970°
ABGELAUFEN
Epson WorkForce Pro WF-5110DW für 89€ bei Office-Partner - A4, Drucker, Duplex, WLAN, USB, AirPrint
Epson WorkForce Pro WF-5110DW für 89€ bei Office-Partner - A4, Drucker, Duplex, WLAN, USB, AirPrint

Epson WorkForce Pro WF-5110DW für 89€ bei Office-Partner - A4, Drucker, Duplex, WLAN, USB, AirPrint

Redaktion
Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 2
Es gibt wieder Nachschlag und wer noch keinen Drucker abbekommen hat, kann jetzt nochmal zuschlagen.
Bei Office-Partner bekommt man mit Code nj5110 den WF-5110DW zu einem sehr guten Preis. Der Preisvergleich liegt bei 150€ (Office-Partner bei Amazon).

Amazon Käufer (11) vergeben 4,2 Sterne.

Tinte ist auch mega billig. Patronen für 4000 Seiten gehen bei 3,57€ + VSK los. (8,07€ inkl wenn man nur eine Patrone kauft) --> 0,2 Cent pro Seite
0,1 Cent pro Seite, wenn man 2 Patronen kauft...

Specs: Format: A4 • Typ: Tintenstrahldrucker • Drucken: 4800x1200dpi - 20/20 S/min (ISO) (A4) • Papierzufuhr: 330 Blatt (1x 250 Blatt + 1x 80 Blatt), Duplexeinheit • Anschlüsse: USB 2.0, 1x USB 2.0 (Host), LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print • Display: 2.2" monochrom-LCD • Emulation: GDI • Leistungsaufnahme: 25W (maximal), 6.2W (Standby), 2.3W (Sleep) • Schalldruckpegel: 52dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 461x284x442mm • Gewicht: 11.40kg • Verbrauchsmaterial: 79, 79XL, 78XXL • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: Google Cloud Print • Herstellergarantie: ein Jahr
Update 1
Der Gutscheincode funktioniert wieder, der Bestand wurde wohl aufgestockt.

Beste Kommentare

Keine Ahnung, was ich damit soll! — Gekauft!

Mit WLAN und Wi-Fi!!

Unfehlbarvor 5 h, 24 m

Keine Ahnung, was ich damit soll! — Gekauft!



Nur ein Drucker, keine Multi-Funktions-Gerät. Wüsste ich auch nicht, was ich damit soll …
69 Kommentare

Keine Ahnung, was ich damit soll! — Gekauft!

Deal gut, bei mir kommt aber Versand drauf. Am günstigsten ist 93,01 bei Vorkasse. falls Versand nicht irgendwie gespart werden kann, dealpreis bitte ändern.

Verfasser Redaktion

toptoptop2. Januar

Deal gut, bei mir kommt aber Versand drauf. Am günstigsten ist 93,01 bei …Deal gut, bei mir kommt aber Versand drauf. Am günstigsten ist 93,01 bei Vorkasse. falls Versand nicht irgendwie gespart werden kann, dealpreis bitte ändern.


Bei Vorkasse sind es sogar nur 88,11€ mit Versand. Bitte nochmal überprüfen, falls Preis nicht richtig angezeigt wird, ggf eigenen Computer überprüfen.

12817656-Z9lrj.jpg
12817656-cPmsq.jpg

El_Lorenzovor 3 m

Bei Vorkasse sind es sogar nur 88,11€ mit Versand. Bitte nochmal überprüfen, falls Preis nicht richtig angezeigt wird, ggf eigenen Computer überprüfen. [Bild] [Bild]

hmm eben wurde mir noch Versand berechnet, jetzt ist er raus. alles gut, Kommentar ignorieren.

Bei nur einer Patrone besser hier kaufen : eBay -> 7,79

Verfasser Redaktion

whippetstar33vor 7 m

Bei nur einer Patrone besser hier kaufen : eBay -> 7,79


ebay.de/itm…288 --> 7,49€
Bearbeitet von: "El_Lorenzo" 2. Jan

Sind Fremdpatronen bei Geräten mit Permanentdruckkopf nicht etwas riskant?

Verfasser Redaktion

Unfehlbarvor 3 m

Sind Fremdpatronen bei Geräten mit Permanentdruckkopf nicht etwas riskant?


38,76€ kostet die Patrone dann = 0,9 Cent pro Seite...

Hot
Bearbeitet von: "H8te_Full_Eight" 2. Jan

Unfehlbarvor 5 h, 24 m

Keine Ahnung, was ich damit soll! — Gekauft!



