Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Enermax Equilence PC-Gehäuse
270° Abgelaufen

Enermax Equilence PC-Gehäuse

66,89€82,99€-19%Alternate Angebote
7
eingestellt am 28. JanBearbeitet von:"NoNameForMe"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Enermax Equilence ähnelt dem Fractal Design Define S. Mit einem stark getönten Tempered-Glass-Window und beleuchteten USB-Ports.

Aus der Alternate-Produktbeschreibung

Das Enermax Equilence ist ein hochwertiges, leises Computergehäuse mit Dämmung an Front, Oberseite und rechten Seitenteil zur effektiven Geräuschreduzierung. Das Gehäuse bietet viele Einbaumöglichkeiten für Radiatoren und bis zu neun Lüfter. 2x 120-mm-Lüfter an der Front und 1x 140-mm-Lüfter an der Rückseite sind bereits vorhanden. Das Seitenteil aus getöntem gehärteten Glas bietet freie Sicht auf die Komponenten. Dieses Premium Silent-Gehäuse besitzt eine integrierte rote LED-Beleuchtung: Das I/O-Panel ist hintergrundbeleuchtet, der Powerschalter leuchtet ebenfalls genauso wie das Enermax Logo an der Seite.

  • Typ Tower-Gehäuse
  • Farbe schwarz
  • EAN 4713157723406
  • Hersteller-Nr. ECA3511A-BB
  • Bauform Midi-Tower
  • Mainboard Formfaktor ATX
  • Material SPCC (0,8 mm)
  • Interne Maße Steckkartenlänge maximal 420 mm
  • CPU-Kühlerhöhe maximal 175 mm
  • Netzteil-Formfaktor ATX
  • Laufwerksschächte 3,5 Zoll intern 2 Stück
  • 2,5 Zoll intern 4 Stück
  • 2,5 in 3,5 Zoll intern 2 Stück
  • Slots Full-Size 7 Stück
  • Frontanschlüsse 2x Audio, 2x USB-A 2.0, 2x USB-A 3.2 (5 Gbit/s)
  • Vorderseite 2x 120-mm-Lüfter vorinstalliert, ein weiterer 120-mm-Lüfter einbaubar, Frontpanel mit glänzendem Finish
  • Rückseite 1x 140-mm-Lüfter vorhanden, durch 1x 120-mm-Lüfter ersetzbar
  • Anmerkungen 2x 140-mm- oder 3x 120-mm-Lüfter an der Oberseite einbaubar, 2x 120-mm-Lüfter im Seitenteil einbaubar, integrierter 3-Speed Lüftercontroller für bis zu 6 Lüfter, Dämmmatten an Top, Fron und rechter Seite, 4mm Tempered Glass Seitenteil
  • Wasserkühlung möglich Ja
  • Unterstützte Radiatoren 3x 120mm-Radiator/en, 2x 140mm-Radiator/en
  • Gehäuse gedämmt Ja
  • Weitere Informationen Unterstützung von Wasserkühlung: Radiatorgröße 360 mm (Front, Top), 280 mm (Top), 240 mm (Front, Top, Side), 140 mm (Top, Rear), 120 mm (Front, Top, Rear, Side)
  • Abmessungen Breite: 235 mm x Höhe: 510 mm x Tiefe: 500 mm
  • Gewicht 10 kg

Video von PC Games Hardware

Idealo Preisvergleich
idealo.de/pre…tml

3% Cashback über Aklamio möglich
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Ich brauche etwas mit Dämpfung aber für 4+ 3.5 Festplatten slots für ein Wohnzimmer NAS
letsdropthehammer28.01.2020 13:00

Ich brauche etwas mit Dämpfung aber für 4+ 3.5 Festplatten slots für ein Wo …Ich brauche etwas mit Dämpfung aber für 4+ 3.5 Festplatten slots für ein Wohnzimmer NAS


