Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
enyway - Öko-Strom direkt von derQuelle, mtl. Kündbar
-282° Abgelaufen

enyway - Öko-Strom direkt von derQuelle, mtl. Kündbar

49
eingestellt am 16. Jan 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ein ungewöhnlicher Deal und nicht unbedingt immer günstiger als der örtliche Energieversorger aber hier kann man seinen Stromvertrag direkt von der Quelle beziehen. Durchweg 100% Ökostrom mit monatlichen Vertragslaufzeiten.

1114373-0u0kM.jpg


FAQ:
- the.enyway.com/fra…en/

Zitat:
Was wir sind: die Revolution des Strommarkts.


Wir wollen die Welt verändern. Das ist gar nicht so verrückt, wie es klingt. Es ist eigentlich ganz einfach.

Dafür brauchen wir keine Parolen, keine Transparente. Und wir müssen nicht auf die Straße gehen.


Was wir brauchen, ist ein neuer Weg für Strom. Ein einfacher und direkter Weg. Ein Weg von Mensch zu Mensch.

Also gehen wir ihn einfach. Entscheiden wir selbst, von wem wir unseren
sauberen Strom bekommen. Und verkaufen wir unseren selbst erzeugten
Strom einfach direkt an unsere Freunde.





Viele Grüße,
stolpi
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mein Strom kommt aus der Steckdose. Und da kann ich noch so einen tollen Grünen Tarif haben, bei Windstille o.ä. verheize ich Atom- oder Kohlestrom. Das einzige was mich interessiert sind meine monatlichen Kosten...
Und dann legen die ein persönliches Kabel vom Windrad zu Nutzer nach Hause? Das ist dämliches Marketinggeschwätz und einzig dazu da Leute zu ver###### die nicht wissen wie das mit dem Strom funktioniert.
49 Kommentare
Was hat das unter Deals zu suchen ?

PS. Diese Bande würde ich nicht mal geschenkt nehmen so oft wie ich mir deren facebook Werbung rein ziehen durfte.
Bearbeitet von: "Sascha" 16. Jan 2018
die deutschen trottel und ihr "öko" strom.....
Sascha16. Jan 2018

Was hat das unter Deals zu suchen ?PS. Diese Band würde ich nicht mal …Was hat das unter Deals zu suchen ?PS. Diese Band würde ich nicht mal geschenkt nehmen so oft wie ich mir deren facebook Werbung rein ziehen durfte.




Habe kein Facebook...sind die wirklich so schlimm?


Viele Grüße,
stolpi
Mein Strom kommt aus der Steckdose. Und da kann ich noch so einen tollen Grünen Tarif haben, bei Windstille o.ä. verheize ich Atom- oder Kohlestrom. Das einzige was mich interessiert sind meine monatlichen Kosten...
Und dann legen die ein persönliches Kabel vom Windrad zu Nutzer nach Hause? Das ist dämliches Marketinggeschwätz und einzig dazu da Leute zu ver###### die nicht wissen wie das mit dem Strom funktioniert.
Hab 10kWp auf dem Dach. Noch 10 Jahre lang bekomme ich dafür mehr pro kWh als ich für die kWh bezahle. Danach verkaufe ich den Strom auch gern an Lisa
Bearbeitet von: "Basti16" 16. Jan 2018
dumm_michel16.01.2018 00:26

die deutschen trottel und ihr "öko" strom.....


