121°
ABGELAUFEN
Energizer Premium-Starter-Batterie bei Norma ab 39,99
Energizer Premium-Starter-Batterie bei Norma ab 39,99
ElektronikNORMA Angebote

Energizer Premium-Starter-Batterie bei Norma ab 39,99

Preis:Preis:Preis:49,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Norma gibt es ab heute Energizer Premium-Starter-Batterien.

Kennt jemand die Qualität von den Batterien?
- 100Ah 119€
- 80Ah 99€
- 72Ah 79,99€
- 44Ah 59,99€
- 35Ah 49,99€

80 Jahre Tradition auf den technologischen Punkt gebracht

CA 100-Technologie - calciumlegiert auf positiven und negativen Platten für längere Lebensdauer

Absolut wartungsfrei
Erstausrüster-Qualität
Bis zu 18 Monate lagerfähig
Hohe Startkraft - auch bei extremen Temperaturen
Extrem lange Lebensdauer
Gefüllt, geladen, sofort einsatzbereit
Zentralentgasung

35 Kommentare

Da gibt es gleichwertige Alternativen die weniger kosten.

Die 7 Zeilen Marketinggewäsch Marketinggewäsch am Ende sollten aufhorchen lassen.

bu10

Da gibt es gleichwertige Alternativen die weniger kosten.Die 7 Zeilen Marketinggewäsch Marketinggewäsch am Ende sollten aufhorchen lassen.



Und wo sind die Alternativen?

Cartechnic wäre ine günstige Alternative!

Berga,Varta,Energizer und Bosch kommen wohl alle von Johnson Controls.

Das Gehäuse und die Maße scheinen die selben wie bei Berga Powerblocks zu sein.

Also ich würde bedenkenlos zu Energizer Starterbatterien greifen.

72Ah sind das nicht alte Batterien bzw. Eine alte Serie???

Wurden die nicht mal komplett umgeschlüsselt auf 74Ah ?

Verbessert mich.

Zzgl. Batteriepfand 7,50 € gemäß BattG § 10, aber gibts bei Ebay inkl Versand sogar Billiger daher eher Cold

zb. die 80ah EUR 82,90

Norma: 72Ah 79,99€ + 7,5€ Pfand
Amazon: 72Ah 86,50€ inklusive Pfand, Versandkostenfrei.

amazon.de/Bat…1-3

Norma: 44Ah 59,99€ + 7,5€ Pfand
Amazon: 44Ah 63,90€ inklusive Pfand, Versandkostenfrei.

amazon.de/Bat…1-2

kein besonderer Preis

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen

Mal ne Technikerfrage! Ich habe irgendwie kein Bock mir für 40 € AA Akkus kaufen zu müssen. Wäre es nicht besser so eine Batterie hier zu kaufen? Statt (5 Volt 10 Ah) habe ich dann ebend sogar 12 V 35 AH!

Bitte um Rat

Edit: Soll für eine Sprinkleranlage genutzt werden

Dann würde ich aber auf was Handlicheres und vor allem Lageunabhängiges zurückgreifen, Stichwort Blei-Gel. Oder in deinem Fall evtl. besser Li-Ionen ... allerdings: wie kommst du dann auf die benötigten 5 V? Spannungswandler führen auch wieder zu Verlusten ...

Bräuchte eine mit 4Ah

Will mir so eine an die USV klemmen, gibt es fertige Adapterkabel auf 4,8mm Stecker ?

ebay.de/itm…364?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

gerade geordert nächsten Tag da, hier muss man nicht extra los,

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen



Du hast 2 Jahre Gewährleistung auf Batterien

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen



Und was bringt dir Gewährleistung?

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen



Damit heilt man Krebs! Ach nee, man bekommt eine neue auf Herstellerkosten, das wars.
Was für ne Frage...

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen



Du kennst schon den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie oder?

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen



Von der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung ist die Garantie zu unterscheiden; diese ist insofern freiwillig, als es keine gesetzliche Verpflichtung zur Abgabe eines Garantieversprechens gibt.

Man bekommt bei einem ordentlichen Händler innerhalb von 2 Jahren eine neue Batterie, wenn die alte kaputt ist und man nicht schuldhaft irgendwas verbrochen hat.
Bei "Alis Resterampe" vielleicht nicht, aber beim Fachhändler i.d.R. problemlos.

Kaya

Ich finde den Preis gut,wem momentan seine Batterie schwächelt und das Ende kommen sieht kann hier zugreifen,bei no Name Batterien hatte ich 2 mal Pech,die sind kurz nach dem 1.Jahr kaputt gewesen


Das war ja das Problem,es war zwar nicht von der Alis Resterampe,aber bei Helmut in Bochum-Wattenscheid um die Ecke,mit langen Problemen hatte ich nach 3 Monaten eine neue weil der Hersteller 1 Jahr Garantie bietet.

