Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Enpass Passwort Manager
195° Abgelaufen

Enpass Passwort Manager

50
eingestellt am 15. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich habe zufällig gesehen, dass demnächst der echt gute Passwort Manager Enpass auf ein Abo Modell wechselt. Derzeit kann man die Premiumversion noch durch In-App-Kauf für 12,99 € erwerben. Allerdings soll zukünftig für die Bestandskäufer das Abo kostenlos sein und bleiben. Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version kaufen muss (iOS, Android, Windows, Mac) und kann dann zukünftig mit dem kostenlosen Abo die Premiumversionen auf den anderen Plattformen benutzen. Nach Stand jetzt muss jede Premiumversion gesondert durch In-App-Kauf gekauft werden.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Bis die nächste Version kommt..
Kennt man alles schon von 1Password, iOutbank etc..
Abomodelle werden eingeführt und immer große Versprechen gemacht.
Auf Dauer werden aber neue Features für Lifetime-User nicht zugänglich gemacht und man wird zum Wechsel gezwungen.
Bearbeitet von: "Ionar" 15. Nov 2019
Habe viele Passwortmanager getestet.
Mir war wichtig kein Abo Modell und einfacher Sync im lokalen Netz
Betriebssysteme iOS, MacOS und Win10

Enpass war der einzige der alles erfüllen konnte.
Sync über WebDav auf dem Qnap kein Docker oder sonstige komplizierte Einrichtung nötig.

Und wenn der Deal stimmt sag ich nur top endlich Enpass mit Fingerabdruck am MacBook

Von daher hot von mir
bierodermehrbier15.11.2019 17:33

Vermutlich nichts, und wenn ich für einen bezahlen würde, würde ich zu ei …Vermutlich nichts, und wenn ich für einen bezahlen würde, würde ich zu einem der "Großen" gehen (lastpass, dashlane,...).Hatte 1 jahr Dashlane Premium kostenlos und finds super praktisch, aber werde jetzt zum Ablauf der Premiumzeit auch auf Keepass wechseln


Ich teste seit einigen Tagen KeePass und scheiße, ist das Teil benutzerunfreundlich im Vergleich zu Enpass.

Es sind oft so Kleinigkeiten, die bei Enpass besser funktionieren. Zum Beispiel wird das Passwort-Feld nicht automatisch ausgefüllt, wenn ich ein Passwort generiere. Außerdem kann man nicht mal eben die Länge des generierten Passworts ändern, dafür muss man die Desktop-Anwendung aufrufen und es in den Settings umstellen. Bei Enpass kann man das direkt beim Generieren des Passworts einstellen. Sonderzeichen usw. kann man auch nur über die Desktop-Anwendung deaktivieren.

Dann kommt noch dazu, dass ich alle bekannteren Passwort-Manager getestet habe und Enpass unterm Strich mit Abstand am zuverlässigsten war.

Wollte eigentlich mal was Neues probieren, aber KeePass möchte ich mir nicht jeden Tag antun, wenn ich auch Enpass nutzen kann.
Was kann das Teil besser als das kosetnfreie Keepass?
50 Kommentare
Was kann das Teil besser als das kosetnfreie Keepass?
sun072715.11.2019 16:36

Kommentar gelöscht



Einen Duden kann ich auch empfehlen
pro 12,99 und lifetime premium 54,99
Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version kaufen muss (iOS, Android, Windows, Mac) und kann dann zukünftig mit dem kostenlosen Abo die Premiumversionen auf den anderen Plattformen benutzen. Nach Stand jetzt muss jede Premiumversion gesondert durch In-App-Kauf gekauft werden.

Heisst das ich muss nur eine Plattform kaufen und bekomme nach der Abo-Umstellung Premium für alle Plattformen? Oder muss ich dafür heute schon alle Plattformen kaufen?
Se7enDays15.11.2019 16:47

Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version …Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version kaufen muss (iOS, Android, Windows, Mac) und kann dann zukünftig mit dem kostenlosen Abo die Premiumversionen auf den anderen Plattformen benutzen. Nach Stand jetzt muss jede Premiumversion gesondert durch In-App-Kauf gekauft werden.Heisst das ich muss nur eine Plattform kaufen und bekomme nach der Abo-Umstellung Premium für alle Plattformen? Oder muss ich dafür heute schon alle Plattformen kaufen?