Und du bist wer noch mal? Der Einäugige unter den Blinden vermute ich?
elwynneldoriath16.01.2018 03:46

Und du bist wer noch mal? Der Einäugige unter den Blinden vermute ich?


fast, der einohrige unter den tauben
Der-Zonk16.01.2018 05:31

Gurr gurr gurr...


hä, is da wer?
so hab mir grad nen günstigen kohle stromtarif geholt und geh jetzt ins bett!
der ist absolut konkurenzlos günstig, da die kohle von kleinen kindern unter tage abgebaut wird.
toll dieser globalistische kapitalismus....
Liebe Leute, ich arbeite seit über 30 Jahren in der Branche. Seid bitte vorsichtig mit vorschnellen Urteilen. Richtig ist, dass der Strommarkt sich im Moment stark verändert: Weg vom Versorger, hin zum Produkt. Ich halte dieses Angebot für einen interessanten Marketingansatz. Ich weiß noch nicht, wie der funktioniert. Insoweit danke für die Info! Aber ein Deal ist es eben auch nicht. Schade eigentlich
Der-Zonk16.01.2018 00:31

Mein Strom kommt aus der Steckdose. Und da kann ich noch so einen tollen …Mein Strom kommt aus der Steckdose. Und da kann ich noch so einen tollen Grünen Tarif haben, bei Windstille o.ä. verheize ich Atom- oder Kohlestrom. Das einzige was mich interessiert sind meine monatlichen Kosten...


jo genau, scheiss auf die Umwelt für zukünftige Generationen wie die eigenen Kinder und später deren Kinder, etc...Volltrottel!
ca. 10% teurer als mein derzeitiger Anbieter.

Gerne stiege ich um, wenn der Preis min. identisch wäre - aber SO gibt das nix...
olli1980198016.01.2018 06:40

jo genau, scheiss auf die Umwelt für zukünftige Generationen wie die e …jo genau, scheiss auf die Umwelt für zukünftige Generationen wie die eigenen Kinder und später deren Kinder, etc...Volltrottel!


Er unterstützt mit Kohlestrom tausende Bergleute, die sonst arbeitslos wären und deren Kinder dann arm aufwachsen müssten. Sieh es mal so!

PS: Sobald Ökostrom NICHT mehr teurer ist, als Kohle und Atom, wird es auch erfolgreich.
Acronicta16. Jan 2018

Er unterstützt mit Kohlestrom tausende Bergleute, die sonst arbeitslos …Er unterstützt mit Kohlestrom tausende Bergleute, die sonst arbeitslos wären und deren Kinder dann arm aufwachsen müssten. Sieh es mal so!PS: Sobald Ökostrom NICHT mehr teurer ist, als Kohle und Atom, wird es auch erfolgreich.



Ah, das beliebte Arbeitsplatzargument, das darf natürlich nicht fehlen. Genau, und die ganzen asozialen Ex-Raucher sollen gefälligst wieder anfangen zu rauchen (und dann rechtzeitig an Lungenkrebs oder Herz-Kreislauferkrankungen sterben bevor sie die Rentenkasse belasten), schliesslich gefährdet dieser egoistische Gesundheitswahn unzählige Arbeitsplätze in der Tabakindustrie!

Wenn die direkten Schäden und Folgekosten von Kohleabbau und Verfeuerung und Nutzung der Kernenergie im Strompreis berücksichtigt würden, wäre der Ökostrom bereits jetzt deutlich billiger. Aber man sollte natürlich auf keinen Fall über den Rand des eigenen Geldbeutels schauen, sonst wird man möglicherweise noch von solchem Quatsch wie Verantwortungsbewusstsein befallen....
na du hast ja viel Ahnung von bwl...grüne Energie kann erst so günstig wie Kohle sein, wenn die nötigen Investitionen dafür geschaffen würden, Technologien sind am Anfang immer teuer, sie können aber nur in der Masse dann günstiger werden. für den einzelnen bedeutet dass jetzt, etwas mehr zahlen (wir zahlen für reinen Ökostrom für eine 3 köpfige Familie 70 Euro im Monat, was wirklich nicht die Welt ist und bei mir läuft ein Rechner den ganzen Tag, weil ich bin zu Hause aus arbeite) und dafür unseren Kindern überhaupt eine Erde überlassen, auf der sie leben können. aber in Zeiten von Trump, das, etc ist der Klimawandel ja eh Humbug, hatte ich vergessen...

