Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Epson Eco Tank ET-2711 bei Aldi Süd und Aldi Nord
267° Abgelaufen

Epson Eco Tank ET-2711 bei Aldi Süd und Aldi Nord

199€249€-20%ALDI SÜD Angebote
34
eingestellt am 15. MärBearbeitet von:"Sch123"
Bei Aldi gibt es derzeit einen kleineren 3-in-1 Tintenstrahldrucker von Epson, der komplett ohne Patronen funktioniert und mit Flaschen nachgefüllt wird. Ein Flaschensatz + eine weitere schwarze Flasche wird mitgeliefert. Das dürfte locker für einige Seiten reichen! Eine Nachfüllflasche liegt so bei 10 Euro. Der Preis liegt derzeit 50 Rappen unter Amazon.

idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
loxixoxo15.03.2019 15:24

10€ pro Flasche. Mega Eco


Wenn man bedenkt, dass eine Flasche 80ml hat und eine normale Patrone so ca. keine Ahnung 8ml oder so, ja dann ist das durchaus Eco. Und auch hier gilt: Man kann ja durchaus Nachmachtinte kaufen.
34 Kommentare
10€ pro Flasche. Mega Eco
loxixoxo15.03.2019 15:24

10€ pro Flasche. Mega Eco


Wenn man bedenkt, dass eine Flasche 80ml hat und eine normale Patrone so ca. keine Ahnung 8ml oder so, ja dann ist das durchaus Eco. Und auch hier gilt: Man kann ja durchaus Nachmachtinte kaufen.
Mich würde interessieren: Ist der Drucker geeignet für Gelegenheitsdrucker? Gerade Epson fällt mir immer und immer wieder negativ auf, was verstopfte/verdreckte Druckköpfe nach einigen Wochen/Monaten angeht. Die Dinger sind echt nicht brauchbar, in meinen Augen.
230€ inkl. Versand: crowdfox.com/eps…BwE


Amazon selbst führt diesen Drucker aktuell nicht
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 15. Mär
Guruhu15.03.2019 15:34

Mich würde interessieren: Ist der Drucker geeignet für G …Mich würde interessieren: Ist der Drucker geeignet für Gelegenheitsdrucker? Gerade Epson fällt mir immer und immer wieder negativ auf, was verstopfte/verdreckte Druckköpfe nach einigen Wochen/Monaten angeht. Die Dinger sind echt nicht brauchbar, in meinen Augen.



Deshalb lieber ein Laserdrucker ... habe mich früher auch immer (und nicht nur bei Epson) über eingetrocknete Patronen geärgert.
Was ist der Unterschied zum 4750 aus diesem Deal: mydealz.de/dea…530
150,- € Differenz stechen zuerst ins Auge.
Guruhuvor 13 m

Mich würde interessieren: Ist der Drucker geeignet für G …Mich würde interessieren: Ist der Drucker geeignet für Gelegenheitsdrucker? Gerade Epson fällt mir immer und immer wieder negativ auf, was verstopfte/verdreckte Druckköpfe nach einigen Wochen/Monaten angeht. Die Dinger sind echt nicht brauchbar, in meinen Augen.



Ich hatte mir diesen hier: mydealz.de/dea…716
geangelt. Bisher keinerlei Probleme. Drucken mit größeren Pausen. Allerdings steht der Drucker auch weitestgehend
unbeheizt. Gefühlt, 1x pro Monat, meldet sich der Drucker und will Updates einspielen ...
Und, er druckt auch schon mal gerne mit Pausen, vor und während des Drucks. ...vermutlich um die billige Tinte
in den Abfallbehälter abzuspritzen ... Obwohl ich noch nicht wirklich viel gedruckt habe, der Füllstand an den Sichtfenstern
ist schon erkennbar gesunken, ...
H0NDOvor 8 m

Was ist der Unterschied zum 4750 aus diesem Deal: …Was ist der Unterschied zum 4750 aus diesem Deal: https://www.mydealz.de/deals/epson-et-4750-bei-aldi-sud-im-angebot-top-preis-1347530 150,- € Differenz stechen zuerst ins Auge.



