304°
ABGELAUFEN
[Entwickler] IntelliJ und weitere JetBrains Produkte kostenlos für Studenten (mit .edu Adresse (bzw teilweise auch andere Uni/ Hochschul Adressen) oder ISIC card (15€))
[Entwickler] IntelliJ und weitere JetBrains Produkte kostenlos für Studenten (mit .edu Adresse (bzw teilweise auch andere Uni/ Hochschul Adressen) oder ISIC card (15€))
Gruppen
  1. Freebies

[Entwickler] IntelliJ und weitere JetBrains Produkte kostenlos für Studenten (mit .edu Adresse (bzw teilweise auch andere Uni/ Hochschul Adressen) oder ISIC card (15€))

Hi ihr,
für alle nicht-Entwickler (zur Einschätzung des Deals): Es geht um einige professionelle Tools zur Softwareentwicklung, primär IDEs (Entwicklungsumgebungen) die regulär mehrere hundert Euro kosten und jetzt für Studenten kostenlos nutzbar sind.
We ich gestern erfahren habe, gibt es neuerdings IntelliJ und weitere JetBrains Produkte komplett kostenlos für Studenten.
Einzige Voraussetzung ist eine .edu E-Mail Adresse.
Ich habe noch keine Erfahrungen mit IntelliJ gesammelt, aber von meinem Gesamten Umfeld (Kommilitonen / Arbeit) wird das in den Himmel gelobt (schneller + besser als Eclipse, viel bessere Refactoring usw).
Ich werde jetzt nicht für alle Vergleichspreise raussuchen aber alleine IntelliJ kostet zwischen 179€ (Personal Lizenz) und 449€ (Commercial Lizenz)
Neben IntelliJ gibt es:
ReSharper
dotTrace
dotCover
dotMemory
RubyMinde
PyCharm
CLion
PhpStorm
WebStorm
AppCode
Ach ja, scheint so, als habe man nach der Anmeldung für ein Jahr eine Lizenz, muss man danach evtl verlängern.
Für die Anmeldung braucht man eine .edu E-Mail Adresse oder eine ISIC card (gibt es zB hier für 15€ isic.de/isi…tml )

Alternativ (auf eigenes Risiko) auch für nicht Studenten:
*geht leider nicht mehr*

Edit: andere Unit / Hochschul Adressen scheinen auch zu funktionieren

Beste Kommentare

vorname.nachname%gmail.com@cet.edu
geht einwandfrei als email. die mail kommt dann an eure gmail Adresse (oder alles andere vor dem @)

39 Kommentare

Wer einmal mit der IDE entwickelt hat will nix anderes mehr Bei mir an der Hochschule kann man sich intern eine Lizenz dafür zuschicken lassen - ohne .edu-Mail, was es in Deutschland so eh net gibt Also ich bezweifle den Deal insofern, dass es in Deutschland (soviel ich weiss) einfach keine edu-Domains gibt.

Verfasser

987

Also ich bezweifle den Deal insofern, dass es in Deutschland (soviel ich weiss) einfach keine edu-Domains gibt.


Bin ziemlich sicher, dass es die gibt, hab nämlich eine.
Allternativ geht es mit einer Internationalen Studentenausweis (Kostet 15€, Link siehe Deal)

vorname.nachname%gmail.com@cet.edu
geht einwandfrei als email. die mail kommt dann an eure gmail Adresse (oder alles andere vor dem @)

Verfasser

thegab

vorname.nachname%gmail.com@cet.edu geht einwandfrei als email. die mail kommt dann an eure gmail Adresse (oder alles andere vor dem @)


Danke, nehme ich mal als Hinweis oben mit auf.

thegab

vorname.nachname%gmail.com@cet.edu geht einwandfrei als email. die mail kommt dann an eure gmail Adresse (oder alles andere vor dem @)


Hammer. Klappt echt. Danke

Merci!

Besten Dank, funktioniert einwandfrei!

Danke!-Top Sache!

very hot! uni dortmund hat btw auch edu adressen

ECLIPSE FTW ... Und ich muss mich nicht mal nach einem Jahr wieder mit der Aktualisierung rumschlagen- ... Ändert aber nichts dran, dass der deal hot ist

Sehr gut, PyCharm ist einfach die beste Umgebung ...

