162°
ABGELAUFEN
Energiekostenmessgerät Cost Control 3000 9,95 € bei voelkner
Energiekostenmessgerät Cost Control 3000 9,95 € bei voelkner
ElektronikVoelkner Angebote

Energiekostenmessgerät Cost Control 3000 9,95 € bei voelkner

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Q53222 Energiekosten-Messgerät Cost Control 3000 9,95 inkl. Versand


+ inkl. Versandkosten in Deutschland
+ Preis sonst wohl 12,95
+ gut bewertet (laut voelkner bewertungen 12, Schrott kann es also schon mal nicht sein)

- Fangen im Baumarkt schon ab 7,99 € an, ähnliche Geräte

Was meint ihr, hot oder doch cold

Beste Kommentare

AdelinaX

warum kauft man sich sowas?


Wenn es danach geht, könnte man myDealz zu machen...

lieber das KD 302 von Reichelt
reichelt.de/Ene…302

Vergleich der Geräte
testberichte.de/a/s…tml
und die 3,7/5 bei Conrad für das Cost Control 3000 aus über hundert Bewertungen sprechen auch Bände

9 Kommentare

Nix Besonderes, Energiemessgeräte gibt es regelmäßig bei den Discountern für den Preis.
Wer es nur kurz mal zum Prüfen braucht: z.B. beim örtlichen Energieversorger oder den Verbraucherzentralen kostenlos für eine Woche ausleihen

warum kauft man sich sowas?

AdelinaX

warum kauft man sich sowas?


Wenn es danach geht, könnte man myDealz zu machen...

Sind ganz nett, um z.B. versteckte Energiefresser aufzuspüren (z.B. Drucker, Boxen etc. ).
Kaufen ist aber m.E. unnötig Die Leihgeräte sind übrigens Spitzenklasse und liegen in Bedienkomfort und Anzeigegenauigkeit weit über den günstigen Kaufgeräten.

lieber das KD 302 von Reichelt
reichelt.de/Ene…302

Vergleich der Geräte
testberichte.de/a/s…tml
und die 3,7/5 bei Conrad für das Cost Control 3000 aus über hundert Bewertungen sprechen auch Bände

tibis

...Vergleich der Geräte...


Ah, nice, Reichelt hat wohl sogar den c't-Artikel online stellen dürfen. Hier der Direktlink: reichelt.de/ind…pdf
Edit: Sorry, das ist wohl ein Test von 2008 und nicht der aktuelle ...

Das Cost Control ist in der aktuellen c't mit drin. Die mittlere Abweichung liegt bei 4%. Probleme hat es wohl vor allem mit niedrigen Lasten. Zur Suche von Standby-Fressern also nicht unbedingt ideal.

Bessere Alternativen:
Das schon genannte KD-302 kostet auch nur einen 10er (ohne Versand) und liegt bei 1% Abweichung. Wer es ganz genau will muss nur minimal mehr ausgeben und bekommt ab 11 Euro (ohne Versand) das Brennstuhl PM 231 E, was im Test erschreckend genau war und auf 0% Abweichung kommt.

Beide Geräte haben außerdem eine leicht niedrigere Messschwelle und zeigen zudem auch eine Stelle hinter dem Komma an.

Cost Control 3000



hab's wegen dem Namen gekauft

.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text