Du kannst kein 4in1-Gerät mit einem normalen Drucker vergleichen !!!
HaiOPai15.03.2019 15:39

Deshalb lieber ein Laserdrucker ... habe mich früher auch immer (und nicht …Deshalb lieber ein Laserdrucker ... habe mich früher auch immer (und nicht nur bei Epson) über eingetrocknete Patronen geärgert.

Ja, habe ich meinem Opa auch gekauft. Das ist aber auch irgendwo mit Kanonen aus Spatzen geschossen. Gott bewahre, dass der Mann noch ein langes, tolles Leben haben wird, aber unter 10€ Druckkosten pro Seite wird er damit mutmaßlich nicht mehr kommen. Und halt nur schwarz weiß.
Würde so einer hier funktionieren, könnte man ja bei bedarf Tinte nachkippen, die Kostet ja quasi nichts. So mein Gedankengang
Guruhu15.03.2019 15:33

Wenn man bedenkt, dass eine Flasche 80ml hat und eine normale Patrone so …Wenn man bedenkt, dass eine Flasche 80ml hat und eine normale Patrone so ca. keine Ahnung 8ml oder so, ja dann ist das durchaus Eco. Und auch hier gilt: Man kann ja durchaus Nachmachtinte kaufen.


Anfang 2000 waren die Patronen viel größer und konnten sehr leicht nachgefüllt werden. Das jetzt als Fortschritt zu verkaufen, die Patronen wieder etwas größer zu machen, ist peinlich.
H0NDOvor 9 m

Was ist der Unterschied zum 4750 aus diesem Deal: …Was ist der Unterschied zum 4750 aus diesem Deal: https://www.mydealz.de/deals/epson-et-4750-bei-aldi-sud-im-angebot-top-preis-1347530 150,- € Differenz stechen zuerst ins Auge.



Der 4750 kann automatisch beidseitigen Druck und auch automatisches Scannen von mehreren Seiten.
PatEntevor 3 m

Anfang 2000 waren die Patronen viel größer und konnten sehr leicht n …Anfang 2000 waren die Patronen viel größer und konnten sehr leicht nachgefüllt werden. Das jetzt als Fortschritt zu verkaufen, die Patronen wieder etwas größer zu machen, ist peinlich.



Dies ist kein Fortschritt der Größe, sondern der Preises pro ml bei diesem Modell ist sehr sehr niedrig, drum
ist der Drucker erst mal teurer. Hier bekommt man zudem keine Patronen, sondern Tinte aus der Flasche.
PatEnte15.03.2019 15:50

Anfang 2000 waren die Patronen viel größer und konnten sehr leicht n …Anfang 2000 waren die Patronen viel größer und konnten sehr leicht nachgefüllt werden. Das jetzt als Fortschritt zu verkaufen, die Patronen wieder etwas größer zu machen, ist peinlich.


Ich tu mich schwer damit Situationen von vor 20 Jahren mit aktuellen zu vergleichen. Vor 20 Jahren gab es auch noch Essen regulär auf dem Inlandsflug FRA-MUC. Das wäre heute auch wieder ein Fortschritt. Drumherum hat sich aber eben einiges geändert.

Keine Ahnung wie groß die Patronen bezogen auf ihre Füllmenge vor 20 Jahren waren. Bin mir aber auch fast schon sicher, dass der Verbrauch seinerzeit wesentlich größer gewesen ist.
Guruhu15.03.2019 15:50

Ja, habe ich meinem Opa auch gekauft. Das ist aber auch irgendwo mit …Ja, habe ich meinem Opa auch gekauft. Das ist aber auch irgendwo mit Kanonen aus Spatzen geschossen. Gott bewahre, dass der Mann noch ein langes, tolles Leben haben wird, aber unter 10€ Druckkosten pro Seite wird er damit mutmaßlich nicht mehr kommen. Und halt nur schwarz weiß. Würde so einer hier funktionieren, könnte man ja bei bedarf Tinte nachkippen, die Kostet ja quasi nichts. So mein Gedankengang



"Gedankengang" leider falsch. Tinte einfach nach einem Jahr "nachkippen" geht nicht, Druckkopf muss ja auch gereinigt (quasi durchgespült) werden. Du sagst, die Tinte kostet quasi nix ... wie bitte?