und das Argument mit den kohlemitarbeitern ist totaler rotz, denn Kohle ist eine tote Technologie auf lange sicht, sprich die Arbeitsplätze werden eh wegfallen, wer dann aber jetzt schon in neue Technologien investiert, schafft sich einen Vorsprung vor anderen Ländern und somit neue Arbeitsplätze in der Zukunft.

vielleicht einfach mal nicht immer nur im hier und jetzt denken, sondern etwas vorausschauend in die Zukunft, Visionen und Ideen entwickeln. ich weiss, das ist in Zeiten von AfD, wo jeder nur an sich und bis zur nächsten Wand denkt, schwer. wer aber nur Rückwärts gerichtet denkt, der hat ganz schön wenig auf dem Kasten.
Bearbeitet von: "olli19801980" 16. Jan 2018
So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr hierzu???


welt.de/wir…tml
Acronicta16. Jan 2018

So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr …So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr hierzu???https://www.welt.de/wirtschaft/article172515532/Strompreis-Irrsinn-der-Energiewende-wird-von-GroKo-irgnoriert.html


s.o.

aber ja, statt sich wirklich mit Argumenten auseinanderzusetzen, ist es natürlich einfacher, irgendwelche Links zu Posten, auch wenn man da dann auch wieder 50 gegenmeldungen zu posten könnte
Bearbeitet von: "olli19801980" 16. Jan 2018
Es gibt für mich - und so denken hier mit Sicherheit 90% - nur ein Argument.
Den Preis.
Wir sind hier schließlich bei MyDealz.
Acronicta16. Jan 2018

So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr …So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr hierzu???https://www.welt.de/wirtschaft/article172515532/Strompreis-Irrsinn-der-Energiewende-wird-von-GroKo-irgnoriert.html


Dazu sage ich zwei Dinge:

1. Wir haben ein Energieverteilungsproblem. Da berichtet der N24 Artikel nichts Neues. Das Problem ist bekannt, wird aber nicht angegangen und löst sich sicher nicht durch vermehrtes Verheizen von Kohle oder Uran.

2. Dieser Börsenschwachsinn hat im Strommarkt nichts zu suchen. Da bedürfte es einer entsprechenden, zumindest Europaweiten Regulierung. Aber sowas ist ja unpopulär. Privatisierung (mit all ihren absurden Auswüchsen) scheint ja das Allheilmittel unserer Zeit zu sein. Der Markt regelt alles von selbst (tut er auch, nur in den seltensten Fällen zum Wohl der Allgemeinheit)
Acronicta16. Jan 2018

So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr …So, ihr Öko-Spezies - was sagt ihr hierzu???https://www.welt.de/wirtschaft/article172515532/Strompreis-Irrsinn-der-Energiewende-wird-von-GroKo-irgnoriert.html



Was sagst du denn dazu? Nur weil die Netzinfrastruktur angepasst werden muss, und ggf die Gesetze im Hinblick auf die "grünen Spitzen" aktualisiert gehören, sehe ich hier kein Plädoyer wieder auf Kohle zu gehen

Die Energiewende kommt so oder so, ist doch angenehm mal zur Abwechslung in einem fortschrittlichen Land zu Leben.

achja: WIR ARME DEUTSCHE MÜSSEN WIEDER FÜR ALLE BEZAHLEN!

Das mal als Vorlage für unsere lieben Bildzeitungsleser und Aluhutträger
Ich glaube, wir können uns die Mühe sparen, Olli.

Da brennt zwar Licht (versorgt aus billigem Kohlestrom), aber es ist offensichtlich niemand zu Hause ...
Wenn ihr zwei mal eine Familie zu ernähren habt und es auf jeden Euro ankommt, werdet ihr verstehen, warum die Bevölkerung nur vom Preis gelenkt wird.
Bearbeitet von: "Acronicta" 16. Jan 2018
Acronicta16. Jan 2018

Es gibt für mich - und so denken hier mit Sicherheit 90% - nur ein …Es gibt für mich - und so denken hier mit Sicherheit 90% - nur ein Argument.Den Preis.Wir sind hier schließlich bei MyDealz.