Nur ein Drucker, keine Multi-Funktions-Gerät. Wüsste ich auch nicht, was ich damit soll …

gekauft, hab mir aber vorher noch andere bewertungen angeschaut (11 Amazon-Bewertungen sagen mir leider nur wenig):

expertreviews.co.uk/pri…0/1

Mit WLAN und Wi-Fi!!

Unfehlbarvor 7 h, 1 m

Sind Fremdpatronen bei Geräten mit Permanentdruckkopf nicht etwas riskant?


Nö, solange man vernünftige nimmt und nicht den letzten Chinarotz da reinkloppt, dann ist das überhaupt kein Problem.....

Da liegt aber oft die Krux......viele glauben, dass Fremdtintenhersteller, die die Originaltinte mit viel Aufwand wissenschaftlich auseinandernehmen, um sie nachzumischen, genauso gut oder schlecht ist, wie der hinterletzte Chinaschrottler, der ein wenig Altöl und Reste aus der Farbindustrie zusammenpanscht....
Geiz und Dummheit liegt oft eben sehr nah beieinander...

Ansonsten angemerkt....hier kommt man schon mit guten Nachbaupatronen auf 0,1 Cent....wer noch güpnstiger will oder viel druckt...CISS oder Autoresetpatronen und vernünftige Tinte rein....(Jettec, Inktec, KMP etc. etc.)
Bearbeitet von: "Snaggle" 2. Jan

Für mich das Haar in der Suppe: offensichtlich bietet das Gerät kein ADF. Schade!

Gutschein bei mir nicht mehr anwendbar ...

Carlossvor 10 m

Für mich das Haar in der Suppe: offensichtlich bietet das Gerät kein ADF. Schade!


Das ist ein reiner Drucker ohne Scanner. Das ist dann auch "nicht ungewöhnlich". Es fehlt auch Fax

Preis ist gut, wüßte aber nicht was ich mit dem sollte. Kein Multifunktion und so ein riesen Klopper....

jep.....kein Fax...kein ADF....

ich bleibe bei meiner Sicht für ein Schnäppchen....als Widerrufsware den 3620 oder 3640 ...oder A3...die 76er Reihe...60/70 Euroauf Ebay.....volle drei Jahre Neuwaren-Garantie.......Autoresetpatronen rein...fertig....

6.2W (Standby), 2.3W (Sleep)

Nicht gerade wenig, aber wohl auch noch okay...

Es macht übrigens keinen Sinn einen Pigment-Drucker mit irgendeiner billigen Dye-Tinte zu verwenden. Wenn schon, dass anständige Pigmenttinte.

Kennt den Drucker jemand? Gibt es Probleme mit angetrockneten Druckköpfen? Ich hatte einen Epson und bei dem waren die Druckköpfe schnell hinüber...

GLÜCK GEHABT

Der Deal ist abgelaufen. War kurz davor den zu bestellen, obwohl ich einen habe. Zu dem Kurs wohl ein guter Drucker.

Gibt es keinen günstigen farb-Laserdrucker, Duplex-Druck und Duplex-Scan? WiFi wäre nice, aber kein Muss, die Duplexität ist mir beim Drucken und Scannen wichtig.

Wiedehopfvor 2 h, 4 m

6.2W (Standby), 2.3W (Sleep)Nicht gerade wenig, aber wohl auch noch okay...Es macht übrigens keinen Sinn einen Pigment-Drucker mit irgendeiner billigen Dye-Tinte zu verwenden. Wenn schon, dass anständige Pigmenttinte.Kennt den Drucker jemand? Gibt es Probleme mit angetrockneten Druckköpfen? Ich hatte einen Epson und bei dem waren die Druckköpfe schnell hinüber...



Das Problem wird man wohl nie ganz ausschließen können, egal welcher Hersteller. Haben in der Familie ausschließlich Pixmas, die meisten laufen seit vielen Jahren ohne (große) Probleme.....Aber auch da gibt es immer mal wieder mehr oder minder zickige Geräte. Oft glaube ich immer, dass es auch immer am einzelnen Gerät liegt, wie gut die Abdcihtung in der Parkposition des Druckkopfes funktioniert....

Jetzt habe ich den Workforce 7620 dazu, mal schauen, wie der sich im Vergleich zu den Canons schlägt...

Bei reiner Orientierung an der Ersparnis mag der Deal berechtigt heißt sein, aus anderer Sicht relativiert sich das wohl.

