188°
ABGELAUFEN
Enemy (Blu-Ray) als Steelbook Limited Edition für 8,20€ [Amazon Prime]
Enemy (Blu-Ray) als Steelbook Limited Edition für 8,20€ [Amazon Prime]

Enemy (Blu-Ray) als Steelbook Limited Edition für 8,20€ [Amazon Prime]

Redaktion
Preis:Preis:Preis:8,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Normalpreis lag bei Amazon vorher um die 14€, jetzt auf den krummen Betrag von 8,20€ reduziert. Es steht zwar dabei "versandfertig in 1-4 Wochen", aber erfahrungsgemäß geht das um einiges schneller. Ein Preisvergleich fällt schwer, da ich nur vereinzelte Anbieter des Steelbooks finden konnte (bspw. Expert Technomarkt auf Bestellung 9,99€+4€ VSK). Die normale Blu-ray kostet 7,79€, das 3-Disc-Mediabook kostet 15€. Als Nicht-Prime-Kunde kommen noch Versandkosten hinzu.

956184.jpg
Lieferumfang: Blu-ray Disc (2D, BD-50 GB)
Bild: 2,35:1 (1920 x 1080)
Ton: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: 90 Minuten
Extras:
– Making-of
– Interviews
– Featurette

Inhalt: Adam erscheint das Leben wie ein endloser, nicht greifbarer Traum. Gelangweilt vom Alltag und seiner Beziehung lässt er Tag um Tag in Lethargie verstreichen – bis er in einem Film den Schauspieler Anthony entdeckt, der ihm bis aufs Haar gleicht. Verstört, aber auch fasziniert von dieser Entdeckung, beschließt er, seinen Doppelgänger aufzuspüren. Die anfängliche Neugier steigert sich zur Besessenheit; ein bizarres und tödliches Spiel beginnt, an dessen Ende nur einer übrig bleiben kann …

8 Kommentare

Ein sehr Komischer Film. Und ja ich habe den Film nicht verstanden.

Dealer1701vor 35 m

Ein sehr Komischer Film. Und ja ich habe den Film nicht verstanden.



Gib mal lieber 2 Karten jetzt

Choexvor 1 h, 43 m

Gib mal lieber 2 Karten jetzt



Check!

Interessanter Film, den ich mir eigentlich nochmal anschauen wollte. Vermutlich wird man wie in zu den besten David Lynch zeiten nie ganz in den Film hinabsteigen, aber trotzdem den Weg antreten wollen (auf Inland Empire trifft das für mich nciht mehr zu).

Hier hat sich jemand bei der Interpretation recht viel Mühe gegeben:
narrationsgedanken.de/ene…ung

Und noch ein passendes Zitat von Filmosophie.com
"Enemy ist ein langsamer Film, in dem es weniger um die Handlung selbst, als um ein Gefühl geht."

Finde es allerdings schön, dass sich Villeneuve nicht in solchen Filmstrukturen und Produktionen verfangen hat (da ist die Spinnenanspielung ), sondern sich danach noch an anderen Inhalten und Darstellungsformen erfolgreich probiert hat.

Guckt euch dieses Video an *nachdem* ihr den Film gesehen habt!


Ich hab den Film nicht verstanden

Buch ist zu empfehlen, Saramago - Der Doppelgänger
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text