zu einer kompletten Heizungs- und Haussteuerung ausgebaut werden.
Besonderes Augenmerk wurde hier auch auf eine extrem einfache Installation per Smartphone und App und eine hochsichere Datenverbindung ohne ugriffsmöglichkeiten für Unbefugte gelegt.
Die Heizungssteuerung für die Mietwohnung, da drahtlos und völlig rückstandslos deinstallierbar – einfach in die nächste Wohnung mitnehmen!

  • Individuelle Heizungssteuerung für jeden
    Heizkörper und Raum – immer die richtige Wohlfühltemperatur zur genau
    richtigen Zeit in Ihrem Smart-Home
  • Access-Point: verbindet alle Komponenten durch hochsichere Funkverbindung über einen Cloudservice mit Ihrem Smartphone
  • Extrem einfacher, werkzeugloser Austausch vorhandener Heizkörperthermostate gegen den elektronischen Heizkörperthermostat
  • Fenster- und Türkontakt für das automatische Erkennen von Lüftungsphasen und energiesparendes Absenken der Heiztemperatur während des Lüftens
  • Ihr Smartphone mit der kostenlosen App dient als Bedien- und
    Programmiergerät für genau bedarfsgerechte Heizungsabläufe, inklusive
    Boost-Funktion, wenn es mal schneller gehen muss
  • Sehr hohe Datensicherheit: umfassende AES-Verschlüsselung, Cloud-Serverstandort in
    Deutschland, keine Speicherung personenbezogener Daten
  • Über Amazon Alexa oder Google Assistant steuern Sie die Raumklima-Lösung von Homematic IP zusätzlich ganz bequem per Sprachsteuerung
  • Testsieger mit der Note gut (2,0) in der Stiftung Warentest Ausgabe 1/2017
    (getestet wurde der im Starterset enthaltene Heizkörperthermostat mit
    der Best.-Nr. 68-14 02 80)

Oder

Homematic IP Starter Set Sicherheit für Smart Home / Hausautomation mit Access-Point, PIR-Bewegungsmelder und Tür-Fenster-Kontakt

Bis 24.09. für 95,90€

elv.de/hom…WB1
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Ist der Access Point die CCU2?
rakko123521. Sep 2017

Ist der Access Point die CCU2?



Nein. IP kann zwar an CCU2 angelernt werden, in den Starterkits von IP sind aber immer die IP Access Points dabei.
rakko123521. Sep 2017

Ist der Access Point die CCU2?



So wie es aussieht nicht.
Somit kann man mit der Zentrale nicht die alten Homematic Geräte betreiben.
Mal eine Frage an die Wissenden; Ich habe das ELV MAX! Heizungsgedöns, kann die Homematic IP Basis die Geräte des MAX! Systems bedienen? (Heizungsthermostat, Fensterkontakt)
atomm21. Sep 2017

Mal eine Frage an die Wissenden; Ich habe das ELV MAX! Heizungsgedöns, …Mal eine Frage an die Wissenden; Ich habe das ELV MAX! Heizungsgedöns, kann die Homematic IP Basis die Geräte des MAX! Systems bedienen? (Heizungsthermostat, Fensterkontakt)


Derzeit nicht bekannt
atomm21. Sep 2017

Mal eine Frage an die Wissenden; Ich habe das ELV MAX! Heizungsgedöns, …Mal eine Frage an die Wissenden; Ich habe das ELV MAX! Heizungsgedöns, kann die Homematic IP Basis die Geräte des MAX! Systems bedienen? (Heizungsthermostat, Fensterkontakt)


Nein, MAX! und Homematic sind zueinander absolut inkompatibel auch wenn die gerade teilweise identisch aussehen. man kann Homematic mit Homematic IP kombinieren, wobei die Homematic CCU2 beide Systeme regeln kann, der Access Point aber nur die IP Geräte. zudem kann man immer nur eine zentrale nutzen. D.h. wer beide Homematic Systeme nutzen will braucht die CCU2 und kann dann nicht die IP APP benutzen.

das Angebot ist für Einsteiger nicht schlecht, es gibt es jedoch in dieser Kombination häufiger. da man in der Regel deutlich mehr Komponenten kauft/benötigt, sollte man über eine ELV Card nachdenken sowie sich dort mal die ARR-Bausätze anschauen, da kann man gut Geld sparen. (aber nur ARR, alle anderen müssen gelötet werden)
Ergänzend: Kostengünstig kann man eine CCU2 mit einem Raspberry und raspberrymatic bekommen.
Super danke für eure Erläuterungen!
Ja, vielen Dank für die Aufklärung!
Preis nochmal runter durch Gutscheincode V00702 (Versandkostenfrei)

Mist, beide zusammen gehen nicht!
Bearbeitet von: "A-TOM" 21. Sep 2017
Zur Info, das Starter Set gab es in dieser Woche bereits 2x im Rahmen der Amazon Herbst Angbote für 94,34 €. Wer warten kann und mutig ist, kann als echter Mydealzer vl. nochmal 1 ganzen € sparen.

@86bibo Vielen Dank für die Erläuterungen!
elv.de/hom…tml ist das nicht mehr gespart? Da steht -49,80. Ich meine wenn man die Komponenten auch braucht.
Ich bin ja eigentlich scharf auf die Netatmo Heizkörperthermostate, wenn diese mal günstiger sind sofort Bescheid geben!
Chris_7521. Sep 2017

So wie es aussieht nicht.Somit kann man mit der Zentrale nicht die alten …So wie es aussieht nicht.Somit kann man mit der Zentrale nicht die alten Homematic Geräte betreiben.



Bei Homematic ohne "IP" handelt es sich mitnichten um das "alte" System. Das ist genauso aktuell wie "Homematic IP". Es sind halt 2 verschiedene Bedienkonzepte.
now221. Sep 2017

Bei Homematic ohne "IP" handelt es sich mitnichten um das "alte" System. …Bei Homematic ohne "IP" handelt es sich mitnichten um das "alte" System. Das ist genauso aktuell wie "Homematic IP". Es sind halt 2 verschiedene Bedienkonzepte.


Naja, mit altes System meine ich, das es Homematic schon lange auf dem Markt gibt. Ich selbst verwende davon sehr viele Komponenten Zuhause. Homematic IP ist erst letztes (oder war es vorletztes) Jahr herausgekommen und ist somit das neue System.
Ich will damit auf keinen Fall sagen das es veraltet ist, es ist nur das ältere,...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text