Die Garantieerweiterung auf drei Jahre, die man bei der normalen Workforce-Serie bekommt, sollte man m.E. mit berücksichtigen, gerade aufgrund solcher möglichen Probleme.
Daher würde sich mir auch nicht erschließen, warum dann nicht für z.T. 30 Euro weniger (Starterpatrone außen vor) zwar nur 10 Seiten pro min farbig statt 20, dafür aber Scannen, Faxen, ADF und 3 Jahre Garantie.

Was hattest du denn für Tinte drin? Wieviel Druckvolumen pro Monat? Verhältnis 4c zu s/w?

Suche sowas mit Fax.

Emulation: GDI. Schrott.

immer dieses hoch holen der alten deals...

Das Ding ist riesengroß, sieht aus wie ein Laserdrucker, ist aber kein Laserdrucker. Preis im Vergleich ist gut, aber ernsthaft... wozu sowas kaufen? (Ernstgemeinte Frage aus Neugier).
Nichtmal einen Scanner hat der.
Kann den Preis als Ottonormalverbraucher nicht nachvollziehen


Das Teil ist nunmal so schnell wie ein Laserdrucker und hat keinen Lüfter. Außerdem können die Kosten mit einem Laserdrucker mithalten und die Anschaffungskosten sind gering.

By the way: WLAN und Wi-Fi ist nunmal streng genommen nicht das Gleiche
Bearbeitet von: "jzdealz" 3. Jan

Carlossvor 13 h, 42 m

Für mich das Haar in der Suppe: offensichtlich bietet das Gerät kein ADF. Schade!




offensichtlich keinen scanner! wie soll der da adf haben! aber vieleicht hat der ja D-ADF

Wiedehopfvor 13 h, 17 m

GLÜCK GEHABT Der Deal ist abgelaufen. War kurz davor den zu bestellen, obwohl ich einen habe. Zu dem Kurs wohl ein guter Drucker.


Dwal ist nicht abgelaufen und funktioniert nach wie voir. Blöd, wenn man nicht lesen kann

jzdealzvor 13 m

Das Teil ist nunmal so schnell wie ein Laserdrucker und hat keinen Lüfter. Außerdem können die Kosten mit einem Laserdrucker mithalten und die Anschaffungskosten sind gering.By the way: WLAN und Wi-Fi ist nunmal streng genommen nicht das Gleiche


Ich vermute mal, dass der Drucker eine wi-fi Direct Funktion besitzt (oder wie das heißt). Zumindest hat mein WF sowas, damit kann der Drucker ein eigenes Netzwerk erstellen, ohne einen funkrouter in der Nähe zu haben.

Habe es aber selbst noch nie ausprobiert. Aber ja, WLAN und wifi ist nicht das selbe, da hast schon recht

Ich nutze seit Jahren Epson Geräte und war bisher immer sher zufrieden.
Hier mal passende CISS Patronen.
ebay.de/itm…qRY

Tinte wüde ich etwas hochwertiges kaufen wie weiter vorne schon beschrieben. Ich kaufe immer Literweise, da ich mehrere ähnliche Epson Drucker habe, die ein hohes Druckvolumen haben.
Das gute an diesen Geräten ist, dass die Patronen bzw. die Chips ein hohes Druckvolumen zulassen, ohne ständig resettet werden zu müssen.
Bearbeitet von: "joe3526" 3. Jan

Epson ist keine gute Marke, habe nur schlechtes mit dem Drucker erlebt.

schmidti111vor 34 m

Dwal ist nicht abgelaufen und funktioniert nach wie voir. Blöd, wenn man nicht lesen kann



Schön, dass du hier zugibst, scheinbar nicht lesen zu können.

Als ich vor 13 Stunden geschrieben habe, dass der Deal abgelaufen ist, war der Gutschein nicht mehr aktiv. Vor knapp einer Stunde hat der Dealersteller dann gepostet, dass der Vorrat wohl aufgestockt und der Gutschein wieder geht.

Wer kann von uns beiden also wohl eher nicht lesen?
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 3. Jan

PR44vor 1 h, 58 m

Epson ist keine gute Marke, habe nur schlechtes mit dem Drucker erlebt.



