EOS 7D Mk II
223°Abgelaufen

EOS 7D Mk II

38
eingestellt am 2. Dez 2015
Leider gibt es bei mydealz immer noch keine Foto Sparte, deshalb mit unter "Elektronik" - auch dieses Jahr gibt es wieder den "Adventskalender" bei AC Foto (Fachhändler aus Aachen)
Alle Artikel dort sind natürlich für den deutschen Markt, keine Grauimporte.
Heute EOS 7D Mk II, die modernste und schnellste APS-C Format Kamera von Canon
10 Bilder/ s
kontinuierlicher Autofokus für Videos
weitere techn. Daten canon.de/abo…spx

guter Test (english) dpreview.com/rev…-ii
Test (ausführlich Video deutsch) http://www.traumflieger.de/reports/Kamera-Tests/Canon-EOS-DSLR/EOS-7D-Mark-II/Canon-EOS-7D-Mark-2-im-Detail-Video-Teil-1::802.html
http://www.traumflieger.de/reports/Kamera-Tests/Canon-EOS-DSLR/EOS-7D-Mark-II/Canon-EOS-7D-Mark-2-im-Detail-Video-Teil-2::806.html

aktueller Vergleichspreis laut Idealo 1349 Euro

Benutze die Kamera selbst seit einem halben Jahr, von der alten 7er doch eine deutliche Verbesserung. Am wenigsten lohnt sich wohl der Wechsel von der 70D (ausser man braucht die 10 B/s). Ich benutze sie zusammen mit der etwa gleich teuren 6D, die aufgrund des grösseren Kleinbildsensors eine noch etwas bessere Bildqualität aufweist.

PS: es lohnt sich täglich in diesen Adventskalender zu schauen, viele sonst preisstabile und hochpreisige Fotosachen gibt es dort einmal im Jahr günstiger

PPS es gab die Kamera am Black Friday bei Cyberport auch kurz für den Preis, ist aber inzwischen wieder teurer dort

38 Kommentare

Hot!

schade, sony ist viel zu teuer

Guter Preis! Hoffentlich kommt bald auch ein guter Deal für die Sony RX100 M3

Wie kann es sein, dass in einem 7DII-Deal zwei von drei Kommentare was von Sony labern? Sony kann nix von dem, was die 7DII vermag. Völlig andere Universen. (Und der Sensor der 7DII ist top, auch der muss sich nicht vor Sony verstecken.)

Ernste und nicht als Trollversuch gemeinte Frage:

Warum nicht für ca. 110 € mehr auf Vollformat (EOS 6D) gehen? Für Portraits usw. ist das doch wesentlich geeigneter da nichts weggeschnitten wird und man deshalb näher ans Motiv ran kann (Stichwort Freistellung).

Ich meine, wenn ich sooo viel für eine Kamera ausgebe, kommt es auf 110 € doch auch nicht mehr an?

Für Sport oder Wildlife ist die 7DII aber besser als die 6D.

bumbklaatt

Ernste und nicht als Trollversuch gemeinte Frage: Warum nicht für ca. 110 € mehr auf Vollformat (EOS 6D) gehen? Für Portraits usw. ist das doch wesentlich geeigneter da nichts weggeschnitten wird und man deshalb näher ans Motiv ran kann (Stichwort Freistellung). Ich meine, wenn ich sooo viel für eine Kamera ausgebe, kommt es auf 110 € doch auch nicht mehr an?



Hallo bumbklaatt,

wie du schon schreibst ist die erste Frage das Anwendungsfeld. Sport oder Wildlife ist mit der hohe Bildrate, besserer Fokus und dem APS-C Cropfaktor der 7D besser dran. Die 6D hat natürlich den Vollformatvorteil (Rauschen) was bei Lowlight und Portraits gern gesehen ist.

