Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
enjoysolar Monokristallin 140 Watt 12V Solarmodul Solarpanel | (+3% Plussortiert) | Grade A | für Wohnmobil, Gartenhäuse, Boot, Stromausfall
763° Abgelaufen

enjoysolar Monokristallin 140 Watt 12V Solarmodul Solarpanel | (+3% Plussortiert) | Grade A | für Wohnmobil, Gartenhäuse, Boot, Stromausfall

98,95€109,95€-10% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Redakteur/in100
Redakteur/in
eingestellt am 4. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon bekommt ihr gerade das enjoysolar Monokristallin 140 Watt Panel für unter 99€. Das ist ein wirklich guter Kurs. Im Schnitt zahlt man rund 1€ pro Watt, wenn man über Amazon bestellt, was ich aufgrund des konkurrenzlos guten Services, nur empfehlen würde. Warum? Weil mir im letzten Monat allein 4 defekte Panele zugeschickt wurden, die aufgrund des Versandweges stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ich schlafe jetzt nochmal drüber und schlage hier wohl morgen früh zu. 280 Watt für 197,90€ ist super.

4,1 Sterne auf Amazon.

  • [Materiale] hochwertige A-GradSolar Zellen, höhere Effizienz dank des 5-Busbars auch bei schlechten Lichtverhältnissen; Oberfläche aus gehärtetem ESG-Solarglas mit wetterfester Beschichtung; Korrosionsbeständiger Aluminiumrahmen für den erweiterten Außeneinsatz mit vorgebohrten Montagelöchern; IP65-Anschlussdose mit 90cm lang 4mm² doppelt isolierter Solarkabel und MC4 Stecker; Zwei integrierte Bypass Diode – minimierter Leistungsabfall bei Beschattung
  • [technische Daten] Nennleistung(Pmax): 140W -- max. Spannung(Vmp): 18,5V -- Max. Strom(Imp): 7,04A -- Leerlaufspannung(Voc): 22,80V -- Kurzschlussstrom(Isc): 7,60A -- Max. Systemspannung: 1000VDC -- Betriebstemperatur.: -45°C bis +85°C -- Abmessung : 1160*664*35mm --Gewicht: 9,90KG
  • [Zertifikate] SGS-TÜV Saar geprüft nach gültigen Normen
  • [Anwendung] On-Grid oder Off-Grid für ökologische Häuser, Hütten, Wohnwagen, Wohnmobile, Boote usw. für alle Bedürfnisse rund um eine autarke und mobile Energieversorgung.
  • [Garantie] Garantie von Plus Toleranz (-+3%), Leistungsgarantie bis 10 Jahren mit 90% und bis 25 Jahren mit 80%

1561839.jpg
Besondere Merkmale

  • Absolutes Highlight: Hochwertige 5-Buschbare Solar Zellen von Trina Solar
  • 90cm lang 4mm² Solarkabel mit MC4 Stecker angeschlossen
  • Zwei integrierte Bypass Diode - minimierter Leistungsabfall bei Beschattung
  • TÜV zertifiziert
  • Oberfläche aus gehärtetem ESG-Solarglas mit wetterfester Beschichtung
  • Einzigartiges Rahmen in eloxierten Aluminium
  • Leistungsgarantie bis 10 Jahren mit 90% und bis 25 Jahren mit 80%

Technische Daten

  • Herstellermodell: Eco Line ES140M36
  • EAN Code: 4260558570127
  • Artikelnummer: 1100140
  • Max. Leistung (Pm): 140W*
  • Max. Spannung (Vmp): 18.5V
  • Max. Strom (Imp): 7.04A
  • Leerlaufspannung (Voc): 22.8V
  • Kurzschlußstrom (Isc): 7.60A
  • Betriebstemperatur: -45°C ~ +85°C
  • Zellen: 36*Mono-Kristallin
  • Max. Netzspannung: 1000VDC
  • Toleranz: +3%
  • Gewicht: 9.9kg
  • Abmessung: 1164*664*35mm

*Werte entsprechend STC-Bedingungen (E=1000W/m², Tc=25°C, AM=1,5)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
El_Lorenzo04.04.2020 01:45

Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich …Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich doch mal blöd stehe und ein Teil des Autos im Schatten steht, so dass das andere Panel noch etwas an Leistung bringt. Aber jetzt wo ich deins sehe hab ich schon wieder Bock auf 2 davon. Wo hast du das her? Ich bin bei meiner Recherche nicht unter 160€ mit Versand für 320 Watt gekommen. 300€ für 120€ würde ich sofort nehmen.