Hot, und welche Version lade ich dann runter die Community- oder die Ultimate-Edition? (Ich glaub mal die Ultimate-Edition wenn die Community-Version OpenSource ist)

Verfasser

KaskadekingDE

Hot, und welche Version lade ich dann runter die Community- oder die Ultimate-Edition? (Ich glaub mal die Ultimate-Edition wenn die Community-Version OpenSource ist)


Ja, Ultimate-Edition, die läuft dann ein Jahr (hab es selber noch nicht getestet da grad in der Arbeit).

Schade ... "ISIC/ITIC verification is currently unavailable."

Dachte, dass meine ISIC-Card mal zu was nütze ist ... na ja, später nochmal versuchen

Die meisten Unis bzw. Hochschulen haben wohl keine .edu Adresse.
Die Geschichte mit dem E-Mail "Trick" klappt!

Hab einfach meine Uni Adresse vorne dran gesetzt, da ich ja wirklich Student bin, sollte das wohl auch moralisch in Ordnung gehen!

Merci!

Auf der Seite steht man kann sich dann mit seinem Account anmelden. Aber wo?
6KbDvaP.jpg

Naja. Kommerziell darf man das ganze dann trotzdem nicht nutzen. Also nur für den privaten Hausgebrauch...

Student license [...] Non-commercial only, including education and academic research

(Quelle)

Lizenzbedingungen sind nunmal einzuhalten. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

Verfasser

oxCore

Naja. Kommerziell darf man das ganze dann trotzdem nicht nutzen. Also nur für den privaten Hausgebrauch... Lizenzbedingungen sind nunmal einzuhalten. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.


Ich finde es auch genau dafür sinnvoll. Wenn ich es für die Arbeit brauche, sage ich bei uns Bescheid und bekomme recht problemlos eine Lizenz (denke wird bei den meisten IT Firmen ähnlich sein).
Aber für private Zweck (Abends / am Wochenende ein paar kleine Spielereien) würde ich nie auf die Idee kommen, solch teure Software einzusetzen, wenn es ja auch kostenlose Alternative wie Eclipse und Netbeans gibt die ja auch nicht schlecht sind.
Genau hierfür werde ich das Nutzen und hätte auch kein Problem damit, wenn ich kein Student wäre, da es ja keine alternative zum Kauf darstellt.

Funktioniert. Danke / Hot!

mit 10minute mail funzt´s nicht.

987

Wer einmal mit der IDE entwickelt hat will nix anderes mehr


+1

Wer meint, Eclipse sei genauso gut oder gar besser, der hat IntelliJ noch nie ausprobiert, oder sich damit nur unzureichend beschäftigt. Anfangs konnte ich den Hype auch nicht verstehen, und die Umgewöhnungsphase dauert ein wenig, gerade bei Tastenkombinationen (mit dieser Tabelle ging es dann deutlich einfacher: eclectide.com/blo…rs/ ). Aber nach und nach entdeckte ich Funktionen, die ich inzwischen für selbstverständlich bei einer vernünftigen IDE halte.

Selbst Google hat schon erkannt, in welche Richtung Eclipse sich so langsam bewegt, und setzt bei Android-Entwicklung nun auf IntelliJ (bzw. AndroidStudio, was darauf aufbaut). Der einzige Nachteil ist der Preis, aber Hobby-Programmierer brauchen die meisten Ultimate-Features ohnehin nicht. Für Desktop- und Android-Entwicklung muss also kein einziger Cent ausgegeben werden. Und 10€/Monat für eine private, kommerzielle Ultimate-Version für einen Entwickler ist bei der gegebenen Funktionalität völlig in Ordnung.

Wie registriert man nun IntelliJ? Ich kann mich da nirgends einloggen
oder ich bin zu doof.

KaskadekingDE

Wie registriert man nun IntelliJ? Ich kann mich da nirgends einloggen oder ich bin zu doof.



Wie wäre es damit?

unbenanntsgu1j.png


PS: Account aktivieren durch den Link in der Mail. Dann im eingeloggten Zustand die Programme runterladen -> Viola!