Ok cool
letsdropthehammer28.01.2020 13:00

Ich brauche etwas mit Dämpfung aber für 4+ 3.5 Festplatten slots für ein Wo …Ich brauche etwas mit Dämpfung aber für 4+ 3.5 Festplatten slots für ein Wohnzimmer NAS


Das Fractal Design NODE 304 ist sehr beliebt für diesen Zweck. Mit Gummidämpfern für die Platten. Oder meinst du Dämmung?
Bockwurst_Willy28.01.2020 13:57

Das Fractal Design NODE 304 ist sehr beliebt für diesen Zweck. Mit …Das Fractal Design NODE 304 ist sehr beliebt für diesen Zweck. Mit Gummidämpfern für die Platten. Oder meinst du Dämmung?


Ja, ich meinte eigentlich Dämmerung, weil die Festplatten ja normalerweise hörbar sind
letsdropthehammer28.01.2020 14:06

Ja, ich meinte eigentlich Dämmerung, weil die Festplatten ja normalerweise …Ja, ich meinte eigentlich Dämmerung, weil die Festplatten ja normalerweise hörbar sind


Naja. Das wirst du auch nicht komplett terminieren können. Platten schwingen immer. Später natürlich mehr als vorher.
Zur Not kannst du auch selbst Dämmmaterial ins Gehäuse kleben. Gibts als zuschneidbare Bögen. Ob das allerdings beim Node 304 klappt weiß ich nicht.
Fürs Wohnzimmer solls ja wahrscheinlich eher unscheinbar sein, oder? Anstelle einer Riesenkiste in der Ecke. ^^

Hab meine NAS (Synology) im Flur stehen und mir die Arbeit gemacht LAN Kabel zu verlegen zu einem Switch. Klappt prima und die Kiste kann von mir aus dort rumknrischen. Hab sie auf dem Fußboden stehen unter meinem "Telefontisch". Da knirscht es nicht ganz so extrem. ^^
Bockwurst_Willy28.01.2020 14:18

Naja. Das wirst du auch nicht komplett terminieren können. Platten …Naja. Das wirst du auch nicht komplett terminieren können. Platten schwingen immer. Später natürlich mehr als vorher.Zur Not kannst du auch selbst Dämmmaterial ins Gehäuse kleben. Gibts als zuschneidbare Bögen. Ob das allerdings beim Node 304 klappt weiß ich nicht.Fürs Wohnzimmer solls ja wahrscheinlich eher unscheinbar sein, oder? Anstelle einer Riesenkiste in der Ecke. ^^Hab meine NAS (Synology) im Flur stehen und mir die Arbeit gemacht LAN Kabel zu verlegen zu einem Switch. Klappt prima und die Kiste kann von mir aus dort rumknrischen. Hab sie auf dem Fußboden stehen unter meinem "Telefontisch". Da knirscht es nicht ganz so extrem. ^^


Danke.
Eine Frage noch: Was sagst du zum "BitFenix Phenom M" bzw "BitFenix Colossus M" im Vergleich zum Fractal Design Node 304? (Vor allem weil die beide etwas günstiger sind)
Das Phenom M hatte ich selbst.
Schön war diese "Silktouch"-Oberfläche. Da hatte ich allerdings meine "Sorge" das da irgendwann der Weichmacher rausgeht und es anfängt zu kleben. Kann aber auch nur Spinnus von mir sein. Ich kenn das von anderen günstigeren Cases.
Zum Colossus kann ich dir nix sagen.
Das Node 304 ist von der Verarbeitung her wirklich super. Alles sehr stabil. Da klappert nix. Ist vllt auch eher vom Vorteil bei Festplatten. Das Pehnom M hat natürlich den besseren Airflow. Aber wenn du es eh nur als NAS Datengrab nehmen möchtest spielt das wohl eher eine unterordnetere Rolle.

Hatte kürzlich ein CoolerMaster Silencio. Das hat auch nen wirklich soliden Eindruck gemacht. Kein Klappercase und gedämmt ist es auch schon. Kannst dir die Serie ja auch mal anschauen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text