73°
ABGELAUFEN
[ELV] Offizielles Raspberry Pi 7" Touchscreen Display + 5V/2,1A Netzteil als Füllartikel. Deutlich unter Idealo

[ELV] Offizielles Raspberry Pi 7" Touchscreen Display + 5V/2,1A Netzteil als Füllartikel. Deutlich unter Idealo

ElektronikELV Elektronik Angebote

[ELV] Offizielles Raspberry Pi 7" Touchscreen Display + 5V/2,1A Netzteil als Füllartikel. Deutlich unter Idealo

Preis:Preis:Preis:70,20€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG für den Touchscreen allein ist 79,45€. Bei ELV gibt es bei Einsatz des Gutscheincodes XPP121 den Touchscreen und ein für den Pi geeignetes Netzteil für insg. 70,20€ inkl. Versand.

Danke an renkal für den Gutscheincode (Link zu seinem Deal im ersten Kommentar).

Es lohnt sich m.E., den "offiziellen" Touchscreen zu kaufen, weil er erstens den HDMI-Port *nicht* belegt und zweitens die beste Unterstützung in der Community hat (bzw. erhalten wird).

Zum Netzteil ist nicht viel zu sagen. Passt für alle Pis, auch den Raspberry Pi 2. Natürlich könnt ihr auch einen anderen Füllartikel für über 6,05€ nehmen...

Ein paar Details zum Touchscreen:

- 17,8 cm bzw. 7 Zoll Diagonale bei 800x480 Bildpunkten
- Multitouch-fähig bis zu 10 Fingern gleichzeitig
- Anschluss über mitgeliefertes Flachbandkabel am DSI-Port (der HDMI Port bleibt frei und kann für einen anderen Bildschirm verwendet werden)
- Die Steuerplatine des Displays und der Pi können auf der Displayrückseite montiert werden
- Netzteile wie das in diesem Deal reichen für Pi und das Display zusammen, es wird kein zweites Netzteil benötigt!
- Gewicht 277g
- Optional kann man ein Gehäuse dazukaufen, es gibt schon diverse Angebote
- Das Display ist so stromsparend, dass mobiler Betrieb mit einem Akkupack praktikabel ist

12 Kommentare

Link zum Gutschein-Thread von renkal:
mydealz.de/gut…352

Man kann qipu versuchen, aber die Chancen stehen m.E. schlecht, da die Gutscheine nicht gelistet sind. Ich würde eher versuchen, bahn.bonus-Punkte mitzunehmen...

Ich finde das Display ansich etwas zu teuer, wenn man bedenkt,
dass man ganze Tablets mit besseren Bildschirm für den Preis bekommt.
800x480 ist wirklich nicht zeitgemäß.

Tomdealer

Ich finde das Display ansich etwas zu teuer, wenn man bedenkt, dass man ganze Tablets mit besseren Bildschirm für den Preis bekommt. 800x480 ist wirklich nicht zeitgemäß.


Mit Tablets kannst du einen Pi nicht vergleichen und jeder Pixel extra frisst Akku. Wo hast du denn in dem Preisrahmen ein offenes Tablet mit einer vollwertigen Linux-Distri (Debian/Arch etc)?

Tomdealer

Ich finde das Display ansich etwas zu teuer, wenn man bedenkt, dass man ganze Tablets mit besseren Bildschirm für den Preis bekommt.


Meiner Ansicht nach ist ein Tablet kein wirklich relevanter Vergleichsmaßstab. Selbst wenn man einen Tablet rootet, ist er bei weitem nicht so offen und so gut für Bastelprojekte geeignet wie ein Raspi.

800x480 ist wirklich nicht zeitgemäß.


In einem Tablet, den man in relativ kleiner Entfernung von den Augen verwendet, nicht. Aber es geht hier ja um ganz andere Anwendungen wie ein PiPhone oder einen Squeezebox Touch Ersatz. In solchen Anwendungen sind 7" und 800x480 weiterhin gang und gäbe.

nice2have

bei pollin gibts n 1280 * 800 mit display touch fürs odroid ob das auch am rapsi geht ? kostet aber mittlerweile 129 €

pollin.de/sho…tml

Bei Aliexpress kosten vergleichbare Kits ohne großes Rumsuchen 35 USD abwärts. Aber wer Geld zum Verbrennen hat, kann das auch bei ELV tun.

Tomdealer

Ich finde das Display ansich etwas zu teuer, wenn man bedenkt, dass man ganze Tablets mit besseren Bildschirm für den Preis bekommt.

800x480 ist wirklich nicht zeitgemäß.


Ich habe mir eben ein Video über PiPhone angeschaut. Meine Meinung dazu ist die, wozu man das ganze braucht, wenn man mit einem 20€ Handy dasselbe machen kann, wenn nicht zu sagen viel mehr. Klar kann es fun machen das alles zusammen zu bauen und sich mit dem RasPi auseinander zu setzen, aber für einen wirklichen Einsatz sind die Dinger zu teuer, klobig, hässlig, da ohne Gehäuse usw.

Tomdealer

Ich finde das Display ansich etwas zu teuer, wenn man bedenkt, dass man ganze Tablets mit besseren Bildschirm für den Preis bekommt. 800x480 ist wirklich nicht zeitgemäß.


Yay 2 Leute die das nicht verstanden haben.
Materialpreis sollte ein bekannter Begriff sein.

Kingside

Ich habe mir eben ein Video über PiPhone angeschaut. Meine Meinung dazu ist die, wozu man das ganze braucht, wenn man mit einem 20€ Handy dasselbe machen kann, wenn nicht zu sagen viel mehr. Klar kann es fun machen das alles zusammen zu bauen und sich mit dem RasPi auseinander zu setzen, aber für einen wirklichen Einsatz sind die Dinger zu teuer, klobig, hässlig, da ohne Gehäuse usw.


In diesem Fall ist der Weg das Ziel. Der Raspi ist als Lerncomputer entwickelt worden und das PiPhone ist ein Lernprodukt. Es geht darum, mit dem Basteln Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, nicht darum, ein Endprodukt zu schaffen, dass zu asiatischer Massenware konkurrenzfähig ist.

Das soll aber nicht heißen, dass es nicht auch Projekte gibt, wo es um das Endprodukt geht. Man denke z.B. an den o.g. Logitech Squeezebox Touch "Nachbau". Da kann der Raspi-basierte Nachbau sogar mehr als das Original. Und der Raspi-basierte Touch ist billiger (das Original wird nicht mehr produziert und existierende Geräte werden zu sehr hohen Preisen gehandelt).


Weiß jemand welcher Touchcontroller verbaut ist? Von EETI,Pixcir, Cypress, Atmel, SIS...?


""Es lohnt sich m.E., den "offiziellen" Touchscreen zu kaufen, weil er erstens den HDMI-Port *nicht* belegt und zweitens die beste Unterstützung in der Community hat (bzw. erhalten wird).""

Falls dies nicht notwendig ist kommt man warschl. billiger weg einen HDMI Screen und USB Touch zu verwenden. Dank HID Standard ist das heutzutage auch Plug & Play.

irgend jemand ne Ahnung wo ich günstig ein raspberry pi bekomme?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text