Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Epson EcoTank ET-M1170 S/W-Tintenstrahldrucker + 40€ Cashback (A4, 20S/min, 250 Blatt, Duplex, WLAN, LAN, USB, extrem günstige Tinte)
354° Abgelaufen

Epson EcoTank ET-M1170 S/W-Tintenstrahldrucker + 40€ Cashback (A4, 20S/min, 250 Blatt, Duplex, WLAN, LAN, USB, extrem günstige Tinte)

Redakteur/in22
Redakteur/in
eingestellt am 22. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nachdem Office Partner vor Kurzem schon mit einem Bundle inkl. Unlimited Printing Card vorgelegt hat, unterbietet Notebooksbilliger heute den Preis für den "nackten" Drucker. Dort bekommt ihr nämlich den Epson EcoTank ET-M1170 für 179€ inkl. Versand, der sonst aktuell mindestens 204,25€ kostet. Zusätzlich könnt ihr noch 40€ Cashback vom Hersteller einsacken, wodurch ihr dann effektiv nur 142,99€ für den Drucker zahlt.

Und ja, ihr habt richtig gesehen, das hier ist tatsächlich ein Schwarz/Weiß-Modell. Der Einsatzzweck ist demnach auch eher in kleinen bis mittelgroßen Büros zu suchen, wo sich die extrem niedrigen Druckkosten bemerkbar machen.

Wie niedrig genau wollt ihr wissen? Nun, eine Flasche originale Nachfülltinte gibt es ab 14,56€ und reicht laut Epson für bis zu 6.000 Seiten. Nutzt ihr das komplett aus, kostet euch der Spaß gerade mal läppische 0,24 Cent pro Seite. Da können selbst Laserdrucker einpacken.

Testberichte zu dem recht neuen Gerät habe ich keine gefunden, aber die Rezensionen bei Amazon fallen mit 4.1 von 5 Sternen im Schnitt okay aus.

Hier geht es zur Übersichtsseite vom Druckerchannel.

  • Format A4
  • Typ Tintenstrahldrucker
  • Drucken 2400x1200dpi - 20 S/min (ISO)
  • Papierzufuhr 250 Blatt, Duplexeinheit, ADF (1 Blatt)
  • Speicher 2MB (RAM)
  • Anschlüsse USB 2.0, Gb LAN, 1x USB 2.0 (Host)
  • Wireless WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print, Wi-Fi Direct
  • Display farbig, 1.5", Touchscreen
  • Verbrauchsmaterial T03M, C13T04D100
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 14W (typisch), keine Angabe (Standby), keine Angabe (Sleep), keine Angabe (off)
  • Schalldruckpegel 56dB(A)
  • Abmessungen (BxHxT) 375x302x347mm
  • Gewicht 6.20kg
  • Emulation GDI
  • Farbsystem 1-farbig
  • Besonderheiten Refill-System
  • Herstellergarantie drei Jahre (nach Registrierung) oder 100k Seiten

1538132.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn der nicht nur S/W wäre und auch ein Scanner hätte und zudem noch nicht 90% der Tinte beim reinigen verbrauchen würde, dann wäre mein Interesse geweckt...
22 Kommentare
Wenn der nicht nur S/W wäre und auch ein Scanner hätte und zudem noch nicht 90% der Tinte beim reinigen verbrauchen würde, dann wäre mein Interesse geweckt...
Sorry die Frage, aber ich habe seit 13 Jahren nur noch Laserdrucker: Ist es immer noch so, dass die Tintenstrahldrucker eintrocknen, man sich die Finger einsaut beim Austausch der Patrone, die Druckköpfe immer wieder gereinigt werden müssen und dass es mit nicht originalen Patronen mehr oder weniger Ärger vorprogrammiert ist und der echte Verbrauch immer deutlich höher ist als angegeben? Oder hat sich da was im letzten Jahrzehnt getan, so dass sich ein Umstieg vom wartungsarmen und sparsamen Laserdrucker auf Tintenstrahldrucker lohnen würde?
sfinfo22.02.2020 02:40