Ja, laut: enpass.io/blo…el/

Zitat: That’s right! Existing users won’t have to pay for the subscription and can continue to use the Pro version at no extra cost. Rather, you’ll get an additional treat – once your complimentary subscription is activated, you will be able to use Enpass across all platforms and not just the device/platform you purchased the app on. 🍬
Se7enDays15.11.2019 16:47

Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version …Der Vorteil dabei ist, dass man jetzt nur schnell irgendeine Version kaufen muss (iOS, Android, Windows, Mac) und kann dann zukünftig mit dem kostenlosen Abo die Premiumversionen auf den anderen Plattformen benutzen. Nach Stand jetzt muss jede Premiumversion gesondert durch In-App-Kauf gekauft werden.Heisst das ich muss nur eine Plattform kaufen und bekomme nach der Abo-Umstellung Premium für alle Plattformen? Oder muss ich dafür heute schon alle Plattformen kaufen?


Heute eine Plattform kaufen, mit der Umstellung automatisch Premium für alle Plattformen bekommen so dass versprechen von Enpass. Ist nur die Frage ob es wirklich lifetime Premium oder nur für eine bestimmte Zeit sein wird.
die Frage ist "Wann wird umgestellt?" - ansonsten vielleicht mal bis zum BlackFriday warten...
Bis die nächste Version kommt..
Kennt man alles schon von 1Password, iOutbank etc..
Abomodelle werden eingeführt und immer große Versprechen gemacht.
Auf Dauer werden aber neue Features für Lifetime-User nicht zugänglich gemacht und man wird zum Wechsel gezwungen.
Bearbeitet von: "Ionar" 15. Nov 2019
sun072715.11.2019 16:36

Kommentar gelöscht


Liest sich hier irgendwie nicht so gut, inwieweit das stimmt weiß ich allerdings nicht.
Internet15.11.2019 16:35

Was kann das Teil besser als das kosetnfreie Keepass?


Vermutlich nichts, und wenn ich für einen bezahlen würde, würde ich zu einem der "Großen" gehen (lastpass, dashlane,...).
Hatte 1 jahr Dashlane Premium kostenlos und finds super praktisch, aber werde jetzt zum Ablauf der Premiumzeit auch auf Keepass wechseln
Ionar15.11.2019 17:03

Bis die nächste Version kommt..Kennt man alles schon von 1Password, …Bis die nächste Version kommt..Kennt man alles schon von 1Password, iOutbank etc..Abomodelle werden eingeführt und immer große Versprechen gemacht.Auf Dauer werden aber neue Features für Lifetime-User nicht zugänglich gemacht und man wird zum Wechsel gezwungen.


Außer Office werde ich bestimmt kein Abo abschließen. Und Office bietet noch ein TB Speicher auf welchen ich verschlüsselte Backups ablegen kann...
Bearbeitet von: "Kai_FrankenBc" 15. Nov 2019
Ist halt Glaskugel. Die App ist aber gut. Ich freue mich wenn ich die dann auf auf Windows mit hello nutzen kann. Das geht nur bei pro.
Gibt es irgendwo einen Deal für die 1Password 7 Lizenz?
Wer für einen Passwortmanager Geld bezahlt, hat den Schuß nicht gehört.
Wer Passwörter in einer Cloud speichert, ist noch dazu völlig merkbefreit.
Also mein Samsung pass auf S10 speichert auch alle wichtigen Daten bzw. Passwörter.
bierodermehrbier15.11.2019 17:33

Vermutlich nichts, und wenn ich für einen bezahlen würde, würde ich zu ei …Vermutlich nichts, und wenn ich für einen bezahlen würde, würde ich zu einem der "Großen" gehen (lastpass, dashlane,...).Hatte 1 jahr Dashlane Premium kostenlos und finds super praktisch, aber werde jetzt zum Ablauf der Premiumzeit auch auf Keepass wechseln


Ich teste seit einigen Tagen KeePass und scheiße, ist das Teil benutzerunfreundlich im Vergleich zu Enpass.

Es sind oft so Kleinigkeiten, die bei Enpass besser funktionieren. Zum Beispiel wird das Passwort-Feld nicht automatisch ausgefüllt, wenn ich ein Passwort generiere. Außerdem kann man nicht mal eben die Länge des generierten Passworts ändern, dafür muss man die Desktop-Anwendung aufrufen und es in den Settings umstellen. Bei Enpass kann man das direkt beim Generieren des Passworts einstellen. Sonderzeichen usw. kann man auch nur über die Desktop-Anwendung deaktivieren.