Gerade eben war diese Option noch nicht da o.o

man braucht nicht unbedingt edu email...funktioniert auch mit uni adresse zumindestens hat mit haw-hamburg.de funktioniert

Sehr geil, danke

funktioniert auch ganz normal mit @uni-muenster.de Adresse ohne den @cet.edu Trick. Danke!

@fh-koeln.de geht auch!

Danke! UltraHOT!

uni-erlangen.de klappt auch
Resharper

Ach ja, scheint so, als habe man nach der Anmeldung für ein Jahr eine Lizenz, muss man danach evtl verlängern.



Die Lizenz im Sinne von "darf man benutzen" gilt ewig. Das eine Jahr bezieht sich - zumindest bei den kommerziellen Versionen - auf Maintenance - sprich es sind ein Jahr Upgrades includiert. Idea bekommt typischerweise einmal jährlich ein Major Update. Lohnen tun sich die Upgrades in der Regel durchaus, meist reicht es aber jedes zweite oder dritte mitzunehmen (abhängig von der Technologie, mit der man arbeitet).

Kigo1

ECLIPSE FTW ... Und ich muss mich nicht mal nach einem Jahr wieder mit der Aktualisierung rumschlagen- ... Ändert aber nichts dran, dass der deal hot ist


Stimmt da ist das Rumschlagen mit Updates und Problemen bei den Plugins quasi tägliches Problem und somit dezentes Grundrauschen

Der Trick mit @cet.edu geht anscheinend nicht mehr

Blacklist:

si.edu - anyone could register a domain there
america.edu - anyone could register a domain there
californiacolleges.edu - anyone could register e-mail account there
maricopa.edu - anyone could register e-mail account there
cet.edu - this one's best. It could forward e-mails to your gmail.com even without registration. Cool.
australia.edu - anyone could register e-mail account there

Meine Hochschule ist wohl nicht in deren System, mein E-mail Adresse vor dem "@cet.edu" zu setzen wird auch nicht akzeptiert.
Benütze IntelliJ (Community-Version) schon länger und hätte gewünscht, dass dies klappt.
Schade.

Celmor

Meine Hochschule ist wohl nicht in deren System, mein E-mail Adresse vor dem "@cet.edu" zu setzen wird auch nicht akzeptiert. Benütze IntelliJ (Community-Version) schon länger und hätte gewünscht, dass dies klappt. Schade.



Schick ihnen halt 'ne Mail und schildere die Situation, wenn Du glaubst, dass das anders sein sollte. Bei Jetbrains arbeiten echte Menschen, die sind sogar in derselben Zeitzone wie wir - das Hauptquartier ist in Tschechien. Nett sind sie auch, also los...

peng

Schick ihnen halt 'ne Mail und schildere die Situation, wenn Du glaubst, dass das anders sein sollte. Bei Jetbrains arbeiten echte Menschen, die sind sogar in derselben Zeitzone wie wir - das Hauptquartier ist in Tschechien. Nett sind sie auch, also los...



Ich finde nicht wirklich eine Kontaktadresse die dafür geeignet ist.
"You are welcome to contribute your university domain. We'll process your contribution asap."
Bei Contacts gibt es nur
Sales Team
Marketing Team
Webmaster
was nicht wirklich passt, Ich probiere es jetzt einfach mal bei "Sales Team".

Ach ja, scheint so, als habe man nach der Anmeldung für ein Jahr eine Lizenz, muss man danach evtl verlängern.

Is a free Student License perpetual? No, the license is valid for one year. After one year you will need to apply again.



Das scheint bei den Studentenlizenzen in der Tat anders zu sein:

Wunderbar, das sind gute News! Habs eben zufällig auch ohne diesen Deal gesehen. Nutze sehr gerne PHPStorm und IntelliJ, das sind einfach geniale Tools und funktionieren auch prima zusammen mit den Atlassian Tools zusammen - so im Prinzip eine unschlagbare Kombo!

xxx@stud.tu-darmstadt.de funktioniert auch direkt ohne Umwege.

Die Lizenzen gelten bloß für ein Jahr, danach muss man sie definitiv neu beantragen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text