300€ für 120€ würde ich auch sofort nehmen
Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch viel günstiger als 2 kleine, ich habe für 300 Watt 120 Euro bezahlt!
25617844-qkmG1.jpg
Bearbeitet von: "kno1" 4. Apr
Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst kauf ich schon wieder Schuhe die keine Sind.
100 Kommentare
Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst kauf ich schon wieder Schuhe die keine Sind.
Hans-GeorgDerGummibaum04.04.2020 00:33

Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst …Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst kauf ich schon wieder Schuhe die keine Sind.


hab die Gruppe echt rausgelöscht. Beim Abschicken war die Gruppe wohl wieder drin. tut mir echt leid dich vlt geweckt zu haben. Sorry.
Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer Standort, Ausrichtung, Bewölkungsgrad &&&), aber:
Mal angenommen ich nehme so ein Teil mit zum Campen. Das liegt 24 Stunden nonstop auf dem Autodach / Rasen bei normalen mitteleuropäischen Sommer herum, wie viel Ah kann das Teil am durchschnittlichen Tag in eine Autobatterie knallen? Gibt es da einen Rechner für / einen ungefähren Anhaltswert? Bspw. im Schnitt würden im Sommer 30Ah in eine Autobatterie geladen werden können?
amazon.de/JWS…WU=
Worin liegt der Unterschied? Den Durchschnittspreis von 1€ pro Watt sehe ich nicht.
SchlauerFux04.04.2020 00:47

Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer …Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer Standort, Ausrichtung, Bewölkungsgrad &&&), aber:Mal angenommen ich nehme so ein Teil mit zum Campen. Das liegt 24 Stunden nonstop auf dem Autodach / Rasen bei normalen mitteleuropäischen Sommer herum, wie viel Ah kann das Teil am durchschnittlichen Tag in eine Autobatterie knallen? Gibt es da einen Rechner für / einen ungefähren Anhaltswert? Bspw. im Schnitt würden im Sommer 30Ah in eine Autobatterie geladen werden können?


Das kann dir keiner genau sagen. Aber an einem normalen Tag, kannst du mit einem 100 Watt Modul rund 40Ah pro Tag laden. Du kannst es ja mal hiermit selbst ausrechnen, das passt für Mitteleuropa:

Ah x 12 / 5 = benötigte Solarwatt
Vagner04.04.2020 00:51

https://www.amazon.de/JWS-Solar-140Watt-12Volt-Solarpanel-Polykristallin/dp/B00IZR2M0G/ref=mp_s_a_1_1_sspa?dchild=1&keywords=solarpanel+140w&qid=1585954165&sprefix=solarpanel+140&sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEyMFZaNVFSSktGVThZJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNTc1NzkyMlZBMzdWN0U4WFZLRyZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMjg3ODYwVUxBTFlUVDRURDE1JndpZGdldE5hbWU9c3BfcGhvbmVfc2VhcmNoX2F0ZiZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=Worin liegt der Unterschied? Den Durchschnittspreis von 1€ pro Watt sehe ich nicht.


Das ist Polykristallin, ein im Vergleich zu Monokristallin minderwertiges Panel. solaranlagen-portal.com/sol…ich
El_Lorenzo04.04.2020 00:55

Das kann dir keiner genau sagen. Aber an einem normalen Tag, kannst du mit …Das kann dir keiner genau sagen. Aber an einem normalen Tag, kannst du mit einem 100 Watt Modul rund 40Ah pro Tag laden. Du kannst es ja mal hiermit selbst ausrechnen, das passt für Mitteleuropa: Ah x 12 / 5 = benötigte Solarwatt


Danke, das ist doch schonmal etwas als Faustformel.

