278°
[engelhorn.de] Deuter Reiserucksack "Quantum 70+10" inkl. 18L Daypack für 179,90€

[engelhorn.de]  Deuter Reiserucksack "Quantum 70+10" inkl. 18L Daypack für 179,90€

ReisenEngelhorn Angebote

[engelhorn.de] Deuter Reiserucksack "Quantum 70+10" inkl. 18L Daypack für 179,90€

Preis:Preis:Preis:179,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer einen großen Rucksack braucht, wird hier vielleicht fündig:

Bei engelhorn.de

Deuter Reiserucksack "Quantum 70+10" inkl. 18L Daypack für 179,90€
VSK fallen keine an, da >60€


PVG: 219,94€ (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4663484_-quantum-70-10-black-silver-deuter.html)

Weitere reduzierte Rucksäcke verfügbar. (siehe Link im 1. Kommentar)
------------------


Reiserucksack, Kofferrucksack "Quantum 70+10" inkl. 18L Daypack

Weltenbummler lieben die Qualitäten und die praktische, schmale Form der Deuter Quantum Reiserucksäcke. Mit ihnen bleiben Sie selbst voll beladen nicht in Bustüren oder Zuggängen stecken. Die geräumigen Begleiter haben die bewährten Funktionen behalten, präsentieren sich aber in neuem, modernem Design und einer veränderten Daypackkonstruktion an der Front.

- Rückentragesystem mit Vari-Quick

- lastübertragende Aluschienen und anatomischer Hüftgurt erlauben komfortables Tragen schwerer Lasten

- Hauptfach ist über zwei Wege zu erreichen: Deckelöffnung oder Rundbogen-Reißverschluss vorn

- der schlanke per Steckschließen im Nu abnehmbare Daypack lässt sich bei ausgedehnten Tagesausflügen jetzt auch noch durch EXP-Reißverschluß vergrößern

- Deckelfach
- seperates Bodenfach
- Netzseitentaschen
- Kompressionsriemen lassen sich auch vorne über der Frontöffnung koppeln
- drei Handgriffe
- integrierte Transporthülle mit Namensetikett bietet Schutz beim Transport als Fluggepäck und dient zusätzlich als Regenhülle

- Abmessungen: 85 x 32 x 26 cm (38 mit Daypack)
Gewicht: 2950 g
Volumen: 70 + 10 Liter + 18 Liter (Daypack)
Zubehör (inklusive): Regenhülle, Daypack

Produktnummer: 664-292-2864-012132

Artikelnummer: 664-292-2864-012132

18 Kommentare

Weiter Rücksäcke zum Teil bis zu 58% reduziert:

Der zuverlinkende Text


Falls der Link nicht korrekt funktioniert:
> Sale
> Sportarten
> Outdoor & Wandern
> mehr Filter
> Warengruppe
> Rucksäcke

Das gehört zur Handtasche oder man muss es als Check-In Tasche melden während des Flug?

Hot von mir!
Ein Daypack ist oft Gold Wert.
Genau wie der Frontzugang, um schnell an Sachen zu kommen ohne lange suchen zu müssen.

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein.

Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: lonelyplanet.com/rou…ker

Hi,

hat jemand einen Tip für einen Rucksack 60+, wenn möglich in stabiler Qualität und < 100 €?

Danke!
VG

yuyu_89

Das gehört zur Handtasche oder man muss es als Check-In Tasche melden während des Flug?


Ist die Frage ernst gemeint?

P.S. Falls ja, vlt. mal die Maße mit den erlaubten Maßen einer Airline vergleichen.

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer




Welchen Rucksack schlägst du dann vor?
Ich dachte auch mehr an 50-60L. Aber man muss ja auch unterscheiden zwischen Leuten die von Hostel zu Hostel reisen oder in Norwegen eine only (Wild)campingtour machen (wo man auch Kochzeug + Essen mitnehmen muss)

btw
5€ Newslettergutschein + 8% Qipu sollte es noch geben! Ghostery + Adblock am besten dafür ausschalten

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer



Wenn man den Rucksack sowieso als Gepäckstück aufgibt ist es egal.
Abgesehen davon werden die meisten den Rucksack sowieso nicht so lange an einem Stück tragen.
Denn man sitzt im Flieger,Bus,Taxi, Tuk Tuk etc etc.
Bei Gebiergstouren gebe ich dir absolut Recht.
Was ein wenig stört ist, dass man in vollen Bussen z.b Indien oder Asien, gezwungen ist dieses riesen Ding aufs Dach zu stemmen.