Kann nichts zu den neueren Modellen sagen, aber mein alter Epson dx38xx rennt wie immer + ist Nachfüllbar ... man musste aber 1x den internen Zähler zurück setzen, da er sich selber als "tot" erklärt hatte

Kann man die Patronen hier gut nachfüllen? Die scheinen ja um einiges größer zu sein als die der 0815 all in one druckern.
da muss man ja reichlich drucken, damit sich das wirklich lohnt. Trockene Patronen und so. Finde es auch iwie schade, dass die ersatzpatronen nicht transparent sind. Man kann so leider echt schlecht vergleichen, ob die Software Anzeige mit dem realen Stand übereinstimmt. Finde ich bei meinem WF auch doof.

vielleicht ist meine nächste charge Patronen transparent, kann aber noch dauern

Udo1233. Jan

Kann man die Patronen hier gut nachfüllen? Die scheinen ja um einiges …Kann man die Patronen hier gut nachfüllen? Die scheinen ja um einiges größer zu sein als die der 0815 all in one druckern. da muss man ja reichlich drucken, damit sich das wirklich lohnt. Trockene Patronen und so. Finde es auch iwie schade, dass die ersatzpatronen nicht transparent sind. Man kann so leider echt schlecht vergleichen, ob die Software Anzeige mit dem realen Stand übereinstimmt. Finde ich bei meinem WF auch doof. vielleicht ist meine nächste charge Patronen transparent, kann aber noch dauern



Ja, die Patronen kann man hier sehr gut nachfüllen. Die Autoresetpatronen sind immer transparent. Dieser Deal ist zwar Blödsinn, wie ich schon schrieb, aber die grzdstl. Richtung stimmt schon.
Wobei sich gar nicht die große Ersparnis mehr ergibt, wenn man selber nachfüllt, als wenn man das bei anderen Druckern macht. Betriebskosten sind mit Peach-Patronen schon bei 0,1 Cent pro Seite. Mit selber nachfüllen kommt man mit 400ml Inktec-Tinte auf 0,05 Cent pro Seite. Verhältnis ist also nur noch 1:2.
Weil jemand von Laserdruckern sprach....Argument günstig bei Laserdruckern ist natürlich heutzutage auch Schwachsinn. Der liegt mit 0,1 Cent pro Seite schon bei 1/15 (und geht hoch bis 1/70) der Betriebskosten eines günstigen Laserdruckers.

@nirandanet
Bei Druckerchannel kannst du suchen. Der zweitgünstigste ist der HP 477. 250 Euro, wenn man Glück hat auf Ebay. Der zweitgünstigste, weil die Betriebskosten, dann nur bei 1,5 Cent pro Seite liegen. Das günstigste Modell, der Xerox liegt nämlich glaube ich bei 7 Cent pro Seite oder so.
Bearbeitet von: "Snaggle" 3. Jan

Ich lese die ganze Zeit nur : Man muss gute Patronen & Tinte benutzen, aber keiner sagt welche das sind. Link ?

Das sind eigentlich immer übliche Verdächtige bzw. sollte man in vernünftigen Läden kaufen, die auch kompatible Markenpatronen verkaufen. Bspw. Tintenalarm und Tintenmarkt vertreiben Peach Patronen für den 5110. Die bieten ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Mit Peach kommt man hier auf 0,1 Cent pro Seite runter, das ist schon mehr als gut mit einem Patronenkomplettkauf (wenn Markenkauf).

Komplettpatronen...ohne Anspruch auf Vollständigkeit...
- Peach, Inktec, Jettec, KMP, Pelikan, Geha etc. etc.

- SwissInk ev. (keine persönliche Erfahrung)

- eventuell auch Digital Revolution, falls wirklch billig....(habe die haufenweise billig gekauft für unsere Pixmas, aber merkt man schon Qualitätsunterschiede zum Nachfüllen, sowohl Farbe (gelb spuckt orange) als auch Verarbeitung (Tinte läuft nicht nach) etc. etc.

Nachfüllen:

Autoresetpatronen sind immer aus Chinezenland und lt. Aussage von Abaci oft aus derselben Fabrik, man kann also möglicherweise bei vielen kaufen (auch der Link von vhbw). Wenn man aber sicher sein will, dass sie funktionieren oder auch ausgieibig getestet wurden, empfiehlt sich der Abaci von "mindcomputing" auf Ebay. Der macht das seit Jahren und testet die auch vorher. Ev. dann auch eben Octopus, die werden sich auch vergewissern, dass es klappt.

Nachfülltinte...
Wie gehabt bei Komplettpatronen.....zusätzlich wahrscheinlich auch Octopus etc. (werden z.T. Tinte eh nur labeln). Inktec ist eine der besten Tinten auf dem Markt. Gibt es eigentlich immer von "tinte44-de" auf Ebay für 18,90 Euro pro 400ml auf Ebay (4 Liter 99Euro). Der ist gut und zuverlässig.
Bearbeitet von: "Snaggle" 3. Jan

Haben die mittlerweile behoben, dass man mit einer leeren Farbpatrone nicht mehr S/W drucken kann?

Schade.. Wohl nicht mehr zu haben, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text