Ist bei Solar ja auch definitiv nicht genau bestimmbar, gerade in unseren Breitengraden. Und gibt auch bestimmt mal Tage mit 0 Ausbeute, aber so weiß man halbwegs woher der Wind weht.
El_Lorenzo04.04.2020 00:56

Das ist Polykristallin, ein im Vergleich zu Monokristallin minderwertiges …Das ist Polykristallin, ein im Vergleich zu Monokristallin minderwertiges Panel. https://www.solaranlagen-portal.com/solarmodule/systeme/vergleich


Ok damke für die Aufklärung.
El_Lorenzo04.04.2020 00:36

hab die Gruppe echt rausgelöscht. Beim Abschicken war die Gruppe wohl … hab die Gruppe echt rausgelöscht. Beim Abschicken war die Gruppe wohl wieder drin. tut mir echt leid dich vlt geweckt zu haben. Sorry.


Nee war kurz davor den pc auszumachen und hab noch die 1 im Browser freudiger Erwartung gesehen. Leider enttäuscht worden aber wird nicht das letzte mal sein jetzt aber gute Nacht
SchlauerFux04.04.2020 00:57

Danke, das ist doch schonmal etwas als Faustformel.Ist bei Solar ja auch …Danke, das ist doch schonmal etwas als Faustformel.Ist bei Solar ja auch definitiv nicht genau bestimmbar, gerade in unseren Breitengraden. Und gibt auch bestimmt mal Tage mit 0 Ausbeute, aber so weiß man halbwegs woher der Wind weht.


0 Ausbeute gibt es selbst im Winter nicht. Klar, wenn es durchgehend regnet und kein Licht zu sehen ist. Aber mit einem passenden Laderegler siehst du auch bei bewölktem Himmel 0,5-1A, wenn deine Anlage auf dem Dach liegt.
Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch viel günstiger als 2 kleine, ich habe für 300 Watt 120 Euro bezahlt!
25617844-qkmG1.jpg
Bearbeitet von: "kno1" 4. Apr
kno104.04.2020 01:42

Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch …Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch viel günstiger als 2 kleine, ich habe für 300 Watt 120 Euro bezahlt![Bild]


Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich doch mal blöd stehe und ein Teil des Autos im Schatten steht, so dass das andere Panel noch etwas an Leistung bringt. Aber jetzt wo ich deins sehe hab ich schon wieder Bock auf 2 davon. Wo hast du das her? Ich bin bei meiner Recherche nicht unter 160€ mit Versand für 320 Watt gekommen. 300€ für 120€ würde ich sofort nehmen.
El_Lorenzo04.04.2020 01:45

Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich …Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich doch mal blöd stehe und ein Teil des Autos im Schatten steht, so dass das andere Panel noch etwas an Leistung bringt. Aber jetzt wo ich deins sehe hab ich schon wieder Bock auf 2 davon. Wo hast du das her? Ich bin bei meiner Recherche nicht unter 160€ mit Versand für 320 Watt gekommen. 300€ für 120€ würde ich sofort nehmen.


300€ für 120€ würde ich auch sofort nehmen
El_Lorenzo04.04.2020 01:45

Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich …Ich hatte halt überlegt 2 Module mit je rund 170 Watt zu nehmen, falls ich doch mal blöd stehe und ein Teil des Autos im Schatten steht, so dass das andere Panel noch etwas an Leistung bringt. Aber jetzt wo ich deins sehe hab ich schon wieder Bock auf 2 davon. Wo hast du das her? Ich bin bei meiner Recherche nicht unter 160€ mit Versand für 320 Watt gekommen. 300€ für 120€ würde ich sofort nehmen.


300€ für 120€? Hast du PayPal?
Ich habe mit das auf eine Baustelle in der Nähe liefern lassen und dort abgeholt, daher den Versand gespart.

Aber selbst 160 für 320 sind erheblich günstiger... Was gibt's das zu überlegen?

