Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ender 5 3D Drucker
338° Abgelaufen

Ender 5 3D Drucker

235,59€269,99€-13%eBay Angebote
30
eingestellt am 13. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Max. 220 * 220 * 300mm Druckgröße, verschiedene 1.75mm Druckfilamente wie PLA, Holz, Kohlefaser usw

Ein Bewegungssteuerungssystem mit zwei Y-Achsen treibt die Zahnriemen auf beiden Seiten an, um eine stabile Ausgabe zu ermöglichen und Druckschwingungen effektiv zu vermeiden.
Das System speichert die Druckaufzeichnungen nach einem Stromausfall automatisch und druckt dann weiter, während das Gerät wieder eingeschaltet wird.
Große Einstellmuttern, die ein ergonomisches Design und eine schnelle Nivelliergeschwindigkeit annehmen, beseitigen die zeitaufwändigen und energieaufwendigen Nivellierungsprobleme.
Nehmen Sie den weichmagnetischen Aufkleber an, ersetzen Sie das herkömmliche Texturpapier und -kleber, entfernen Sie das Modell einfacher und lösen Sie das Problem des Verzerrens des Druckens.
Hohe Standard-Riemenscheibe mit V-Profil, die stabil und ruhig läuft, geräuscharm und verschleißfest ist. Der hochpräzise MK-10-Extruder reduziert das Verstopfungsrisiko und die ungleichmäßige Extrusion erheblich.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen Nutzen, wenn man etwas technisches Verständnis hat und mit CAD-Programmen umgehen kann. Dann kann man tatsächlich Lösungen für die eigenen Probleme schaffen. Ohne beides ist es nur ein Spielzeug, das weiteres Spielzeug produziert.
Professionell sieht das ganz anders aus. In der Firma läuft ein hochwertiger SLA-Drucker teilweise fast durchgängig, um Prototypen für Versuchsreihen zu produzieren. Vor allem in der frühen Entwicklungsphase ist das mittlerweile ein extrem wichtiges Werkzeug, um Funktion und Handhabung optimieren zu können.
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


Das kommt darauf an: wenn man einen 3D-Drucker nur kauft um Figuren und Spielereien von Thingiverse & co "auszudrucken", dann ist der Nutzen in der Tat fraglich. Wenn man aber Ersatzteile o. ä. druckt oder selbst Teile für Projekte oder Ersatzteile konstruiert, dann kann das schon praktisch einen Nutzen haben.
Nur ein Beispiel: ein Bekannter bat mich vor einiger Zeit ob ich nicht ein bestimmtes kleines Kunststoff-Ersatzteil seiner älteren Velux Dachfenster-Sonnenschutzrollos drucken könnte, weil es die nicht mehr zu kaufen gab (die Rollos sind > 20 Jahre alt) und es aber für die Funktion unerlässlich ist. Also hab ich sie ihm nachkonstruiert und gedruckt und er musste keine neuen Sonnenschutzrollos kaufen.

Ein 3D-Drucker ist imho auch "nur" ein Werkzeug und für ein einziges Projekt wird sicher niemand einen kaufen. Entweder man hat Verwendung dafür oder nicht wie bei jedem anderen Werkzeug auch.
30 Kommentare
Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...
(Ja, Seiten wie diese kenne ich 3dmake.de/3d-…er/ )
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


Gefällt mir nicht
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


Das kommt darauf an: wenn man einen 3D-Drucker nur kauft um Figuren und Spielereien von Thingiverse & co "auszudrucken", dann ist der Nutzen in der Tat fraglich. Wenn man aber Ersatzteile o. ä. druckt oder selbst Teile für Projekte oder Ersatzteile konstruiert, dann kann das schon praktisch einen Nutzen haben.
Nur ein Beispiel: ein Bekannter bat mich vor einiger Zeit ob ich nicht ein bestimmtes kleines Kunststoff-Ersatzteil seiner älteren Velux Dachfenster-Sonnenschutzrollos drucken könnte, weil es die nicht mehr zu kaufen gab (die Rollos sind > 20 Jahre alt) und es aber für die Funktion unerlässlich ist. Also hab ich sie ihm nachkonstruiert und gedruckt und er musste keine neuen Sonnenschutzrollos kaufen.