Preislich hat die 7D auch noch den APS-C Vorteil das billigere Objektive existieren, wobei billige Objektive und 7D eigentlich ein Widerspruch sind. Es gilt ja immernoch Fotograf>Glas>Kamera.

bumbklaatt

Ernste und nicht als Trollversuch gemeinte Frage: Warum nicht für ca. 110 € mehr auf Vollformat (EOS 6D) gehen? Für Portraits usw. ist das doch wesentlich geeigneter da nichts weggeschnitten wird und man deshalb näher ans Motiv ran kann (Stichwort Freistellung). Ich meine, wenn ich sooo viel für eine Kamera ausgebe, kommt es auf 110 € doch auch nicht mehr an?



Zu deiner eigentlichen Frage kann ich dir zwar keine Antwort geben, dass man beim Portraitfotografieren „näher ans Motiv ran“ gehen will, ist aber definitiv nicht der Fall. Schöne Portraits ergeben sich vor allen Dingen mit etwas längeren Brennweiten (z.B. 70mm).

bumbklaatt

Ernste und nicht als Trollversuch gemeinte Frage: Warum nicht für ca. 110 € mehr auf Vollformat (EOS 6D) gehen? Für Portraits usw. ist das doch wesentlich geeigneter da nichts weggeschnitten wird und man deshalb näher ans Motiv ran kann (Stichwort Freistellung). Ich meine, wenn ich sooo viel für eine Kamera ausgebe, kommt es auf 110 € doch auch nicht mehr an?


Seh ich ganz genau so. Der Sprung macht Sinn.

Ich hab mir damals eine 60D gekauft und obwohl es eine tolle Kamera ist, muss ich sagen, dass ich das nächste Mal Vollformat kaufe.

Objektiv ist APS-C, also kein Crop, aber der größere Sensor ist ja nicht nur deswegen ein Kriterium, sondern auch wegen der besseren Lichtempfindlichkeit und Bildqualität.

So richtig kuschelig heiß finde ich den Deal dann leider auch nur bedingt, nicht wegen der Kamera selbst, sondern weil die Ersparnis bei etwas über 7% liegt und das oft noch Gutschein- / Cashbackbereich ist.

Wenn man etwas vergleichbares zur 7D mit Vollformatsensor sucht muss man zur 5D greifen. Und da wird der Preisunterschied schon größer.

Der Sprung, pauschal macht nicht sinn, denn wie die Vorredner schon gesagt haben, ist das Anwendungsgebiet entscheident.
Auch mit einer Crop Kamera lassen sich in einer Portraitfotografie erzielen. Man muss nur wissen wie.
Oft kommt die ernüchterung wenn man von Crop auf KB wechselt das man nicht die Schärfentiefe bekommt welche man "gewohnt" ist.

Egal, für solch eine Diskusion ist man besser in einem Foto Forum aufgehoben..

Du hättest schreiben sollen, dass der Preis Body only ist, auch wenn du ein Objektiv mit abbildest.
Bei Kameras gibt es immer diese unsäglichen, völlig realitätsfernen Glaubenskämpfe. Daß Canon APS-C Sensoren einsetzt, die ganz fürchterlich überaltert sind, während Sony (auch für Nikon und andere) derweil 2, 3 Entwicklungsstufen weiter ist, kann man auch auf ganz unparteilichen Websites seit Jahren lesen. Selbst m43 hat inzwischen zu Canon -- sensor-performance-mäßig aufgeschlossen. Canon Bodies kauft man, weil man schon Canon Linsen hat -- für Neueinsteiger gibt es deutlich brauchbareres.

Aber danke für den Hinweis auf den Adventskalender.

Man sollte das nicht nur auf den Sensor reduzieren. Eine 6D hat eine andere andere Zielgruppe. Es klingt absurd, aber die 7D richtet sich mehr an Profis, als die 6D. Das AF-System ist bedeutend besser, sie hat zwei Kartenslots (auch mit CF) und ist sehr viel schneller. Ich sehe mich als durchschnittlicher Knippser und bin mit meiner 6D seit zwei Jahren sehr zufrieden.