Die meisten differenzieren glücklicherweise ein wenig, schau mal in einen "1.000g Pute für 1,99€"-Deal.

Das man jedwede Anstrengung etwas positives zu leisten wieder klein reden kann ("Ökostrom aber Handy aus China", "ökohandy aber nicht 100% bioklamotten" oder ganz einfach "Ist doch eh alles beschiss weil...") ist klar.

Man muss aber nicht immer alles relativieren, wenn ich dem betrunkenen Mädel am Bahnhof eine Flasche Wasser kaufe, muss auch keiner ankommen und mich anschnauzen, dass ich nicht dem Obdachlosen kein Wasser (Bier) gekauft habe

Solche Entscheidungen sind nicht "alles oder nichts", sondern "nach Möglichkeit ein Stückchen besser".
Acronicta16. Jan 2018

Wenn ihr zwei mal eine Familie zu ernähren habt und es auf jeden Euro …Wenn ihr zwei mal eine Familie zu ernähren habt und es auf jeden Euro ankommt, werdet ihr verstehen, warum die Bevölkerung nur vom Preis gelenkt wird.



Dann würde ich an deiner Stelle vielleicht mal etwas dankbarer dafür sein, dass zumindest andere den Fortschritt unterstützen und auch deinen Kindern unter Umständen eine bessere Zukunft bieten.

Kann ja alles nicht wahr sein hier....
Acronicta16.01.2018 08:47

Es gibt für mich - und so denken hier mit Sicherheit 90% - nur ein …Es gibt für mich - und so denken hier mit Sicherheit 90% - nur ein Argument.Den Preis.Wir sind hier schließlich bei MyDealz.



deswegen sag ich ja, scheiss auf Umwelt, hauptsache billig...

mir geht es auch im den Preis, mir geht es aber auch um Dinge wie "Energie sparen", "auf die Umwelt achten", etc. Billig ist NICHT alles im Leben. Ausser man lebt halt wie gesagt im Hier und Jetzt und was mal mit den Kindern, deren Kindern und weiteren Generationen wird, ist einem vollkommen Latte. Diese Art von Denke ist mir (als Papa) aber einfach nur zuwider.
-233 Grad...weißte Bescheid.

So isses...mit Öko kann man bei Volk keinen Blumentopf gewinnen, wenn es teurer ist und ihm Arbeitslätze wegnimmt.
Mit günstigen Preises aber jederzeit schon.

Sprich: Ökostrom muss preislich 1:1 zum Kohle oder Atomstrom sein.
Nur dann akzeptiert die breite Bevölkerung ihn.

Frei nach dem Motto: "Öko? Gerne - Wenn es mein Portemonnaie nicht zusätzlich belastet."
Bearbeitet von: "Acronicta" 16. Jan 2018
Acronicta16. Jan 2018

Wenn ihr zwei mal eine Familie zu ernähren habt und es auf jeden Euro …Wenn ihr zwei mal eine Familie zu ernähren habt und es auf jeden Euro ankommt, werdet ihr verstehen, warum die Bevölkerung nur vom Preis gelenkt wird.



ich habe eine Familie zu ernähren und genau deswegen achte ich auch auf die Umwelt, damit nämlich mein Kind (und vor allen Dingen auch seine Kinder und deren Kinder, etc) überhaupt noch eine Erde zum Leben haben werden. Genau DAFÜR gebe ich dann auch gerne etwas mehr auf und verzichte auf nen Bier am Abend, rauche nicht, etc.