Und ich weiss nicht nicht, wie Du auf € 10.- Druckkosten pro Seite bei einem Laserdrucker kommst ????
3 JAHRE ERWEITERTE GARANTIE
AUF DIESES PRODUKT SICHERN!
Es gelten Teilnahmebedingungen.

epson.de/pro…711
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 15. Mär
HaiOPaivor 5 m

"Gedankengang" leider falsch. Tinte einfach nach einem Jahr "nachkippen" …"Gedankengang" leider falsch. Tinte einfach nach einem Jahr "nachkippen" geht nicht, Druckkopf muss ja auch gereinigt (quasi durchgespült) werden. Du sagst, die Tinte kostet quasi nix ... wie bitte?Und ich weiss nicht nicht, wie Du auf € 10.- Druckkosten pro Seite bei einem Laserdrucker kommst ????


Das war ja genau meine Frage: Wäre der Druckkopf jetzt unbeschädigt geblieben, bzw. ließe er sich mit Tinte spülen, wäre das ja kein Problem. Und 10€/Döschen (wobei nachgemachte noch wesentlich billiger ist) sehe ich jetzt nicht als ungewöhnlich teuer an, wenn man es mit normalen Druckerpatronenkosten vergleicht. Davon abgesehen, der unnötige Elektroschrott, der immer entsteht.
Ganz einfach: Der Laserdrucker kostet 250€, bei voraussichtlich 25 Seiten, die er in seinem Leben damit drucken wird, entsprechen das 10€/Seite.
Daniel_0815vor 48 m

3 JAHRE ERWEITERTE GARANTIEAUF DIESES PRODUKT SICHERN!Es gelten …3 JAHRE ERWEITERTE GARANTIEAUF DIESES PRODUKT SICHERN!Es gelten Teilnahmebedingungen.https://www.epson.de/products/printers/inkjet-printers/for-home/ecotank-et-2711


habe mir das gerade angesehen, wenn ich es richtig verstehe, 3 Jahre oder 30.000 Seiten, bei Aldi gibt es eine zweite Tintenflasche dazu, das heißt wenn ich noch zwei Kaufe für 10 € komme ich auf die 30.000 Seiten und habe nur 220 € ausgegeben, könnte ich jeden Monat 833 Seiten (oder 34 pro Tag) und das 3 Jahre lang drucken..und das für umgerechnet 6 Euro pro Monat.
...das wäre glatt was für die WG oder für die Uni, in der Fachbibliothek kostet ein schwarzweiß Kopie 4 Cent und Farbe 8 Cent, bei 30.000 Seiten sind das nur 0,7 Cent und man ist flexibel
HaiOPai15.03.2019 15:39

Deshalb lieber ein Laserdrucker ... habe mich früher auch immer (und nicht …Deshalb lieber ein Laserdrucker ... habe mich früher auch immer (und nicht nur bei Epson) über eingetrocknete Patronen geärgert.


Hast du einen günstigen Tip ?
Daniel_B-e15.03.2019 18:02

Hast du einen günstigen Tip ?



Für was ???

Mono, Farbe, Duplex, nur Drucker, 2in1, 3in1, 4in1 u.s.w. ???
HaiOPai15.03.2019 18:06

Für was ???Mono, Farbe, Duplex, nur Drucker, 2in1, 3in1, 4in1 u.s.w. ???