Zum Thema Freistellungspotenzial sollte man auch bedenken, dass Vollformat-Sensoren viel mehr vom Objektiv verlangen, als APS-C Sensoren. Gerade die Ränder fallen früher ab. Also kann man durchschnittliche Objekte an APS-C Kameras mit größerer Blendenöffnung verwenden - wobei das Kritik auf hohem Niveau ist. Kurz gesagt: Wer mehr als 1000 Euro für einen Body ausgibt, sollte wissen, was er will. Und dann sind 7DII und 6D keine Konkurrenz zueinander.

Die 7D hat einen kleineren Sensor als die 6D! Und deshalb auf jeden Fall die 6D...

Sheygetz

Bei Kameras gibt es immer diese unsäglichen, völlig realitätsfernen Glaubenskämpfe.



Du hast auch vergessen, dass Canon nicht innovativ ist.

Im übrigen gehört die 7DII so mit zu den besten was Langzeitbelichtungen angeht, ist also eine ziemlich gute Option für Astrofotografie.

Je nach Anwendungsgebiet ist der Crop-Faktor von 1,6 ein sehr entscheidender Faktor. Außerdem ist der Preisunterschied bei Objektiven durchaus signifikant, auch andere Folgekosten sind u.U. höher (stabileres Stativ, ggf. größerer Rucksack, größerer Filterdurchmesser..). Zudem besserer Autofokus und insgesamt schneller. Gewicht und Größe sind auch besser. Und wie bereits eva02 anmerkte: je nach Art der Fotografie muss man - insbesondere bei Landschaftsfotografie - auch erst einmal lernen, mit "weniger" Schärfentiefe zurechtzukommen.

Super Kamera für Sport- und Event-Fotografie. Habe noch die erste 7D, die zweite ist wirklich flotter. Wer aufs Vollformat verzichten kann: bitte zugreifen!

Killaoptik

Die 7D hat einen kleineren Sensor als die 6D! Und deshalb auf jeden Fall die 6D...



Tolle Aussage...
Die Vorredner habens geschrieben: für Sport und Wildlife 7D II und für Portraits, Landschaft etc. 6 ähmm lieber 5D mk III
Avatar

GelöschterUser435470

Die Kamera Kann 50p und zudem ein sehr interessantes Fokussystem, für Dslr-Filmer sehr geeignet!

Juhu der Glaubenskrieg Vollformat, APS-C usw geht wieder los...

bumbklaatt

Ernste und nicht als Trollversuch gemeinte Frage: Warum nicht für ca. 110 € mehr auf Vollformat (EOS 6D) gehen?


Ebenfalls bitte nicht als Trollen verstehen: Wer die Frage stellt, sollte von beiden Kameras Abstand nehmen, bis er seine Bedürfnisse kennt.

Die 6D ist eine gutmütige Kamera mit hervorragender Bildqualität, die sich primär an ambitionierte, betuchte Amateure richtet. Die 7DII ist ein Profitool, Ergänzung zur 1D X oder 5DIII oder "günstiger" Ersatz dafür. Der Sensor der 7DII ist ziemlich gut (Unterschied zur 6D viel geringer, als man glauben mag), der AF hervorragend. Die 6D unterscheidet sich vom Bedienkonzept von den Profi-EOS. Das darf man als Gemeinheit von Canon interpretieren - es ist ja kein Kostenfaktor, z. B. den Bildnamen im Menü selbst bestimmen zu können. Die 7DII hat zwei Kartenslots etc. (Ja, das ist großartig.)

bumbklaatt

Für Portraits usw. ist das doch wesentlich geeigneter da nichts weggeschnitten wird und man deshalb näher ans Motiv ran kann (Stichwort Freistellung).