Es kann mir KEINER erzählen, dass er nicht in der Lage ist, sich Ökostrom zu leisten (denn soviel teurer ist der am Ende nicht) wenn er nicht einfach auf eines der eigenen Laster verzichten oder es zumindest reduzieren würde, dass ist einfach nur MÜLL. 5 Kippen weniger am Tag (oder gar nicht Rauchen), ne Pulle weniger am Tag und Ökostrom ist locker drinnen!
olli1980198016.01.2018 09:10

Billig ist NICHT alles im Leben. Ausser man lebt halt wie gesagt im Hier …Billig ist NICHT alles im Leben. Ausser man lebt halt wie gesagt im Hier und Jetzt


Freut mich, dass Du Dir Okö finanziell problemlos leisten kannst.
Können leider die Wenigsten.
Acronicta16. Jan 2018

-233 Grad...weißte Bescheid.So isses...mit Öko kann man bei Volk keinen B …-233 Grad...weißte Bescheid.So isses...mit Öko kann man bei Volk keinen Blumentopf gewinnen, wenn es teurer ist und ihm Arbeitslätze wegnimmt.Mit günstigen Preises aber jederzeit schon.Sprich: Ökostrom muss preislich 1:1 zum Kohle oder Atomstrom sein.Nur dann akzeptiert die breite Bevölkerung ihn.Frei nach dem Motto: "Öko? Gerne - Wenn es mein Portemonnaie nicht zusätzlich belastet."

Du bist sooo geil, du gehst überhaupt nicht auf Argumente ein, dass es zb keine Arbeitsplätze wegnimmt, dass es eben nur günstiger werden kann, wenn die Masse es nutzt, etc. du ignorierst einfach alles,. das is einfach nur ein Witz.
s.o., nochmal für dich:

"Genau DAFÜR gebe ich dann auch gerne etwas mehr auf und verzichte auf nen Bier am Abend, rauche nicht, etc.

Es kann mir KEINER erzählen, dass er nicht in der Lage ist, sich Ökostrom zu leisten (denn soviel teurer ist der am Ende nicht) wenn er nicht einfach auf eines der eigenen Laster verzichten oder es zumindest reduzieren würde, dass ist einfach nur MÜLL. 5 Kippen weniger am Tag (oder gar nicht Rauchen), ne Pulle weniger am Tag und Ökostrom ist locker drinnen!"

aber du ignorierst ja eh alles, was man sagt...

Acronicta16. Jan 2018

Freut mich, dass Du Dir Okö finanziell problemlos leisten kannst.Können l …Freut mich, dass Du Dir Okö finanziell problemlos leisten kannst.Können leider die Wenigsten.



Acronicta16. Jan 2018

Freut mich, dass Du Dir Okö finanziell problemlos leisten kannst.Können l …Freut mich, dass Du Dir Okö finanziell problemlos leisten kannst.Können leider die Wenigsten.

Schön ist auch immer wieder, dass in Zeiten der Überproduktion Strom an Länder wie Holland quasi verschenkt wird.
Die Holländer zahlen keine 50% der Strompreises im Vergleich zu den Deutschen.

Der Strom in Deutschland ist so teuer wie nirgends sonst in Europa.

DANKE, GRÜNE, DANKE ÖKOS
Bearbeitet von: "Acronicta" 16. Jan 2018
Acronicta16. Jan 2018

Schön ist auch immer wieder, dass in Zeiten der Überproduktion Strom an L …Schön ist auch immer wieder, dass in Zeiten der Überproduktion Strom an Länder wie Holland quasi verschenkt wird.Die Holländer zahlen keine 50% der Strompreises im Vergleich zu den Deutschen.Der Strom in Deutschland ist so teuer wie nirgends sonst in Europa.DANKE, GRÜNE, DANKE ÖKOS



Gott lass Hirn vom Himmel regnen und sag ihm, er soll den Regenschirm zuhause lassen...scheiss AfD Wähler...
Ich weiß nicht, was jetzt die AfD Wähler damit zu tun haben?
Alles AfD Wähler hier im Forum - bei -230° ???
Heute schon auf die Polen geschimpft? - Die haben fast NUR Kohlestrom...

