132°
ABGELAUFEN
entfernt
12 Kommentare

Leider kann man sowas vergessen... das Messen wird zum Glücksspiel

Dodgerone

Leider kann man sowas vergessen... das Messen wird zum Glücksspiel



​Begründung?

Zumindest war Braun die Firma auf Platz 1. Mit den genauesten Messergebnissen. Andere hatten ausreichend bis mangelhaft.

jaeger-u-sammlervor 37 m

Zumindest war Braun die Firma auf Platz 1. Mit den genauesten Messergebnissen. Andere hatten ausreichend bis mangelhaft.



Definiere genaueste bitte

hört sich nach einäugiger unter blinden an

habe so ein Teil noch nicht gehabt

Ich habe bezüglich der Genauigkeit in Vergangenheit auch mit den Geräten meine Probleme gehabt - zumindest mit dem Ohren-/Stirn...-Thermometer der Rossmann-Eigenmarke. Wenn dieses ähnlich schlecht ist, lohnt ein Kauf nicht. Vielleicht ist es aber ja auch besser...!?

Ich kann nur für das IRT6520 sprechen - das misst auf jeden Fall sehr gut! Wenn die Temperatur im kritischen Bereich ist, messen wir ohnehin nochmal mit einem klassischen Thermometer da, wo's dem Kind wenig Spaß macht. Und die Differenzen waren bislang immer im Bereich +/- 0.2°C. Nervig ist nur, daß man bei jeder Benutzung erst auswählen muß, ob es sich um ein Baby oder Kind/Erwachsenen handelt. Weiß nicht, ob das bei diesem Modell hier genauso ist.

kekspertevor 1 h, 6 m

Ich kann nur für das IRT6520 sprechen - das misst auf jeden Fall sehr gut! Wenn die Temperatur im kritischen Bereich ist, messen wir ohnehin nochmal mit einem klassischen Thermometer da, wo's dem Kind wenig Spaß macht. Und die Differenzen waren bislang immer im Bereich +/- 0.2°C. Nervig ist nur, daß man bei jeder Benutzung erst auswählen muß, ob es sich um ein Baby oder Kind/Erwachsenen handelt. Weiß nicht, ob das bei diesem Modell hier genauso ist.



Gibt es das zufällig gerade irgendwo günstig?

tjerkvor 8 m

Gibt es das zufällig gerade irgendwo günstig?



Gerade bei Amazon gesehen, daß es sogar etwas teurer geworden ist. Ich hatte mich damals mit den verschiedenen Modellen beschäftigt und die günstigeren hatte alle ihre negativen Seiten. Und da ich keine Lust auf mehrfaches Bestellen und Ausprobieren hatte, wurde es das 6520er - und ich habe es nicht bereut.

kekspertevor 35 m

Gerade bei Amazon gesehen, daß es sogar etwas teurer geworden ist. Ich hatte mich damals mit den verschiedenen Modellen beschäftigt und die günstigeren hatte alle ihre negativen Seiten. Und da ich keine Lust auf mehrfaches Bestellen und Ausprobieren hatte, wurde es das 6520er - und ich habe es nicht bereut.



Darf ich fragen, wieviel du bezahlt hast? Jetzt ist es ja bei 46,49€


tjerkvor 50 m

Darf ich fragen, wieviel du bezahlt hast? Jetzt ist es ja bei 46,49€



"Etwas teurer" bezieht sich in diesem Fall auf genau 49 Cent Aufpreis. War vor knapp einem Jahr - ziemlich preisstabil also... :P
Bearbeitet von: "keksperte" 19. Oktober

Folgekosten nicht vergessen

jaeger-u-sammlervor 10 h, 37 m

​Begründung?



Zu ungenau bzw. zu anfällig für Messfehler... beim Thema Fieber ist das auch bei Kindern kein Spass. Das Braun hat zwar sehr gut abgeschnitten, aber diese Messtechnik ist einfach zu risky für so ein wichtiges Thema. Gerade bei kleinen Kindern wäre mir das Risiko im Zweifelsfall zu gross...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text