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer



Das doch absoluter Schwachsinn. Wenn man ein Zelt dabei hat und dementsprechend auch Nahrungsmittel für ein paar Tage und Kocher braucht man diese Größe. Auch wenn man nicht zeltet und nicht mega krass fit ist packt man locker 13-15kg. Also lieber mehr trainieren und weniger Unnötiges schreiben

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer



Ihr habt wohl beide recht.
Je nachdem, welche Tour man plant, sind 70l zu viel oder zu wenig.

Wenn man nur in Hotels um die Welt reist, braucht man nicht unbedingt 70l.
Wenn man für einige Tagen mit Ausrüstung und Proviant wandern geht, ist man zwar froh, sowenig wie nötig dabei zu haben, aber je nach Länge der Strecke sind 70l schon angebracht.

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer



Also ich komme auch mit Zelt Kocher, Essen, Schlafsack, Isomatte und Klamotten mit meinem 50l Rucksack hin...

Ich hatte eher den Standard-Backpacker im Kopf, der schonmal wie ich paar Wochen durch Indien tourt mit nur je 1-2 Nächten pro Stop. Ich hatte damals 60l dabei und es war rückblickend übertrieben. Auch ist man dann in Zügen und TukTuks nicht mehr so mobil.

Ich würde jenen Backpacker diesen empfehlen: m.idealo.de/pre…tml

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer

norritt

Die Größe ist völlig übertrieben. Alles über 40l ist zu viel, zu schwer und wird euch auf eurer Tour nur im Weg sein. Googelt mal die Travel light Anhänger, die mit nur einem Handgepäck Rucksack um die Welt reisen :} dazu hier auch ein schöner Artikel: http://www.lonelyplanet.com/round-the-world-travel/best-of-round-the-world-travel/content/travel-tips-and-articles/how-to-pack-light-tips-from-a-master-packer




poste mal bitte welchen Kocher, Isomatte und Rucksack du hast




Ja fuer sowas lohnt sich dann ein Rucksack wie deiner, Preis ist schon ziemlich krass

Ganz einfach: Normaler Stechkartuschenkocher (weil man die Kartuschen wirklich überall bekommt), Thermarest NeoAir, Deuter Exosphere (glaube ich) und ein Vaude Taurus UL.

Nowa228

Denn man sitzt im Flieger,Bus,Taxi, Tuk Tuk etc etc. Bei Gebiergstouren gebe ich dir absolut Recht. Was ein wenig stört ist, dass man in vollen Bussen z.b Indien oder Asien, gezwungen ist dieses riesen Ding aufs Dach zu stemmen.


Da möchte ich mich anschließen. Auf einer Asientour ist der Rucksack super. Wenn Man(n) mit Frau unterwegs ist, dann muss zumindest bei mir die Größe sein, denn das Gepäck wird nicht fair aufgeteilt. Der Daypack ist durchaus praktisch auf einer Tour von Hotel zu Hotel. Bei Gebirgstouren darf der Daypack nicht mit, da der Schwerpunkt unangenehm verlagert wird.
Es sollte nochmal hervorgehoben werden, dass eine Transport-/Regenhülle integriert ist. Bei Rucksäcken mit nur Regenhülle muss man sonst für die Flugreise nochmal 30€ für eine Transporthülle zahlen und dann auch das zusätzliche Gewicht tragen.

haegae

Ganz einfach: Normaler Stechkartuschenkocher (weil man die Kartuschen wirklich überall bekommt), Thermarest NeoAir, Deuter Exosphere (glaube ich) und ein Vaude Taurus UL.


alles klar! Die Produkte haben ja schon happige Preise. Und welchen Rucksack haste denn?

haegae

Ganz einfach: Normaler Stechkartuschenkocher (weil man die Kartuschen wirklich überall bekommt), Thermarest NeoAir, Deuter Exosphere (glaube ich) und ein Vaude Taurus UL.



Einen einfachen 50er von Meru. Hatte ich mal für 35€ bei Globetrotter bekommen und der trägt sich super und hält und hält...

Hab das Vorjahrsmodell, kann nur sagen - Dersch protal! War bestimmt schon 6-7Monate unterwegs damit und bisher sehe ich keine Abnutzungserscheinungen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text