Dann kommt noch dazu, dass ich alle bekannteren Passwort-Manager getestet habe und Enpass unterm Strich mit Abstand am zuverlässigsten war.

Wollte eigentlich mal was Neues probieren, aber KeePass möchte ich mir nicht jeden Tag antun, wenn ich auch Enpass nutzen kann.
Habe viele Passwortmanager getestet.
Mir war wichtig kein Abo Modell und einfacher Sync im lokalen Netz
Betriebssysteme iOS, MacOS und Win10

Enpass war der einzige der alles erfüllen konnte.
Sync über WebDav auf dem Qnap kein Docker oder sonstige komplizierte Einrichtung nötig.

Und wenn der Deal stimmt sag ich nur top endlich Enpass mit Fingerabdruck am MacBook

Von daher hot von mir
Internet15.11.2019 16:35

Was kann das Teil besser als das kosetnfreie Keepass?


Ordentlicher Live-Sync. Wenn du mobil ein Passwort erstellst oder änderst, ist der Sync in Keepass ein Krampf.


pffft15.11.2019 18:37

Wer für einen Passwortmanager Geld bezahlt, hat den Schuß nicht gehört.Wer …Wer für einen Passwortmanager Geld bezahlt, hat den Schuß nicht gehört.Wer Passwörter in einer Cloud speichert, ist noch dazu völlig merkbefreit.


Warum? Wo ist dein Problem für etwas Geld auszugeben? Bei Enpass hast du offene Standards hinter den Containern.


mertcanmusic15.11.2019 18:48

Also mein Samsung pass auf S10 speichert auch alle wichtigen Daten bzw. …Also mein Samsung pass auf S10 speichert auch alle wichtigen Daten bzw. Passwörter.


Und das hilft dir bei der Nutzung von mehreren Systemen (Smartphone, Tablet, PC, Notebook) genau wie? Achja: Gar nicht.


gfr315.11.2019 20:26

Habe viele Passwortmanager getestet.Mir war wichtig kein Abo Modell und …Habe viele Passwortmanager getestet.Mir war wichtig kein Abo Modell und einfacher Sync im lokalen Netz Betriebssysteme iOS, MacOS und Win10Enpass war der einzige der alles erfüllen konnte.Sync über WebDav auf dem Qnap kein Docker oder sonstige komplizierte Einrichtung nötig.Und wenn der Deal stimmt sag ich nur top endlich Enpass mit Fingerabdruck am MacBookVon daher hot von mir


Das gleiche bei mir. Gerade weil es kein Abo war, habe ich es gekauft (für iOS). Unter Win reichte mir die kostenlose, da ich Kategorien etc unter Linux angelegt hab.
Enpass ist echt gut, einmalig wäre es mir die paar Euro wirklich wert. Ist mir aber noch zu unsicher mit der Umstellung und der Dauer des Premiumzugangs...
Verstehe eure Probleme mit Keepass nicht Bin mega zufrieden.
nvidiacustomer582915.11.2019 18:59

Ich teste seit einigen Tagen KeePass und scheiße, ist das Teil …Ich teste seit einigen Tagen KeePass und scheiße, ist das Teil benutzerunfreundlich im Vergleich zu Enpass.


Probier mal Bitwarden. Open-source und läuft zumindest auf macOS + iOS sehr gut.
Ich nutze jetzt auch schon sehr lange Enpass und finde es eines der besten Passwortmanager. Da ich schon ewig die Premium Version auf Android nutze, hoffe ich das die das Versprechen einhalten und ich lifetime die Premium Funktionen behalte.
Die haben schließlich damit geworben Lifetime und nicht später musst du zahlen.
Es gibt leider nicht sehr viele Systeme die über alle Betriebssysteme hinweg funktionieren. Ich nútze Enpass unter Android, Linux und Windows.
45€ für eine Einzelplatzlizenz von 1Password und man hat 3-4 Jahre Ruhe. Und dann zahle ich die auch gerne wieder.