2in1 und 3in1 . Bin Gelegenheitsdrucker
Volleyballspielerin15.03.2019 17:02

...das wäre glatt was für die WG oder für die Uni, in der Fachbibliothek ko …...das wäre glatt was für die WG oder für die Uni, in der Fachbibliothek kostet ein schwarzweiß Kopie 4 Cent und Farbe 8 Cent, bei 30.000 Seiten sind das nur 0,7 Cent und man ist flexibel



4 Cent hast du voll glück. Muss 6 oder 8 ct für Schwarz in der Uni bezahlen. (je nachdem wie dick das Papier ist).
Daniel_B-e15.03.2019 18:09

2in1 und 3in1 . Bin Gelegenheitsdrucker



Brauchst Du nur einen Drucker oder weitere Funktionen wie Duplex, WLAN, Fax etc.?
HaiOPai15.03.2019 18:12

Brauchst Du nur einen Drucker oder weitere Funktionen wie Duplex, WLAN, …Brauchst Du nur einen Drucker oder weitere Funktionen wie Duplex, WLAN, Fax etc.?


WLAN und Scanner
_Grav1ty_vor 8 m

4 Cent hast du voll glück. Muss 6 oder 8 ct für Schwarz in der Uni b …4 Cent hast du voll glück. Muss 6 oder 8 ct für Schwarz in der Uni bezahlen. (je nachdem wie dick das Papier ist).


ja wir kaufen einen und machen einen Uni-copyshop
Daniel_B-e15.03.2019 18:19

WLAN und Scanner



Sorry, jetzt kann ich Dich nicht mehr ernst nehmen. Erst 2in1 oder 3in1, nur Gelegenheitsdrucker ... dann plötzlich doch auch noch Scanner und WLAN ... wadde nun ??????
HaiOPai15.03.2019 18:26

Sorry, jetzt kann ich Dich nicht mehr ernst nehmen. Erst 2in1 oder 3in1, …Sorry, jetzt kann ich Dich nicht mehr ernst nehmen. Erst 2in1 oder 3in1, nur Gelegenheitsdrucker ... dann plötzlich doch auch noch Scanner und WLAN ... wadde nun ??????


Kannst mich ruhig ernst nehmen dachte du könntest mir was in 2in1 und 3in1 empfehlen .
Daniel_B-evor 27 m

Kannst mich ruhig ernst nehmen dachte du könntest mir was in 2in1 und …Kannst mich ruhig ernst nehmen dachte du könntest mir was in 2in1 und 3in1 empfehlen .



Daniel_B-evor 27 m

Kannst mich ruhig ernst nehmen dachte du könntest mir was in 2in1 und …Kannst mich ruhig ernst nehmen dachte du könntest mir was in 2in1 und 3in1 empfehlen .


Empfehlen kann ich au jeden Fall diesen (oder ähnliche von BROTHER) Multifunktionsdrucker:

notebooksbilliger.de/bro…G:s

Sehr günstige Toner im Nachkauf, Drucker absolut zuverlässig!
Volleyballspielerinvor 3 h, 4 m

...das wäre glatt was für die WG oder für die Uni, in der Fachbibliothek ko …...das wäre glatt was für die WG oder für die Uni, in der Fachbibliothek kostet ein schwarzweiß Kopie 4 Cent und Farbe 8 Cent, bei 30.000 Seiten sind das nur 0,7 Cent und man ist flexibel


0,7cent.. wo bekomme ich die 30000 Seiten Papier kostenlos?
Habe den 2500er. Tinte bekommt man ab 20€/Liter. Damit muss man wahrscheinlich nie wieder Tinte kaufen. Hab mir für alle Farben je 1L geholt. Wenn ich sehe, dass mein Vater für die paar Rechnungen, die er druckt bei seinem Samsung Laserdrucker min. für 100€/Jahr Toner kaufen muss und ich sogar regelmäßig Werbeflyer für die nähere Umgebung drucke, zu meinem Geschäftspartner Kartons mit 10.000en doppelseitig bedruckten Blatt Papier schicke und noch nicht mal ein Viertel der Tinte nach 2 Jahren aufgebraucht ist, habe ich mit dem EcoTank denke ich alles richtig gemacht. Dazu alle möglichen Kopierpapierdeals maximal ausreizen und man druckt günstiger als jede Druckerei. Die Düse war bei mir bei Schwarz 1x verstopft (Streifen). 1x das Reinigungsprogramm laufen lassen und schon hat er wieder gedruckt, wie am ersten Tag. Sobald der nächste Deal kommt mit Duplex, bin ich dabei.
Bearbeitet von: "DrF" 15. Mär
DrFvor 1 h, 5 m

