231°
EPSON EcoTank ET-2500 für 229€ -30€ Cashback = 199€ bei Cyberport mit 3 Jahren Garantie!

EPSON EcoTank ET-2500 für 229€ -30€ Cashback = 199€ bei Cyberport mit 3 Jahren Garantie!

ElektronikCyberport Angebote

EPSON EcoTank ET-2500 für 229€ -30€ Cashback = 199€ bei Cyberport mit 3 Jahren Garantie!

Redaktion

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
  • 30€ Cashback gibts hier.
  • 3 Jahre erweiterte Garantie gibts hier.
  • 247€ -30€ Cashback im PVG.

Die mitgelieferte Tinte hält für ein Jahr.


Eine Nachfüllkartusche schwarz kostet z.B. inkl VSK 6,75€ und reicht für 4000 Seiten (bei den Farbpatronen fallen ähnliche Kosten <10€ an und diese reichen wohl für 6500 Seiten aus). So kommt man auf einen Seitenpreis von 0,168 Cent!!! Richtig gelesen -> 5 Seiten kosten nichtmal einen Cent.

Hauptkritik: kein Randlosdruck, kein Duplex!
Geil: unschlagbare Seitenpreise

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer • drucken: 5760x1440dpi – 9/4.5 S/min (ISO) • scannen: 2400x1200dpi (CIS) • kopieren: keine Angabe – 7.7/3.7 S/min (ISO) • Papierzufuhr: 120 Blatt (100 Blatt + 20 Blatt) • Anschlüsse: USB 2.0, Cardreader (SD/SDHC/SDXC) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Mobile Print, AirPrint • Display: N/A • Emulation: ESC/P-R • Leistungsaufnahme: 11W (maximal), 3.6W (Standby), 1.3W (Sleep) • Schalldruckpegel: 45dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 489x169x300mm • Gewicht: 4.70kg • Verbrauchsmaterial: T6641, T6642, T6643, T6644 • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: Google CloudPrint, Refill-System • Herstellergarantie: ein Jahr





8 Kommentare

Gab es schon für rund 120 € (Keine Kritik, nur als Info für potentielle Käufer, war ja damals glaub ich auch dein Deal)

Schade, ich bin leider auf Duplexdruck angewiesen, sonst hätte ich hier zugeschlagen. Hat jemand eine Empfehlung für ein Druckermodell (neu) mit möglichst geringen Folgekosten und Duplexdruck? Nutzung kann zwischen 50 und 500 Seiten im Monat schwanken. Ich bin nicht eingeschossen auf Laser oder Tinte.

Edit: Farbdruck wäre auch wichtig.

Bearbeitet von: "KinKun" 22. August

Wie sieht es mit Windows 10 kompatibilität aus?

Interessant, hätte wetten können, dass ein Ersatzdruckkopf dann mehr kostet als das ganze Gerät,
aber dem ist nicht so: gedat-spareparts.com/ind…346

Also will Epson hier, bei 10€ pro 4k/6.5k Tintenflache, wohl tatsächlich hauptsächlich an dem Verkaufserlös des Druckers Geld verdienen, da kann man Epson ja glatt für einen Nachhaltigkeitspreis nominieren

Redaktion

Devilo22. August

Interessant, hätte wetten können, dass ein Ersatzdruckkopf dann mehr kostet als das ganze Gerät, aber dem ist nicht so: https://www.gedat-spareparts.com/index.php?sess=1583201608221154269885&module=detail&brand=eps&id=253346Also will Epson hier, bei 10€ pro 4k/6.5k Tintenflache, wohl tatsächlich hauptsächlich an dem Verkaufserlös des Druckers Geld verdienen, da kann man Epson ja glatt für einen Nachhaltigkeitspreis nominieren


Puh, gruselig. Direkt nach deiner Nominierung geschah das:

11011456-gQkZP.jpg

Hab das Gerät seit ca. 6 Monaten, bin soweit Zufrieden. Druckt zwar zb Bilder nicht in ganz so guter Qualität wie ein vergleichbarer Canon, und ist zb beim Scannen nicht ganz so schnell wie mein alter HP Flachbettscanner, bin aber trotzdem zufrieden, weil er für meine Zwecke sehr gut ist.

Amazon will 244,99€ und behauptet was von 50€ Cashback:

amazon.de/b?n…FYQ

Wäre sogar 5 Euro preiswerter … Ich schätze aber man, dass Amazon ein "bis zu" vergessen hat …

Wenn man Duplex will, wird es leider *sehr* viel teurer:

amazon.de/Eps…1-2

435€ - 50€.

Devilo

Interessant, hätte wetten können, dass ein Ersatzdruckkopf dann mehr kostet als das ganze Gerät, aber dem ist nicht so: https://www.gedat-spareparts.com/index.php?sess=1583201608221154269885&module=detail&brand=eps&id=253346Also will Epson hier, bei 10€ pro 4k/6.5k Tintenflache, wohl tatsächlich hauptsächlich an dem Verkaufserlös des Druckers Geld verdienen, da kann man Epson ja glatt für einen Nachhaltigkeitspreis nominieren






War bisher auch mit Epson zufrieden, aber dann schlug der Zähler für den Tintenkissenzähler zu und Epson gibt weder einen Resetter raus, noch haben sie die Ersatzteile und können den reparieren.

Also geplante Obsolenz!


Nur durch windige Anbieter im Internet kann man den resetten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text