Das ist die alte ewige Diskussion. Zum einen kann man APS-C-Objektive wählen, dann wird auch nix weggeschnitten. Zum anderen ist das Wegschneiden mitunter erwünscht, da ja nur äußerer Rand weggeschnitten wird, der bei den allermeisten Objektiven eh schlecht ist. Freistellen geht mit APS-C und z. B. dem 70-200/4 so hübsch, dass man sich darüber keine Gedanken machen muss. Abgesehen davon hast Du Recht: Die 7DII ist nicht die Kamera, die man wählt, um Porträts zu machen. Dafür ist die 6D besser geeignet und die 5Ds momentan wohl standardsetzend.

bumbklaatt

Ich meine, wenn ich sooo viel für eine Kamera ausgebe, kommt es auf 110 € doch auch nicht mehr an?


Tut es nicht, stimmt. Es geht hier um Nuancen: Wer etwas mehr Bildqualität will oder GPS und den Cropfaktor nicht sinnvoll nutzen kann, der tendiert sicher zur 6D. Wer eine kompromisslos schnelle Kamera will, deren Autofokus sich bis ins Detail an Bedürfnisse anpassen lässt, wer Tele braucht, also den Cropfaktor willkommen heißt, der nimmt die 7DII.

Was den Low-Light-AF anbelangt - bis dahin eine Domäne der 6D -, weist die 7DII ja auch EV -3 auf.

Sheygetz

Daß Canon APS-C Sensoren einsetzt, die ganz fürchterlich überaltert sind, während Sony (auch für Nikon und andere) derweil 2, 3 Entwicklungsstufen weiter ist, kann man auch auf ganz unparteilichen Websites seit Jahren lesen. Selbst m43 hat inzwischen zu Canon -- sensor-performance-mäßig aufgeschlossen.


Das ist Unsinn (von dem ich Teile auch viel zu lange geglaubt habe). Maßgeblich schuld daran dürfte DXOMARK sein, und DXOMARK ist weder unparteiisch noch sonderlich brauchbar. DPREVIEW liefert schon brauchbarere Daten.

Insbesondere der Sensor der 7DII hat für Canon-Verhältnisse einen Sprung gemacht, das Aufhellen klappt besser. Prinzipiell lohnt es sich bei Canon mehr als bei Nikon/Sony, auf korrekte Belichtung zu achten, ja.

Micro-Four-Thirds ist ein erstaunliches System, aber die Sensorperformance kommt viel schneller an ihre Grenzen als bei Canon DSLRs - sowohl, was High-ISO anbelangt als auch bildgrößenmäßig.


Ich warte seit Ewigkeiten auf einen
Monsterdeal für die 6D, aber bislang
einfach nix zu machen. Immer nur
minimale Prozente oder geringe
Stückzahlen und sofort weg.



laut anbieter email: es hadelt sich um eine original canon 7D mark II deutsche ware

Stollen123

Warnung!!!! dieselbe Kamera wird auch für 1379 angeboten..laut anbieter ist eine deutsche ware...das heisst für 1249 bekommt man eine grauware also ohne garantie etc... https://www.ac-foto.com/onlineshop/ac-foto/index.php?section=detail&id=7904


Nein, das ist der normale Preis, das andere der Tagespreis als Deal. Im Endeffekt ist es das gleiche Produkt. AC Foto ist CPS Partner - da wird wohl kaum mit Grauimporten gehandelt.

Vor einem Jahr noch 300€ mehr bezahlt und keinen Euro bereut. Geile Kamera!

Verfasser

einfragender - die 6D gibt es fast jeden Tag in einem deal, vorgestern bei amazon und Saturn 1299, gestern bei Achatzi 1399 mit Tasche und 3 Jahre voller Garantie. Etwas mehr forschen dann findet man es auch.
Stollen123 - das Angebot gilt nur heute und nur für Leute die den Adventskalender sehen. Natürlich keine "Grauware", es ist ein Canon Vertragshändler

thiemob

Vor einem Jahr noch 300€ mehr bezahlt und keinen Euro bereut. Geile Kamera!