Ein 3D-Drucker ist imho auch "nur" ein Werkzeug und für ein einziges Projekt wird sicher niemand einen kaufen. Entweder man hat Verwendung dafür oder nicht wie bei jedem anderen Werkzeug auch.
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen Nutzen, wenn man etwas technisches Verständnis hat und mit CAD-Programmen umgehen kann. Dann kann man tatsächlich Lösungen für die eigenen Probleme schaffen. Ohne beides ist es nur ein Spielzeug, das weiteres Spielzeug produziert.
Professionell sieht das ganz anders aus. In der Firma läuft ein hochwertiger SLA-Drucker teilweise fast durchgängig, um Prototypen für Versuchsreihen zu produzieren. Vor allem in der frühen Entwicklungsphase ist das mittlerweile ein extrem wichtiges Werkzeug, um Funktion und Handhabung optimieren zu können.
Der Ender 5 ist schon ok aber das ist nicht die Pro (2019) Version.
Wer also das neuere Modell haben will (Mainboard v1.1.5, Metall Extruder, Capricorn Bowden Tube) der sollte sich anderweitig umsehen.
Der Ender 5 hat im Vergleich zu anderen 3D Druckern den Vorteil das das Druckbett starr ist und dadurch die Y-Achse nicht die Masse des Druckbetts bewegt werden muss.
Wer ein gutes Angebot für einen Ender 3 parat? Kollege will sich ihn als ersten Drucker holen, Versand aus DE.
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram?


Ganz im Gegenteil, ein vor kurzem hier aus einem Deal gekaufter Ender 3 Pro hat schon erstaunliches geleistet.
Gehäuse bzw. Teile für Minimig und Amiga, C64 und diverse Adapter und ähnliches.
Ersatzteile wie Tastaturstempel für die alten Dinger, Abdeckungen und vieles mehr was man weder so kaufen kann noch konnte habe ich bereits gedruckt.

Dann kamen selbst erstellte Gehäuse für diverse Platinen/Bausätze, Kappen für Stecker die es nicht mehr gibt (C64 Userport), und und und.

Zwischendurch ist da zwar auch mal ein Schlüsselanhänger für meine Tochter rausgefallen, aber sonst hat der 3D-Druck hier eine Berechtigung die nicht von der Hand zu weisen ist.
Bearbeitet von: "AndyTrittbrettfahrer" 13. Jan
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )



Hector 9000 war mein Grund mir einen i3 Mega zu kaufen. Habe es jetzt nicht wirklich nachgeguckt, aber alle Teile bei einem Bestell Service zu ordern wäre bestimmt teurer und interessant fand ich das Thema schon immer.
mrratemal13.01.2020 21:38

Der Ender 5 ist schon ok aber das ist nicht die Pro (2019) Version.Wer …Der Ender 5 ist schon ok aber das ist nicht die Pro (2019) Version.Wer also das neuere Modell haben will (Mainboard v1.1.5, Metall Extruder, Capricorn Bowden Tube) der sollte sich anderweitig umsehen.Der Ender 5 hat im Vergleich zu anderen 3D Druckern den Vorteil das das Druckbett starr ist und dadurch die Y-Achse nicht die Masse des Druckbetts bewegt werden muss.


Naja, der Pro kostet aber deutlich mehr, als der hier mit den entsprechenden Upgrades.
Er druckt 100%ig keine Kohlefaser, maximal Filament mit geschreddertem Kohlefaser Anteil. Keine durchgängige Faser.
Oranginator14.01.2020 00:29

Er druckt 100%ig keine Kohlefaser, maximal Filament mit geschreddertem …Er druckt 100%ig keine Kohlefaser, maximal Filament mit geschreddertem Kohlefaser Anteil. Keine durchgängige Faser.