Sieh es ein - es geht NUR über den Preis.
Senkt den Ökostrompreis (wird ja eh schon massiv subventioniert) preislich unter den Kohlestrompreis und schwupps, ist er ein Verkaufsschlager.
Bearbeitet von: "Acronicta" 16. Jan 2018
Acronicta16.01.2018 09:27

Ich weiß nicht, was jetzt die AfD Wähler damit zu tun haben?Alles AfD W …Ich weiß nicht, was jetzt die AfD Wähler damit zu tun haben?Alles AfD Wähler hier im Forum - bei -230° ???Heute schon auf die Polen geschimpft? - Die haben fast NUR Kohlestrom...Sieh es ein - es geht NUR über den Preis.Senkt den Ökostrompreis (wird ja eh schon massiv subventioniert) preislich unter den Kohlestrompreis und schwupps, ist er ein Verkaufsschlager.



Du hast einfach zu wenig auf dem Kasten um zu verstehen, dass vielleicht hier -230 Grad sind, nicht rein wegen des Preises, sondern weil man einfach dieses "Private" Modell nicht mag (ist auch nicht mein Fall).

Aber ja, bei dir ist Hopfen und Malz verloren, hauptsache billig, scheiss auf alles andere...die Denke kann man haben, hat man seit langem, wird aber nicht mehr lange gut gehen und glücklicherweise denken viele heutzutage nicht mehr so.

Und warum man auf Polen diesbezüglich schimpfen sollte (oder CHina oder irgendwelche anderen Länder) erschliesst sich mir nicht. Wenn nicht ein Land voran geht, wird sich auf der Welt nichts ändern und es ist schön, dass wir voran gehen, scheissegal was Freggles wie du davon halten, der Weg ist bestimmt und wir (als Land) gehen ihn und wir als Land werden in Zukunft davon profitieren. Was denkst du eigentlich warum China soviel Geld in E-Autos investiert (am meisten auf der Welt)? Röööchtöch, weil sie erkannt haben, dass wenn man früh in eine neue Technologie investiert, man als Land am Ende davon profitiert, weil man dann das Know How hat (technisch als auch bei den Arbeitsplätzen), welches man dann später an andere Länder verkaufen kann. GENAU DESWEGEN ist es alleine aus ökonomischer Sicht komplett richtig auf die Energiewende zu setzen, denn wenn wir jetzt in den sauren Apfel beissen, etwas mehr zahlen zu müssen, generieren wir damit massiv Arbeitsplätze für die Zukunft in 10-20 Jahren und können diese Arbeit dann hoch an andere Länder verkaufen. Wie gesagt, das ist der rein ökonomische Aspekt, komplett ohne den ökologischen Umweltgedanken, den uns unsere Kinder und Kindeskinder später auch danken werden.

Aber wie gesagt, wer nur vom PC zur nächsten Wand denkt, der rallt das natürlich nicht...
Bearbeitet von: "olli19801980" 16. Jan 2018
olli1980198016.01.2018 09:53

Du hast einfach zu wenig auf dem Kasten um zu verstehen, dass vielleicht …Du hast einfach zu wenig auf dem Kasten um zu verstehen, dass vielleicht hier -230 Grad sind, nicht rein wegen des Preises, sondern weil man einfach dieses "Private" Modell nicht mag (ist auch nicht mein Fall).Aber ja, bei dir ist Hopfen und Malz verloren, hauptsache billig, scheiss auf alles andere....


Das Prinzip von Mydealz ist es, den Preis zu beurteilen.

Ach ja...und über BELEIDIGUNGEN hat man noch niemand bekehren können.
Ich hatte übrigens 2016 und 2017 einen 100% Ökostrom Tarif.
Der wurde mit Wechsel zu 2018 um 25% im Preis angehoben - das wären mal eben 500 Euro in meinem Falle gewesen.
Ich bin zwar in deinen Augen dumm und doof - aber so doof nun auch wieder nicht.

