308°
ABGELAUFEN
Enermax Platimax 500W PC-Netzteil - ATX 2.4, teilmodular, 80+ Platin - 89,85€ - ZackZack

Enermax Platimax 500W PC-Netzteil - ATX 2.4, teilmodular, 80+ Platin - 89,85€ - ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Enermax Platimax 500W PC-Netzteil - ATX 2.4, teilmodular, 80+ Platin - 89,85€ - ZackZack

Preis:Preis:Preis:89,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Anbieter ZackZack (Alternate Tochter) bietet aktuell ein 80+ Platin Netzteil mit 500W an. Bis auf die Mainboardanschlüsse sind die restlichen Kabel abnehmbar, so dass sich diese leichter verlegen lassen.
Die Preise starten sonst erst ab 97,97€ bei VibuOnline, man spart somit gute 8€.

Technische Details

- Lüfter: 140mm
- PFC: aktiv
- Anschlüsse (fest): 1x 24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V,
- Anschlüsse (abnehmbar): 2x 6/8-Pin PCIe, 6x SATA, 6x IDE, 1x Floppy
- durchschnittliche Effizienz: 91%, 80 PLUS Platinum zertifiziert
- Formfaktor: ATX PS/2
- Abmessungen (BxHxT): 150x86x160mm
- Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States
- Herstellergarantie: fünf Jahre

20 Kommentare

Informationen auf der Herstellerseite: enermax.de/net…ax/

.....ist ein klein wenig schwach auf die Brust, muss ich mir noch Überlegen, wohl ehr nicht.

500W Sollten doch für 95% aller Systeme reichen und teilweise schon überdimensioniert sein. Mehr braucht man nur bei multi-gpu Systemen. Netzteil ist ziemlich solide, Preis hot.

500W reichen locker für jedes "normale" aktuelle Single-GPU System.

Hier stand Schwachsinn

Mimic2013

Bitte die VSK von 4,95€ nicht vergessen. Dealpreis daher 94,90€



Schwachsinn, die VSK sind doch schon dabei...

dr_Pfiend

500W Sollten doch für 95% aller Systeme reichen und teilweise schon überdimensioniert sein. Mehr braucht man nur bei multi-gpu Systemen. Netzteil ist ziemlich solide, Preis hot.


Naja R9 290x mit nem FX 8350 werden wohl auch keine 500W reichen
Aber sonst sollte das reichen für alles

HOT

dr_Pfiend

500W Sollten doch für 95% aller Systeme reichen und teilweise schon überdimensioniert sein. Mehr braucht man nur bei multi-gpu Systemen. Netzteil ist ziemlich solide, Preis hot.



Verwechsel die TDP nicht mit dem tatsächlichen Stromverbrauch. In Foren habe ich schon einige Male gelesen, dass 500W dafür ausreichen, aber noch nie, dass das nicht der Fall war Erst recht bei einer Platin-Effizienz.

Da mein Modu82+ II vor 3 std aufgegeben hat nach 6 Jahren danke ich dir für diesen deal! Direkt bestellt :-)

Mh amd sei dank wirds halt doch enge ich komm unter full load auf "echte" 830w fx8320 und hd7990

Die 7990 ist ja auch eine Mulit GPU. Da ist da schon möglich.

suse218

.....ist ein klein wenig schwach auf die Brust, muss ich mir noch Überlegen, wohl ehr nicht.


mehr als 500w brauchen gute hochleistungspcs heute nicht mehr

dr_Pfiend

500W Sollten doch für 95% aller Systeme reichen und teilweise schon überdimensioniert sein. Mehr braucht man nur bei multi-gpu Systemen. Netzteil ist ziemlich solide, Preis hot.


Platin-Effizienz hat nichts damit zu tun. 500W ist der Output des Netzteil, nicht der Eingang.
D.h. ein 500W Netzteil bei max Auslastung und 90% Effizienz zieht 500W/0.9 = 555W und liefert 500W Output.

Ich vermute/glaube allerdings, dass Gold bzw. Platin Netzteile besser gebaut sind und daher eher max. Auslastung ohne Probleme liefern koennen.

Ach ja, TDP bei Grafikkarten ist eine komplexe Angelegenheit, da es stark von den Anwendungen abhaengt. z.B. zieht Litecoin mining (inzwischen obsolet) extrem viel Leistung - oft mehr als die TDP der Karte. Furmark u.ae. sind auch sehr anspruchsvoll.
Meine 7990 hat z.B. im besten Fall fuers Mining mit undervolting und underclocking ~400W verbraucht - und damit mehr als die 375W TDP. Mit default Settings hat sie wesentlich mehr gezogen, wurde aber so heiss, dass es nicht sinnvoll war. Spiele brauchten aber wesentlich weniger Leistung.

500W fuer single GPU sollte ausreichen. Aber fuer eine 290X kann es knapp werden. Toms Hardware hat wohl kurz 335W von so einer Karte gemessen. Wohlgemerkt, das Limit scheint nicht die Wattzahl zu sein, sondern dass die Karte staendig durch die Hitze limitiert wird. D.h. bei guter Kuehlung kann sie durchaus die 300W uebertreffen. Und eine high end AMD CPU oder ein Core i7 39?0k kann durchaus 200W inkl. Motherboard ziehen, besonders wenn man overclocked.