Hab im August effektiv 950€ für meine gezahlt und bereue es auch kein bisschen. Anfangs war ich auch am überlegen ob es die 6D wird, aber bin froh das ich sie nicht genommen habe.

thiemob

Vor einem Jahr noch 300€ mehr bezahlt und keinen Euro bereut. Geile Kamera!


Wie das denn?

Hab meine 7DII auch kurz nach Release gekauft geile Kamera.

Aber hier sind ehrlich viele Profis die eine 6D mit einem Kreuzsensor mir einer 7DII vergleichen also ehrlich.

Hat die 6D dual Slot? Dynamisches AutoISO ach es gibt tausend gute Features die, die 6D nicht hat. Für Portrait und Landschaft ist es eine gute Kamera aber für Sport usw. direkt eine 50D, 70D ,7D oder 7DII. Oder aber gleich 5D3 oder 1Dx. 70D hat wohl aber immer noch Fokus Probleme?


Das aber Sony Lichtjahre besser ist als canon ist ein Witz. Aber ja hört mal auf alle die vom Marketing auf YouTube gekauft wurden.

Vorallem hat Sony ja auch bessere und günstigere Objektiv als Canon.

thiemob

Vor einem Jahr noch 300€ mehr bezahlt und keinen Euro bereut. Geile Kamera!



Meine 700D verkauft und zusätzlich 200€ Cashback bekommen, weil ich mir paar Monate davor das 70-200 f/4L geholt hab.

Nicht vergessen am Canon Kaufpreis-zurück-Gewinnspiel teilzunehmen!

Verfasser

und lens cashback gibt es auch noch damit canon.de/len…ii/

EXTREM guter Preis! Direkt zugeschlagen. Sie ist eine perfekte Ergänzung zu meinen beiden 5D MKIII, wenn es mal um schnellere Bildfolgen geht, oder ich zu weit weg stehe, auch wenn sie im Vergleich natürlich im Dunkeln deutlich schneller rauscht als meine 5D

LordLord

Juhu der Glaubenskrieg Vollformat, APS-C usw geht wieder los...


Der ist überflüssig, hier einfach mal vergleichen & erkennen, dass sich mit jedem dieser Bodies super leben & arbeiten lässt:

dpreview.com/rev…222

PsychoHH

Vorallem hat Sony ja auch bessere und günstigere Objektiv als Canon.


Vorsicht, ohne Ironie-Tag erkennen hier wenige Ironie (Mit Tag erkennen hier schon viele Ironie nicht).

PsychoHH

Vorallem hat Sony ja auch bessere und günstigere Objektiv als Canon.


Oh du hast recht.

Aber das ist ja dann nicht unsere Sache?

Ich finde bei Sony ist es echt eine Frechheit, dass kein Ladegerät dabei ist.
Gerade die Systemkameras verbrauchen deutlich mehr Akku als eine DSLR.

Aber egal. Kamera ist Top.

Verfasser

hier noch ein Beispielbild mit ISO 3200 (hätte ich mit der alten 7er nicht gemacht, zuviel Rauschen)
abload.de/img…jpg
das kann man noch locker zum Drucken nehmen

schnurz

einfragender - die 6D gibt es fast jeden Tag in einem deal, vorgestern bei amazon und Saturn 1299, gestern bei Achatzi 1399 mit Tasche und 3 Jahre voller Garantie. Etwas mehr forschen dann findet man es auch. Stollen123 - das Angebot gilt nur heute und nur für Leute die den Adventskalender sehen. Natürlich keine "Grauware", es ist ein Canon Vertragshändler



Öhrm, 1300 ist doch kein Deal für die 6D, was geht? 1300 ist der
Standardpreis bei Idealo schon seit einem Jahr oder länger.

Ein Deal wäre alles unter 1000 €, der Rest nicht nennenswert.

einfragender

Ein Deal wäre alles unter 1000 €, der Rest nicht nennenswert.


Träum weiter.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text