Viele Grüße.
PS: Bin Ingenieur...
Acronicta16.01.2018 10:08

Das Prinzip von Mydealz ist es, den Preis zu beurteilen.Ach ja...und über …Das Prinzip von Mydealz ist es, den Preis zu beurteilen.Ach ja...und über BELEIDIGUNGEN hat man noch niemand bekehren können.Ich hatte übrigens 2016 und 2017 einen 100% Ökostrom Tarif.Der wurde mit Wechsel zu 2018 um 25% im Preis angehoben - das wären mal eben 500 Euro in meinem Falle gewesen.Ich bin zwar in deinen Augen dumm und doof - aber so doof nun auch wieder nicht.Viele Grüße.PS: Bin Ingenieur...


oha wenn sowas Ingenieur ist, dann gute Nacht...

statt bei einer 25% Preiserhöhung sich dann einen anderen Ökoanbieter zu suchen, der halbwegs günstig ist, kann man natürlich auf Billigkohlestrom zurückgehen, muss man aber nicht...

Wie gesagt, wenn du meinst, du tust deinem Kind / deinen Kindern etwas gutes, wenn du Kohlestrom nutzt, dann selbst Schuld. Ich kann meinem Kind später (wenn er es versteht, noch ist er nur 2) mit reinem Gewissen erklären, dass sein Vater alles dafür getan hat, was in seiner macht steht, dass er selbst in einer schönen Welt leben kann. Dazu kann ich ihm dann Beispiele wie deines geben und sagen, "es gibt leider Papas, die das nicht machen, denen Geld und eigene Dinge wichtiger sind, als die Zukunft seiner Kinder, deswegen sieht die Erde leider immer noch so aus, wie sie aussieht".
olli1980198016.01.2018 10:24

oha wenn sowas Ingenieur ist, dann gute Nacht...

Das mit den Beleidigungen hast Du nicht wirklich verstanden, oder?

Solche romantischen Vorstellungen wie Du hatte ich auch mal.
Aber dann wachsen die Kids heran - und interessieren sich für Konsum, für Computerspiele, für schnelle, laute und benzinfressende Autos, laute Musik, Party etc.

Das Leben ist kein Ponyhof.
Ob ein Industrieland wie Deutschland das richtige ist für dich?
Acronicta16. Jan 2018

Das mit den Beleidigungen hast Du nicht wirklich verstanden, oder?Solche …Das mit den Beleidigungen hast Du nicht wirklich verstanden, oder?Solche romantischen Vorstellungen wie Du hatte ich auch mal.Aber dann wachsen die Kids heran - und interessieren sich für Konsum, für Computerspiele, für schnelle, laute und benzinfressende Autos, laute Musik, Party etc.Das Leben ist kein Ponyhof.Ob ein Industrieland wie Deutschland das richtige ist für dich?



Du rallst es einfach nicht, dass eine Investition in Technologie jetzt, unsere ökonomische Kraft als Land in der Zukunft sichert, wer solch banales nicht versteht, mit dem braucht man auch nicht mehr weiter zu dskutieren.

Und ja, wir sind ein Industrieland, noch. Wir werden diesen Status aber verlieren, wenn wir nicht in der Lage sind, unsere Industrien für die Zukunft bereit zu machen und die Zukunft liegt nicht in der Kohle für Industrien, definitiv nicht.
Ich verstehe sehr wohl, was Du sagen willst.
Und ich finde dein Anliegen auch ehrenwert.

Aber DU KAPIERST einfach nicht, dass die Bevölkerung das NUR DANN mitmacht, wenn es sie finanziell nicht belastet.
Solange Ökostrom teurer ist, als Kohle- oder Atomstrom - solange wird er immer nur die zweite Geige spielen.

Ich denke, die Diskussion ist hier beendet.
Ich werde, wie die Allermeisten, meinen Strom vom günstigsten Anbieter beziehen.
Falls das Ökostrom ist, supi.
Falls nicht, dann nicht.
Bearbeitet von: "Acronicta" 16. Jan 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text