HOT von mir. Alle Schutzschaltungen da, unhörbar auch unter Volllast, DC-DC Technik. Ein Test bei CB. Das NT reicht dicke bei einer 290x, logo auch kein Problem wegen den 970/980 Peaks beim OC. Habe hier noch das Alte MODU87+, was auf der 12V Schiene die gleiche Leistung wie das Platimax bringt, und die XFX 290X@1180/1520 sowie i7-4770k@4,5GHZ. Beim Furmark/Prime Kombi zieht der Rechner (2x SSD, 1x HD, 1x PCIe Soundkarte, DVD, 4x 140mm Lüfter) etwa 470W (gemessen mit PM 231 E sowie indirekt mit MM). Bei BF4 etwa 390W. DEAL!

dr_Pfiend

500W Sollten doch für 95% aller Systeme reichen und teilweise schon überdimensioniert sein. Mehr braucht man nur bei multi-gpu Systemen. Netzteil ist ziemlich solide, Preis hot.




Vielen Dank für deine Infos. Das ändert aber natürlich nichts an dem, was ich schrieb. TDP soll man nicht mit dem tatsächlichen Stromverbrauch verwechseln, das hast du mit deinem Beispiel ja auch nochmal gezeigt. Das mit höherer Effizienz die Netzteile auch damit besser haushalten können, habe ich aus einem Computerbase Netzteiltest. Das was du sagtest war mir klar, aber ihre Tests waren bisher ganz ordentlich, weshalb ich das mal so angeführt habe Der Grund dafür ist mir nicht bekannt, kann natürlich an besseren Komponenten liegen.
200W inklusive Motherboard bei einem i7? Hui, das wär mal ne Nummer, habe nämlich selbst den 4790k verbaut. Unter Prime95 zieht er, ohne dass ich bisher an Takt und Vcore was geändert habe, maximal 106W. Bei maximaler Übertaktung auf fast das doppelte zu springen, wär echt krass, muss ich wohl mal selbst versuchen. Aber klar, der FX 8350 kommt wohl schneller an diesen Wert. Wobei wir hier aber schon vom theoretisch möglichen sprechen, erreicht wird das ja nur in Stresstests, also wenn man z.B. Furmark und Prime gemeinsam laufen lassen würde

a3felix

HOT von mir. Alle Schutzschaltungen da, unhörbar auch unter Volllast, DC-DC Technik. Ein Test bei CB. Das NT reicht dicke bei einer 290x, logo auch kein Problem wegen den 970/980 Peaks beim OC. Habe hier noch das Alte MODU87+, was auf der 12V Schiene die gleiche Leistung wie das Platimax bringt, und die XFX 290X@1180/1520 sowie i7-4770k@4,5GHZ. Beim Furmark/Prime Kombi zieht der Rechner (2x SSD, 1x HD, 1x PCIe Soundkarte, DVD, 4x 140mm Lüfter) etwa 470W (gemessen mit PM 231 E sowie indirekt mit MM). Bei BF4 etwa 390W. DEAL!


Danke fuer's Messen, sehr interessant. Da die 470W am Stecker gemessen wurden (d.h. nur ~415W output), sollte ein 500W Netzteil reichen. Bei 'ner anderen CPU kanns aber dann schon knapp werden - meine Einschaetzung war also schon richtig.

Ich frage mich auch, ob Deine 290X in Furmark thermisch gethrottled wurde und daher weniger Watt gezogen hat, als sie koennte.

jomay

...Ich frage mich auch, ob Deine 290X in Furmark thermisch gethrottled wurde und daher weniger Watt gezogen hat, als sie koennte.


Nein runtergetaktet wurde die nicht. Kann man ja über MSI Afterburner bzw. GPU-Z beobachten. Die Temp war noch <85°C zu halten mit 64% Lüftereinstellung sowie den Gehäuselüftern.

Spitfire05

200W inklusive Motherboard bei einem i7? Hui, das wär mal ne Nummer, habe nämlich selbst den 4790k verbaut. Unter Prime95 zieht er, ohne dass ich bisher an Takt und Vcore was geändert habe, maximal 106W.


Du hast 'ne "Billig-CPU", der 4790k ist nur ein 4-core! Der 3930k von dem ich sprach ist ein 6-core und dazu noch ein ineffizienter (und gut uebertaktbarer) Sandybridge. Die TDP dieser 39x 49x CPUs liegt bei 130W. Und das brauchen die auch, wenn man sie voll auslastet.

Wie gesagt, 500W ist schon ok fuer den normal Verbraucher, kann aber im speziellen eng werden. Und beim PSU Kauf gehe ich lieber von der absoluten Spitzenlast aus, um Instabilitaeten zu vermeiden.

Über deine Beschreibung der CPU lässt sich streiten, aber durch dein Fragezeichen war mir nicht klar, welchen du meintest. Ich dachte du sprichst von nem Ivy i7 Prozessor. Klar, dass die Mehrkerner auch mehr verbrauchen. Das ist aber auch schon was für Enthusiasten, da ist auch ein 500W Netzteil nicht ratsam.

Wie schon herausgestellt, kommt es eben letztlich aufs System an Für die meisten reicht es so oder so. Es ging mir ja anfangs nur um die Fx 8350 + 290x Konfiguration.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text