2 Module hätten bei mir nicht gepasst, quer waren mir die zu breit. Sprinter ist aber auch schmal oben. Ducato und Co könnte auch quer passen.

300 Watt ist aber schon echt ordentlich, wozu brauchst du 2 davon und jetzt komm nicht wieder mit haben ist besser als brauchen ... 😄

Deine Überlegung mit der Verschattung ist übrigens Quatsch, mit der einem mptt Regler geht das auch teilweise verschattet mit einem großen Modul. Deswegen brauchst du nicht 2. Mptt ist eh Pflicht.
Bearbeitet von: "kno1" 4. Apr
Hat jemand einen Tipp für einen günstigen passenden Laderegler, der eine (oder mehrere) Pufferbatterien laden kann und der 230V ins Heimnetz einspeisen kann? Danke!

Freundliche Grüße
Patrick
Bearbeitet von: "Puh73" 4. Apr
SchlauerFux04.04.2020 00:47

Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer …Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer Standort, Ausrichtung, Bewölkungsgrad &&&), aber:Mal angenommen ich nehme so ein Teil mit zum Campen. Das liegt 24 Stunden nonstop auf dem Autodach / Rasen bei normalen mitteleuropäischen Sommer herum, wie viel Ah kann das Teil am durchschnittlichen Tag in eine Autobatterie knallen? Gibt es da einen Rechner für / einen ungefähren Anhaltswert? Bspw. im Schnitt würden im Sommer 30Ah in eine Autobatterie geladen werden können?


Ich denke mal so ca. 15Ah bei idealen Bedingungen (Nicht Labor) sind drin.
Hans-GeorgDerGummibaum04.04.2020 00:33

Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst …Dealalarm Schuhe....Kann mir mal einer den Algorythmus erklären? Sonst kauf ich schon wieder Schuhe die keine Sind.



Vielleicht weil Boot im Titel steht? Ist ja das englische Wort für Schuhe bzw Stiefel.. Ansonsten keine Ahnung.
kno104.04.2020 01:42

Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch …Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch viel günstiger als 2 kleine, ich habe für 300 Watt 120 Euro bezahlt![Bild]


Frage nur aus reinem Interesse, lädst du deine Autobatterie damit auf oder hast du hinten eine Werkstatt mit Strom?
Hier: ebay.de/itm…628


gibt es 150W unter 100€ über Gebote, ansonsten 99€.
Habe dort mehrere 100W Module über Gebot für den Garten bezogen, laufen seit einem Jahr zufriedenstellend

140W 90€
ebay.de/itm…481
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 4. Apr
Daniel_081504.04.2020 06:14

Hier: …Hier: https://www.ebay.de/itm/Solarmodul-150-Watt-mono-Solarzelle-Solarpanel-Photovoltaik-TUV-Zertifikat/311935329628gibt es 150W unter 100€ über Gebote, ansonsten 99€.Habe dort mehrere 100W Module über Gebot für den Garten bezogen, laufen seit einem Jahr zufriedenstellend 140W 90€https://www.ebay.de/itm/solartronics-Solarmodul-140-Watt-Mono-Solarpanel-Solarzelle-Photovoltaik-91681/312845804481


Was lädst du damit auf?
SchlauerFux04.04.2020 00:47

Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer …Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer Standort, Ausrichtung, Bewölkungsgrad &&&), aber:Mal angenommen ich nehme so ein Teil mit zum Campen. Das liegt 24 Stunden nonstop auf dem Autodach / Rasen bei normalen mitteleuropäischen Sommer herum, wie viel Ah kann das Teil am durchschnittlichen Tag in eine Autobatterie knallen? Gibt es da einen Rechner für / einen ungefähren Anhaltswert? Bspw. im Schnitt würden im Sommer 30Ah in eine Autobatterie geladen werden können?


