-213°
EPCTEK®50000mAh Portable Power Bank USB-externe Handy-Akku-Pack
EPCTEK®50000mAh Portable Power Bank USB-externe Handy-Akku-Pack
ElektronikAmazon Angebote

EPCTEK®50000mAh Portable Power Bank USB-externe Handy-Akku-Pack

Preis:Preis:Preis:21,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Es reißen sich viele gerade auf der Home Seite um die 22400 mäh Powerbank. Dafür gibts wesentlich bessere und preisgünstigere:


EPCTEK®50000mAh Portable Power Bank USB-externe Handy-Akku-Pack für iphone 5/4/4S, iPad 2/3/4, Samsung Galaxy S4/S3/S2/Note 2/S5360/S5830i/I9205/I9100, Blackberry Z10/Q10/Q5 / Kurve 9320/Bold 9900/Bold 9900, HTC ONE / ONE X/8X/Desire C / X Verlangen, LG G2/Nexus 4/Optimus G Pro / Optimus 4X HD, Nokia Lumia 520/920/620/925/820 / 720/1020/800, Sony Xperia Z / SP / T / J / U / E / S / L Power Source Backups Ladegerät Versorgungs (weiß)Größe und/oder Gewicht: 14 x 6,2 x 6,2 cm ; 299 g
Produktgewicht inkl. Verpackung: 422 g
Modellnummer: S1R23Vc
ASIN: B00GN67AVW

Beste Kommentare

Weder besser, noch preisgünstiger

Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: amazon.de/Oft…UG/

delpiero223

Weder besser, noch preisgünstiger Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: http://www.amazon.de/Often-Batterien-Pack-Universal-USB-Backup-Batterien-Netzanschluss/dp/B00E9LV4UG/



Ich nehme den, um meinen Tesla wieder aufzuladen. Reicht für etwas über 300km

35 Kommentare

Weder besser, noch preisgünstiger

Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: amazon.de/Oft…UG/

wirkliche 50000mAh oder nur aufgedruckt?

Kaum zu glauben das 50000 mAh drin sind.

Meiner Meinung nach größter Nachteil: Mini-USB Stecker. Brauche also zwingend immer zwei Kabel.

Zumindest die erste Bewertung klingt ziemlich gefaked.

50Ah? Crap!

Es ist fast nie drin was draufsteht xD

Schnuffi92

wirkliche 50000mAh oder nur aufgedruckt?


Aufgedruckt

Verfasser

delpiero223

Weder besser, noch preisgünstiger Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: http://www.amazon.de/Often-Batterien-Pack-Universal-USB-Backup-Batterien-Netzanschluss/dp/B00E9LV4UG/



habe den und der reicht mir für 10x Macbook (4168mah) Aufladen. Also muss es wohl drin sein

Cold

das Gewicht passt auch nicht zu der Power

Hi, mir ist da was aufgefallen. Obwohl ich nicht vom Fach bin habe ich da meine bedenken was die kapazität angeht. diie im anderen deal hat 22.400 mah und ein gewicht von 400gr. und die hier mit angeblich 50.000 soll 300gr wiegen? was für zellen sollen da verbaut sein ? entschuldigt mich wenn ich mich irre...

Chinahändler, was passiert wenn es defekte an Geräten durch die Powerstation gibt,
oder vielleicht in der Nacht einen Schmorbrand beim Laden, zahlt da eine Versicherung
wenn es durch eine solche Station ausgelöst wird? Auf Amazon werden immer mehr
solcher Chinawaren angeboten mit zweifelhaften CE-Kennzeichnungen, soweit ich
es verstanden habe haftet Amazon da für nichts, oder weis jemand es besser?

Geschäftsadresse:
28 ROCKWELL COURT
THE GATEWAY
WATFORD
UNITED KINGDOM
WD18 7HQ
GB

Duszynski

habe den und der reicht mir für 10x Macbook (4168mah) Aufladen. Also muss es wohl drin sein


Lüge, Macbook-Akku hat keine 3.3V :-P

@Duszynski

50000 mAh für 21,24€ — Ist klar, und Morgen scheint die Sonne grün (oder blau)

Ps.: Zieh die Decke wieder über den Kopf (unter der Dusche)

delpiero223

Weder besser, noch preisgünstiger Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: http://www.amazon.de/Often-Batterien-Pack-Universal-USB-Backup-Batterien-Netzanschluss/dp/B00E9LV4UG/


Damit hast du dich gerade selbst ins Abseits geschossen, Macbooks haben nämlich 7-Volt-Akkus und dann wäre hier deutlich mehr "Saft" drin als angegeben

duszynski der deal wird bestimmt cold aber nicht so cold wie dein letzter deal :))

Duszynski

habe den und der reicht mir für 10x Macbook (4168mah) Aufladen. Also muss es wohl drin sein


Märchenstunde ... gähn

Ich frage mich langsam, wofür man diese Kapazitäten WIRKLICH braucht. Hab ein Block mit 22400 und der reicht eine gefühlte Ewigkeit zum reload von Handy und tablet. Also wer nicht für 3 Wochen in den Dschungel geht, braucht das doch nicht wirklich. oO

Nach deinen -2000 Grad willst du noch ein Rekord aufstellen ?? X)

JohnMason

Nach deinen -2000 Grad willst du noch ein Rekord aufstellen ?? X)

er lernt es nicht .... haha

Scheint wohl um die 5.000 mAh zu haben. Also einfach eine 0 Zuviel. Tippfehler.