Welcher FDM-Drucker kann das? Du scheinst voll die Ahnung zu haben.
Ich frage für einen Freund!
QhIP14.01.2020 01:24

Welcher FDM-Drucker kann das? Du scheinst voll die Ahnung zu haben.Ich …Welcher FDM-Drucker kann das? Du scheinst voll die Ahnung zu haben.Ich frage für einen Freund!


Der Markforged Mark Two ... ist dann halt eher nicht mehr so die "Zuhause-Preisklasse", weder vom Anschaffungspreis, noch vom Verbrauchsmaterial her.
Oranginator14.01.2020 00:29

Er druckt 100%ig keine Kohlefaser, maximal Filament mit geschreddertem …Er druckt 100%ig keine Kohlefaser, maximal Filament mit geschreddertem Kohlefaser Anteil. Keine durchgängige Faser.



Der Druckt auch kein Holz
Es ist bekannt. dass Carbon Filament normales Filament mit Carbonfasern ist.
Genau wie beim Holz Filament.
Kann mir jemand knapp sagen was die wesentlichen unterschiede zwischen Ender 3 Pro und Ender 5 sind?
MUSDassein14.01.2020 12:54

Kann mir jemand knapp sagen was die wesentlichen unterschiede zwischen …Kann mir jemand knapp sagen was die wesentlichen unterschiede zwischen Ender 3 Pro und Ender 5 sind?


m.all3dp.com/de/…er/
Nameless2nd13.01.2020 21:04

3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen …3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen Nutzen, wenn man etwas technisches Verständnis hat und mit CAD-Programmen umgehen kann. Dann kann man tatsächlich Lösungen für die eigenen Probleme schaffen. Ohne beides ist es nur ein Spielzeug, das weiteres Spielzeug produziert.Professionell sieht das ganz anders aus. In der Firma läuft ein hochwertiger SLA-Drucker teilweise fast durchgängig, um Prototypen für Versuchsreihen zu produzieren. Vor allem in der frühen Entwicklungsphase ist das mittlerweile ein extrem wichtiges Werkzeug, um Funktion und Handhabung optimieren zu können.



Kann ich so zumindest nicht vollständig unterschreiben.
Es gibt für sehr sehr viele "Fragestellungen" bereits fertige STL in Thingiverse usw. zum Download.
Ich habe diverse Dinge für mein MTB, bis hin zu den Token für die Gabel herunter geladen, Zubehör für PS4, Echo & Sonos Lautsprecher, diverse Aufhängungen und was auch immer.
Man muss ja nicht jedes Bauteil neu erfinden, oft reicht es ja schon ein Bauteil im Slicer individuell zu skalieren um es an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Selber zu konstruieren (was ich auch mache) ist meiner Ansicht nach natürlich noch mal ein deutlicher Mehrwert, aber müssen muss man das nicht.
Bearbeitet von: "HaneBub" 14. Jan
Nameless2nd13.01.2020 21:04

3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen …3D-Drucker bringen dem Privatmenschen erstmal nur dann wirklich einen Nutzen, wenn man etwas technisches Verständnis hat und mit CAD-Programmen umgehen kann. Dann kann man tatsächlich Lösungen für die eigenen Probleme schaffen. Ohne beides ist es nur ein Spielzeug, das weiteres Spielzeug produziert.Professionell sieht das ganz anders aus. In der Firma läuft ein hochwertiger SLA-Drucker teilweise fast durchgängig, um Prototypen für Versuchsreihen zu produzieren. Vor allem in der frühen Entwicklungsphase ist das mittlerweile ein extrem wichtiges Werkzeug, um Funktion und Handhabung optimieren zu können.