Sorry die Frage, aber ich habe seit 13 Jahren nur noch Laserdrucker: Ist …Sorry die Frage, aber ich habe seit 13 Jahren nur noch Laserdrucker: Ist es immer noch so, dass die Tintenstrahldrucker eintrocknen, man sich die Finger einsaut beim Austausch der Patrone, die Druckköpfe immer wieder gereinigt werden müssen und dass es mit nicht originalen Patronen mehr oder weniger Ärger vorprogrammiert ist und der echte Verbrauch immer deutlich höher ist als angegeben? Oder hat sich da was im letzten Jahrzehnt getan, so dass sich ein Umstieg vom wartungsarmen und sparsamen Laserdrucker auf Tintenstrahldrucker lohnen würde?


Die Dealbeschreibung hast Du gelesen?
Auch den zusätzlichen Link?
Bearbeitet von: "Brezel" 22. Feb
Abzüglich 40 Euro Cashback direkt von Sony sollte noch erwähnt werden!
Chrs22.02.2020 07:29

Abzüglich 40 Euro Cashback direkt von Sony sollte noch erwähnt werden!


Chrs22.02.2020 07:33

https://dach-et-cashback.sales-promotions.com/de/?country_promotion=4


Es geht mir darum, dass du offenbar weder die Überschrift noch die Beschreibung gelesen hast und zudem Epson mit Sony verwechselst.
Ja stimmt. War noch nicht ganz wach.
sfinfo22.02.2020 02:40

Sorry die Frage, aber ich habe seit 13 Jahren nur noch Laserdrucker: Ist …Sorry die Frage, aber ich habe seit 13 Jahren nur noch Laserdrucker: Ist es immer noch so, dass die Tintenstrahldrucker eintrocknen, man sich die Finger einsaut beim Austausch der Patrone, die Druckköpfe immer wieder gereinigt werden müssen und dass es mit nicht originalen Patronen mehr oder weniger Ärger vorprogrammiert ist und der echte Verbrauch immer deutlich höher ist als angegeben? Oder hat sich da was im letzten Jahrzehnt getan, so dass sich ein Umstieg vom wartungsarmen und sparsamen Laserdrucker auf Tintenstrahldrucker lohnen würde?



Was ist an Feinstaub besser?
Bearbeitet von: "Luppo" 22. Feb
Vielleicht kann ich noch etwas beitragen. Bei mir ohne Versandkosten für 179...

Zahlungsart Kreditkarte und Versand Hermes
Bearbeitet von: "Chrs" 22. Feb
Luppo22.02.2020 07:29

Was ist an Feinstaub besser?

Soll ja auch Laserdrucker mit Filter geben, hab' ich gehört..
Luppo22.02.2020 07:29

Was ist an Feinstaub besser?


Meinst du den Feinstaub, der beim Kochen entsteht ? Oder beim Staubsaugen ?
Luppo22.02.2020 07:29

Was ist an Feinstaub besser?


Wenn schon, dann Tonerstaub. Jeder reagiert anders. Warum heute alles verallgemeinert wird, liegt wohl an der Zeit!
Toqual22.02.2020 08:05

Soll ja auch Laserdrucker mit Filter geben, hab' ich gehört..



Ich wusste nicht, das der einen Filter hat. Das ändert natürlich alles. Danke für den Hinweis.
Apachee22.02.2020 10:00

Meinst du den Feinstaub, der beim Kochen entsteht ? Oder beim Staubsaugen ?


Nein, wir bleiben beim Thema. Toner.
Mike19XX22.02.2020 10:17

Wenn schon, dann Tonerstaub. Jeder reagiert anders. Warum heute alles …Wenn schon, dann Tonerstaub. Jeder reagiert anders. Warum heute alles verallgemeinert wird, liegt wohl an der Zeit!



"an Büroarbeitsplätzen konnte gezeigt werden, dass beim Betrieb von Laserdruckern feine und ultrafeine Aerosole freigesetzt werden können."