Ich hab mit nen 140er ca 500-600 Watt. Im Sommer noch etwas mehr im Frühjahr etwas weniger also 40-50A.
25618412-Hv0uH.jpg
tja hoffe du hast das auch beim tüv eintragen lassen^^ ist nicht zulässig ohne tüv prüfung und eintragung^^
Homobaby04.04.2020 07:31

tja hoffe du hast das auch beim tüv eintragen lassen^^ ist nicht zulässig o …tja hoffe du hast das auch beim tüv eintragen lassen^^ ist nicht zulässig ohne tüv prüfung und eintragung^^



Meines Wissens zählt das als Ladung und muss daher nicht eingetragen sondern nur entsprechend gesichert werden.

Kann mir jemand nen Laderregler empfehlen?
Das Kästchen sollte 3 Anschlüsse haben:
+ Bord-Netz/-Batterie
+ Aufbau-Batterie
+ Solarzelle

Die Solarzelle soll ausschließlich die Aufbau-Batterie laden. Während der Fahrt soll die Aufbaubatterie mit dem Bordnetz verbunden werden und über die Lichtmaschine geladen werden. Wenn das Auto steht, soll die Aufbau-Batterie vom Bordnetz getrennt werden.

Edit: Bitte nur MPPT, keine PWM Regler...
Bearbeitet von: "CyberTim" 4. Apr
lisbo04.04.2020 06:35

Was lädst du damit auf?



Bisher nur 2x7XAh 12 Batterien
Ganz schön teuer das Stück, wenn man die Beiträge so durchliest. Plussortiert.
12 Stück in Reihenschaltung und ich habe 240v
Homobaby04.04.2020 07:31

tja hoffe du hast das auch beim tüv eintragen lassen^^ ist nicht zulässig o …tja hoffe du hast das auch beim tüv eintragen lassen^^ ist nicht zulässig ohne tüv prüfung und eintragung^^


Für Solar braucht man doch keinen TÜV!? Aber man ist für die "Ladungssicherheit" verantwortlich. Alles andere wäre mit neu.
CyberTim04.04.2020 08:07

Meines Wissens zählt das als Ladung und muss daher nicht eingetragen …Meines Wissens zählt das als Ladung und muss daher nicht eingetragen sondern nur entsprechend gesichert werden.Kann mir jemand nen Laderregler empfehlen?Das Kästchen sollte 3 Anschlüsse haben:+ Bord-Netz/-Batterie+ Aufbau-Batterie+ SolarzelleDie Solarzelle soll ausschließlich die Aufbau-Batterie laden. Während der Fahrt soll die Aufbaubatterie mit dem Bordnetz verbunden werden und über die Lichtmaschine geladen werden. Wenn das Auto steht, soll die Aufbau-Batterie vom Bordnetz getrennt werden.Edit: Bitte nur MPPT, keine PWM Regler...


25619144-pnrV7.jpgFür die Ladung während der Fahrt und Trennung im Stand brauchst du ein (vollautomatisches) Trennrelais. Fahrt - > Spannung über Grenzwert - > Aufbaubatterie wird über Lichtmaschine geladen. Zündung aus - > Spannung unter Grenzwert - > Starterbatterie wird von Aufbaubatterie getrennt. Die Batterien verbindest du direkt, mit Sicherung und Trennrelais dazwischen, das geht nicht über den Laderegler.
CyberTim04.04.2020 08:07

Meines Wissens zählt das als Ladung und muss daher nicht eingetragen …Meines Wissens zählt das als Ladung und muss daher nicht eingetragen sondern nur entsprechend gesichert werden.Kann mir jemand nen Laderregler empfehlen?Das Kästchen sollte 3 Anschlüsse haben:+ Bord-Netz/-Batterie+ Aufbau-Batterie+ SolarzelleDie Solarzelle soll ausschließlich die Aufbau-Batterie laden. Während der Fahrt soll die Aufbaubatterie mit dem Bordnetz verbunden werden und über die Lichtmaschine geladen werden. Wenn das Auto steht, soll die Aufbau-Batterie vom Bordnetz getrennt werden.Edit: Bitte nur MPPT, keine PWM Regler...


Votronic 3 in 1
sero58304.04.2020 04:02

Frage nur aus reinem Interesse, lädst du deine Autobatterie damit auf oder …Frage nur aus reinem Interesse, lädst du deine Autobatterie damit auf oder hast du hinten eine Werkstatt mit Strom?