Habe den 2500er. Tinte bekommt man ab 20€/Liter. Damit muss man w …Habe den 2500er. Tinte bekommt man ab 20€/Liter. Damit muss man wahrscheinlich nie wieder Tinte kaufen. Hab mir für alle Farben je 1L geholt. Wenn ich sehe, dass mein Vater für die paar Rechnungen, die er druckt bei seinem Samsung Laserdrucker min. für 100€/Jahr Toner kaufen muss und ich sogar regelmäßig Werbeflyer für die nähere Umgebung drucke, zu meinem Geschäftspartner Kartons mit 10.000en doppelseitig bedruckten Blatt Papier schicke und noch nicht mal ein Viertel der Tinte nach 2 Jahren aufgebraucht ist, habe ich mit dem EcoTank denke ich alles richtig gemacht. Dazu alle möglichen Kopierpapierdeals maximal ausreizen und man druckt günstiger als jede Druckerei. Die Düse war bei mir bei Schwarz 1x verstopft (Streifen). 1x das Reinigungsprogramm laufen lassen und schon hat er wieder gedruckt, wie am ersten Tag. Sobald der nächste Deal kommt mit Duplex, bin ich dabei.


Die Eco-Drucker sind mir für mich eh nichts mehr, leider, drucke nicht mehr genug in Farbe. Aber, rein interessehalber, sind die wirklich dauerbetriebsfähig? Oder gibts da irgendwelche gewollten Lebenszeitbegrenzer, so wie zumindest früher die Alttintenbehälter?
Guruhuvor 8 h, 22 m

Ich tu mich schwer damit Situationen von vor 20 Jahren mit aktuellen zu …Ich tu mich schwer damit Situationen von vor 20 Jahren mit aktuellen zu vergleichen. Vor 20 Jahren gab es auch noch Essen regulär auf dem Inlandsflug FRA-MUC. Das wäre heute auch wieder ein Fortschritt. Drumherum hat sich aber eben einiges geändert. Keine Ahnung wie groß die Patronen bezogen auf ihre Füllmenge vor 20 Jahren waren. Bin mir aber auch fast schon sicher, dass der Verbrauch seinerzeit wesentlich größer gewesen ist.


In meiner Erinnerung waren die Druckkosten vor 20 Jahren auch nicht billiger.
Zumindest kann man die Abspritz Resttintenbehälter einfach tauschen.
Aber die Gefahr eines Zählers, der nach einer bestimmten Anzahl Seiten einfach den Drucker deaktiviert; traue ich Epson zu.
Langzeiterfahrungen gibt es aber noch nicht, da die Teile mit nachfüllbarer Tinte erst relativ kurz auf dem Markt sind.
Eurotreibervor 9 h, 21 m

Zumindest kann man die Abspritz Resttintenbehälter einfach tauschen.Aber …Zumindest kann man die Abspritz Resttintenbehälter einfach tauschen.Aber die Gefahr eines Zählers, der nach einer bestimmten Anzahl Seiten einfach den Drucker deaktiviert; traue ich Epson zu.Langzeiterfahrungen gibt es aber noch nicht, da die Teile mit nachfüllbarer Tinte erst relativ kurz auf dem Markt sind.



Wie bereits geschrieben, mein 4750 will rund 1x pro Monat online gehen um sich ein anstehendes Update herunterzuladen
Sonst werden da sicherlich keine anderen Daten ausgetauscht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text