Kann man diese auch fürs Moped nutzen? Oder braucht man generell eine andere Starterbatterie.

dasdos

Kann man diese auch fürs Moped nutzen? Oder braucht man generell eine andere Starterbatterie.



Die sind viel zu groß für ein Motorrad

dasdos

Kann man diese auch fürs Moped nutzen? Oder braucht man generell eine andere Starterbatterie.


Mit groß meinst du zu stark?
Man steckt Sie ja nicht rein sondern dient nur als Starthilfe gedacht, oder?

Die Stärke ist nicht das Problem, aber du brauchst eben ein bestimmtes Volumen um eine bestimmte Kapazität zu erreichen.

dasdos

Kann man diese auch fürs Moped nutzen? Oder braucht man generell eine andere Starterbatterie.



Die Stärke ist nicht das Problem, aber du brauchst eben ein bestimmtes Volumen um eine bestimmte Kapazität zu erreichen.
Starterbatterien sind nichts anderes als stinknormale Autobatterien.

Kauf dir entweder ein Starterkabel zum fremdstarten oder ein billiges Ladegerät, das für Motorradbatterien gedacht ist.

Also die 72er kostet doch 89,99€ !

Norma und Elektronik ist für mich COLD
Gruselige Qualität

dasdos

Man steckt Sie ja nicht rein sondern dient nur als Starthilfe gedacht, oder?


Eine Starterbatterie dient dem Starten des Fahrzeugs. Die ist deshalb bequemerweise fest darin eingebaut.
Ein Moped mit Schaltgetriebe kann man bei leerer Batterie auch einfach anschieben, ist meistens bequemer als der Starthilfekram ...

dasdos

Man steckt Sie ja nicht rein sondern dient nur als Starthilfe gedacht, oder?



Ich hab leider auch ein Schaltproblem, was mir das Anschieben beim kalten Motor nicht erlaubt (bis der Fehler behoben ist, was immer Sommer der Fall sein wird).

dasdos

Man steckt Sie ja nicht rein sondern dient nur als Starthilfe gedacht, oder?


Ein Motorrad aber eher nicht...

jlssmt

Norma und Elektronik ist für mich COLDGruselige Qualität



Ja, wenn Norma auf einmal Apple-Produkte verkaufen sollte, ist die Qualität auf einen Schlag gruselig...

Wo ist das Facepalm-Kroko??

Johnny

Ein Motorrad aber eher nicht...


Und wieso nicht?

jlssmt

Norma und Elektronik ist für mich COLDGruselige Qualität



Im vergleich zu Aldi oder anderen minimal teureren Produkten im Netz.

Johnny

Ein Motorrad aber eher nicht...



Habe ich auch mit Mithilfe noch nie geschafft, meistens hat das Hinterrad blockiert, 2x V2, 1x R4 600 Kubik, 1x Eintopf 650 Kubik (der ging nicht mal an ner Garagenabfahrt mit 2,5m Höhenunterschied an)

Im zweiten oder dritten Gang geht das mit vielen Reihenvierern eigentlich ohne größere Probleme. Hab meine FZR 600 jedenfalls schon mehrfach so in der Ebene angeschoben, einmal sogar im geschlossenen Innenhof. Kommt halt auch immer aufs Fahrzeug an, es gibt auch Leute, die ihre Zweizylinder (z. B. SV650) anschieben, was schon schwieriger ist, aber geht auch irgendwie ...

TechGuy

Im zweiten oder dritten Gang geht das mit vielen Reihenvierern eigentlich ohne größere Probleme. Hab meine FZR 600 jedenfalls schon mehrfach so in der Ebene angeschoben, einmal sogar im geschlossenen Innenhof. Kommt halt auch immer aufs Fahrzeug an, es gibt auch Leute, die ihre Zweizylinder (z. B. SV650) anschieben, was schon schwieriger ist, aber geht auch irgendwie ...



Der R4 war ne R6, vielleicht lags da auch an der Technik (des Fahrers)
Eben die SV 650 haben wir letzten Sommer nicht anbekommen, vielleicht wäre es mit dem "Arsch plumpsen" im richtigen Moment auf ner rollsplitfreien Straße gegangen, aber da war die Batterie sowieso absolut tot, nach 20km fahren Überland ging immer noch nix und DZM und Tankanzeige haben permanent gesponnen...

Nach 2 1/2 Jahren war die Energizer Autobatterie von Norma kaputt, und zwar total.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text