m.youtube.com/wat…R2Q

delpiero223

Weder besser, noch preisgünstiger Auf die gefakten Rezensionen kannst du nämlich einen Mist geben. Drin sind teilweise 12000, teilweise 16000 mAh, aber nie das angegeben: http://www.amazon.de/Often-Batterien-Pack-Universal-USB-Backup-Batterien-Netzanschluss/dp/B00E9LV4UG/



Ich nehme den, um meinen Tesla wieder aufzuladen. Reicht für etwas über 300km

Mensch Leute...
Diese Kapazitäten gibt es nicht!
Es sind definitiv 18650'er Zellen verbaut. Was bedeutet, dass die 18mm im Durchmesser sind und 65mm lang.
Da die PowerBank 14cm breit sein soll, können maximal 7 Zellen parallel geschaltet sein.
Wenn man bedenkt, dass Markenhersteller, wie z.B. Panasonic gerade erstmal bei 3.500 mAh angelengt sind pro Zelle,
kann es maximal einer Kapazität von 7 x 3.500mAh = 24.500 mAh entsprechen.
Wenn man nun noch bedenkt, dass diese Zellen sehr teuer sind, sind es vermutlich billige Industriezellen, mit maximal 2.000 mAh, was wiederum 14.000mAh entspräche...bestenfalls.

Wer jetzt noch was anderes behauptet, oder glaubt, soll mal ruhig zu dem Teil greifen und fest daran glauben, dass dort 50.000 mAh zu ziehen wären.

Hier mal ein paar ehrliche 1Stern Bewertungen:

amazon.de/Oft…ful

Schrott! Cold!

Vom Design her hatte ich mal den dort abgedruckten bekommen, obwohl ein anderes Gerät bestellt war. Versand aus Finnland (glaube ich) und gekommen ist ein anderes Gerät. Verkäufer antwortet nicht auf Email, das Gerät getestet: es ist der größte Müll. Habe zwar kein Messgerät, aber da kommen niemals 2.1 Ampere oder ähnliches raus. Mein Handy braucht mindestens 2A und mit dem Gerät lädt mein Handy so langsam, dass wenn ich es nebenher benutze, der Akku sich schneller entlädt als er aufgeladen werden kann. Ich rate davon nur ab!

Kauft euch lieber ein Xiaomi mit 10.000-12.000mAh. Das reicht völlig und kann gewisse Händys mal gut 2-4 mal vollständig aufladen. Zumal günstiger und bei 50.000 oder sonstigem Schrott zeug, müsst ihr das Gerät mal gut 40h am Ladegerät haben, wodurch ihr den Akku des Gerätes wahrscheinlich eher kaputt machen würdet, da heutzutage viele Leute ihren Akku nach wenigen Stunden aufladen, um alles auf 100% zu halten

Allein schon durch den ersten Satz, Cold

warum is it so kalt hier?

Giggi

warum is it so kalt hier?


Wir haben Winter

Hatte den(angeblich aber mit 20 000) auch ist nach 3 Ladezyklen kaputt gewesen besser finger weg

AlbertoAlberto

Mensch Leute... Diese Kapazitäten gibt es nicht! Es sind definitiv 18650'er Zellen verbaut. Was bedeutet, dass die 18mm im Durchmesser sind und 65mm lang. Da die PowerBank 14cm breit sein soll, können maximal 7 Zellen parallel geschaltet sein. Wenn man bedenkt, dass Markenhersteller, wie z.B. Panasonic gerade erstmal bei 3.500 mAh angelengt sind pro Zelle, kann es maximal einer Kapazität von 7 x 3.500mAh = 24.500 mAh entsprechen. Wenn man nun noch bedenkt, dass diese Zellen sehr teuer sind, sind es vermutlich billige Industriezellen, mit maximal 2.000 mAh, was wiederum 14.000mAh entspräche...bestenfalls. Wer jetzt noch was anderes behauptet, oder glaubt, soll mal ruhig zu dem Teil greifen und fest daran glauben, dass dort 50.000 mAh zu ziehen wären.



Es passen sogar 8 rein. Wie viel mAh die Zellen allerdings aufweisen kann ich nicht beurteilen. Der Erfahrung nach zwischen 0-1500mAh youtube.com/wat…RLI

Edelzart_der_Schlaffe

Es passen sogar 8 rein. Wie viel mAh die Zellen allerdings aufweisen kann ich nicht beurteilen. Der Erfahrung nach zwischen 0-1500mAh https://www.youtube.com/watch?v=EBo7ocMDRLI



OK, ich bin vom genannten Maß ausgegangen: 14 x 6,2 x 6,2 cm
Bei 14cm würden demnach 7,77 Zellen reinpassen. Aber die Maße stimmen eh nicht, denn das Teil scheint ja laut Foto nicht genau so hoch, wie tief zu sein (6,2 x 6,2).
Gehen wir dann mal so von 1.500 mAh / Zelle aus, dann sind es bei 8 Zellen max. 12.000 mAh, eher noch weniger.
Aber ich kenne ja die Schrottverwerter...die packen wahrscheinlich alte gebrauchte Zellen da rein.
Hatte mal einen Ersatzakku eine HP-Notebooks zerlegt...da waren sogar unterschiedlich farbige und kapazitive Zellen drin.

Duszynski

habe den und der reicht mir für 10x Macbook (4168mah) Aufladen. Also muss es wohl drin sein



Interessant...ein MacBook wird also neuerdings mit 5V geladen....aha.

Wieviel Leistung braucht man ungefähr, um ein Surface Pro 4 aufzuladen? Überlege mir, einen Akku und Kabel für den Zweck zu kaufen. Weiß aber nicht, wieviel Leistung nötig ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text