Würde ich nicht so pauschalisiereniok.
Welche die Modellbau betreiben haben die Kosten vom Drucker schnell drin.
Bekannter hat sich Barbie Möbel die gekauft einen Wert von vielen hundert Euro haben gedruckt.
Ich hab meinen ersten gekauft weil für Meinem Ikea Vorhang ein kunststoffschlitten gebrochen ist und es keine Ersatzteil mehr dafür gibt. Für den nachfolger mit schiene hätte ich 50 Euro zahlen müssen, so Hab ich das Teil selber gedruckt.
Das Netz ist voller vorlagen für alle Anwendungsgebiete.
Wenn man sich damit beschäftigt findet man immer was nützliches zum Drucken.
Die Frage ist eher ob man gewillt ist immer wieder was zu reparieren oder instant zu setzen
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


Also wir haben ein altes Haus und Möbel, die schon 3 bis 4 mal mit uns umgezogen sind, dann mache ich viel mit IoT um keine Leitungen für Schalter etc. verlegen zu müssen. Da rechnet sich so ein Teil schnell bei der Beschaffung von Ersatzteilen und ich habe schon einige Fahrten zum 10km entfernten Baumarkt gespart. Allerdings baue ich mir die meisten Vorlagen selbst. Ganz nebenbei fallen noch coole Geschanke für die Familie ab.
rupet13.01.2020 20:25

Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische …Sind 3D-Drucker nicht doch eher Spielkram? Der tatsächliche praktische Nutzen und wirtschaftliche Notwendigkeit mir irgendwie schleierhaft...(Ja, Seiten wie diese kenne ich https://www.3dmake.de/3d-druck-modelle-vorlagen/wirklich-coole-dinge-aus-dem-3d-drucker/ )


Mittlerweile nichtmehr, klar kann man sich alle möglichen Figuren drucken, man kann ihn aber auch als privatmensch sozusagen produktiv einsetzen. Hab schon diverse Teile fürs Gewächshaus gedruckt die es so nicht zu kaufen gibt, speziell auf meinen zweck angepasst... gebrochene Playmobil ersatzteile kommen auch öfter mal vor...
Vorteil: ich hab wirklich das was ich will, ohne kompromisse eingehen zu müssen...
Ich konnte mal wieder einfach nicht wiederstehen. Aber ganz der mydealzer, drücke ich natürlich nicht auf sofortkaufen, wenn jemand die Preisvorschlagsoption anbietet.
Hier die Historie:
Preis: 235,59
Preisvorschlag: 200
Gegenvorschlag: 234,35
Preisvorschlag: 215
Gegenvorschlag: 234
Preisvorschlag: 225 - Vom Händler akzeptiert.(y)
Hab ebenfalls den Zuschlag für 225€ bekommen;)

Hab den ender 5 schon oft in Aktion gesehen und hab den schon ebenso lange im Auge. Für den Preis musste ich jetzt definitiv zuschlagen;)
Hat eigentlich jemand der den Drucker hier gekauft hat, ihn schon erhalten? :/
Ja, und direkt wieder zurück geschickt, da ich es mir dann doch anders überlegt habe und das Geld besser gebrauchen kann.
Peter_Kohten27.01.2020 13:01

Hat eigentlich jemand der den Drucker hier gekauft hat, ihn schon …Hat eigentlich jemand der den Drucker hier gekauft hat, ihn schon erhalten? :/


Ja , kam sehr schnell. Gestern erst zum Aufbau gekommen und der erste Testdruck sieht sehr ordentlich aus.
Ich warte immer noch. Angeblich ist der erste auf dem Postweg verloren gegangen... ne Trackingnummer hab ich trotz 3-Facher Frage weder für den angeblich ersten, noch für den zweiten bekommen.
Nicht mehr vorrätig
Wichtel_F130.01.2020 16:46

Nicht mehr vorrätig


Wundert mich nicht. Der Verkäufer hat den angeblich 2 mal versendet, ne Trackingnummer hab ich trotz 3 mal nachfragen nicht erhalten... jetzt hat er mir, weil ich ja so lange warten muss, das Geld zurückerstattet. Wenn der Drucker noch kommen sollte, könnte sollte ich das Geld wieder an ihn zahlen. Ganz schön frech, zumal ich meinen alten Drucker schon verkauft hab😡
Kommt bald wieder ein Angebot :)?
Ist wieder zu haben
Mit Preisvorschlag für 225€ mitgenommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text