Ich lade damit 200A Life Po Akkus auf.. Mit dem. Strom kühle ich im Sommer mein Bier und wenn es kalt ist läuft für Standheizung. Die anderen Verbraucher sind Kleinkram, Licht, Musik und Handy laden.

Im Sommer würden auch 100 Watt locker reichen, aber je mehr Solar, desto länger kannst du auch im Frühjahr bzw. Herbst frei stehen. Ich habe zusätzlich einen Vottonic Booster, der während der Fahrt oder im Notfall über die Lichtmaschine lädt.
leberfleck04.04.2020 08:42

[Bild] Für die Ladung während der Fahrt und Trennung im Stand brauchst du e …[Bild] Für die Ladung während der Fahrt und Trennung im Stand brauchst du ein (vollautomatisches) Trennrelais. Fahrt - > Spannung über Grenzwert - > Aufbaubatterie wird über Lichtmaschine geladen. Zündung aus - > Spannung unter Grenzwert - > Starterbatterie wird von Aufbaubatterie getrennt. Die Batterien verbindest du direkt, mit Sicherung und Trennrelais dazwischen, das geht nicht über den Laderegler.


Achtung, sowas ist bei modernen Fahrzeugen mit Energiemanagement nicht zu empfehlen,
da benötigt man einen Booster.
SchlauerFux04.04.2020 00:47

Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer …Ich, weiß, hier spielen eine Milliarde Faktoren mit herein (genauer Standort, Ausrichtung, Bewölkungsgrad &&&), aber:Mal angenommen ich nehme so ein Teil mit zum Campen. Das liegt 24 Stunden nonstop auf dem Autodach / Rasen bei normalen mitteleuropäischen Sommer herum, wie viel Ah kann das Teil am durchschnittlichen Tag in eine Autobatterie knallen? Gibt es da einen Rechner für / einen ungefähren Anhaltswert? Bspw. im Schnitt würden im Sommer 30Ah in eine Autobatterie geladen werden können?


1. Direkt an Deine Batterie abgeschlossen, stirbt die den Heldentod bei 18v Input.

2. Kauft keine Chinaböller Solarregler.

3. Jeder Solarmonteur hat immer Mal nen 270-330W Modul über. Fragen kostet nix! Gegen Geld natürlich...also Kaufen.

4. Victron als Laderegler kann ich empfehlen.

5. Gesund bleiben und schönes Wochenende.
Bearbeitet von: "dermaun" 4. Apr
HerrSchmidt081504.04.2020 06:55

Ich hab mit nen 140er ca 500-600 Watt. Im Sommer noch etwas mehr im …Ich hab mit nen 140er ca 500-600 Watt. Im Sommer noch etwas mehr im Frühjahr etwas weniger also 40-50A. [Bild]


Zwei verschiedene Solarzellen, wieso? Die eine ist effektiver bei Beschattung und die andere bei Licht?
PandaPups04.04.2020 08:41

12 Stück in Reihenschaltung und ich habe 240v


Brauchst trotzdem ein Inverter der es in Wechselspannung umwandelt. Falls es sowas gibt, wird es dann nicht mehr soviel Verluste geben wie ein Inverter der es von 12v auf 220v umwandelt.
Verstehe nicht, wieso man solch kindetkram. Kaufen soll, normale Module haben ca. 320wp und liegen bei ca. 180bis 220 euro.
209kg04.04.2020 09:50

Zwei verschiedene Solarzellen, wieso? Die eine ist effektiver bei …Zwei verschiedene Solarzellen, wieso? Die eine ist effektiver bei Beschattung und die andere bei Licht?


Weil es das eine nicht mehr gab. Wurde vom Markt genommen.. haben aber beide die selbe Spannung... und sind eh in Reihe..
kno104.04.2020 01:42

Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch …Tipp: Wenn du 280 Watt brauchst, nimm einfach ein großes Modul, ist noch viel günstiger als 2 kleine, ich habe für 300 Watt 120 Euro bezahlt![Bild]


Wofür soll das gut sein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text