69°
ABGELAUFEN
Epson Drucker Cashback
Epson Drucker Cashback

Epson Drucker Cashback

Aktionszeitraum: 12. November 2010 bis 16. Januar 2011.
Der Betrag muss innerhalb von >>30 Tagen nach dem Kauf online auf unserer Aktionsseite angefordert werden.

Stylus Office BX625FWD – 4-in-1-Business mit Wi-Fi
Stylus Office BX525WD – Multifunktion mit Wi-Fi
Stylus Office BX320FW – 4-in-1-Business mit Wi-Fi
Stylus SX620FW – 4-in-1-Multifunktion mit Wi-Fi
Stylus SX525WD – Multifunktionsgerät mit Wi-Fi


Die Teilnahmebedingungen unter epson.de/speed

18 Kommentare

ich hasse zwar epson weils konkurenz für mich ist für den Deal gits trotzdem +

Sehr interessant! Ob andere Hersteller dasselbe wie Lexmark und Epson durchführen werden? Die Drucker scheinen sich wohl nicht so gut verkaufen zu wollen, ansonsten verstehe ich nicht, warum es so extreme Cashback-Aktionen gibt. Die in Frage kommenden Drucker werde ich mir auf jeden Fall einmal genauer anschauen.

Weiß jemand zufällig, wie es mit Alternativpatronen bei den doch recht neuen Druckern aussieht? Ein besseres Druckbild als mein fast sechs Jahre altes HP-Multifunktionsgerät bieten wohl alle.

Schade dass Model SX610FW (bei Conrad für 99€) nicht dabei ist.

ARTIKEL 2 – TEILNAHME 2.1 Um Anrecht auf den Cash-Back zu erlangen, muss der Teilnehmer eines der in Artikel 3.1 aufgelisteten Druckermodelle in Deutschland bei einem der teilnehmenden Händler erwerben.



Wer sind denn die teilnehmenden Händler? Auch Onlineshops? dazu konnte ich leider auf der Seite nichts finden.

Aber trotzdem Hot!

hab mal ne mail an epson geschrieben wegen den teilnehmenden shops..
interessiere mich für den Epson Stylus BX320FW oder den Epson Stylus Office BX525WD.. hat den jemand zufällig?

gibt es günstige patronen?

kann es sein, dass das eher werbung für diesen shop sein soll?
man kann sich ja nichtmal durch die produktpalette klicken oder gilt hier ein registrierungszwang?

Zu den Händlern:

Entweder bestellt man im Epson-Store (www.epson.de/speed), dort auf "Händlersuche" klicken. Dann "Händler suchen" klicken, anschließend auf "Händler finden". Auf der nächsten Seite auf "Autorisierte Online-Partner", das führt euch hierhin: typo3.epson.de/?id…ner

Da Amazon aufgelistet ist, denke ich, dass man auch problemlos über Amazon bestellen und an der Cashback-Aktion teilnehmen kann.

naja, amazon hat aber auch teurere Preise im Vergleich zu Idealos Besten

Béi der Idealo Preissuche werden übrigens günstigerweise die Epson Online Partner angezeigt


ChristophNRW

Zu den Händlern:....Da Amazon aufgelistet ist, denke ich, dass man auch problemlos über Amazon bestellen und an der Cashback-Aktion teilnehmen kann.


Die Drucker sind für mich jetz doch relativ uninteressant geworden. Die Patronenpreise sind ja extrem hoch.

Lars1

gibt es günstige patronen?

scheint leider nicht so zu sein wäre son recht interessant gewesen

Leider taugen die Espon Drucker bis auf ihre Tinte nicht. Und die Tinte ist teuer. Sehr teuer.

Mein Stylus 800+ war damals öfter in Garantiereparatur, als ich Tinte wechseln musste ..... seitdem nur noch HP Laserjet (und der hält inzwischen > 12 Jahre)

Hier steht noch ein elf Jahre alter Epson Stylus Color 660 rum. Seit 2006 wurde er nicht mehr benutzt, letzte Woche brauchte ich ihn mal wieder. Ausgepackt, entstaubt, taaadaaa, er druckt...
Zwar waren die Patronen verstopft, aber das war schnell behoben. Dass die Patronen das noch mitgemacht haben, grenzt an ein Wunder, finde ich. : D

@ChristophNRW: Leider hat sich die gelieferte Produktqualität in den letzten zehn Jahren bei ALLEN Hersteller stark verschlechtert. Schließlich verdient man nur Geld, wenn die Kunden regelmäßig neue Modelle kaufen, deren Tintenmengen dann noch kleiner ausfallen, aber den gleichen Preis haben.

Das gleiche bei Lasergeräten. Die einzige quantifizierbare "Verbesserung" von Modell zu Modell sind die kleiner werdenden Toner bei konstantem Preis. (3000->2500->2000->1500->1000)

weiß jemand wo ich das antragsformula finde

Verfasser

@kalle912
schau mal hier

Tja, also ich hab von der Aktion durch einen Epson Flyer erfahren, der im örtlichen Medimax (= kein teilnehmender Händler) auslag, bestellt hab ich dann in einem Online-Shop (Baur = kein teilnehmender Händler), um mir die Schlepperei zu sparen.
Auf dem Flyer stand NICHTS von einer Einschränkung auf teilnehmende Händler, nur der kleingedruckte Hinweis auf die Teilnahmebedingungen, die auf der Epson-Website zu lesen sind. Diese habe ich sogar überflogen, aber das mit den teilnehmenden Händlern wird nur in einem Nebensatz erwähnt, sie sind weder aufgeführt, noch gibt es einen Link zur Händlerliste.
Darauf gekommen bin ich jetzt auch nur durch Recherchen - weil ich das Teilnahme-Webformular mehrmals ausgefüllt habe (mit verschiedenen Mail-Adressen), ohne Reaktion von Epson, und auch meine Mail an Epson unbeantwortet geblieben ist. OK., vielleicht ist es meine Schuld, dass ich als Verbraucher vor dem Kauf nicht genauer investigiert habe, aber wie gesagt, auf dem Flyer wird mit keinem Wort erwähnt, dass es eine Einschränkung bezügl. der Händler gibt. Aber wenigstens irgendeine Form von Antwort hätte ich von Epson schon erwartet!
Fazit: Ich sitze jetzt auf einem viel zu teuren Gerät, das darüberhinaus derart phänomenal schlechte OSX Treiber mit sich bringt (WinXp/Win7 alles gut, aber mein Hauptrechner ist halt ein Mac), wie ich es mit keiner anderen Hardware zuvor erlebt habe. Nie wieder dubiose Cashback Aktionen, nie wieder Epson - war Beides "das erste Mal" für mich, vielleicht war's Pech, vielleicht meine eigene Dummheit, aber ich hatte definitiv nur Ärger und somit lass ich in Zukunft die Finger von Beidem.
Wollte ich nur mal kurz loswerden, falls es andere Leidensgenossen gibt, die ebenfalls über ihre Recherchen hier landen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text