"Über eines sind sich mittlerseile alle Studien einig. Toner geben Feinstaub ab. Seit 2005 gibt es verschiedene Studien mit unterschiedlichen Ergenissen. Eine Studie der BauA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) hat am 11.12.2008 eine Pressemitteilung mit dem Titel "Risiko für Erkrankungen durch Tonerstaub geklärt" veröffentlicht."
Bearbeitet von: "Luppo" 22. Feb
Luppo22.02.2020 10:30

"an Büroarbeitsplätzen konnte gezeigt werden, dass beim Betrieb von L …"an Büroarbeitsplätzen konnte gezeigt werden, dass beim Betrieb von Laserdruckern feine und ultrafeine Aerosole freigesetzt werden können.""Über eines sind sich mittlerseile alle Studien einig. Toner geben Feinstaub ab. Seit 2005 gibt es verschiedene Studien mit unterschiedlichen Ergenissen. Eine Studie der BauA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) hat am 11.12.2008 eine Pressemitteilung mit dem Titel "Risiko für Erkrankungen durch Tonerstaub geklärt" veröffentlicht."


Es "können" Aerosole freigesetzt werden und einige Personen "können" darauf negativ reagieren.

Wenn man ein Dokument in die Hand nimmt, kommt man auch mit dem "Druck" in Kontakt sowie mit Rückständen von Personen welche auch das Dokument in der Hand hatten oder von Teilchen die in der Luft des jeweiligen Lagerortes des Dokumentes stammen.

PS: Leute die im Büro in Arbeit ertrinken, haben seltsamerweise solche Probleme nicht!
  • Papierzufuhr 250 Blatt, Duplexeinheit, ADF (1 Blatt)
  • Display farbig, 1.5", Touchscreen


Ich habe keine Ahnung, wo die Beschreibung herkopiert ist, aber ADF kenne ich nur von Scannern und das Farbdisplay suche ich auch vergebens.

Ansonsten mit den höherpreisigen Tintendruckern bisher sehr zufrieden. Bei Epson komme ich mit den Tintenbeuteln auch auf die angegebenen Reichweiten.
VinVenom22.02.2020 00:25

Wenn der nicht nur S/W wäre und auch ein Scanner hätte und zudem noch n …Wenn der nicht nur S/W wäre und auch ein Scanner hätte und zudem noch nicht 90% der Tinte beim reinigen verbrauchen würde, dann wäre mein Interesse geweckt...


Ja, ein S/W Tintenstrahldrucker, und dann noch ohne Scanfunktion, in der Preisklasse ist wirklich ein schlechter Scherz.
Luppo22.02.2020 10:30

"an Büroarbeitsplätzen konnte gezeigt werden, dass beim Betrieb von L …"an Büroarbeitsplätzen konnte gezeigt werden, dass beim Betrieb von Laserdruckern feine und ultrafeine Aerosole freigesetzt werden können.""Über eines sind sich mittlerseile alle Studien einig. Toner geben Feinstaub ab. Seit 2005 gibt es verschiedene Studien mit unterschiedlichen Ergenissen. Eine Studie der BauA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) hat am 11.12.2008 eine Pressemitteilung mit dem Titel "Risiko für Erkrankungen durch Tonerstaub geklärt" veröffentlicht."


Auch Feinstaub durch Reifenabrieb auf dem Weg zum Büro, da hilft nur eine gute Maske
5cent22.02.2020 11:16

Auch Feinstaub durch Reifenabrieb auf dem Weg zum Büro, da hilft nur eine …Auch Feinstaub durch Reifenabrieb auf dem Weg zum Büro, da hilft nur eine gute Maske



Das ist in der Tat der Hauptbestandteil des Mikro-Plastiks in den Meeren. Erstaunlich, dass sich darüber niemand aufregt.
elknipso22.02.2020 11:09

Ja, ein S/W Tintenstrahldrucker, und dann noch ohne Scanfunktion, in der …Ja, ein S/W Tintenstrahldrucker, und dann noch ohne Scanfunktion, in der Preisklasse ist wirklich ein schlechter Scherz.


Ich hab ein von HP der 80€ gekostet hat und das alles kann nur der Frist Tinte...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text