Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Epson Expression Premium XP-6000 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker
179° Abgelaufen

Epson Expression Premium XP-6000 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker

69,90€75€-7%Office-Partner Angebote
7
eingestellt am 11. Apr
Gutes Gerät!
Mit Code: SBEP60 günstiger
PVG: Rakuten 84,99€ - 10€ Paydirekt 74,99€, danach 80€ rakuten.de/pro…035


  • Kompaktes und elegantes Wi-Fi-Multifunktionsgerät mit zwei Papierfächern
  • Bestens geeignet für hochwertige Fotos als auch gestochen scharfe Dokumente
  • Mobiles Drucken und kabelloses Drucken über Wi-Fi und Wi-Fi Direct
  • Scannen, kopieren und drucken direkt von einer Speicherkarte
  • Einfache und schnelle Bedienung über das 6,1 cm großes LC-Farbdisplay
Zusätzliche Info
Heute gibt es mal wieder einen Tintenstahl-Multifunktionsdrucker bei Office Partner, nämlich den Epson Expression Premium XP-6000 für 69,90€ versandkostenfrei. Nutzt dazu den Gutscheincode SBEP60. Im Vergleich zahlt man sonst mindestens 82,90€.

Die Testberichte fallen soweit recht ordentlich aus, die Stiftung Warentest vergibt beispielsweise ein gut (2,5) und befördert den Epson auf den zweiten Platz. Die zugehörige Konsument fasst ddie Vorteile, aber auch den größten Nachteil kompakt zusammen:

„Schluckt wesentlich mehr Geld als der Ecotank, überzeugt dafür aber auch bei Fotos. Einziger Tintendrucker, der sowohl beim Scannen als auch beim Kopieren ‚gut‘ ist.“

Die EcoTank-Geräte sind allerdings auch um ein Vielfaches teurer in der initialen Anschaffung, also kann man sich letztlich aussuchen, an welcher Stelle man sparen möchte.

Druckerchannel listet die Verbrauchsmaterialien übersichtlich auf. Eine originale XL-Schwarzpatrone gibt es beispielsweise ab 21,29€. Da diese für ~550 Seiten reicht, ergeben sich relativ hohe Druckkosten von 4,2 Cent pro Seite. Mit Mehrfachpacks oder Nachbauten/Refills lassen sich diese natürlich noch etwas drücken.

Die 3.4 Sterne bei Amazon täuschen ein wenig, denn sie stammen mal wieder von verschiedenen Geräten. Wenn man sich die Rezensionen zu diesem Modell durchliest, kommt es deutlich besser weg als seine Geschwister.

  • Format A4
  • Typ Drucker/Scanner/Kopierer
  • Drucken 5760x1440dpi - 15.8/11.3 S/min (ISO), Foto 10x15: 15s
  • Scannen 1200x1200dpi (CIS)
  • Papierzufuhr 120 Blatt (100 Blatt + 20 Blatt Foto), Duplexeinheit
  • Anschlüsse USB 2.0, 1x USB 2.0 (Host), Cardreader (SD/SDHC/SDXC)
  • Wireless WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print
  • Display farbig, 2.4"
  • Verbrauchsmaterial 202, 202XL
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 18W (typisch), 6W (Standby), 0.7W (Sleep)
  • Schalldruckpegel 33dB(A)
  • Abmessungen (BxHxT) 349x142x340mm
  • Gewicht 6.60kg
  • Emulation GDI
  • Farbsystem 5-farbig
  • Besonderheiten PictBridge, randloser Druck, CD/DVD bedruckbar, Google Cloud Print
  • Herstellergarantie ein Jahr (gratis erweiterbar auf drei Jahre nach Registrierung)

1363626.jpg

Gruppen

7 Kommentare
Wenns mal wieder nen Epson geben würde, dessen Druckkopf nicht erst fünfmal gereinigt werden muss, bis er wieder sauber und streifenfrei druckt, dann hol ich mir auch wieder einen Epson.
Wie ist das heutzutage bei diesen Preiswerten Druckern wenn man mal paar Wochen nix druckt? Hatte früher 3 mal ein gerät für 40 Euro was nacch kurzer Zeit nicht mehr gedruckt hat weil sofort alles eintrocknet. Kann man dies vermeiden wenn man 1 mal die Woche was druckt?
chrishouse5511.04.2019 09:57

Wenns mal wieder nen Epson geben würde, dessen Druckkopf nicht erst …Wenns mal wieder nen Epson geben würde, dessen Druckkopf nicht erst fünfmal gereinigt werden muss, bis er wieder sauber und streifenfrei druckt, dann hol ich mir auch wieder einen Epson.



Lustig das du das schreibst. Ich stehe momentan genau vor dem Problem mit meinem Epson WF3520. Kann man den Kopf eigentlich ausbauen? Die normalen Reinigungsprogramme bringen auch nach dem 8 Durchlaufs nichts.
Bearbeitet von: "cvzone" 11. Apr
So unterschiedlich können die Erfahrungen mit einem Hersteller sein. Ich habe seit 4 Jahren einen Epson Xp 620 in Gebrauch und keinerlei Problem mit verstopften Düsen. Und das obwohl er von Anfang an mit Billigpatronen (20 für 12€) von eBay betrieben wurde.
cvzonevor 2 h, 43 m

Lustig das du das schreibst. Ich stehe momentan genau vor dem Problem mit …Lustig das du das schreibst. Ich stehe momentan genau vor dem Problem mit meinem Epson WF3520. Kann man den Kopf eigentlich ausbauen? Die normalen Reinigungsprogramme bringen auch nach dem 8 Durchlaufs nichts.

Bei mir das gleiche
DeJongvor 2 h, 40 m

So unterschiedlich können die Erfahrungen mit einem Hersteller sein. Ich …So unterschiedlich können die Erfahrungen mit einem Hersteller sein. Ich habe seit 4 Jahren einen Epson Xp 620 in Gebrauch und keinerlei Problem mit verstopften Düsen. Und das obwohl er von Anfang an mit Billigpatronen (20 für 12€) von eBay betrieben wurde.


Vllt druckst du auch regelmäßig. Bei mir ist der Drucker manchmal 1x in 3 Monaten in Betrieb-.-
cvzonevor 10 h, 42 m

Lustig das du das schreibst. Ich stehe momentan genau vor dem Problem mit …Lustig das du das schreibst. Ich stehe momentan genau vor dem Problem mit meinem Epson WF3520. Kann man den Kopf eigentlich ausbauen? Die normalen Reinigungsprogramme bringen auch nach dem 8 Durchlaufs nichts.


Bei Epson ist der Druckkopf nicht auswechselbar. Wenn er defekt ist, dann ist der ganze Drucker nur noch Elektroschrott.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text