Ich weiß noch wie alle ausgerastet sind als 1Password ins abomodell gegangen ist und Enpass empfohlen haben.. na dann.
Wenn ich Enpass für iPad und iPhone nutzen möchte, muss ich die Lizenz dann für jedes Gerät kaufen oder nur 1x ?
fachinformatikerclaus16.11.2019 05:29

Wenn ich Enpass für iPad und iPhone nutzen möchte, muss ich die Lizenz d …Wenn ich Enpass für iPad und iPhone nutzen möchte, muss ich die Lizenz dann für jedes Gerät kaufen oder nur 1x ?


iOS einmalig und man kann es auf allen Geräten nutzen auch Familienfreigabe ist mit dabei

Danke Ben996 für den Hinweis
Bearbeitet von: "gfr3" 16. Nov 2019
Hab mal die Proversion für Win geholt (wegen Win Hello). Hatte da eh schon länger drüber nachgedacht. Kostet übrigens auch nur 11,99€ dort.
Hab's heute auch auf Premium umgestellt, weil ich die 20 Einträge heute erreicht habe.
Bearbeitet von: "kersam43" 16. Nov 2019
gfr316.11.2019 08:03

iOS einmalig und man kann es auf allen Geräten nutzen auch …iOS einmalig und man kann es auf allen Geräten nutzen auch Familienfreigabe ist mit dabei


Sicher, dass das mit Familienfreigabe für den In-App-Kauf funktioniert? Ich war der Meinung, dass diese dann nur unter der Käufer-Apple-ID verfügbar waren.
SecureSafe
Ben99616.11.2019 10:08

Sicher, dass das mit Familienfreigabe für den In-App-Kauf funktioniert? …Sicher, dass das mit Familienfreigabe für den In-App-Kauf funktioniert? Ich war der Meinung, dass diese dann nur unter der Käufer-Apple-ID verfügbar waren.


Also bei der App Beschreibung steht eigentlich Familienfreigabe dabei.
Aber sicher bin ich mir nicht wie ich es bei meiner Frau eingerichtet hab.
gfr316.11.2019 10:26

Also bei der App Beschreibung steht eigentlich Familienfreigabe dabei.Aber …Also bei der App Beschreibung steht eigentlich Familienfreigabe dabei.Aber sicher bin ich mir nicht wie ich es bei meiner Frau eingerichtet hab.

Habe gerade nochmal im App-Store geschaut und da steht bei Familienfreigabe leider was ich vermutet hatte:
„In-App-Käufe können nicht mit Familienmitgliedern geteilt werden“

Wäre interessant, ob sich dies ändert, wenn auf Abomodell umgestellt ist. Hat wer ne Glaskugel?

Gibt es eigentlich auch eine Quelle zu der Aussage des Dealerstellers? Wer lesen kann ist klar im Vorteil, Quelle steht weiter oben.
Bearbeitet von: "Ben996" 16. Nov 2019
sind das jetzt die Preise?

In‑App‑Käufe Pro Upgrade 12,99 €Premium Subscription- 6 Months 12,99 €Premium Subscription- 1 Year 18,99 €Onetime purchase- Premium 54,99 €
oder stand das schon immer im iTunes Store?
Karu16.11.2019 11:11

sind das jetzt die Preise?In‑App‑Käufe Pro Upgrade 12,99 €Premium Subscr …sind das jetzt die Preise?In‑App‑Käufe Pro Upgrade 12,99 €Premium Subscription- 6 Months 12,99 €Premium Subscription- 1 Year 18,99 €Onetime purchase- Premium 54,99 €oder stand das schon immer im iTunes Store?


Das werden Sie dann wohl sein, das stand vor etwa 2 Stunden definitiv noch nicht dort.
Bearbeitet von: "Ben996" 16. Nov 2019
Tja, ich schätze mal, der Deal ist jetzt abgelaufen.
Berthold16.11.2019 11:39

Tja, ich schätze mal, der Deal ist jetzt abgelaufen.


Warum? Das Pro-Upgrade ist doch weiterhin aufgeführt?!
23678865-xDamm.jpg
Bearbeitet von: "Ben996" 16. Nov 2019
Ben99616.11.2019 12:03

Warum? Das Pro-Upgrade ist doch weiterhin aufgeführt?!


Na gut, dann lasse ich den Deal nochmal laufen.
Berthold16.11.2019 12:07

Na gut, dann lasse ich den Deal nochmal laufen.


Ja habe nun auch den Kauf noch getätigt und ging problemlos durch.
Durch die Apple-Guthaben Aktion (KLICK) kann man den In-App-Kauf sogar auf 11,30€ reduzieren. Da kann man dann auch nicht mehr viel falsch machen, denke ich.
Jo, geht noch, hab’s gerade gekauft
nächste Woche wissen wir mehr -> enpass.io/blo…rs/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text